Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das Nachguckgen der Männer

Das Nachguckgen der Männer

7. Oktober 2009 um 14:24

Was hat sich der Herrgott eigentlich dabei gedacht?

Hätt er nicht einen Stopp einlegen können, das "Mann" das unterlässt, wenn er in einer Beziehung ist????

Das ist eines der Dinge die mich so stören.


Andauernd kann man sich ärgern in der Beziehung mit der Spezies "Mann".

Frau soll immer alles hinnehmen:

Das er schlecht gelaunt ist.
Das er kommt und geht wenns ihm passt.
Das er anderen Frauen nachgafft.
Das er Hobby`s und Kumpels vorzieht.
Das er Fremd geht.
Das er nicht zurückruft.
Das er schlampig ist.
und und und.....

Und am allermeisten stören mich dann die "naiven Aussagen" jener Frauen, die behaupten: Geh nimms net so schwer... er ist ein Mann, das ist doch normal. Es liegt an dir Schätzchen. MEIN SCHATZ IST NICHT SO.

Boahe.





Mehr lesen

7. Oktober 2009 um 14:26

...
Ich kapier Dein Posting nicht. Ist Dein Partner nun jemand der das von Dir aufgeführte tut oder nicht?

Nix verstehn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 14:33
In Antwort auf janae_12249006

...
Ich kapier Dein Posting nicht. Ist Dein Partner nun jemand der das von Dir aufgeführte tut oder nicht?

Nix verstehn...

Nein, nicht alles
aber wir waren heute mittag Essen, und er gafft anderen Frauen nach, und das stört mich sehr.

Aber anstatt die Männer zu verurteilen, bekommt man als Frau dann die antworten:

Du hast kein Selbstwert.
Sehs locker, er ist ein Mann. Liegt in seiner Natur, und und und.

Ich seh das aber nicht so. Ich finde es als Unverschämtheit

Wir hatten auc danach deswegen Streit.

Die anderen Dinge dich ich aufgezählt habe, sind jene aus Erfahrung, aus Threads die ich hier gelesen haben, aus Erfahrungen von Freundinnen.

Ich will endlich mal eine Beziehung führen können, wo ich nicht verletzt werde, und mich "nicht" immer ärgern muss.

Ich habe es schon satt mich immer mit dem Thema Mann, und seine Launen der Natur auseinander zusetzten.

In diesem Forum gehts um nichts anderes. Und am Meisten sind es die Frauen, die ihr Leid klagen - weil Mann einmal so ist oder so ist, etc....

Das Leben ist nichts anderes, als die endlose Probe einer Vorstellung die niemals stattfindet..."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 14:40
In Antwort auf stina_11988279

Nein, nicht alles
aber wir waren heute mittag Essen, und er gafft anderen Frauen nach, und das stört mich sehr.

Aber anstatt die Männer zu verurteilen, bekommt man als Frau dann die antworten:

Du hast kein Selbstwert.
Sehs locker, er ist ein Mann. Liegt in seiner Natur, und und und.

Ich seh das aber nicht so. Ich finde es als Unverschämtheit

Wir hatten auc danach deswegen Streit.

Die anderen Dinge dich ich aufgezählt habe, sind jene aus Erfahrung, aus Threads die ich hier gelesen haben, aus Erfahrungen von Freundinnen.

Ich will endlich mal eine Beziehung führen können, wo ich nicht verletzt werde, und mich "nicht" immer ärgern muss.

Ich habe es schon satt mich immer mit dem Thema Mann, und seine Launen der Natur auseinander zusetzten.

In diesem Forum gehts um nichts anderes. Und am Meisten sind es die Frauen, die ihr Leid klagen - weil Mann einmal so ist oder so ist, etc....

Das Leben ist nichts anderes, als die endlose Probe einer Vorstellung die niemals stattfindet..."

Zusatz,
und ich bin auch einer dieser Frauen - die ihr Leid klagen.

Ich habs aber schon so satt.

Und ich lese sehr viel hier. Es tut mir auch für die anderen immer wieder leid.

Was sich "Frauen" immer alles gefallen lassen müssen, und besonders würd mich eins interessieren, ob MÄNNER sich auch soviele Gedanken drüber machen.

Glaub ich nicht! Sie kommen sicherlich besser durchs Leben so - aber ich finds nur egoistisch.

Achja, sags gleich vorweg - bevor ich von Männer`n wieder böse Komments bekomme, weil sie sich auf den Schlipps getretten fühlen.

Ausnahmen bestätigen die Regel..... (sorry, aber auch bei diesem Satz muss ich aufpassen das ich jetzt nicht lach vor lauter Ironie)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 14:47
In Antwort auf stina_11988279

Nein, nicht alles
aber wir waren heute mittag Essen, und er gafft anderen Frauen nach, und das stört mich sehr.

Aber anstatt die Männer zu verurteilen, bekommt man als Frau dann die antworten:

Du hast kein Selbstwert.
Sehs locker, er ist ein Mann. Liegt in seiner Natur, und und und.

Ich seh das aber nicht so. Ich finde es als Unverschämtheit

Wir hatten auc danach deswegen Streit.

Die anderen Dinge dich ich aufgezählt habe, sind jene aus Erfahrung, aus Threads die ich hier gelesen haben, aus Erfahrungen von Freundinnen.

Ich will endlich mal eine Beziehung führen können, wo ich nicht verletzt werde, und mich "nicht" immer ärgern muss.

Ich habe es schon satt mich immer mit dem Thema Mann, und seine Launen der Natur auseinander zusetzten.

In diesem Forum gehts um nichts anderes. Und am Meisten sind es die Frauen, die ihr Leid klagen - weil Mann einmal so ist oder so ist, etc....

Das Leben ist nichts anderes, als die endlose Probe einer Vorstellung die niemals stattfindet..."

...
Ah kapiert.

Hm, was soll ich dazu sagen... Ich finde es ist ein sehr großer Unterschied ob man schaut oder gafft. Wenn mein Männe in der Eisdiele einer langbeinigen, blonden und superschlanken Blondine nachschaut würde ich das wohl kaum bemerken weil ich selber gucken würde Würde er gaffen und nebenbei anfangen zu sabbern wäre ich auch sauer.

Weil es sich wie Du schon schreibst nicht gehört. Es ist eine Frage des Respekts dem Partner gegenüber solche Dinge nicht zu tun.

Ich arbeite mit mal durch Deine Aufstellung:

Das er schlecht gelaunt ist.
Jeder Mensch hat mal schlechte Laune. Ich auch! Und dann erwarte ich mir auch Verständnis und Entgegenkommen von meinem Schatz. Solange es kein Dauerzustand ist nur verständlich und ok

Das er kommt und geht wenns ihm passt.
Siehe Respekt vor dem Partner haben. Käme für mich nicht in Frage. Mein Herzallerliebster hat zu Beginn der Partnerschaft mal angekündigt, dass es mir schon hin und wieder passieren könnte, dass wir uns wo verabreden und ihm was dazwischenkommt und ich dann da alleine sitze. Meine Antwort: "nein mein Lieber, das wird höchstens einmal vorkommen..." Bis dato ist es nie passiert...

Das er anderen Frauen nachgafft.
siehe oben: gucken ok, gaffen nicht ok

Das er Hobby`s und Kumpels vorzieht.
Kumpels, Hobbies und Zeit für sich alleine sind wichtig und will ich auch haben. Es sollte sich die Waage halten. Wenn er immer nur Zeit mit den Kumpels verbringen will und ich nur noch für Bett und Haushalt gut bin dann lieber nicht

Das er Fremd geht.
No Go - ohne große Diskussionen

Das er nicht zurückruft.
kommt auf den Grund und die Häufigkeit an! Hatte er einfach mal keine Zeit oder war der Akku leer - kein Problem. Wird das zur Gewohnheit und der Herr ist nie erreichbar... na gut dann ist es halt ein Anderer...

Das er schlampig ist.
Naja was heißt schlampig?! Ich bin schon seeehr ordnungsliebend. Mehr als mein Freund. Er hält eine Grundordnung und wenn mir das zu wenig ist muss ich halt den Rest wegräumen. Das ist auch ok so für mich weil es ja wegen mir noch ordentlicher sein "muss".

Soooo, das wäre meine Meinung zu Deiner "Aufstellung"

lg
Polomaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 14:57
In Antwort auf janae_12249006

...
Ah kapiert.

Hm, was soll ich dazu sagen... Ich finde es ist ein sehr großer Unterschied ob man schaut oder gafft. Wenn mein Männe in der Eisdiele einer langbeinigen, blonden und superschlanken Blondine nachschaut würde ich das wohl kaum bemerken weil ich selber gucken würde Würde er gaffen und nebenbei anfangen zu sabbern wäre ich auch sauer.

Weil es sich wie Du schon schreibst nicht gehört. Es ist eine Frage des Respekts dem Partner gegenüber solche Dinge nicht zu tun.

Ich arbeite mit mal durch Deine Aufstellung:

Das er schlecht gelaunt ist.
Jeder Mensch hat mal schlechte Laune. Ich auch! Und dann erwarte ich mir auch Verständnis und Entgegenkommen von meinem Schatz. Solange es kein Dauerzustand ist nur verständlich und ok

Das er kommt und geht wenns ihm passt.
Siehe Respekt vor dem Partner haben. Käme für mich nicht in Frage. Mein Herzallerliebster hat zu Beginn der Partnerschaft mal angekündigt, dass es mir schon hin und wieder passieren könnte, dass wir uns wo verabreden und ihm was dazwischenkommt und ich dann da alleine sitze. Meine Antwort: "nein mein Lieber, das wird höchstens einmal vorkommen..." Bis dato ist es nie passiert...

Das er anderen Frauen nachgafft.
siehe oben: gucken ok, gaffen nicht ok

Das er Hobby`s und Kumpels vorzieht.
Kumpels, Hobbies und Zeit für sich alleine sind wichtig und will ich auch haben. Es sollte sich die Waage halten. Wenn er immer nur Zeit mit den Kumpels verbringen will und ich nur noch für Bett und Haushalt gut bin dann lieber nicht

Das er Fremd geht.
No Go - ohne große Diskussionen

Das er nicht zurückruft.
kommt auf den Grund und die Häufigkeit an! Hatte er einfach mal keine Zeit oder war der Akku leer - kein Problem. Wird das zur Gewohnheit und der Herr ist nie erreichbar... na gut dann ist es halt ein Anderer...

Das er schlampig ist.
Naja was heißt schlampig?! Ich bin schon seeehr ordnungsliebend. Mehr als mein Freund. Er hält eine Grundordnung und wenn mir das zu wenig ist muss ich halt den Rest wegräumen. Das ist auch ok so für mich weil es ja wegen mir noch ordentlicher sein "muss".

Soooo, das wäre meine Meinung zu Deiner "Aufstellung"

lg
Polomaus

Supi Aufstellung
Na eigentlich seh ich daraus, die Lockerheit, die ich leider nicht vorweisen kann.... irgendwie neidisch bin.

Ich weiss ja auch nicht - warum ich mich "immer so aufregen kann" über die Spezies Mann.

Nicht das ich ein gestörtes Verhältnis zu Männern hätte - aber ich glaube ich seh sie halt in einen anderen Licht! Und das wohlgemerkt "eher negativ".

Obwohl ich es wahrscheinlich auch nicht aushalte - keine Beziehung zu führen.

Und dann - bin ich natürlich auch Sturr - ich mag es nicht, das er andere Frauen ansieht in meiner Gegenwart, also hat er sich da auch zusammen zureißen. Aus pasta.

Na ich weiss es auch nicht...ehrlich jetzt

Ich bin einfach sauer... als ich ihn darauf angesprochen hab, kam natürllich Unverständnis seitens ihm.

Eh klaro....er sieht das natürich wieder ganz anders grrrr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 14:58

Ja Ja
*motz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:01

Zumutungen...
Ich hatte mal ne Partnerin, die wollte mir das gelegentlich Knacksen mit den Fingern verbieten, das Berühren des Gesichtes mit den Händen, das Niesen und noch so manch andere Dinge.
Meine Blicke zu kontrollieren war interessanter weise nicht dabei, hätte aber gut in die Reihe gepasst.
Mädels, Eure ewige Kontrollsucht und die Unfähigkeit, persönliche Grenzen zu respektieren ist manchmal wirklich unerträglich.

Und was den Umstand angeht, dass hier meistens Frauen ihr Lied klagen: Schwäche zu zeigen ein Frauenprivileg. Wir Männer dürfen das nicht, steht im StGB.
Und zudem ist das ist ein FRAUENFORUM.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:06
In Antwort auf camron_12171897

Zumutungen...
Ich hatte mal ne Partnerin, die wollte mir das gelegentlich Knacksen mit den Fingern verbieten, das Berühren des Gesichtes mit den Händen, das Niesen und noch so manch andere Dinge.
Meine Blicke zu kontrollieren war interessanter weise nicht dabei, hätte aber gut in die Reihe gepasst.
Mädels, Eure ewige Kontrollsucht und die Unfähigkeit, persönliche Grenzen zu respektieren ist manchmal wirklich unerträglich.

Und was den Umstand angeht, dass hier meistens Frauen ihr Lied klagen: Schwäche zu zeigen ein Frauenprivileg. Wir Männer dürfen das nicht, steht im StGB.
Und zudem ist das ist ein FRAUENFORUM.

Neee,
Schwäche würd ich das nicht ansehn, sondern das sich "Frau" Gedanken drüber macht.

Ihr Männer aber nicht. Die einzigen Probleme die ihr habt, sei mal ehrlich: Auto, Fussball (wenn der Lieblingsverein verloren hat) Job, ..... eher in dieser Richtung.

Aber auf die Frau wird nicht eingegangen.
Wir sollen wahrscheinlich froh sein, das wir "EUCH" haben, ihr mit uns zusammen seid.


Und Kontrollieren - ich kontrolliere nicht...sondern ich beobachte.....und das hat sich in der Menschheit immer bewährt.

Aber das ist ja auch so ein Thema Mann: kaum konfrontiert man euch damit, fühlt ihr euch eingeengt, eurer Freiheit beraubt und und und.... nur Angstgehabe von Euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:09
In Antwort auf stina_11988279

Supi Aufstellung
Na eigentlich seh ich daraus, die Lockerheit, die ich leider nicht vorweisen kann.... irgendwie neidisch bin.

Ich weiss ja auch nicht - warum ich mich "immer so aufregen kann" über die Spezies Mann.

Nicht das ich ein gestörtes Verhältnis zu Männern hätte - aber ich glaube ich seh sie halt in einen anderen Licht! Und das wohlgemerkt "eher negativ".

Obwohl ich es wahrscheinlich auch nicht aushalte - keine Beziehung zu führen.

Und dann - bin ich natürlich auch Sturr - ich mag es nicht, das er andere Frauen ansieht in meiner Gegenwart, also hat er sich da auch zusammen zureißen. Aus pasta.

Na ich weiss es auch nicht...ehrlich jetzt

Ich bin einfach sauer... als ich ihn darauf angesprochen hab, kam natürllich Unverständnis seitens ihm.

Eh klaro....er sieht das natürich wieder ganz anders grrrr.

...
Ich lese jetzt raus, dass es Dir hauptsächlich um dieses Gucken geht, ja?
Schaust Du Dir nicht auch gerne mal einen hübschen Kerl an?
Wenn wir z.B. TV schauen und da kommt so ein Schnuggelchen oben ohne über den Schirm gehuscht schau ich da schon hin. Warum sollte ich dann im Freibad nicht auch gucken dürfen?
Ich will den deshalb ja nicht lieber als meinen Freund an meiner Seite haben. Es ist einfach ein schöner Anblick und gut. Bei meinem Schatz liebe ich ja das Gesamtpaket und nicht nur den Body

Also gestehe ich Ihm auch zu anderen Fragen hinterherzuschauen. Es gibt einfach für mich einen Unterschied zwischen schauen und gaffen. Und sowas wie Hinterherpfeifen geht ja gaaar nicht. Würde er aber auch nie machen.... wenn ich dabei bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:12
In Antwort auf camron_12171897

Zumutungen...
Ich hatte mal ne Partnerin, die wollte mir das gelegentlich Knacksen mit den Fingern verbieten, das Berühren des Gesichtes mit den Händen, das Niesen und noch so manch andere Dinge.
Meine Blicke zu kontrollieren war interessanter weise nicht dabei, hätte aber gut in die Reihe gepasst.
Mädels, Eure ewige Kontrollsucht und die Unfähigkeit, persönliche Grenzen zu respektieren ist manchmal wirklich unerträglich.

Und was den Umstand angeht, dass hier meistens Frauen ihr Lied klagen: Schwäche zu zeigen ein Frauenprivileg. Wir Männer dürfen das nicht, steht im StGB.
Und zudem ist das ist ein FRAUENFORUM.

...
Wer hat Dir denn den Mist erzählt? Wer sagt denn, das Männer keine Schwäche zeigen dürfen?

Das denken leider viele Männer weil sie oft so erzogen wurden. Ich kenne viele Frauen die sich hin und wieder sogar WÜNSCHEN würden Ihre Partner würden nicht immer den coolen und harten Kerl raushängen lassen sondern würden auch mal Gefühl und damit verbunden Schwäche zeigen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:17
In Antwort auf janae_12249006

...
Ich lese jetzt raus, dass es Dir hauptsächlich um dieses Gucken geht, ja?
Schaust Du Dir nicht auch gerne mal einen hübschen Kerl an?
Wenn wir z.B. TV schauen und da kommt so ein Schnuggelchen oben ohne über den Schirm gehuscht schau ich da schon hin. Warum sollte ich dann im Freibad nicht auch gucken dürfen?
Ich will den deshalb ja nicht lieber als meinen Freund an meiner Seite haben. Es ist einfach ein schöner Anblick und gut. Bei meinem Schatz liebe ich ja das Gesamtpaket und nicht nur den Body

Also gestehe ich Ihm auch zu anderen Fragen hinterherzuschauen. Es gibt einfach für mich einen Unterschied zwischen schauen und gaffen. Und sowas wie Hinterherpfeifen geht ja gaaar nicht. Würde er aber auch nie machen.... wenn ich dabei bin

Hmm
wenn ich "nicht" dabei bin - ist es mir egal. naja egal, ich weiss es nicht.. und was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss.

Nur in meiner Gegenwart find ich es ne totale Frechheit - und erniedrigend... Er stellt mich unterm Wert. Jedenfalls fühle ich mich so.

Wenn er so drauf wert legt, andere Frauen anzusehn - dann soll er..... aber dann kann er mich vergessen.

Wenn er single ist, kann er machen was er will.

Aber nicht wenn er eine Freundin hat - da kann er Rücksicht nehmen. Ausserdem denk ich mir, da stimmt dann was nicht in der Beziehung, wenn er andere hinterherguckt..interessiert ist an anderen Frauen.

Er kann sich von mir aus für 100 tausend andere Dinge interessieren.. aber was Thema Frau anbelangt: ausser der Freundin hat ihn keine andere Frau zu interessieren.....

Und da brauch er sie auch nicht anzugaffen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:22
In Antwort auf stina_11988279

Hmm
wenn ich "nicht" dabei bin - ist es mir egal. naja egal, ich weiss es nicht.. und was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss.

Nur in meiner Gegenwart find ich es ne totale Frechheit - und erniedrigend... Er stellt mich unterm Wert. Jedenfalls fühle ich mich so.

Wenn er so drauf wert legt, andere Frauen anzusehn - dann soll er..... aber dann kann er mich vergessen.

Wenn er single ist, kann er machen was er will.

Aber nicht wenn er eine Freundin hat - da kann er Rücksicht nehmen. Ausserdem denk ich mir, da stimmt dann was nicht in der Beziehung, wenn er andere hinterherguckt..interessiert ist an anderen Frauen.

Er kann sich von mir aus für 100 tausend andere Dinge interessieren.. aber was Thema Frau anbelangt: ausser der Freundin hat ihn keine andere Frau zu interessieren.....

Und da brauch er sie auch nicht anzugaffen....

...
Hoppla! Wenn Du mit Ihm auch so redest wird er Dir über kurz oder lang die Hacken zeigen fürchte ich...

Du kannst Ihm doch nicht vorschreiben was oder wer Ihn zu interessieren hat! Das klingt bei Dir alles sehr resolut und bestimmend. Ich glaube, Du bist (jetzt muss ich doch so anfangen ) unsicher und nicht wirklich zufrieden mit Dir selbst.

Er ist mit Dir zusammen weil er Dich liebt. Das heißt aber doch nicht automatisch, dass er alle anderen Frauen auf dieser Welt hässlich findet! Manchmal schaut man ja auch jemanden nicht bewusst nach sondern ist in Gedanken und schaut dann....

Ich fände es unglaublich anstrengend wenn mein Schatz von mir erwarten würde mit Scheuklappen durch die Gegend zur rennen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:26

Soll
das umgekehrt jetzt heißen,

Frauen sind immer gut drauf, nie schlecht gelaunt (PMS nur eine Erfindung der Pharmaindustrie? )

Frauen gehen und kommen nie wann es ihnen passt, nein sie legen immer Rechenschaft über jeden Schritt ab!

Frauen gucken nie anderen Männern hinterher. nö die haben brav ihre Scheuklappen aus, wenn sie genehmigt das Haus verlassen .

Frauen haben keine Hobbys und keine Freundinnen, nee Frauen stehen den ganzen Tag in der Küche um ihrem Liebsten die Lieblingsgerichte zu kochen.

Frauen gehen nie fremd. (Kuckuckskinder sind ebenfalls eine Erfindung der Pharmaindustrie, Abteilung Gentests.

Frauen rufen immer zurück. Klar wenn sie ihr stundenlanges Telefonat mit der nichtvorhandenen Freundin beendet haben .

Frauen sind nie schlampig, nee die sehen selbst mit 40 Grad Fieber und laufender Nase noch aus, wie aus dem Ei gepellt.

und und und. Frauen sind perfekt!!

Ui ich freu mich so, ich bin perfekt und mein Mann ist ein Schwein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:27
In Antwort auf janae_12249006

...
Hoppla! Wenn Du mit Ihm auch so redest wird er Dir über kurz oder lang die Hacken zeigen fürchte ich...

Du kannst Ihm doch nicht vorschreiben was oder wer Ihn zu interessieren hat! Das klingt bei Dir alles sehr resolut und bestimmend. Ich glaube, Du bist (jetzt muss ich doch so anfangen ) unsicher und nicht wirklich zufrieden mit Dir selbst.

Er ist mit Dir zusammen weil er Dich liebt. Das heißt aber doch nicht automatisch, dass er alle anderen Frauen auf dieser Welt hässlich findet! Manchmal schaut man ja auch jemanden nicht bewusst nach sondern ist in Gedanken und schaut dann....

Ich fände es unglaublich anstrengend wenn mein Schatz von mir erwarten würde mit Scheuklappen durch die Gegend zur rennen...

Ich
beobachte halt, das er "nur" die attraktiven Frauen ansieht... bei eher unscheinbaren geht er vorbei - oder bei Männern.

Würde das er allgemein tun, das er Menschen ansieht, hätt ich kein Problem - aber nur immer die attraktivsten Frauen sich anzusehn.... da stimmt was nicht.

Heisst nicht das ich unscheinbar bin, aber bin halt nicht ne langhaarige Schwarze oder Blonde, die bei ihm herumstöckelt....

Ich bin halt von Typ her... wie "Pink" durchgeknallt . das liebt er ja so an mir...sagt er - aber warum macht er dann das?

Dann lügt er, und er wünscht sich liebe nen anderen Typ Frau.....



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:29


ja, mein schatz IST anders!!!

Das er schlecht gelaunt ist.
ist meiner so gut wie nie...eher ist. aber durch seinen humor ist auch das bei mir immer schnell wieder vergessen

Das er kommt und geht wenns ihm passt.
nö, ich weiss logischer weise nie genau wann er von der arbeit nach hause kommt, aber er kommt und geht nicht einfach so.

Das er anderen Frauen nachgafft.
also in meiner gegenwart macht der das nicht...

Das er Hobby`s und Kumpels vorzieht.
sein hobby bin ich

Das er Fremd geht.
nö, tut er nicht und wäre auch nicht zu verzeihen!

Das er nicht zurückruft.
wir telefonieren selten...und wenn ich anrufe, ruft er selbstverständlich zurück...

Das er schlampig ist.
ich habe einen tollen, gepflegten mann zu hause

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:30
In Antwort auf ofi21

Soll
das umgekehrt jetzt heißen,

Frauen sind immer gut drauf, nie schlecht gelaunt (PMS nur eine Erfindung der Pharmaindustrie? )

Frauen gehen und kommen nie wann es ihnen passt, nein sie legen immer Rechenschaft über jeden Schritt ab!

Frauen gucken nie anderen Männern hinterher. nö die haben brav ihre Scheuklappen aus, wenn sie genehmigt das Haus verlassen .

Frauen haben keine Hobbys und keine Freundinnen, nee Frauen stehen den ganzen Tag in der Küche um ihrem Liebsten die Lieblingsgerichte zu kochen.

Frauen gehen nie fremd. (Kuckuckskinder sind ebenfalls eine Erfindung der Pharmaindustrie, Abteilung Gentests.

Frauen rufen immer zurück. Klar wenn sie ihr stundenlanges Telefonat mit der nichtvorhandenen Freundin beendet haben .

Frauen sind nie schlampig, nee die sehen selbst mit 40 Grad Fieber und laufender Nase noch aus, wie aus dem Ei gepellt.

und und und. Frauen sind perfekt!!

Ui ich freu mich so, ich bin perfekt und mein Mann ist ein Schwein

Sag mal
net bös sein ofi21, aber du lässt dir schon die Threads in diesem Forum an oder?

Les mal, und dann urteile nochmals über uns FRAUEN!!!


Das wir nicht perfekt sind das hab ich nicht behauptet....aber was die Männer treiben.... da kommt nicht mal die "schlimmste Frau" heran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:33
In Antwort auf stina_11988279

Ich
beobachte halt, das er "nur" die attraktiven Frauen ansieht... bei eher unscheinbaren geht er vorbei - oder bei Männern.

Würde das er allgemein tun, das er Menschen ansieht, hätt ich kein Problem - aber nur immer die attraktivsten Frauen sich anzusehn.... da stimmt was nicht.

Heisst nicht das ich unscheinbar bin, aber bin halt nicht ne langhaarige Schwarze oder Blonde, die bei ihm herumstöckelt....

Ich bin halt von Typ her... wie "Pink" durchgeknallt . das liebt er ja so an mir...sagt er - aber warum macht er dann das?

Dann lügt er, und er wünscht sich liebe nen anderen Typ Frau.....



...
Uaaaahhhh! Quatsch!

Beispiel:

mein Schatz ist vom Typ her eher ein bißchen mit Bauch, mal nen Pickel im Gesicht, Dreitagebart und seeehhhr sportlich (auch von der Kleidung her).

Ich arbeite an den WEs hin und wieder an einer Tanke. Da kommen die lustigsten Gestalten vorbei. Letztes WE zum Beispiel der Typ Business: gepflegter Anzug, glattrasiert, geschniegelt und gestriegelt usw. usf.
Der Typ hatte eine tolle Austrahlung und schöne Augen. Da hab ich geguckt - eh klar! Ich hab sogar mit dem gesprochen (das macht dann 52,80 Euro ), Na und?
Auch wenn ich den an der Straße hätte laufen sehen hätte ich geguckt. Na und?

ICH HAB NUR GEGUCKT! Der Typ sah nicht schlecht aus und ich hab mir den angeschaut.

Das heißt doch noch lange nicht, dass ich den Typen toller als meinen Schatz finde. Ganz sicher nicht! Mein Partner ist für mich im Gesamtpaket einfach UNSCHLAGBAR!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:35
In Antwort auf jaana_11887320


ja, mein schatz IST anders!!!

Das er schlecht gelaunt ist.
ist meiner so gut wie nie...eher ist. aber durch seinen humor ist auch das bei mir immer schnell wieder vergessen

Das er kommt und geht wenns ihm passt.
nö, ich weiss logischer weise nie genau wann er von der arbeit nach hause kommt, aber er kommt und geht nicht einfach so.

Das er anderen Frauen nachgafft.
also in meiner gegenwart macht der das nicht...

Das er Hobby`s und Kumpels vorzieht.
sein hobby bin ich

Das er Fremd geht.
nö, tut er nicht und wäre auch nicht zu verzeihen!

Das er nicht zurückruft.
wir telefonieren selten...und wenn ich anrufe, ruft er selbstverständlich zurück...

Das er schlampig ist.
ich habe einen tollen, gepflegten mann zu hause


Also ich freue mich, das du glücklich bist, aber das ist so eine Ausnahme....ehrlich.


Zum Thema:

Das er anderen Frauen nachgafft.
also in meiner gegenwart macht der das nicht...

Warum weisst du das, das so ist? Hast du ihn schon mal beobachtet, wenn eine "heisse Braut" bei ihm vorbeiguckt - ob er nicht zu ihr rübersieht... ihren Augenkontakt sucht?



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:36
In Antwort auf stina_11988279

Neee,
Schwäche würd ich das nicht ansehn, sondern das sich "Frau" Gedanken drüber macht.

Ihr Männer aber nicht. Die einzigen Probleme die ihr habt, sei mal ehrlich: Auto, Fussball (wenn der Lieblingsverein verloren hat) Job, ..... eher in dieser Richtung.

Aber auf die Frau wird nicht eingegangen.
Wir sollen wahrscheinlich froh sein, das wir "EUCH" haben, ihr mit uns zusammen seid.


Und Kontrollieren - ich kontrolliere nicht...sondern ich beobachte.....und das hat sich in der Menschheit immer bewährt.

Aber das ist ja auch so ein Thema Mann: kaum konfrontiert man euch damit, fühlt ihr euch eingeengt, eurer Freiheit beraubt und und und.... nur Angstgehabe von Euch

Hast Du ne Ahnung von unseren Problemen...
Wir machen uns durchaus Gedanken über unsere Beziehung. Und genau deswegen handeln wir danach NICHT so wie ihr. Denn was käme denn raus, wenn BEIDE Partner permanent die Beziehung gefährden würden duch ständiges Am-andern-Rumkritteln, Vorwürfe machen, Kontrollsucht, respektloses Niederwaltzen persönlicher Grenzen, ungehemmtzes Ausleben negativer Gefühle usw. etc.? Die Beziehung wäre in kürzester Zeit im Ar...
Ne ne, das reicht schon, wenn Ihr das macht, weiß Gott.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:37

Also
alles muss mann wirklich net hinnehmen in einer beziehung...

man muss eine beziehung gemeinsam aufbauen und gemeinsam stabil halten..

ein geben und nehmen wie man so schön sagt...

lass dir ja net alles gefallen..

manche männer lassen sich ein bisschen erziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:42
In Antwort auf janae_12249006

...
Uaaaahhhh! Quatsch!

Beispiel:

mein Schatz ist vom Typ her eher ein bißchen mit Bauch, mal nen Pickel im Gesicht, Dreitagebart und seeehhhr sportlich (auch von der Kleidung her).

Ich arbeite an den WEs hin und wieder an einer Tanke. Da kommen die lustigsten Gestalten vorbei. Letztes WE zum Beispiel der Typ Business: gepflegter Anzug, glattrasiert, geschniegelt und gestriegelt usw. usf.
Der Typ hatte eine tolle Austrahlung und schöne Augen. Da hab ich geguckt - eh klar! Ich hab sogar mit dem gesprochen (das macht dann 52,80 Euro ), Na und?
Auch wenn ich den an der Straße hätte laufen sehen hätte ich geguckt. Na und?

ICH HAB NUR GEGUCKT! Der Typ sah nicht schlecht aus und ich hab mir den angeschaut.

Das heißt doch noch lange nicht, dass ich den Typen toller als meinen Schatz finde. Ganz sicher nicht! Mein Partner ist für mich im Gesamtpaket einfach UNSCHLAGBAR!

Ja, du
als Frau denkst so:


Zitiere:
Das heißt doch noch lange nicht, dass ich den Typen toller als meinen Schatz finde. Ganz sicher nicht! Mein Partner ist für mich im Gesamtpaket einfach UNSCHLAGBAR!

Aber glaubst du das Mann auch so denkt?



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:43

Danke...
...ich muss dich jetzt enttäuschen, aber KEINER meiner freunde mit denen ich lange zusammen war, hat anderen frauen nachgegafft wenn wir zusammen weg waren...

wenn ich mit meinem freund weg bin, dann schaut er mir in die augen...wenn eine frau vorbei läuft, dann schaut er auch mal hin...ist ja logisch...

ich schaue da eher mal nach anderen männern da hat er mir dann schon die hand vor die augen gehalten aus spass...

weisst du, unsere beziehung besteht aus viiiiel humor...wir lieben uns und das wissen wir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:46
In Antwort auf stina_11988279


Also ich freue mich, das du glücklich bist, aber das ist so eine Ausnahme....ehrlich.


Zum Thema:

Das er anderen Frauen nachgafft.
also in meiner gegenwart macht der das nicht...

Warum weisst du das, das so ist? Hast du ihn schon mal beobachtet, wenn eine "heisse Braut" bei ihm vorbeiguckt - ob er nicht zu ihr rübersieht... ihren Augenkontakt sucht?



Danke...
...aber ich muss dich enttäuschen. KEINER meiner langjährigen freunde hat anderen frauen nachgegafft wenn wir zusammen weg waren...

wenn mein freund und ich unterwegs sind, dann hat er augen für mich. läuft eine anderen frau an uns vorbei, schaut er...das ist ja logisch!

ich schaue da eher mal anderen männern hinterher, sodass er mir aus spass auch schon mal die augen zu gehalten hat...

weisst du, unsere beziehung besteht aus viiiel humor!! wir lieben uns und das wissen wir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:48
In Antwort auf stina_11988279

Sag mal
net bös sein ofi21, aber du lässt dir schon die Threads in diesem Forum an oder?

Les mal, und dann urteile nochmals über uns FRAUEN!!!


Das wir nicht perfekt sind das hab ich nicht behauptet....aber was die Männer treiben.... da kommt nicht mal die "schlimmste Frau" heran.

Ich
hab noch nie in meinen Beziehungen oder bei den Männern jemanden getroffen, der all diese schlechten Eigenschaften so in sich vereint, wie du sie hier niedergeschrieben hast.

Und ich denke sehr wohl, das es auch schlimme Frauen gibt, die viele Männer bei weitem überbieten.

Ich hab keine Ahnung, was du für Männer kennst aber mein Partner scheint genau das Gegenteil von dem zu sein, was du für welche kennst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:50
In Antwort auf stina_11988279

Ja, du
als Frau denkst so:


Zitiere:
Das heißt doch noch lange nicht, dass ich den Typen toller als meinen Schatz finde. Ganz sicher nicht! Mein Partner ist für mich im Gesamtpaket einfach UNSCHLAGBAR!

Aber glaubst du das Mann auch so denkt?



...
Du was "Mann" denkt ist mir relativ wurscht und kann ich auch nicht so sagen weil ich eben NICHT davon ausgehe, dass alle Männer gleich (= Schweine) sind.

Nur eins weiß ich mal sicher: mein Schatz denkt genau so! Wir lieben uns und das wissen wir beide. Wir vertrauen uns und sind uns unserer Liebe sicher. Und eines weiß ich mal ganz sicher: er liebt mich auch dafür, dass ich Ihm seine Freiräume gebe, Ihn nicht an die Kette lege, Ihm vertraue und Ihn Mann sein lasse...

Das eine ist gucken weil was schön ist oder auffällig... Das andere ist LIEBEN. Das ist ein himmelweiter Unterschied!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:57
In Antwort auf janae_12249006

...
Wer hat Dir denn den Mist erzählt? Wer sagt denn, das Männer keine Schwäche zeigen dürfen?

Das denken leider viele Männer weil sie oft so erzogen wurden. Ich kenne viele Frauen die sich hin und wieder sogar WÜNSCHEN würden Ihre Partner würden nicht immer den coolen und harten Kerl raushängen lassen sondern würden auch mal Gefühl und damit verbunden Schwäche zeigen...

Ja, hin und wieder
Aber im Kern wünscht sich Frau doch in der Regel eher ein Schulter zum anlehnen als einen Schwächling, nicht wahr?
Hinzu kommt, dass Frauen durch ihre Art zu kommunizieren es Männern ziemlich unmöglich machern, sich zu öffnen.
Sagt er z.B.: Ich habe Angst
kommt von ihr sofort: Oh ja, das kenne ich habe soooo Angst wenn bla blah und blah und ich blah ich blah ich ich ich ich...
Und nach einem, minutenlangen Monolog, bei dem es wie immer nur um sie und ihre Gefühle ging, wundert sie sich dann, wenn von ihm nichts mehr kommt....
Traurig das ganze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 15:57

Was heisst da.....
ich zitiere: Mit Ausnahme des "andere-Frauen-Anguckens" - natürlich guckt er hin, wenn jemand auffällig Attraktives vorbeiläuft,

Was ist daran bitte schön "natürlich", das würd mich interessieren.

ich zitiere: Und ich kann damit leben, wenn mein Partner noch andere Frauen gutaussehend findet....

Mit was kann Frau noch so alles Leben?
Und du bist schon lange in dem Forum, gibts Comments und und und.....

du müsstest wissen... wie Männer sind, und jetzt kann ich mir anhören..wie ich über Männer schreibe?

Ich gebe nur das wieder, was hier andauernd Thema ist

Er kann von mir aus hinsehn wo er will, und wenn er die Hundekacke mit den Blicken studiert..... aber ne andere Frau in meiner Gegenwart nicht!!!!

Genau das ist es, warum Männer so sind wie sie sind..... Frauen dulden...und sie machen weiter so.....







Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:00
In Antwort auf camron_12171897

Ja, hin und wieder
Aber im Kern wünscht sich Frau doch in der Regel eher ein Schulter zum anlehnen als einen Schwächling, nicht wahr?
Hinzu kommt, dass Frauen durch ihre Art zu kommunizieren es Männern ziemlich unmöglich machern, sich zu öffnen.
Sagt er z.B.: Ich habe Angst
kommt von ihr sofort: Oh ja, das kenne ich habe soooo Angst wenn bla blah und blah und ich blah ich blah ich ich ich ich...
Und nach einem, minutenlangen Monolog, bei dem es wie immer nur um sie und ihre Gefühle ging, wundert sie sich dann, wenn von ihm nichts mehr kommt....
Traurig das ganze

...
Es gibt einen himmelweiten Unterschied zwischen Schwäche zeigen und ein Schwächling sein! Und die richtige Mischung liegt wie immer irgendwo zwischen drin.

Und zum Thema Frauen können nicht zuhören.... Das dürfte wohl die Ausnahme gewesen sein. Es kann natürlich auch sein, dass die Gute ein "Männer-besser-verstehen-Buch" gelesen hat in dem stand, dass man sofort Zustimmung signalisieren soll und außerdem dem Partner zeigen sollte, dass er mit seiner Angst nicht alleine dasteht

Ist Dir das denn schon so oft passiert das Du hier alle über einen Kamm scherst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:01

Nochmals
diese Themen:

Das er schlecht gelaunt ist.
Das er kommt und geht wenns ihm passt.
Das er anderen Frauen nachgafft.
Das er Hobby`s und Kumpels vorzieht.
Das er Fremd geht.
Das er nicht zurückruft.
Das er schlampig ist.
und und und.....

heisst nicht, das das mein Freund alles macht!!! ES IST ALLGEMEIN BETRACHTET,

2 Punkte treffen auf ihn zu und zwar:

Das er anderen Frauen nachgafft.
Das er kommt und geht wenns ihm passt (aber das wurde ausdiskutiert)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:01
In Antwort auf stina_11988279

Was heisst da.....
ich zitiere: Mit Ausnahme des "andere-Frauen-Anguckens" - natürlich guckt er hin, wenn jemand auffällig Attraktives vorbeiläuft,

Was ist daran bitte schön "natürlich", das würd mich interessieren.

ich zitiere: Und ich kann damit leben, wenn mein Partner noch andere Frauen gutaussehend findet....

Mit was kann Frau noch so alles Leben?
Und du bist schon lange in dem Forum, gibts Comments und und und.....

du müsstest wissen... wie Männer sind, und jetzt kann ich mir anhören..wie ich über Männer schreibe?

Ich gebe nur das wieder, was hier andauernd Thema ist

Er kann von mir aus hinsehn wo er will, und wenn er die Hundekacke mit den Blicken studiert..... aber ne andere Frau in meiner Gegenwart nicht!!!!

Genau das ist es, warum Männer so sind wie sie sind..... Frauen dulden...und sie machen weiter so.....








cefeu hat recht....sorry, aber du bist 'ne zicke!

es geht hier nicht ums dulden!! mein gott, wenn jemand einen partner hat, muss dieser mensch mit scheuklappenb rumlaufen??? ich habe bewusst nicht "mann" geschrieben!

gibt die dein freund so wenig feedback, dass du JEDE frau als konkurrentin siehst???

mein freund gibt mir jeden tag zu verstehen, dass ich für ihn der süsseste schatz der welt bin...und wie schon geschrieben, wenn er ein andere frau anschaut, dann schaut er halt...aber er gafft nicht und er flirtet auch nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:06
In Antwort auf jaana_11887320


cefeu hat recht....sorry, aber du bist 'ne zicke!

es geht hier nicht ums dulden!! mein gott, wenn jemand einen partner hat, muss dieser mensch mit scheuklappenb rumlaufen??? ich habe bewusst nicht "mann" geschrieben!

gibt die dein freund so wenig feedback, dass du JEDE frau als konkurrentin siehst???

mein freund gibt mir jeden tag zu verstehen, dass ich für ihn der süsseste schatz der welt bin...und wie schon geschrieben, wenn er ein andere frau anschaut, dann schaut er halt...aber er gafft nicht und er flirtet auch nicht...

Weisst du
wieviele Männer..... ihrer Frau zuhause... das Schönste vorschwärmen, und Harmonie vorgaukeln, Wahnsinns tolle Väter sind.. und neben bei ne Geliebte haben?

Wo sind die betrogenen Frauen hier....sollen sich mal zu Wort melden....



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:10
In Antwort auf stina_11988279

Weisst du
wieviele Männer..... ihrer Frau zuhause... das Schönste vorschwärmen, und Harmonie vorgaukeln, Wahnsinns tolle Väter sind.. und neben bei ne Geliebte haben?

Wo sind die betrogenen Frauen hier....sollen sich mal zu Wort melden....




was willst du mir damit jetzt sagen? dass mein freund mir alles vorlügt???

es tut mir leid wenn du so gefrustet bist...dafür kann ich nichts. also lass deinen pessimismus und deine verbitterheit nicht an menschen aus, die sehr wohl einschätzen können ob sie ihrem partner vertrauen können oder nicht...und erzähl mir jetzt nichts von naivität...wenn du so denkst, dann frage ich mich, warum du überhaupt eine beziehung führst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:15

So
ich habe gewusst, das das mit den Komplexen mal Thema wird. Darauf hätt ich jetzt Wetten können.


Mir gehts einfach ums Prinzip: Man macht es nicht, in Gegenwart der Freundin, andere Frauen "auffällig" anzusehn.

Das geht nicht.

Man geht ja auch aus WC, und kackt nicht auf die Strasse.

Das hat für mich etwas mit Anstand und Respekt gegenüber der Freundin zu tun.

Vielleicht stellt ihr nicht solche Ansprüche, gegenüber euren Partner - aber ich schon!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:20
In Antwort auf jaana_11887320


was willst du mir damit jetzt sagen? dass mein freund mir alles vorlügt???

es tut mir leid wenn du so gefrustet bist...dafür kann ich nichts. also lass deinen pessimismus und deine verbitterheit nicht an menschen aus, die sehr wohl einschätzen können ob sie ihrem partner vertrauen können oder nicht...und erzähl mir jetzt nichts von naivität...wenn du so denkst, dann frage ich mich, warum du überhaupt eine beziehung führst...

Nee Tigerle
will ich damit nicht sagen, aber

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:20
In Antwort auf janae_12249006

...
Es gibt einen himmelweiten Unterschied zwischen Schwäche zeigen und ein Schwächling sein! Und die richtige Mischung liegt wie immer irgendwo zwischen drin.

Und zum Thema Frauen können nicht zuhören.... Das dürfte wohl die Ausnahme gewesen sein. Es kann natürlich auch sein, dass die Gute ein "Männer-besser-verstehen-Buch" gelesen hat in dem stand, dass man sofort Zustimmung signalisieren soll und außerdem dem Partner zeigen sollte, dass er mit seiner Angst nicht alleine dasteht

Ist Dir das denn schon so oft passiert das Du hier alle über einen Kamm scherst?

...
Richtig die Mischung machts. Und nach meinem Eindruck ist die Schwäche/Nichtschwäche-Mischung, die Frauen bevorzugen ungefähr 1 zu 1000. Was für uns dann eben doch in der Regel resultiert: Stärke zeigen auf Teufel komm raus!

Und nein, das war keine Ausnahme, was ich da geschildert habe, sondern passiert ständig, und meines Wissens nicht nur mir.
Wenn in Euren Männer-verstehen-Büchern das Gegenteil von dem Drin steht, was gut funktionieren würde, wäre es echt mal an der Zeit, die Dinger umzuschreiben. Durch das Signalisieren von Ichbezogenheit bringt man einen Mann bestimmt nicht zur Selbstöffnung. Viel Sinnvoller wäre z.B. Fragen stellen oder einfach schweigen und abwarten, was noch kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:25
In Antwort auf stina_11988279

Nee Tigerle
will ich damit nicht sagen, aber

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste



Sicher ist immer etwas...
...gesunder menschenverstand und bauchgefühl von vorteil...aber ich mag diese pauschalaussagen nicht und bei menschen, die mich hintergangen haben in meinem leben sind meine alarmglocken angegangen...deshalb weiss ich, dass mein zukünftiger mann einfach ein ehrlicher und herzensguter mensch ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:26


Genau das versuchen hier wohl alle die ganze Zeit schon herauszufinden!

Reden wir von GUCKEN oder GAFFEN?

Und außerdem: wer legt denn eigentlich fest was MAN(N) darf und was nicht?
Was stört Dich denn so wahnsinnig an Frauen die toleranter und selbstbewusster sind wie Du?

Ich glaube, Dir ist sogar schon ein Stück weit klar, dass DU es bist die ein Problem hat und nicht Dein Mann (das bekommt in dem Zusammenhang eine ganz andere Bedeutung finde ich )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:36

Nein, ich bin
nicht frustriert und verbittert, und ich lächle sehr viel

NUR VERGEHT MIR DAS LACHEN, wenn er glaubt er müsse sich ne andere anlachen.....



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:43
In Antwort auf janae_12249006


Genau das versuchen hier wohl alle die ganze Zeit schon herauszufinden!

Reden wir von GUCKEN oder GAFFEN?

Und außerdem: wer legt denn eigentlich fest was MAN(N) darf und was nicht?
Was stört Dich denn so wahnsinnig an Frauen die toleranter und selbstbewusster sind wie Du?

Ich glaube, Dir ist sogar schon ein Stück weit klar, dass DU es bist die ein Problem hat und nicht Dein Mann (das bekommt in dem Zusammenhang eine ganz andere Bedeutung finde ich )

Ich beschreibe
es mal....

er geht Richtung Tisch zu mir (gerade aus sitze ich) - er dreht sich nach rechts... da ja anscheinend hier seine Traumfrau sitzt, und anscheinend nicht ich "gerade aus"

Thema ist:

Ich wette er hätte sich nicht nach rechts gedreht, wenn sie nicht dort gesessen wäre.


Und was mich stört, an den toleranten und "zu" selbstbewussten Frauen?

Das kann ich dir sagen: sie öffnen die Männern die Türen - z .Bsp. Thema Fremdgehen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:45

Nein, nicht
um mehr Solidarität zu sichern, sondern mal aufzugreifen, wieviel wir Frauen uns gefallen lassen/dulden.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:48
In Antwort auf stina_11988279

Ich beschreibe
es mal....

er geht Richtung Tisch zu mir (gerade aus sitze ich) - er dreht sich nach rechts... da ja anscheinend hier seine Traumfrau sitzt, und anscheinend nicht ich "gerade aus"

Thema ist:

Ich wette er hätte sich nicht nach rechts gedreht, wenn sie nicht dort gesessen wäre.


Und was mich stört, an den toleranten und "zu" selbstbewussten Frauen?

Das kann ich dir sagen: sie öffnen die Männern die Türen - z .Bsp. Thema Fremdgehen.


So ein schwachsinn!!!
meinst du, du kannst deinen freund daran hindern fremdzugehen, in dem du ihm verbietest fremde frauen anzuschauen und theater machst???

neee, im gegenteil....DU treibst in ja förmlich in die arme einer frau, die ihn nicht wie einen gefangenen hält....

mein gott, dann hat er sich nach rechts gedreht...was für ein verbrechen....steinige ihn und peitsche ihn aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:49
In Antwort auf stina_11988279

Nein, nicht
um mehr Solidarität zu sichern, sondern mal aufzugreifen, wieviel wir Frauen uns gefallen lassen/dulden.


Bitte nimm mich hier aus....
...ich gehöre nicht zu "wir frauen"!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:50
In Antwort auf stina_11988279

Ich beschreibe
es mal....

er geht Richtung Tisch zu mir (gerade aus sitze ich) - er dreht sich nach rechts... da ja anscheinend hier seine Traumfrau sitzt, und anscheinend nicht ich "gerade aus"

Thema ist:

Ich wette er hätte sich nicht nach rechts gedreht, wenn sie nicht dort gesessen wäre.


Und was mich stört, an den toleranten und "zu" selbstbewussten Frauen?

Das kann ich dir sagen: sie öffnen die Männern die Türen - z .Bsp. Thema Fremdgehen.


...
Ach Du scheisse! Der hat sich ECHT zur Seite gedreht??? Das geht ja gaaaaar nicht!

Jetzt mal im Ernst. So langsam geht mir diese Debatte und Deine noch nicht mal im Ansatz erkennbare Einsicht das Du mit Deiner Meinung ziemlich alleine dastehst auf die Nerven.

Er hat nicht gesabbert, nicht gegafft und ist nicht vor lauter schauen gegen eine Wand gerannt. Er hat nur geschaut! Vielleicht hatte die Tante ja ne Warze auf der Nase?! Oder hast Du genau kontrolliert wie die aussieht?
Im Ernst: lass Ihn doch gucken!

Und Du meinst, Frauen die Ihre Männer nicht an die Leine legen und nicht jeden Schritt und Tritt (und Blick in Deinem Fall) kontrollieren öffnen Tür und Tor für Fremdgeher?
Da hast Du Dich aber geschnitten! Das Gegenteil ist der Fall behaupte ich.

Wenn Du schon bei Blicken so ein Theater machst wird dann Mann sicher auch nicht mit anderen Frauen reden dürfen, oder? Das macht dann nach und nach eine lange Liste an Verboten. Und was hat einen größeren Reiz als Dinge die verboten sind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:52
In Antwort auf jaana_11887320

Bitte nimm mich hier aus....
...ich gehöre nicht zu "wir frauen"!!!!

Ich wünsche
es Dir das es nicht so ist, und das du nicht dazu gehörst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:52

...
Du cocolita wir stressen die nicht derbe an sondern vertreten nur unseren gottverdammten Standpunkt. Das hier ist ein DISKUSSIONSFORUM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:52
In Antwort auf janae_12249006

...
Ach Du scheisse! Der hat sich ECHT zur Seite gedreht??? Das geht ja gaaaaar nicht!

Jetzt mal im Ernst. So langsam geht mir diese Debatte und Deine noch nicht mal im Ansatz erkennbare Einsicht das Du mit Deiner Meinung ziemlich alleine dastehst auf die Nerven.

Er hat nicht gesabbert, nicht gegafft und ist nicht vor lauter schauen gegen eine Wand gerannt. Er hat nur geschaut! Vielleicht hatte die Tante ja ne Warze auf der Nase?! Oder hast Du genau kontrolliert wie die aussieht?
Im Ernst: lass Ihn doch gucken!

Und Du meinst, Frauen die Ihre Männer nicht an die Leine legen und nicht jeden Schritt und Tritt (und Blick in Deinem Fall) kontrollieren öffnen Tür und Tor für Fremdgeher?
Da hast Du Dich aber geschnitten! Das Gegenteil ist der Fall behaupte ich.

Wenn Du schon bei Blicken so ein Theater machst wird dann Mann sicher auch nicht mit anderen Frauen reden dürfen, oder? Das macht dann nach und nach eine lange Liste an Verboten. Und was hat einen größeren Reiz als Dinge die verboten sind?


stell dir mal vor, er hätte diese frau auch noch gegrüßt oder sie nach der uhrzeit gefragt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:55
In Antwort auf camron_12171897

...
Richtig die Mischung machts. Und nach meinem Eindruck ist die Schwäche/Nichtschwäche-Mischung, die Frauen bevorzugen ungefähr 1 zu 1000. Was für uns dann eben doch in der Regel resultiert: Stärke zeigen auf Teufel komm raus!

Und nein, das war keine Ausnahme, was ich da geschildert habe, sondern passiert ständig, und meines Wissens nicht nur mir.
Wenn in Euren Männer-verstehen-Büchern das Gegenteil von dem Drin steht, was gut funktionieren würde, wäre es echt mal an der Zeit, die Dinger umzuschreiben. Durch das Signalisieren von Ichbezogenheit bringt man einen Mann bestimmt nicht zur Selbstöffnung. Viel Sinnvoller wäre z.B. Fragen stellen oder einfach schweigen und abwarten, was noch kommt.

...
Dann hab ich wohl endlich mal ein Buch gefunden das nah "am Mann" ist Genau das steht in dem Buch das ich grad lese.

Das mit dem Mischungsverhältnis kann ich für mich persönlich und meine drei engsten Freundinnen wirklich nicht bestätigen... Aber scheinbar bist Du immer an Frauen geraten bei denen das anders ist. Aber glaub mir, wir sind nicht alle so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:55
In Antwort auf stina_11988279

Ich wünsche
es Dir das es nicht so ist, und das du nicht dazu gehörst.

Das liegt ganz in meiner hand...
...ob ich mir so einen von dir beschriebenen mann aussuche oder nicht....und das habe ich zumindest in meinen festen beziehungen nicht getan!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 16:57
In Antwort auf janae_12249006

...
Ach Du scheisse! Der hat sich ECHT zur Seite gedreht??? Das geht ja gaaaaar nicht!

Jetzt mal im Ernst. So langsam geht mir diese Debatte und Deine noch nicht mal im Ansatz erkennbare Einsicht das Du mit Deiner Meinung ziemlich alleine dastehst auf die Nerven.

Er hat nicht gesabbert, nicht gegafft und ist nicht vor lauter schauen gegen eine Wand gerannt. Er hat nur geschaut! Vielleicht hatte die Tante ja ne Warze auf der Nase?! Oder hast Du genau kontrolliert wie die aussieht?
Im Ernst: lass Ihn doch gucken!

Und Du meinst, Frauen die Ihre Männer nicht an die Leine legen und nicht jeden Schritt und Tritt (und Blick in Deinem Fall) kontrollieren öffnen Tür und Tor für Fremdgeher?
Da hast Du Dich aber geschnitten! Das Gegenteil ist der Fall behaupte ich.

Wenn Du schon bei Blicken so ein Theater machst wird dann Mann sicher auch nicht mit anderen Frauen reden dürfen, oder? Das macht dann nach und nach eine lange Liste an Verboten. Und was hat einen größeren Reiz als Dinge die verboten sind?

Sag mal
Polo, hälst du mich für behämmert oder wie...

sehr wohl weiss ich den Unterschied zw. eine attraktiven Frau und einer Frau mit Warze....


Und wenn er "normal " ist, dann brauch ich ihn nicht an die Leine legen..... und ich lege keinen Mann an die Leine, entweder er liebt mich "freiwillig" ansonsten mach ich Schluss.

Reden dürfen, nicht wenns ne ganz fremde Person ist, hab i was.
Sag nicht, wenns um Alltägliches geht... aber geflirtet sicher nicht...

Da kann ich eh gleich sagen: He, mein Schatz wir führen ne offenen Beziehung, mach mit anderen Frauen, was du willst...

ich dulde und nehme es hin...

Hab ich einen an der Meise? Sorry, aber dafür bin ich mir zuviel Wert.

Und ich bin mir mehr Wert, und dulde nicht, nur damit ich sagen kann ich bin 10 Jahre in einer Beziehung, das ich nicht alleine bin, etc.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen