Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das Partyschreckpaar (lang)

Das Partyschreckpaar (lang)

7. Januar 2006 um 16:16

Guten Tag,

da Sylvester noch nicht alzuweit zurück liegt will ich Euch von einem Problem erzählen welches ich bzw wir mit einem befreundeten Pärchen haben.

Unsere Partys sind super lustig. Wir sind eine Clique von ca. 30 Leuten. Alle kommen aber nur bei denn Big Partys zusammen. Dh. Geburtstagen, Sylvester, eben die besonderen Anlässe.
Bei sovielen Leuten ist klar das da mal welche dabei sind die zuviel trinken und dann umkippen und in einer Ecke schlafen oder in der Badewanne. Das das WC dann eben nicht so sauber ist, ist auch klar.
Aber für uns sind solche ausgelassenen Partys eigentlich "normal".

Nun gibt es da ein Pärchen wo "Er" früher bei uns in der Clique war bzw ist.
Auch wenn er schon etwas "steif" wirkt ist er allein noch erträglich doch wenn beide auf einer Party aufkreuzen darf er weder etwas trinken noch eine Zigerette rauchen weil sie nicht Raucher ist und Anti Alkoholiker (er allerdings raucht oder trinkt doch mal gern eine/n).

Das wäre ja noch zu ertragen wenn die nette Dame nicht so hölzern wäre.
Wir sitzen alle um denn Tisch lachen, haben Spass. Die Tür geht auf und die Beiden kommen rein.
Sie geht nun auf alle Leute zu gibt ihnen die Hand und stellt sich jeden ganz Förmlich mit Vor- und Zunamen vor.
Die Stimmung ist momentan auf dem NullPunkt.
Die meisten waren schon sturzbetrunken und dachten da kommt sonst jemand herein.
Man kann das nicht wirklich beschreiben.
Diese Dame ist so etwas von Britisch steif, anständig und brav das man sich nicht mal Witze neben ihr erzählen kann.
Man wird dann gleich mit abfälligen Blicken gestreift.
Ich als Gastgeberin versuche die Beide noch miteinzubinden welches aber kaum möglich ist.
Sie fühlt sich so unwohl bei uns, auch weil sie solche Partys nicht kennt. Leider taut sie auch nicht auf.

Die Gesprächsthemen die die Beiden in die Party einbringen sind die Ölkrise und wie wichtig es ist seine Elektrogeräte vor Hausstaub zu schützen. Man hört freundlich zu und unterhält sich kurz darüber aber es hat die ganze Partystimmung gekillt.

Etwas erhebender wurde es dann als sie sehr verstört zu mir kam und mich fragte ob ich weiss das da ein Mann in meiner Badewanne schläft. Ich sagte ihr das ich ihm diesen Platz angeboten habe weil die Gästelager bereits alle besetzt waren und sie solle ihn bloß schlafen lassen!

Das nächste ist das die Beiden wenn sie miteinander reden das zwar auf einem sehr hohen Bildungsnievou tun aber sie trozdem so kindisch sind. Er hat sich eine Wunde am Arm zugezogen und war mit einem Verbnd bei uns. Sie umschwärmte ihn die ganze Zeit und fragte 1000x "Häslein, hast du noch Aua, Aua?"
Ist das normal für Erwachsene Menschen?
Fürsorge Ok, aber das mit Häslein und bibabo neben anderen leuten auszuzelebrieren?

Unser Freund wird zusehends mehr wie sie. Brav, ohne Spaß am Leben, total Spießig und immer steifer!
Kann man da was dagegen tun?
Wenn er allein ist ist er ganz passabel doch neben ihr drinkt er nicht mal ein Bier.
Er meint es sei so ne art nächste Entwicklungsstufe doch wenn ich mir die Beiden so ansehe finde ich es nur lächerlich.
Leben und Leben lassen. - dachte ich mir, doch er wirkt nicht besonders Glücklich!
Und über Beziehung kann man nicht reden weil das eines der Tabu Themen ist.

Ist das normal, legt soch das wieder oder bleibt er so? Dazu gesagt sei das sie zwar schon ca. 5 Jahre zusammen sind, es uns aber leid tut das er kaum mehr Kontakt zu uns hat und so komisch geworden ist.
Kennt das einer?
Was kann man da tun?

Mehr lesen

7. Januar 2006 um 21:59

Ich hätte nicht gedacht,
das es solche Menschen tatsächlich gibt *ggg*

Irgendwas muss sie ja an sich haben, das er schon solange mit ihr zusammen ist. Denn für mich hört das an, das der Mann unterm Pantoffel stehn würde. Wer weis vielleicht ist sie gut im Bett?

Und einen so dominanten Menschen, das er allein in der Gegenwart dieser Person sich selbst aufgibt, kann man nicht ändern. Entweder findet ihr euch damit ab, oder lässt den Kontakt ganz abbrechen.

Sie ist bestimmt mindestens Vegetarier oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2006 um 22:54

Ha, ha
ungeheuer witzig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 11:36

Jeden Tierchen sein Blessierchen
Hallo miteinander!

Bei einer so großen Partygemeindschaft und vielen FreundenInnen ist es nicht verwunderlich dass man auf viele verschiedene Menschentypen stösst und vielleicht war euer Freund, der vorher mit euch in der Clique war, schon immer auf der Suche nach ein wenih halt und "Seriösität", vielleicht fühlte er sich vorher nicht "erwachsen genug" und will sich mehr der Verantwortung des Lebens stellen, nimmt es vielleicht dabei etwas zu ernst.Du sagst er ist jetzt schon 5 Jahre mit ihr zusammen. Ich weiß ja nihct wie altihr alle seid, aber vielleicht plant er mit ihr schon die Zukunft, will Karriere machen, ein Haus, Kinder.....und vielleicht hat sie schlechte Erfahrungen mit alkohol gemacht ( in der Familie z.B.) und hat Angst, dass ihr zukünftiger Mann ein Trinker wird. Das ist jetzt alles nur spekulativ. Sie ist bestimmt auch nicht der Typ für solche riesen Feten, sondern eher introvertiert, ruhig und streng erzogen worden - eine Erziehung in der sie gelernt hat, dass sich ein anständiger Mensch wenn er wo hinkommt ganz förmlich vorstellt. Die Frage ist ja auch, wie gut sie euch alle kennt - denn wenn sie euch nicht gut kennt, wird sie Scheu haben, sich ganz gehen zu lassen, haltlos zu lachen, Witze zu erzählen u.s.w. Aber diese Frau hat sicher einen lebensfrohen Kern, den sie nur aus Scheu ein wenig versteckt - es gibt sicher etwas sehr liebenswertes an ihr, dass dein Freund an ihr so mag- sonst wäre er doch nicht so lange mit ihr zusammen. Wenn dir viel an deinem Freund liegt, dann lerne die Frau an seiner Seite doch einmal Vorbehaltslos bei einer Tasse Kaffee kennen und rede mit ihr unter der Devise. Ich bin okay, du bist okay. Vielleicht hilfst was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 12:09

HALT,
ich hab mich jetzt auch vieleicht etwas falsch ausgedrückt!

Spass heisst auch für mich nicht das man sich um denn Verstand sauft.

Die Leute in unserer Clique sind im grossen und ganzen ganz seriöse, anständige Leute! Erziehen ihre Kinder liebevoll, eben manchmal trifft man sich zu Grillpartys, zu Sylvester o.ä. Die Kinder spielen zusammen und wir sitzen bei Tisch und reden, trinken ein Glässchen und manchmal wird es eben später und bei sovielen Leuten sind eben auch mal welche dabei die zuviel erwischen.

Auch wenn wir uns auf eine Tasse Kaffee treffen ist die besagte Dame so hölzern.
Sie stitz nur da, immer Bitte, Danke, entschuldigung...
Denn Kopf gesenkt, die Hände im Shcoss gefalten.
Höflichkeit ist ja in Ordnung aber sie kommt rüber wie die Königin Mutter.
Bieder, hölzern, steif, spießig, lacht nie laut, sie geht nie ins Freibad weil man sich ja nicht im Badeanzug zeigen kann als Frau, sie trägt alles immer bis zum Hals geschlossen. Es ist als wie wenn sie aus dem vorigen Jahrhundert kommt! Nicht einmal kurze Hosen trägt sie.
Und wenn es jemand wagt sich etwas gelöster neben ihr zu verhalten, oder gar laut zu lachen, dann kann sie damit gar nicht umgehen.
Ich kann mir nicht vorstellen das diese Frau Sex hat. Sie ist auf die 30 und trägt ihr Haar nie offen. Immer streng gescheitelt, nach hinten.

Sie behält immer ihr Pokerface, lacht nie, lächelt höchstens.
Wer bitte verhält sich so, wieso ist sie nur so gehemmt?
Man wird einfach nicht warm mit ihr!

Wenn sie glücklich sind ist es ja Ok aber ich merke doch wie unser Freund sich ihr anpasst und immer mehr wird wie sie.
Er lachte immer gern und war Lebenslustig.
Er hätte zu Sylvester gern ein Gläschen Sekt mitgetrunken, sie allerdings lehnt es komplett ab.
deshalb darf/ sol es auch er nicht.
Weil wenn er ohne sie unterwegs ist dann ist er gaaaanz anders.
Dann sind wir raus Raketen schießen. Sie erklärte uns nur wie sie das missbillige, diese lauten Kracher und wie es der Umwelt schade und die Tiere, ausserdem ist es reine Geldverschwendung. Sie brachte es soweit das keiner von uns, sich mehr trauten eine abzuschießen.

Ich rede von etwas Spaß und ausgelassenheit. Feiern, reden, ein paar Raketen schiessen ein Gläßechen Sekt (nicht besaufen) - das kann doch nicht auf so große ablehnung stossen bei ihr, oder?

Ich habe sie seit sie mit unserem Freund zusammen ist nie lachen hören! Und unseren Freund lacht auch immer seltener, in letzter Zeit gar nicht mehr.
Das meine ich mit Spaß am Leben verloren.

Wenn jemand der immer gern lachte, nicht mehr lacht und sich verändert (auch wenn er diese veränderung als in Ordnung empfindet) dann denke ich nicht das das OK ist, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 12:25

...
Ich habe den Eindruck, Du lässt Dich von besagtem Pärchen viel zu sehr beeindrucken. Warum lassen sich 30 Leute die Laune verderben wegen EINER Person???

Warum traut sich keiner mehr, einen Knaller abzuschießen weil diese Dame einen Kommentar dazu abgegeben hat? Meint ihr nicht, dass das Problem da eher bei euch liegt?

Wenn Dein Freund dieses Mädel liebt, könnt ihr da nix dran ändern. Auch nich, wenn er meint, er müsse nach ihren Regeln leben. Ihr könnt ihn nur so akzeptieren wie er ist und seiner Freundin eine Chance geben.

Für mich klingt das so, als hätte sie eine ziemlich gruslige Erziehung hinter sich und kann eben auch nicht aus ihrer Haut. Deshalb ist sie doch kein schlechter Mensch!

Je mehr ihr die Dame abweist, desto schwieriger wird es für Deinen Freund, der ja offensichtlich gerne mit euch UND mit ihr zusammen ist. Wie muss er sich wohl fühlen, wenn alle gegen sie sind und sich wünschten, er würde sich von ihr trennen? Ziemlich hin und her gerissen, oder? Wenn ihr wirkliche Freunde seid, dann akzeptiert einfach, dass sie nicht so recht zu euch passt.

Ihr müsst ja auch nicht krampfhaft versuchen, sie zu integrieren, dafür sind die beiden selbst verantwortlich. Wenn sie zu eurer Party kommen, dann sollen sie eben selbst sehen, dass sie sich amüsieren. Es nützt ja nix, wenn Du Dir ein Bein ausreißt damit sie sich wohl fühlt und im Endeffekt bist Du dann selbst genervt.

Lass sie doch einfach, müh Dich nicht ab und hör auf Dich darüber zu ärgern, das wird nix ändern. Dein Freund ist alt genug um auf sich selbst aufzupassen. Für ihn ist wohl alles in Ordnung, sonst würde er sich ja von ihr trennen, also akzeptiere das. Ich jedenfalls würde das von guten Freunden erwarten.

Liebe Grüße
valentinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 15:26
In Antwort auf panaz_12713582

Ha, ha
ungeheuer witzig!

)
Finds auch lustig...)

Was willste denn aber dagegen tun???

Ich denke mal der fühlt sich doch ganz wohl so und sendet keine heimlichen sos-morsezeichen an euch auf den Partys oder??? )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook