Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das perfekte „das-hast-du-verpasst-Outfit“?

Das perfekte „das-hast-du-verpasst-Outfit“?

22. Mai um 20:19

Hallo!

Wer kennt diese Situation nicht: man sieht sich immer zweimal und irgendwann trifft man doch wieder auf diesen Typen, den man mal mochte und der einen irgendwie auf die eine oder andere Art fallen ließ. Manchmal ein Ex, manchmal ein Schwarm oder einfach ein Kerl den man wollte und nicht haben konnte... Und wenn man auf diesen Kerl wieder trifft, möchte man einfach fantastisch aussehen!

Blöd, dass man diese Typen oft genau dann wieder trifft, wenn man grad einen echten Bad Hair Day hat und dazu noch die Periode.

Aber wie es das Schicksal will, teffe ich bald geplant auf einen meiner Mr. X (mehr oder weniger unfreiwillig) und will es so einfädeln, dass ihm die Kinnlade so richtig tief runter hängt.

Es geht gar nicht darum, etwas von diesem Kerl zu wollen. Oh nein! Auf gar keinen Fall und nie und nimmer. Sondern ich will ihm einfach nur vor Augen führen, was er sich entgehen hat lassen. Und mich von der allerallerbestenn Seite präsentieren. Ich nenn es Mal das „Klassentreffensyndrom“.

Ich schwanke noch ein wenig, was ich tragen soll. Ich hab ein Kleid und einen Rock in der engeren Auswahl. Das kleid ist toll, aber etwas gewagt und vielleicht eine Spur zu viel glamour. Der Rock hingegen ist vielleicht etwas zu brav? Oder doch eine jeans-und-lederjacken-kombi mit heißem Top?

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Wie schaffe ich es, dass ihm -dezent gesagt- die Augen aus dem Kopf fallen und er grün vor Neid wird?

Mehr lesen

22. Mai um 20:30
In Antwort auf ilovethelove

Hallo!

Wer kennt diese Situation nicht: man sieht sich immer zweimal und irgendwann trifft man doch wieder auf diesen Typen, den man mal mochte und der einen irgendwie auf die eine oder andere Art fallen ließ. Manchmal ein Ex, manchmal ein Schwarm oder einfach ein Kerl den man wollte und nicht haben konnte... Und wenn man auf diesen Kerl wieder trifft,  möchte man einfach fantastisch aussehen!

Blöd, dass man diese Typen oft genau dann wieder trifft, wenn man grad einen echten Bad Hair Day hat und dazu noch die Periode.

Aber wie es das Schicksal will, teffe ich bald geplant auf einen meiner Mr. X (mehr oder weniger unfreiwillig) und will es so einfädeln, dass ihm die Kinnlade so richtig tief runter hängt.

Es geht gar nicht darum, etwas von diesem Kerl zu wollen. Oh nein! Auf gar keinen Fall und nie und nimmer. Sondern ich will ihm einfach nur vor Augen führen, was er sich entgehen hat lassen. Und mich von der allerallerbestenn Seite präsentieren. Ich nenn es Mal das „Klassentreffensyndrom“.

Ich schwanke noch ein wenig, was ich tragen soll. Ich hab ein Kleid und einen Rock in der engeren Auswahl. Das kleid ist toll, aber etwas gewagt und vielleicht eine Spur zu viel glamour. Der Rock hingegen ist vielleicht etwas zu brav? Oder doch eine jeans-und-lederjacken-kombi mit heißem Top?

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Wie schaffe ich es, dass ihm -dezent gesagt- die Augen aus dem Kopf fallen und er grün vor Neid wird?
 

Das wird leider nicht funktionieren. Einer der dich damals nicht wollte, wird dich jetzt auch nicht wollen. Einer, der damals nicht den nötigen Reiz empfunden hat, wird es auch jetzt nicht spüren. Klar kannst du attraktiv wirken aber du wirst niemals diesen gewünschten Effekt erreichen können bei ihm. 

grundsätzlich mögen aber Männer kleider/Röcke. Weibliches. Nagellack und tolles makeup. Nicht zu viel parfum. 

dennoch viel Erfolg aber versprich dir nicht zu viel. 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 20:41
In Antwort auf fresh0089

Das wird leider nicht funktionieren. Einer der dich damals nicht wollte, wird dich jetzt auch nicht wollen. Einer, der damals nicht den nötigen Reiz empfunden hat, wird es auch jetzt nicht spüren. Klar kannst du attraktiv wirken aber du wirst niemals diesen gewünschten Effekt erreichen können bei ihm. 

grundsätzlich mögen aber Männer kleider/Röcke. Weibliches. Nagellack und tolles makeup. Nicht zu viel parfum. 

dennoch viel Erfolg aber versprich dir nicht zu viel. 

Nicht unbedingt. Mir ist es schon gelungen  nicht bei diesem Mann

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 20:51
In Antwort auf ilovethelove

Nicht unbedingt. Mir ist es schon gelungen  nicht bei diesem Mann

Du bist Wie ein Kind. Immer noch der Kollege? Willst du dich nicht endlich um deine ehe kümmern? 

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 20:57
In Antwort auf fresh0089

Du bist Wie ein Kind. Immer noch der Kollege? Willst du dich nicht endlich um deine ehe kümmern? 

Nein :rouleas war schon vor einer ewigkeit. zeiten bevor ich meinen mann kannte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 21:06
In Antwort auf ilovethelove

Hallo!

Wer kennt diese Situation nicht: man sieht sich immer zweimal und irgendwann trifft man doch wieder auf diesen Typen, den man mal mochte und der einen irgendwie auf die eine oder andere Art fallen ließ. Manchmal ein Ex, manchmal ein Schwarm oder einfach ein Kerl den man wollte und nicht haben konnte... Und wenn man auf diesen Kerl wieder trifft,  möchte man einfach fantastisch aussehen!

Blöd, dass man diese Typen oft genau dann wieder trifft, wenn man grad einen echten Bad Hair Day hat und dazu noch die Periode.

Aber wie es das Schicksal will, teffe ich bald geplant auf einen meiner Mr. X (mehr oder weniger unfreiwillig) und will es so einfädeln, dass ihm die Kinnlade so richtig tief runter hängt.

Es geht gar nicht darum, etwas von diesem Kerl zu wollen. Oh nein! Auf gar keinen Fall und nie und nimmer. Sondern ich will ihm einfach nur vor Augen führen, was er sich entgehen hat lassen. Und mich von der allerallerbestenn Seite präsentieren. Ich nenn es Mal das „Klassentreffensyndrom“.

Ich schwanke noch ein wenig, was ich tragen soll. Ich hab ein Kleid und einen Rock in der engeren Auswahl. Das kleid ist toll, aber etwas gewagt und vielleicht eine Spur zu viel glamour. Der Rock hingegen ist vielleicht etwas zu brav? Oder doch eine jeans-und-lederjacken-kombi mit heißem Top?

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Wie schaffe ich es, dass ihm -dezent gesagt- die Augen aus dem Kopf fallen und er grün vor Neid wird?
 

Dein Ernst?
Hast du echt nichts besseres zu tun als deine Zeit jemandem zu widmen der dir ach-so-sehr am Arsch vorbei geht?
Sogar in der Nase bohren erscheint mir da sinnvoller.

12 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 21:28
In Antwort auf soncherie

Dein Ernst?
Hast du echt nichts besseres zu tun als deine Zeit jemandem zu widmen der dir ach-so-sehr am Arsch vorbei geht?
Sogar in der Nase bohren erscheint mir da sinnvoller.

Vielleicht kennst du das Gefühl nicht?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 21:30

Wie ernst alle gleich sind... als ob es soooo schlimm ist, solche Gedanken zu haben. Also, ich würde sagen, es kommt auf den Typen an, worauf er steht. Der Eine mag es eher sportlich, der Andere eher im Kleid. Ich finde, das kommt auch etwas auf den Anlass an. Hohe Schuhe sind jedenfalls immer gut für so etwas. Das macht viel aus, finde ich!!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 21:56
In Antwort auf ilovethelove

Vielleicht kennst du das Gefühl nicht?

Nein, das Gefühl jemandem auf der anderen Seite des Zaunes demonstrieren zu müssen dass das Gras auf meiner Seite grüner ist, das kenne ich tatsächlich nicht.

Gibt dir das irgendwas?

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 22:20
In Antwort auf ilovethelove

Hallo!

Wer kennt diese Situation nicht: man sieht sich immer zweimal und irgendwann trifft man doch wieder auf diesen Typen, den man mal mochte und der einen irgendwie auf die eine oder andere Art fallen ließ. Manchmal ein Ex, manchmal ein Schwarm oder einfach ein Kerl den man wollte und nicht haben konnte... Und wenn man auf diesen Kerl wieder trifft,  möchte man einfach fantastisch aussehen!

Blöd, dass man diese Typen oft genau dann wieder trifft, wenn man grad einen echten Bad Hair Day hat und dazu noch die Periode.

Aber wie es das Schicksal will, teffe ich bald geplant auf einen meiner Mr. X (mehr oder weniger unfreiwillig) und will es so einfädeln, dass ihm die Kinnlade so richtig tief runter hängt.

Es geht gar nicht darum, etwas von diesem Kerl zu wollen. Oh nein! Auf gar keinen Fall und nie und nimmer. Sondern ich will ihm einfach nur vor Augen führen, was er sich entgehen hat lassen. Und mich von der allerallerbestenn Seite präsentieren. Ich nenn es Mal das „Klassentreffensyndrom“.

Ich schwanke noch ein wenig, was ich tragen soll. Ich hab ein Kleid und einen Rock in der engeren Auswahl. Das kleid ist toll, aber etwas gewagt und vielleicht eine Spur zu viel glamour. Der Rock hingegen ist vielleicht etwas zu brav? Oder doch eine jeans-und-lederjacken-kombi mit heißem Top?

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Wie schaffe ich es, dass ihm -dezent gesagt- die Augen aus dem Kopf fallen und er grün vor Neid wird?
 

Das hängt doch vom persönlichen Geschmack ab.

Wenn ich ein ehemals reizvolles Mädchen aus meiner Schule sehe, die total aufgedonnert ist, dann denke ich mir: "Zum Glück hast du die damals nicht angebaggert ... "

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 22:24

also dann knalleng mit top und lederjacke. das dekollete nicht vergessen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 23:34
In Antwort auf bimetall2019

also dann knalleng mit top und lederjacke. das dekollete nicht vergessen. 

damit er sich denkt, "ach, in der branche ist sie jetzt also?"....

sorry, aber das ist wirklich mehr als kindisch!

viel mehr würde es bringen, wenn sie ihm einfach zeigen könnte, wie glücklich sie ist - ohne ihn! aber das scheint offensichtlich schwierig - trotz nicht lange zurückliegender hochzeit. seltsam...

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 0:34
In Antwort auf ilovethelove

Hallo!

Wer kennt diese Situation nicht: man sieht sich immer zweimal und irgendwann trifft man doch wieder auf diesen Typen, den man mal mochte und der einen irgendwie auf die eine oder andere Art fallen ließ. Manchmal ein Ex, manchmal ein Schwarm oder einfach ein Kerl den man wollte und nicht haben konnte... Und wenn man auf diesen Kerl wieder trifft,  möchte man einfach fantastisch aussehen!

Blöd, dass man diese Typen oft genau dann wieder trifft, wenn man grad einen echten Bad Hair Day hat und dazu noch die Periode.

Aber wie es das Schicksal will, teffe ich bald geplant auf einen meiner Mr. X (mehr oder weniger unfreiwillig) und will es so einfädeln, dass ihm die Kinnlade so richtig tief runter hängt.

Es geht gar nicht darum, etwas von diesem Kerl zu wollen. Oh nein! Auf gar keinen Fall und nie und nimmer. Sondern ich will ihm einfach nur vor Augen führen, was er sich entgehen hat lassen. Und mich von der allerallerbestenn Seite präsentieren. Ich nenn es Mal das „Klassentreffensyndrom“.

Ich schwanke noch ein wenig, was ich tragen soll. Ich hab ein Kleid und einen Rock in der engeren Auswahl. Das kleid ist toll, aber etwas gewagt und vielleicht eine Spur zu viel glamour. Der Rock hingegen ist vielleicht etwas zu brav? Oder doch eine jeans-und-lederjacken-kombi mit heißem Top?

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Wie schaffe ich es, dass ihm -dezent gesagt- die Augen aus dem Kopf fallen und er grün vor Neid wird?
 

So viel Energie in Vergangenes investieren. Macht es Sinn?

Ah...nimm das Kleid. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 0:46

Ich denke, das Outfit ist neben der Ausstrahlung vermutlich sogar zweitrangig. Am meisten Eindruck macht man vermutlich mit einer positiven und glücklichen Ausstrahlung und indem du ihm signalisierst, dass er dir eigentlich am Ar*** vorbei geht. In dem Moment, wo du dir wegen ihm solche Gedanken um dein Outfit machst, bewegst du dich völlig in die falsche Richtung. Auch im perfekten Outfit könntest du damit ausstrahlen, dass du nach all der Zeit immernoch nicht ganz über ihn hinweg bist, weil du so einen Wirbel um ihn machst. Und dann erzielt auch das Aussehen nicht den gewünschten Effekt.

Mein Exfreund ist in dem Moment ausgerastet, wo er mich mit meinem Freund überglücklich erlebt hat. In der Situation habe ich ihn überhaupt nicht wahrgenommen und einfach nur gestrahlt, das hat ihn so gewurmt, dass er aus purer Eifersucht einen Aufstand gemacht hat. Und das, obwohl ich ungeschminkt und in Jeans, Tshirt und Hoodie unterwegs war. 

12 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 0:56
In Antwort auf corrisande

Ich denke, das Outfit ist neben der Ausstrahlung vermutlich sogar zweitrangig. Am meisten Eindruck macht man vermutlich mit einer positiven und glücklichen Ausstrahlung und indem du ihm signalisierst, dass er dir eigentlich am Ar*** vorbei geht. In dem Moment, wo du dir wegen ihm solche Gedanken um dein Outfit machst, bewegst du dich völlig in die falsche Richtung. Auch im perfekten Outfit könntest du damit ausstrahlen, dass du nach all der Zeit immernoch nicht ganz über ihn hinweg bist, weil du so einen Wirbel um ihn machst. Und dann erzielt auch das Aussehen nicht den gewünschten Effekt.

Mein Exfreund ist in dem Moment ausgerastet, wo er mich mit meinem Freund überglücklich erlebt hat. In der Situation habe ich ihn überhaupt nicht wahrgenommen und einfach nur gestrahlt, das hat ihn so gewurmt, dass er aus purer Eifersucht einen Aufstand gemacht hat. Und das, obwohl ich ungeschminkt und in Jeans, Tshirt und Hoodie unterwegs war. 

Sie ist ihm vermutlich so egal, dass er sie kaum bemerken wird. Würde mir so ergehen anstelle des Mannes so ergehen. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 5:49
In Antwort auf ilovethelove

Hallo!

Wer kennt diese Situation nicht: man sieht sich immer zweimal und irgendwann trifft man doch wieder auf diesen Typen, den man mal mochte und der einen irgendwie auf die eine oder andere Art fallen ließ. Manchmal ein Ex, manchmal ein Schwarm oder einfach ein Kerl den man wollte und nicht haben konnte... Und wenn man auf diesen Kerl wieder trifft,  möchte man einfach fantastisch aussehen!

Blöd, dass man diese Typen oft genau dann wieder trifft, wenn man grad einen echten Bad Hair Day hat und dazu noch die Periode.

Aber wie es das Schicksal will, teffe ich bald geplant auf einen meiner Mr. X (mehr oder weniger unfreiwillig) und will es so einfädeln, dass ihm die Kinnlade so richtig tief runter hängt.

Es geht gar nicht darum, etwas von diesem Kerl zu wollen. Oh nein! Auf gar keinen Fall und nie und nimmer. Sondern ich will ihm einfach nur vor Augen führen, was er sich entgehen hat lassen. Und mich von der allerallerbestenn Seite präsentieren. Ich nenn es Mal das „Klassentreffensyndrom“.

Ich schwanke noch ein wenig, was ich tragen soll. Ich hab ein Kleid und einen Rock in der engeren Auswahl. Das kleid ist toll, aber etwas gewagt und vielleicht eine Spur zu viel glamour. Der Rock hingegen ist vielleicht etwas zu brav? Oder doch eine jeans-und-lederjacken-kombi mit heißem Top?

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Wie schaffe ich es, dass ihm -dezent gesagt- die Augen aus dem Kopf fallen und er grün vor Neid wird?
 

Frag doch mal deinen Ehemann der hat vielleicht einen Tipp für dich.

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 7:24

Ich kann nachvollziehen warum du es machen möchtest aber bedenke...selbst wenn du nackt vor ihm stehen würdest, würdest du ihn vielleicht 5 Minuten in Gedanken fesseln was wäre wenn. Aber nun schreibst du hier, machst vielleicht deine Haare perfektes als sonst, überlegst was du anziehest etc also es kostet dich selber STUNDEN deiner Zeit um ihm ein paar Minuten zu nehmen...ist es dies wirklich wert?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 7:25

Männer stehen auf feminine Sachen, enge Kleider, Röcke und hohe Schuhe. Dazu dezentes Make-up. Das wirkt immer. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 7:28
In Antwort auf nichtabgeholt

Das hängt doch vom persönlichen Geschmack ab.

Wenn ich ein ehemals reizvolles Mädchen aus meiner Schule sehe, die total aufgedonnert ist, dann denke ich mir: "Zum Glück hast du die damals nicht angebaggert ... "

Es geht ja nicht darum, etwas zu sein, das man nicht ist. Sondern einfach seine vorzüge zu unterstreichen. und geschminkt und mit den richtigen Klamotten sieht jede frau besser aus - man muss das rechte maß finden zwischen aufhübschen und maskieren. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 8:30
In Antwort auf batweazel

damit er sich denkt, "ach, in der branche ist sie jetzt also?"....

sorry, aber das ist wirklich mehr als kindisch!

viel mehr würde es bringen, wenn sie ihm einfach zeigen könnte, wie glücklich sie ist - ohne ihn! aber das scheint offensichtlich schwierig - trotz nicht lange zurückliegender hochzeit. seltsam...

Erstens finde ich Lederjacken toll. Die passen für fast jeden anlass und ich trage sie auch im büro. Eine Lederjacke sieht immer gut aus. Aber muss ja nicht jeder wollen. Gibt ja auch Frauen, die ungeschminkt ausser Haus gehen.... Jedem das seine. 

Zweitens können sich Mädchen in dieser Branche keine Lederjacken leisten. Und es ist auch nicht nett übrt diese Mädchen herzuziehen. Die wenigsten machen diesen Job freiwillig und sie leben in richtig schlechten Lebensbedingungen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 8:45
In Antwort auf 87claudia

Ich kann nachvollziehen warum du es machen möchtest aber bedenke...selbst wenn du nackt vor ihm stehen würdest, würdest du ihn vielleicht 5 Minuten in Gedanken fesseln was wäre wenn. Aber nun schreibst du hier, machst vielleicht deine Haare perfektes als sonst, überlegst was du anziehest etc also es kostet dich selber STUNDEN deiner Zeit um ihm ein paar Minuten zu nehmen...ist es dies wirklich wert?

Ja, ich weiß. Ich mach mir aber immer Gedanken übers Aussehen  Egal ob er da ist oder nicht, ich würde mir Gedanken machen und verschiedene Outfits ausprobieren...

Ich will ihn ja gar nicht sein Leben lang damit quälen und verfolgn. Ein Augenblick der Überraschung und des Erstaunens ist schon genug. 

Manchmal gibt tolles aussehen auch Sicherheit. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 8:50
In Antwort auf ilovethelove

Ja, ich weiß. Ich mach mir aber immer Gedanken übers Aussehen  Egal ob er da ist oder nicht, ich würde mir Gedanken machen und verschiedene Outfits ausprobieren...

Ich will ihn ja gar nicht sein Leben lang damit quälen und verfolgn. Ein Augenblick der Überraschung und des Erstaunens ist schon genug. 

Manchmal gibt tolles aussehen auch Sicherheit. 

Genauso ist es. Ich mache mir auch immer Gedanken übers Aussehen, ist mir einfach wichtig und wie du sagst, tolles Aussehen gibt einfach auch Sicherheit. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 9:07

Klar gehts auch um Sicherheit 😉 Denn wenn ich vor Selbstüberzeugung triefen würde, würde ich mir darüber keine Gedanken machen.

 Besser Batman. Grelles gün steht mir nicht. Das macht blass 😂

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 9:15

Ich kenne diese Gedanken auch. Ist mir auch schon mal passiert. Erfolgreich. Der Mann sagte zu mir: "wow, warum hast du nicht schon früher so ausgesehen?" und ich dachte mir nur, was für ein Idiot...! Hab also daraus gelernt...

Ansonsten würde ich sagen: Lederjacke, Jeans, heißes Top. Offene Haare wenn es geht. Alles andere wirkt schnell zu needy.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 9:15
In Antwort auf ilovethelove

Klar gehts auch um Sicherheit 😉 Denn wenn ich vor Selbstüberzeugung triefen würde, würde ich mir darüber keine Gedanken machen.

 Besser Batman. Grelles gün steht mir nicht. Das macht blass 😂

Wie wäre es mit einer Warnweste?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 9:29

Warum ist Dir die Meinung anderer Leute so wichtig? Hast Du denn mit Deinem Mann nicht den Hauptgewinn gezogen? Da sollte Dir doch herzlich wurscht sein, was ein ehemaliger Schwarm von Dir denkt. Du kommst da aufgebrezelt daher, Dein Umfeld ist ggf. verwundert darüber und er denkt nur "geile Frau, die würd echt gern mal ....." dann realisiert er vielleicht dass er Dich irgendwie kennt, denkt sich ggf. wenn die damals auch so rumgelaufen wäre, wäre ich mit der mal in der Kiste gelandet. Dann ist das Thema für ihn auch wieder abgehakt.
Ist das Dein Ziel? Deine Hoffnung mit den schlaflosen Nächten, die er nach Deinem Anblick haben sollte wird sich ziemlich sicher nicht erfüllen. Mach Dich lieber schick für Deinen Mann, der verdient das wirklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 9:51
In Antwort auf ilovethelove

Hallo!

Wer kennt diese Situation nicht: man sieht sich immer zweimal und irgendwann trifft man doch wieder auf diesen Typen, den man mal mochte und der einen irgendwie auf die eine oder andere Art fallen ließ. Manchmal ein Ex, manchmal ein Schwarm oder einfach ein Kerl den man wollte und nicht haben konnte... Und wenn man auf diesen Kerl wieder trifft,  möchte man einfach fantastisch aussehen!

Blöd, dass man diese Typen oft genau dann wieder trifft, wenn man grad einen echten Bad Hair Day hat und dazu noch die Periode.

Aber wie es das Schicksal will, teffe ich bald geplant auf einen meiner Mr. X (mehr oder weniger unfreiwillig) und will es so einfädeln, dass ihm die Kinnlade so richtig tief runter hängt.

Es geht gar nicht darum, etwas von diesem Kerl zu wollen. Oh nein! Auf gar keinen Fall und nie und nimmer. Sondern ich will ihm einfach nur vor Augen führen, was er sich entgehen hat lassen. Und mich von der allerallerbestenn Seite präsentieren. Ich nenn es Mal das „Klassentreffensyndrom“.

Ich schwanke noch ein wenig, was ich tragen soll. Ich hab ein Kleid und einen Rock in der engeren Auswahl. Das kleid ist toll, aber etwas gewagt und vielleicht eine Spur zu viel glamour. Der Rock hingegen ist vielleicht etwas zu brav? Oder doch eine jeans-und-lederjacken-kombi mit heißem Top?

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Wie schaffe ich es, dass ihm -dezent gesagt- die Augen aus dem Kopf fallen und er grün vor Neid wird?
 

2 Fragen die ich mir stelle:

wieso du überhaupt geheiratet hast?

UND

ob dein mann wohl weiß auf was er sich mit dir eingelassen hat?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 9:55
In Antwort auf ilovethelove

Ja, ich weiß. Ich mach mir aber immer Gedanken übers Aussehen  Egal ob er da ist oder nicht, ich würde mir Gedanken machen und verschiedene Outfits ausprobieren...

Ich will ihn ja gar nicht sein Leben lang damit quälen und verfolgn. Ein Augenblick der Überraschung und des Erstaunens ist schon genug. 

Manchmal gibt tolles aussehen auch Sicherheit. 

wie wenn der kerl überhaupt noch einen gedanken an dich verschwendet ...

schon lustig dass du annimmst er könnte noch augen  für dich haben

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:02
In Antwort auf ilovethelove

Hallo!

Wer kennt diese Situation nicht: man sieht sich immer zweimal und irgendwann trifft man doch wieder auf diesen Typen, den man mal mochte und der einen irgendwie auf die eine oder andere Art fallen ließ. Manchmal ein Ex, manchmal ein Schwarm oder einfach ein Kerl den man wollte und nicht haben konnte... Und wenn man auf diesen Kerl wieder trifft,  möchte man einfach fantastisch aussehen!

Blöd, dass man diese Typen oft genau dann wieder trifft, wenn man grad einen echten Bad Hair Day hat und dazu noch die Periode.

Aber wie es das Schicksal will, teffe ich bald geplant auf einen meiner Mr. X (mehr oder weniger unfreiwillig) und will es so einfädeln, dass ihm die Kinnlade so richtig tief runter hängt.

Es geht gar nicht darum, etwas von diesem Kerl zu wollen. Oh nein! Auf gar keinen Fall und nie und nimmer. Sondern ich will ihm einfach nur vor Augen führen, was er sich entgehen hat lassen. Und mich von der allerallerbestenn Seite präsentieren. Ich nenn es Mal das „Klassentreffensyndrom“.

Ich schwanke noch ein wenig, was ich tragen soll. Ich hab ein Kleid und einen Rock in der engeren Auswahl. Das kleid ist toll, aber etwas gewagt und vielleicht eine Spur zu viel glamour. Der Rock hingegen ist vielleicht etwas zu brav? Oder doch eine jeans-und-lederjacken-kombi mit heißem Top?

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Wie schaffe ich es, dass ihm -dezent gesagt- die Augen aus dem Kopf fallen und er grün vor Neid wird?
 

hallo ilovethelove,

bitte tu dir selbst was Gutes und lass den Mist sein. Bestimmt schaust du umwerfend aus und bist auch ansonsten rasend attraktiv, aber wenn ich deinen Beitrag hier lese, bekomme ich ganz, ganz viel MITLEID, und das möchtest du (glaube ich zumindest) - nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:13
In Antwort auf sxren_18247537

2 Fragen die ich mir stelle:

wieso du überhaupt geheiratet hast?

UND

ob dein mann wohl weiß auf was er sich mit dir eingelassen hat?

Weil ich ihn liebe und ja, der kennt mich. Und er liebt mich trotzdem. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:40
In Antwort auf ilovethelove

Hallo!

Wer kennt diese Situation nicht: man sieht sich immer zweimal und irgendwann trifft man doch wieder auf diesen Typen, den man mal mochte und der einen irgendwie auf die eine oder andere Art fallen ließ. Manchmal ein Ex, manchmal ein Schwarm oder einfach ein Kerl den man wollte und nicht haben konnte... Und wenn man auf diesen Kerl wieder trifft,  möchte man einfach fantastisch aussehen!

Blöd, dass man diese Typen oft genau dann wieder trifft, wenn man grad einen echten Bad Hair Day hat und dazu noch die Periode.

Aber wie es das Schicksal will, teffe ich bald geplant auf einen meiner Mr. X (mehr oder weniger unfreiwillig) und will es so einfädeln, dass ihm die Kinnlade so richtig tief runter hängt.

Es geht gar nicht darum, etwas von diesem Kerl zu wollen. Oh nein! Auf gar keinen Fall und nie und nimmer. Sondern ich will ihm einfach nur vor Augen führen, was er sich entgehen hat lassen. Und mich von der allerallerbestenn Seite präsentieren. Ich nenn es Mal das „Klassentreffensyndrom“.

Ich schwanke noch ein wenig, was ich tragen soll. Ich hab ein Kleid und einen Rock in der engeren Auswahl. Das kleid ist toll, aber etwas gewagt und vielleicht eine Spur zu viel glamour. Der Rock hingegen ist vielleicht etwas zu brav? Oder doch eine jeans-und-lederjacken-kombi mit heißem Top?

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Wie schaffe ich es, dass ihm -dezent gesagt- die Augen aus dem Kopf fallen und er grün vor Neid wird?
 

Ja, ich habe diese Genugtuung gegen einen Ex der mich als Frau sehr verletzt hatte.
Schwarze Lederjeans mit leichter, dazu passender Chiffonbluse, dazu die Haare nett gemacht und sexy Make-up...
 ich hatte gegenüber dem Zeitpunkt wo wir uns glücklicherweise getrennt hatten 20kg Kummerspeck weniger und war echt gut in Form und hatte wieder Selbstbewusstsein.
Ihm sind bald die Augen rausgefallen und ich konnte das ganze mit einem deutlich besseren Gefühl abschließen.
Er sah übrigens besch... aus... vorgealtert und nicht gesund, ist kurze Zeit später am Herzinfarkt gestorben. Das lag aber nicht an mir...🤷‍♀️
Karma.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:43
In Antwort auf herbstblume6

Ja, ich habe diese Genugtuung gegen einen Ex der mich als Frau sehr verletzt hatte.
Schwarze Lederjeans mit leichter, dazu passender Chiffonbluse, dazu die Haare nett gemacht und sexy Make-up...
 ich hatte gegenüber dem Zeitpunkt wo wir uns glücklicherweise getrennt hatten 20kg Kummerspeck weniger und war echt gut in Form und hatte wieder Selbstbewusstsein.
Ihm sind bald die Augen rausgefallen und ich konnte das ganze mit einem deutlich besseren Gefühl abschließen.
Er sah übrigens besch... aus... vorgealtert und nicht gesund, ist kurze Zeit später am Herzinfarkt gestorben. Das lag aber nicht an mir...🤷‍♀️
Karma.

Geplant hatte ich das Zusammentreffen übrigens nicht, das wäre mir zu albern gewesen. Geredet haben wir auch nicht. War trotzdem gut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:44
In Antwort auf herbstblume6

Ja, ich habe diese Genugtuung gegen einen Ex der mich als Frau sehr verletzt hatte.
Schwarze Lederjeans mit leichter, dazu passender Chiffonbluse, dazu die Haare nett gemacht und sexy Make-up...
 ich hatte gegenüber dem Zeitpunkt wo wir uns glücklicherweise getrennt hatten 20kg Kummerspeck weniger und war echt gut in Form und hatte wieder Selbstbewusstsein.
Ihm sind bald die Augen rausgefallen und ich konnte das ganze mit einem deutlich besseren Gefühl abschließen.
Er sah übrigens besch... aus... vorgealtert und nicht gesund, ist kurze Zeit später am Herzinfarkt gestorben. Das lag aber nicht an mir...🤷‍♀️
Karma.

Genau. 

Das hat ein bisschen was von Flucht oder Kampf, oder? Besser man geht hin und zeigts ihm, satt sich daheim
 zu verkriechen. 

Super, 20 kilo sind eine tolle Leistung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:48
In Antwort auf herbstblume6

Geplant hatte ich das Zusammentreffen übrigens nicht, das wäre mir zu albern gewesen. Geredet haben wir auch nicht. War trotzdem gut.

Verstege ich. Bei mir ist eine Feier wo er auch da sein wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 12:32
In Antwort auf corrisande

Ich denke, das Outfit ist neben der Ausstrahlung vermutlich sogar zweitrangig. Am meisten Eindruck macht man vermutlich mit einer positiven und glücklichen Ausstrahlung und indem du ihm signalisierst, dass er dir eigentlich am Ar*** vorbei geht. In dem Moment, wo du dir wegen ihm solche Gedanken um dein Outfit machst, bewegst du dich völlig in die falsche Richtung. Auch im perfekten Outfit könntest du damit ausstrahlen, dass du nach all der Zeit immernoch nicht ganz über ihn hinweg bist, weil du so einen Wirbel um ihn machst. Und dann erzielt auch das Aussehen nicht den gewünschten Effekt.

Mein Exfreund ist in dem Moment ausgerastet, wo er mich mit meinem Freund überglücklich erlebt hat. In der Situation habe ich ihn überhaupt nicht wahrgenommen und einfach nur gestrahlt, das hat ihn so gewurmt, dass er aus purer Eifersucht einen Aufstand gemacht hat. Und das, obwohl ich ungeschminkt und in Jeans, Tshirt und Hoodie unterwegs war. 

Ja gut, ich muss zugeben, da ist was dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:23

mir tut ihr mann echt leid!

erst die sache mit ihrem kollegen... und jetzt das

sie strotzt dermaßen nach aufmerksamkeit von anderen männern.

muss wohl ein sehr sehr sehr geringes selbstwertgefühl haben die Arme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:25
In Antwort auf sxren_18247537

mir tut ihr mann echt leid!

erst die sache mit ihrem kollegen... und jetzt das

sie strotzt dermaßen nach aufmerksamkeit von anderen männern.

muss wohl ein sehr sehr sehr geringes selbstwertgefühl haben die Arme

Oder ihr fehlt etwas bei ihrem Mann. Dann hätte sie ihn aber auch nicht heiraten müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:25
In Antwort auf corrisande

Ich denke, das Outfit ist neben der Ausstrahlung vermutlich sogar zweitrangig. Am meisten Eindruck macht man vermutlich mit einer positiven und glücklichen Ausstrahlung und indem du ihm signalisierst, dass er dir eigentlich am Ar*** vorbei geht. In dem Moment, wo du dir wegen ihm solche Gedanken um dein Outfit machst, bewegst du dich völlig in die falsche Richtung. Auch im perfekten Outfit könntest du damit ausstrahlen, dass du nach all der Zeit immernoch nicht ganz über ihn hinweg bist, weil du so einen Wirbel um ihn machst. Und dann erzielt auch das Aussehen nicht den gewünschten Effekt.

Mein Exfreund ist in dem Moment ausgerastet, wo er mich mit meinem Freund überglücklich erlebt hat. In der Situation habe ich ihn überhaupt nicht wahrgenommen und einfach nur gestrahlt, das hat ihn so gewurmt, dass er aus purer Eifersucht einen Aufstand gemacht hat. Und das, obwohl ich ungeschminkt und in Jeans, Tshirt und Hoodie unterwegs war. 

tja aber das mit der ausstrahlung hat ihm damals wohl schon nicht gefallen ....

also versucht sie es jetzt mit der optik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 15:34

Ja klar... und wenn ihr euren Ex begegnen würdet, würdet ihr euch keine Gedanken machen! Euer Herz ließe das völlig kalt und ihr würdet euch auch keinerlei Gedanken darüber machen! Er wäre euch so gleichgültig, wie der Typ vom Eisverkauf, der euch um 5 cent betrogen hat! 
genau 😆

Mal ehrlich, es ist doch nur menschlich, dass einem das Wiedersehen mit einem Menschen, der einem Mal was bedeutet hat und der einen verletzt hat, nahegeht. Über jemand hinweg sein heißt nicht, keine Narben davon getragen zu haben. Jede Beziehung prägt einen Menschen und jede Trennung hinterlässt Wunden...
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 15:39

Übrigens waren die gewisse Antworten eine glatte Themenverfehlnung. Ich glaube nicht, dass ich diese Personen beim Namen nennen muss 😏 es fühlen sich bestimmt die richtigen angesprochen. 

Allen anderen: danke für eure Ratschläge!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 16:13
In Antwort auf ilovethelove

Ja klar... und wenn ihr euren Ex begegnen würdet, würdet ihr euch keine Gedanken machen! Euer Herz ließe das völlig kalt und ihr würdet euch auch keinerlei Gedanken darüber machen! Er wäre euch so gleichgültig, wie der Typ vom Eisverkauf, der euch um 5 cent betrogen hat! 
genau 😆

Mal ehrlich, es ist doch nur menschlich, dass einem das Wiedersehen mit einem Menschen, der einem Mal was bedeutet hat und der einen verletzt hat, nahegeht. Über jemand hinweg sein heißt nicht, keine Narben davon getragen zu haben. Jede Beziehung prägt einen Menschen und jede Trennung hinterlässt Wunden...
 

ja ich möchte auch immer Menschen beeindrucken die mich stark verletzt haben 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 20:14
In Antwort auf ilovethelove

Ja klar... und wenn ihr euren Ex begegnen würdet, würdet ihr euch keine Gedanken machen! Euer Herz ließe das völlig kalt und ihr würdet euch auch keinerlei Gedanken darüber machen! Er wäre euch so gleichgültig, wie der Typ vom Eisverkauf, der euch um 5 cent betrogen hat! 
genau 😆

Mal ehrlich, es ist doch nur menschlich, dass einem das Wiedersehen mit einem Menschen, der einem Mal was bedeutet hat und der einen verletzt hat, nahegeht. Über jemand hinweg sein heißt nicht, keine Narben davon getragen zu haben. Jede Beziehung prägt einen Menschen und jede Trennung hinterlässt Wunden...
 

Wenn mir mein Ex nochmal begegnet, dann beglückwünsche ich mich selbst dass er mein Ex ist. Nicht obwohl, sondern WEIL er mich verletzt hat.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 0:42
In Antwort auf ilovethelove

Ja klar... und wenn ihr euren Ex begegnen würdet, würdet ihr euch keine Gedanken machen! Euer Herz ließe das völlig kalt und ihr würdet euch auch keinerlei Gedanken darüber machen! Er wäre euch so gleichgültig, wie der Typ vom Eisverkauf, der euch um 5 cent betrogen hat! 
genau 😆

Mal ehrlich, es ist doch nur menschlich, dass einem das Wiedersehen mit einem Menschen, der einem Mal was bedeutet hat und der einen verletzt hat, nahegeht. Über jemand hinweg sein heißt nicht, keine Narben davon getragen zu haben. Jede Beziehung prägt einen Menschen und jede Trennung hinterlässt Wunden...
 

Warum sollte mir die Meinung eines Menschen wichtig sein bei dem es nicht geklappt hat?

Leb ich in der Vergangenheit oder im Hier und Jetzt? Lege ich Wert auf die Meinung eines Menschen, der sich emotional nicht für mich erwärmen konnte?

Mir ist das Jetzt und mein aktueller Partner wichtiger und ich brauch keine Bestätigung aus der Vergangenheit. 

Dein armer Angetrauter...eine Frau, die so wenig Selbstbewusstsein hat, geht ganz bestimmt mal fremd, wenn der Partner nicht so funktioniert, wie er sollte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 22:48
In Antwort auf ilovethelove

Hallo!

Wer kennt diese Situation nicht: man sieht sich immer zweimal und irgendwann trifft man doch wieder auf diesen Typen, den man mal mochte und der einen irgendwie auf die eine oder andere Art fallen ließ. Manchmal ein Ex, manchmal ein Schwarm oder einfach ein Kerl den man wollte und nicht haben konnte... Und wenn man auf diesen Kerl wieder trifft,  möchte man einfach fantastisch aussehen!

Blöd, dass man diese Typen oft genau dann wieder trifft, wenn man grad einen echten Bad Hair Day hat und dazu noch die Periode.

Aber wie es das Schicksal will, teffe ich bald geplant auf einen meiner Mr. X (mehr oder weniger unfreiwillig) und will es so einfädeln, dass ihm die Kinnlade so richtig tief runter hängt.

Es geht gar nicht darum, etwas von diesem Kerl zu wollen. Oh nein! Auf gar keinen Fall und nie und nimmer. Sondern ich will ihm einfach nur vor Augen führen, was er sich entgehen hat lassen. Und mich von der allerallerbestenn Seite präsentieren. Ich nenn es Mal das „Klassentreffensyndrom“.

Ich schwanke noch ein wenig, was ich tragen soll. Ich hab ein Kleid und einen Rock in der engeren Auswahl. Das kleid ist toll, aber etwas gewagt und vielleicht eine Spur zu viel glamour. Der Rock hingegen ist vielleicht etwas zu brav? Oder doch eine jeans-und-lederjacken-kombi mit heißem Top?

Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Wie schaffe ich es, dass ihm -dezent gesagt- die Augen aus dem Kopf fallen und er grün vor Neid wird?
 

Das Beste wäre ein attraktiver Kerl an deiner Seite.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 22:51
In Antwort auf soncherie

Dein Ernst?
Hast du echt nichts besseres zu tun als deine Zeit jemandem zu widmen der dir ach-so-sehr am Arsch vorbei geht?
Sogar in der Nase bohren erscheint mir da sinnvoller.

Sogar in der Nase bohren erscheint mir da sinnvoller.


Kommt drauf an in welcher Nase!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 22:54
In Antwort auf nichtabgeholt

Das hängt doch vom persönlichen Geschmack ab.

Wenn ich ein ehemals reizvolles Mädchen aus meiner Schule sehe, die total aufgedonnert ist, dann denke ich mir: "Zum Glück hast du die damals nicht angebaggert ... "

Dann hat sie sich nicht elegant aufgedonnert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 23:14

Dann hat sie sich nicht elegant aufgedonnert.

Klar, elegant ist nicht so krass wie billig. Aber nichts geht über ungeschminkte, natürliche Schönheit.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 9:21

Wann findet die Party eigentlich statt? 
Kommt der Kollege aus dem anderen Thread auch? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 16:22
In Antwort auf anitago74

Wann findet die Party eigentlich statt? 
Kommt der Kollege aus dem anderen Thread auch? 

Ob ihr Mann mit kommt? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 19:15
In Antwort auf sxren_18247537

Ob ihr Mann mit kommt? 

Es ist doch bei ihr zu Hause. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen