Forum / Liebe & Beziehung

Das Richtige getan aber es beschäftigt mich trotzdem

11. November 2020 um 11:50 Letzte Antwort: 16. November 2020 um 16:20

Hallo…ich würde euch gerne auch mal meine Geschichte erzählen und eure Meinungen dazu hören..danke dafür! : )
 
Ich habe mich Anfang des Jahres mit einem Mann getroffen, den ich schon etwas länger kenne und weiß, dass er absolut auf mich steht und auch ein bisschen in mich verschossen ist.
Wir haben uns gut verstanden und hatten ein schönes Treffen.
 
Allerdings habe ich ein zweites abgelehnt, da ich zu dem Zeitpunkt erst frisch getrennt war (2 Wochen her) und durch das Treffen gemerkt habe, dass ich noch nicht bereit für etwas Neues bin.
Ich sagte ihm das auch genauso, er nahm es sehr Verständnis und respektvoll auf.
Aber fand es sehr schade, da er mich sehr mögen würde.
 
So vergingen Monate, bis wir uns zufällig wieder über den Weg liefen, ich fragte ihm wie es ihm den so ginge und schlug vor, unser zweites Treffen nachzuholen. Er erzählte mir, dass er sich wirklich sehr gerne mit mir treffen würde aber jemanden kennen gelernt habe und dies nicht fair wäre.
Daraufhin wünschte ich ihm alles Gute und so war die Sache eigentlich für mich vom Tisch.
 
Nun ja und jetzt zu der eigentlichen Sache, wir sahne uns dann immer öfter bei einem gemeinsamen Hobby und er schrieb mir jedes Mal danach, wie gut ich doch wieder aussehe und er sich gefreut hätte mich zu sehen.  Ich bedankte mich aber fand es schon merkwürdig.
 
Er reagierte zudem auf JEDE meiner Stories…immer mit Herzaugen, Flammen, Smileys egal was.
Machte mir unendlich viele Komplimente.
 
Dann kamen wir ins Gespräch und schrieben tagelang über alles Mögliche. Irgendwann wurden die Gespräche intensiver und intimer. Wir sind beide sehr offene Menschen und haben dann auch über gewisse Dinge schon gesprochen. Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen, aber ich kann sagen, SO redet kein Mann der eine frische, neue Beziehung hat. Er sagte mir auch immer wieder, wie schade es doch war, dass ich ihm damals einen „Korb“ gegeben habe und wie gern er mich hat etc.
Ich wäre nicht nur vom Aussehen, sondern auch vom Charakter her seine Traumfrau. Wir redeten über Urlaube, die wird gemeinsam machen wollten, er fragte mich was ich mir den zum Geburtstag wünschte und war auch bereit sich mit mir zu treffen. Er meldete sich jeden Morgen bei mir, jedes Gespräch ging von ihm aus und er gab mir auch Kosenamen und sagte mir jedes Mal wie sehr er mich doch mag, was für ein toller Mensch ich wäre.
 
Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, dass ich ihn nicht mögen würde und mir mit ihm nicht mehr vorstellen könnte…aber da war eben die Frage mit der Freundin oder was auch immer sie ist.
 
Ich fragte ihn und er meinte er habe zwar eine Freundich aber würde mich einfach zu gernhaben, er könnte sich das Ganze selbst nicht erklären.
 
Auf meine Frage wie er sich das denn vorgestellt hätte, meinte er, dass ich ihm eben den Kopf verdreht hätte und er selber niemals gedacht hätte, dass es sich so entwickelt und das die Dinge manchmal eben so passieren auch wenn es vllt blöd klingt.
 
Ich sagte ihm, dass es mir nicht leichtfallen würde aber unter diesen Umständen keinen Kontakt zu ihm haben möchte, weil es absolut nicht korrekt wäre
 
Er sagte mir, dass er meine Entscheidung versteht und respektiert es aber sehr schade findet und wir den Kontakt bitte nicht ganz abbrechen sollen. Ich schrieb darauf nichts mehr zurück und er reagiert weiterhin auf meine Stories, egal ob WhatsApp oder sonst wo.
 
Ich weiß, dass ich das Richtige getan habe, ich war mir anfangs nicht sicher aber als ich wusste, dass da jemand ist, habe ich es direkt unterbunden. Und ich würde auch niemals jemanden vor eine Wahl stellen oder sonst was. Deswegen ja der Kontaktabbruch.. aber es beschäftigt mich trotzdem sehr. L
 
Ich möchte aber noch dazu sagen, dass er wirklich ein sehr netter und lieber Mann ist. Der sehr Verständnis und respektvoll ist. Ich kenne ihn wie gesagt schon länger und wir haben einige Bekannte.  Er würde niemals jemanden bewusst verletzen oder ausnutzen wollen. Auf keinen Fall.
 

Mehr lesen

11. November 2020 um 12:07

Ich glaube, du belügst dich da selbst.

Er verletzt wissentlich seine Freundin und benutzt dich als Egopush.

Für mich klingt er absolut nicht, nach einem feinen Kerl.

Als er dich wiedertraf, hatte er sie erst kennengelernt, glaubst du wirklich, er wäre mit ihr eine Beziehung eingegangen, wenn er dich sooo toll finden würde und du ihm signalisierst, dass du jetzt bereit wärst ?

Stattdessen kommt er mit einer anderen zusammen und macht alles, was dich betrifft heimlich hinter ihrem Rücken.

Na, wenn das mal nicht der Traum aller Frauen ist 

Du hast alles richtig gemacht und wäre er bei dir, hätte er das Spielchen wohl umgedreht und hätte mit der anderen intime Nachrichten ausgetauscht,  während du Zuhause gesessen hättest und dachtest du hast den 6er im Lotto gewonnen mit ihm.

1 LikesGefällt mir

11. November 2020 um 12:13
In Antwort auf

Ich glaube, du belügst dich da selbst.

Er verletzt wissentlich seine Freundin und benutzt dich als Egopush.

Für mich klingt er absolut nicht, nach einem feinen Kerl.

Als er dich wiedertraf, hatte er sie erst kennengelernt, glaubst du wirklich, er wäre mit ihr eine Beziehung eingegangen, wenn er dich sooo toll finden würde und du ihm signalisierst, dass du jetzt bereit wärst ?

Stattdessen kommt er mit einer anderen zusammen und macht alles, was dich betrifft heimlich hinter ihrem Rücken.

Na, wenn das mal nicht der Traum aller Frauen ist 

Du hast alles richtig gemacht und wäre er bei dir, hätte er das Spielchen wohl umgedreht und hätte mit der anderen intime Nachrichten ausgetauscht,  während du Zuhause gesessen hättest und dachtest du hast den 6er im Lotto gewonnen mit ihm.

Nein, so war das nicht ganz...er war mit ihr zu dem Zeitpunkt schon zusammen. Dann habe ich mich komplett zurück gezogen und erst Wochen später kam der Kontakt wieder. 

Aber du scheinst Recht zu haben, ich glaube ja auch sehr an Karma deswegen auch mein Kontaktabbruch. Würdest du ihm den sagen, dass er das unterlassen soll? Oder ihn einfach stumm stellen etc.

Weil ich ihn ja auch nicht ignorieren würde.

Gefällt mir

11. November 2020 um 12:13

Dann lass ihn und ihm sein Leben. Aus. 

Ich möchte nicht wissen wieviele Männer emotionalen und/oder physischen Betrug in der Form begehen.... Anstelle sich auf die reale Partnerschaft zu konzentrieren.

Ja, sie sind alle nett, zuvorkommend,  rücksichtsvoll und vor allem treu. 

2 LikesGefällt mir

11. November 2020 um 12:18
In Antwort auf

Dann lass ihn und ihm sein Leben. Aus. 

Ich möchte nicht wissen wieviele Männer emotionalen und/oder physischen Betrug in der Form begehen.... Anstelle sich auf die reale Partnerschaft zu konzentrieren.

Ja, sie sind alle nett, zuvorkommend,  rücksichtsvoll und vor allem treu. 

Jaa.. ich hätte das WIRKLICH niemals von ihm erwartet. Dass lässt die Hoffnung auf "treue" Männer echt sinken...

Ja werde ich, ich habe seitdem nicht mehr reagiert.
 

1 LikesGefällt mir

11. November 2020 um 12:21
In Antwort auf

Nein, so war das nicht ganz...er war mit ihr zu dem Zeitpunkt schon zusammen. Dann habe ich mich komplett zurück gezogen und erst Wochen später kam der Kontakt wieder. 

Aber du scheinst Recht zu haben, ich glaube ja auch sehr an Karma deswegen auch mein Kontaktabbruch. Würdest du ihm den sagen, dass er das unterlassen soll? Oder ihn einfach stumm stellen etc.

Weil ich ihn ja auch nicht ignorieren würde.

Sollte er nochmal etwas schreiben, was über das Freundschaftliche hinaus geht, sag ihm dass du das nicht möchtest und du sonst seine Freundin informierst, weil du das absolut nicht ok findest.

Er wird dann wohl von selbst den Kontakt einstellen, weil er von dir dann nicht mehr bekommt, was er möchte.

Dass hatte ich dann falsch verstanden aber selbst dann ist es ja noch trauriger, dass er sich für diese Frau entschieden hat und dir dann solche Dinge sagt.

Beziehungen kann man übrigens auch beenden, wenn sie einen nicht glücklich machen oder man anderweitig verliebt ist. Das will er aber nicht. Er will mit ihr zusammen sein und nimmt aber gerne alles drum herum mit.

Mir tut seine Freundin echt leid, ich finde das so herabwürdigend und finde es aber wirklich toll, dass du so standhaft bist und es selber nicht ok findest.

So viel Solidarität unter Frauen, brauchen wir viel mehr, dann könnten Männer so etwas auch nicht mehr abziehen 

3 LikesGefällt mir

11. November 2020 um 12:29
In Antwort auf

Sollte er nochmal etwas schreiben, was über das Freundschaftliche hinaus geht, sag ihm dass du das nicht möchtest und du sonst seine Freundin informierst, weil du das absolut nicht ok findest.

Er wird dann wohl von selbst den Kontakt einstellen, weil er von dir dann nicht mehr bekommt, was er möchte.

Dass hatte ich dann falsch verstanden aber selbst dann ist es ja noch trauriger, dass er sich für diese Frau entschieden hat und dir dann solche Dinge sagt.

Beziehungen kann man übrigens auch beenden, wenn sie einen nicht glücklich machen oder man anderweitig verliebt ist. Das will er aber nicht. Er will mit ihr zusammen sein und nimmt aber gerne alles drum herum mit.

Mir tut seine Freundin echt leid, ich finde das so herabwürdigend und finde es aber wirklich toll, dass du so standhaft bist und es selber nicht ok findest.

So viel Solidarität unter Frauen, brauchen wir viel mehr, dann könnten Männer so etwas auch nicht mehr abziehen 

Vielen Dank für deine lieben Worte!

Jaa, ich kenne sie sogar über paar Ecken und es tut mir echt leid für sie. Über so Dinge zu sprechen mit einer anderen Frau (sexuell aber auch Zukunftspläne) würde mir so das Herz brechen.

Anfangs dachte ich ja, sie hätten sich wieder getrennt weil SO echt kein vergebener Mann mit einer Anderen schreiben kann ...deswege dann die Nachfrage. Aber ja, man lernt halt niemals aus.

1 LikesGefällt mir

11. November 2020 um 15:03
In Antwort auf

Sollte er nochmal etwas schreiben, was über das Freundschaftliche hinaus geht, sag ihm dass du das nicht möchtest und du sonst seine Freundin informierst, weil du das absolut nicht ok findest.

Er wird dann wohl von selbst den Kontakt einstellen, weil er von dir dann nicht mehr bekommt, was er möchte.

Dass hatte ich dann falsch verstanden aber selbst dann ist es ja noch trauriger, dass er sich für diese Frau entschieden hat und dir dann solche Dinge sagt.

Beziehungen kann man übrigens auch beenden, wenn sie einen nicht glücklich machen oder man anderweitig verliebt ist. Das will er aber nicht. Er will mit ihr zusammen sein und nimmt aber gerne alles drum herum mit.

Mir tut seine Freundin echt leid, ich finde das so herabwürdigend und finde es aber wirklich toll, dass du so standhaft bist und es selber nicht ok findest.

So viel Solidarität unter Frauen, brauchen wir viel mehr, dann könnten Männer so etwas auch nicht mehr abziehen 

Genau, sie soll ihn in den Wind schießen, diesen Schürzenjäger! Wie konnte er es wagen, ihr Liebesbotschaften zu schicken, obwohl er eine Freundin hat, dieser Hallodri! Bin ganz auf eurer Seite!

1 LikesGefällt mir

13. November 2020 um 9:26
In Antwort auf

Hallo…ich würde euch gerne auch mal meine Geschichte erzählen und eure Meinungen dazu hören..danke dafür! : )
 
Ich habe mich Anfang des Jahres mit einem Mann getroffen, den ich schon etwas länger kenne und weiß, dass er absolut auf mich steht und auch ein bisschen in mich verschossen ist.
Wir haben uns gut verstanden und hatten ein schönes Treffen.
 
Allerdings habe ich ein zweites abgelehnt, da ich zu dem Zeitpunkt erst frisch getrennt war (2 Wochen her) und durch das Treffen gemerkt habe, dass ich noch nicht bereit für etwas Neues bin.
Ich sagte ihm das auch genauso, er nahm es sehr Verständnis und respektvoll auf.
Aber fand es sehr schade, da er mich sehr mögen würde.
 
So vergingen Monate, bis wir uns zufällig wieder über den Weg liefen, ich fragte ihm wie es ihm den so ginge und schlug vor, unser zweites Treffen nachzuholen. Er erzählte mir, dass er sich wirklich sehr gerne mit mir treffen würde aber jemanden kennen gelernt habe und dies nicht fair wäre.
Daraufhin wünschte ich ihm alles Gute und so war die Sache eigentlich für mich vom Tisch.
 
Nun ja und jetzt zu der eigentlichen Sache, wir sahne uns dann immer öfter bei einem gemeinsamen Hobby und er schrieb mir jedes Mal danach, wie gut ich doch wieder aussehe und er sich gefreut hätte mich zu sehen.  Ich bedankte mich aber fand es schon merkwürdig.
 
Er reagierte zudem auf JEDE meiner Stories…immer mit Herzaugen, Flammen, Smileys egal was.
Machte mir unendlich viele Komplimente.
 
Dann kamen wir ins Gespräch und schrieben tagelang über alles Mögliche. Irgendwann wurden die Gespräche intensiver und intimer. Wir sind beide sehr offene Menschen und haben dann auch über gewisse Dinge schon gesprochen. Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen, aber ich kann sagen, SO redet kein Mann der eine frische, neue Beziehung hat. Er sagte mir auch immer wieder, wie schade es doch war, dass ich ihm damals einen „Korb“ gegeben habe und wie gern er mich hat etc.
Ich wäre nicht nur vom Aussehen, sondern auch vom Charakter her seine Traumfrau. Wir redeten über Urlaube, die wird gemeinsam machen wollten, er fragte mich was ich mir den zum Geburtstag wünschte und war auch bereit sich mit mir zu treffen. Er meldete sich jeden Morgen bei mir, jedes Gespräch ging von ihm aus und er gab mir auch Kosenamen und sagte mir jedes Mal wie sehr er mich doch mag, was für ein toller Mensch ich wäre.
 
Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, dass ich ihn nicht mögen würde und mir mit ihm nicht mehr vorstellen könnte…aber da war eben die Frage mit der Freundin oder was auch immer sie ist.
 
Ich fragte ihn und er meinte er habe zwar eine Freundich aber würde mich einfach zu gernhaben, er könnte sich das Ganze selbst nicht erklären.
 
Auf meine Frage wie er sich das denn vorgestellt hätte, meinte er, dass ich ihm eben den Kopf verdreht hätte und er selber niemals gedacht hätte, dass es sich so entwickelt und das die Dinge manchmal eben so passieren auch wenn es vllt blöd klingt.
 
Ich sagte ihm, dass es mir nicht leichtfallen würde aber unter diesen Umständen keinen Kontakt zu ihm haben möchte, weil es absolut nicht korrekt wäre
 
Er sagte mir, dass er meine Entscheidung versteht und respektiert es aber sehr schade findet und wir den Kontakt bitte nicht ganz abbrechen sollen. Ich schrieb darauf nichts mehr zurück und er reagiert weiterhin auf meine Stories, egal ob WhatsApp oder sonst wo.
 
Ich weiß, dass ich das Richtige getan habe, ich war mir anfangs nicht sicher aber als ich wusste, dass da jemand ist, habe ich es direkt unterbunden. Und ich würde auch niemals jemanden vor eine Wahl stellen oder sonst was. Deswegen ja der Kontaktabbruch.. aber es beschäftigt mich trotzdem sehr. L
 
Ich möchte aber noch dazu sagen, dass er wirklich ein sehr netter und lieber Mann ist. Der sehr Verständnis und respektvoll ist. Ich kenne ihn wie gesagt schon länger und wir haben einige Bekannte.  Er würde niemals jemanden bewusst verletzen oder ausnutzen wollen. Auf keinen Fall.
 

Er betrügt im Grunde seine Freundin, er macht dir den Hof, flirtet mit dir. Wahrscheinlich möchte er dich einfach mal fürs Bett haben. So ein Mann kennt keine Treue. 
Ich würde ihn stehen lassen

1 LikesGefällt mir

13. November 2020 um 23:12
In Antwort auf

Er betrügt im Grunde seine Freundin, er macht dir den Hof, flirtet mit dir. Wahrscheinlich möchte er dich einfach mal fürs Bett haben. So ein Mann kennt keine Treue. 
Ich würde ihn stehen lassen

Ja, auch ich denke, daß er zur überwiegenden Mehrheit der Männer gehört, die ihren Johnny gerne mal in eine fremde Suzie stecken wollen. Und daß er dafür Flirten, Schöntun und schmeichelweich flauschig  sein muß, ist ihm auch klar.

Von der klassischen Sicht hinsichtlich der Treue scheint er nichts zu halten.

Mag er noch so nett & wunderbar herüberkommen, etwas Festes solltest du dir nicht erwarten. Eher, daß es ein einmaliges sexuelles Erlebnis bringt, aber eben auch nicht mehr. Das kannst nur du entscheiden, ob du das möchtest.

Freundliche Grüße,

Pi


 

Gefällt mir

16. November 2020 um 16:20

Nein auf keinen Fall
Ich habe den Kontakt direkt danach abgebrochen und ihm das auch gesagt, dass ich sowas nicht korrekt finde. Er reagiert weiterhin auf meine Bilder etc. aber für mich ist die Sache durch. Jetzt & für später. So einen Partner wünsche ich keiner Frau, leider. 

1 LikesGefällt mir