Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das Problem mit der leeren Kondomumverpackung

Das Problem mit der leeren Kondomumverpackung

23. April 2014 um 20:57

Hallo allerseits. Seit meinem letzten Post ist es schon eine Ewigkeit her aber ich schätze einfach die ehrlichen Einschätzungen der Community

Der Grund für den Beitrag ist folgender:

Ich bin seit Oktober letzten Jahres glücklich verheiratet, kenne meine Frau seit 6 Jahren und habe eine zauberhafte, 4jährige Tochter.

Da ich seit diesem Monat eine Zweijährige Fortbildung mache, hab ich meinen Schreibisch völlig entrümpelt.
Beim Aufräumen habe ich eine leere Kondomumverpackung gefunden. Diese Umverpackung erinnert mich immer an die Zeit vor der Schwangerschaft, wo wir noch spontan waren und ich immer ein Kondom im Portemonaie für gewisse Abenteuer mit meiner Freundin, jetzt Frau, hatte. Da wir ein Kondom für die spontanen Momente nicht mehr brauchen und weil unsere Tochter immer dabei ist, war das das letzte, das im Portemonaie war .Das Kondom selbst ist nicht mehr drin gewesen, weil die Verpackung damals im Portemonaie seitlich aufgeplatzt war. Das hab ich damals auch weggeschmissen...nur eben nicht die Umverpackung...ein folgenschwerer Fehler wie sich hinterher rausstellt
Hab mir nicht weiter Gedanken gemacht und sämtlichen Mist in der Mülltonne entsorgt.
Als meine Frau den Hausmüll rausgebracht hat, hat sie die leere Umverpackung entdeckt und Tags darauf angesprochen, ich würde sie betrügen, weil sie ein leeres Kondom im Müll gefunden hat.

Seit der Geburt meiner Tochter haben wir zudem immer seltener Sex gehabt, zum einen aus Stressgründen (Sie nachtschicht von 19 - 7 uhr, ich Kaufmann von 08:30 bis halb 6), zum anderen weil Sie seit der Geburt Schmerzen beim Sex hat.
Zudem fühlt sie sich wie die meisten Frauen auch, zu dick (was sie aber absolut nicht ist, ich finde Sie heiß!)

Das hat ihre Theorie noch weiter verstärkt und seit 2 Tagen ist bei uns Eiszeit. Sie hat momentan nachtschicht und dahe sehen wir uns immer nur 2 Stunden.

Ich weiß, die Erklärung für das Kondom ist völlig wirsch und wenn ich sie hören würde, würde ich auch denken, das mein Partner denkt, auf meiner Stirn würde doof stehen....aber es ist die Wahrheit!
Zu allem Überfluss ist die Müllabführ schon dagewesen, dementsprechend ist die Umverpackung irgendwo auf der Müllkippe.
Das wäre meine Chance gewesen, denn auf der Umverpackung stand glaub ich 11/2012 oder 2010.

Ich liebe meine Frau über alles, will Sie definitiv nicht verlieren, ich bin definitiv nicht fremdgegangen...aber trotzdem habe ich Angst, das Sie mir soweit misstraut, das Sie mich verläßt.

Ich zerbreche mir den Kopf, suche nach einer Möglichkeit, zu beweisen das ich ihr niemals fremdgehen würde...aber ich finde nichts.... Ich bin grundsätzlich ein Mensch, der ziemlich harmoniebedürftig ist...Stress in der Beziehung macht mich fertig...und meine Frau ist natürlich auch total am Ende...

Wenn jemand von euch nen Tipp hat, hinterlast mir ein paar Zeilen

Mehr lesen

23. April 2014 um 23:19

Nun ja, es ist wirklich schwer vorstellbar,
dass jemand das kondom aus der packung entfernt, die verpackung selbst jedoch jahrelang aufhebt.
ich selbst würde da etwas an der intelligenz meines gatten zweifeln.

wieso glaubt sie dir nicht, dass du sie noch begehrst? kannst du ihr das nicht mehr vermitteln?
was ist mit ihrem körper passiert, dass sie den sex nicht mehr geniessen kann, sondern statt dessen schmerzen hat?
habt ihr euch da mal hilfe geholt?
und ja, es ist ein schlag gegen das eigene selbstbewusstsein, wenn man die lust am sex nicht mehr ausleben kann, weil man durch schmerzen daran gehindert wird.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen