Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das müsst Ihr Euch mal vorstellen

Das müsst Ihr Euch mal vorstellen

30. Mai 2003 um 11:30 Letzte Antwort: 5. Juni 2003 um 11:16

Hallo an Alle,

ich habe ja vor einiger Zeit hier geschrieben, dass ich einem Mann begegnet bin, mich ein bißchen in ihn verliebt habe. Er war aber nicht in mich verliebt, obwohl er sich immer gemeldet hat, aber irgendwie nicht zu mir stand. Er hat das ja auch bestätigt, indem er mir letzte Woche nach meinen wiederholten Fragen sagte, dass er keine feste Beziehung will.
ABER: Er sagte, ich hätte auf ihn den Eindruck gemacht, ich sei eine selbständige, starke Frau, die sich nur ab und zu einen Mann nimmt. Es stimmt, ich bin eine selbständige Frau. Ich gehe alleine weg, wenn ich Lust drauf habe. Bin auch beruflich selbständig und habe mir mein Leben so eingerichtet, wie es mir gut tut. Und es geht mir auch alleine gut. Aber ich will mich verlieben und ich will fühlen.

Ich habe jetzt mehrere Tage darüber nachgedacht. Hier wird oft geschrieben, dass es jedem erst mal selbst gut gehen soll, bevor man einen Partner findet. Offensichtlich weiß das aber nicht jeder Mann zu schätzen........????????????????

Liebe Grüße
eine ernüchterte Katja

Mehr lesen

30. Mai 2003 um 12:31

Anscheinend ja doch ...
Hallo Katja,

doch, er scheint es durchaus zu schätzen, sonst hätte er dir diese Kompliment nicht gemacht.
Ich wette, es wird auch auf andere Männer anziehend wirken. Und du hast deinen Kopf ja auch bald wieder frei. Und außerdem ist SOMMER ...

Lg von peas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2003 um 13:53
In Antwort auf winnie_12164884

Anscheinend ja doch ...
Hallo Katja,

doch, er scheint es durchaus zu schätzen, sonst hätte er dir diese Kompliment nicht gemacht.
Ich wette, es wird auch auf andere Männer anziehend wirken. Und du hast deinen Kopf ja auch bald wieder frei. Und außerdem ist SOMMER ...

Lg von peas

?
Was für ein Kompliment?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2003 um 15:19
In Antwort auf an0N_1209125699z

?
Was für ein Kompliment?

Genau!
Das mit der selbständigen Frau kann man vielleicht als Kompliment sehen, ist aber nach meiner Meinung mittlerweile überholt, denn Abhängigkeit im Sinne von <Brauche-Geld-oder-sonstwas-vom-Mann> gibt es heute doch wohl kaum noch.

Und der Teil mit "die sich einen Mann nimmt, wenn sie ihn will" (oder so ähnlich) ist nach meiner Meinung kein Kompliment, sondern ein durchsichtiger Manipulationsversuch (vielleicht bin ich auch diesbezgl. auch überempfindlich, denn ich hatte mal so ein manipulierendes Exemplar). Er zeigt Ihr sowas wie, Du willst doch eine selbständige Frau sein, also bilde Dir bitte keine Beziehung mit mir ein...und nur nicht selbständige Frauen verlieben sich (Das ist meine Interpretation - nicht meine Meinung!!!)

Man korrigiere mich, wenn ich flasch liege. Ist auch nur ein anderer Blickwinkel auf dieses "Kompliment"

LG Taina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2003 um 20:21
In Antwort auf lykke_12936081

Genau!
Das mit der selbständigen Frau kann man vielleicht als Kompliment sehen, ist aber nach meiner Meinung mittlerweile überholt, denn Abhängigkeit im Sinne von <Brauche-Geld-oder-sonstwas-vom-Mann> gibt es heute doch wohl kaum noch.

Und der Teil mit "die sich einen Mann nimmt, wenn sie ihn will" (oder so ähnlich) ist nach meiner Meinung kein Kompliment, sondern ein durchsichtiger Manipulationsversuch (vielleicht bin ich auch diesbezgl. auch überempfindlich, denn ich hatte mal so ein manipulierendes Exemplar). Er zeigt Ihr sowas wie, Du willst doch eine selbständige Frau sein, also bilde Dir bitte keine Beziehung mit mir ein...und nur nicht selbständige Frauen verlieben sich (Das ist meine Interpretation - nicht meine Meinung!!!)

Man korrigiere mich, wenn ich flasch liege. Ist auch nur ein anderer Blickwinkel auf dieses "Kompliment"

LG Taina

Kompliment ...
Hallo Taina,

stimmt schon, der Spruch "selbständige, starke Frau, die sich nur ab und zu einen Mann nimmt etc." ist schon sehr klischeebeladen.
Ich hab Percy so verstanden, dass sie so lebt, wie es ihr gut tut, auch alleine zufrieden und glücklich sein kann, was ja längst nicht selbstverständlich ist (wie hier so oft zu lesen ist).
Scheinbar gibt es eben Männer, die daraus automatisch folgern, dass man dann beziehungs- bzw. bindungsunfähig sei ...
eine Frau, die auch alleine klarkommt, die himmelt ja nicht an! So, nicht selber olle Klischees bedienen ...

Vielleicht steckt hinter dem Kompliment tatsächlich eine Spur Angst und Unsicherheit, wer weiß?
Oder wie meintest du das mit dem Manipulationsversuch??
So von wegen "werd unselbstständig, dann kann ich dich auch lieben? Weil das das Muster ist, mit dem ich umgehen kann." (?)

Sorry, Percy, das wir so "über deinen Kopf hinweg" spekulieren

LG von peas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2003 um 1:32
In Antwort auf winnie_12164884

Kompliment ...
Hallo Taina,

stimmt schon, der Spruch "selbständige, starke Frau, die sich nur ab und zu einen Mann nimmt etc." ist schon sehr klischeebeladen.
Ich hab Percy so verstanden, dass sie so lebt, wie es ihr gut tut, auch alleine zufrieden und glücklich sein kann, was ja längst nicht selbstverständlich ist (wie hier so oft zu lesen ist).
Scheinbar gibt es eben Männer, die daraus automatisch folgern, dass man dann beziehungs- bzw. bindungsunfähig sei ...
eine Frau, die auch alleine klarkommt, die himmelt ja nicht an! So, nicht selber olle Klischees bedienen ...

Vielleicht steckt hinter dem Kompliment tatsächlich eine Spur Angst und Unsicherheit, wer weiß?
Oder wie meintest du das mit dem Manipulationsversuch??
So von wegen "werd unselbstständig, dann kann ich dich auch lieben? Weil das das Muster ist, mit dem ich umgehen kann." (?)

Sorry, Percy, das wir so "über deinen Kopf hinweg" spekulieren

LG von peas

Tja,
da gibt es wohl mehrere Möglichkeiten, was das zu bedeuten hat...

Die Möglichkeit, daß er Angst bekommen hat, vor einer so selbstständigen Frau.

Und eben die, daß er das als gute Ausrede gebraucht, weil er niemals eine Beziehung wollte. Geht doch am einfachsten, in dem man sagt: Ich dachte, jemand wie du will das auch nicht! Den Eindruck hast du auf mich gemacht!

Aber nur, weil einige mit starken Frauen nicht klarkommen, heißt das ja nicht, daß alle so sind.

Da hilft nur: Ohren auf Durchzug, den Typ abhaken, warten, bis sich einer findet, der damit kein Problem hat!

Wer sich IMMER stark und selbstbewußt zeigt, muß vermutlich wirklich damit rechnen, daß er oft falsch eingeschätzt wird.
Manchmal ist es schon ganz gut, wenn man auch Schwäche zeigen kann - und ganz ehrlich, ein paar Schwächen hat doch jeder von uns - oder?

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2003 um 20:15
In Antwort auf winnie_12164884

Kompliment ...
Hallo Taina,

stimmt schon, der Spruch "selbständige, starke Frau, die sich nur ab und zu einen Mann nimmt etc." ist schon sehr klischeebeladen.
Ich hab Percy so verstanden, dass sie so lebt, wie es ihr gut tut, auch alleine zufrieden und glücklich sein kann, was ja längst nicht selbstverständlich ist (wie hier so oft zu lesen ist).
Scheinbar gibt es eben Männer, die daraus automatisch folgern, dass man dann beziehungs- bzw. bindungsunfähig sei ...
eine Frau, die auch alleine klarkommt, die himmelt ja nicht an! So, nicht selber olle Klischees bedienen ...

Vielleicht steckt hinter dem Kompliment tatsächlich eine Spur Angst und Unsicherheit, wer weiß?
Oder wie meintest du das mit dem Manipulationsversuch??
So von wegen "werd unselbstständig, dann kann ich dich auch lieben? Weil das das Muster ist, mit dem ich umgehen kann." (?)

Sorry, Percy, das wir so "über deinen Kopf hinweg" spekulieren

LG von peas

Ich glaub schon...
dass er absolut keine Lust auf eine Bindung hat und vielleicht ist er nicht der Mutigste und versucht sie zu manipulieren, im Sinne von "aber Du bist doch ne starke Frau, also warum willst Du Dich verlieben" oder so ähnlich ... ich kanns nicht so gut in Worte fassen, da mir dieses Denkmuster mehr als suspekt ist.

Und ich glaube, dass er feige ist oder sich ausleben will (oder wie immer man Bindungsängste noch charakterisieren kann) und da er zu schwach ist, ihr das so zu sagen, versucht er es wohl mit diesem "große Mädchen weinen nicht"-Schema....

Vielleicht hat er noch nicht verstanden, dass gerade die (wahre) Liebe die Stärke des Menschen ausmacht - so sehe ich das zumindest!

Aber ich glaub nicht, dass er sie unselbständig haben will, ich glaube er will sie gar nicht (für eine ernsthafte Beziehung)...

Also, bitte bitte Percy bleib so wie Du bist und lass Dich von so einem Männchen nicht verbiegen!!!

LG Taina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juni 2003 um 17:17
In Antwort auf megan_12750002

Tja,
da gibt es wohl mehrere Möglichkeiten, was das zu bedeuten hat...

Die Möglichkeit, daß er Angst bekommen hat, vor einer so selbstständigen Frau.

Und eben die, daß er das als gute Ausrede gebraucht, weil er niemals eine Beziehung wollte. Geht doch am einfachsten, in dem man sagt: Ich dachte, jemand wie du will das auch nicht! Den Eindruck hast du auf mich gemacht!

Aber nur, weil einige mit starken Frauen nicht klarkommen, heißt das ja nicht, daß alle so sind.

Da hilft nur: Ohren auf Durchzug, den Typ abhaken, warten, bis sich einer findet, der damit kein Problem hat!

Wer sich IMMER stark und selbstbewußt zeigt, muß vermutlich wirklich damit rechnen, daß er oft falsch eingeschätzt wird.
Manchmal ist es schon ganz gut, wenn man auch Schwäche zeigen kann - und ganz ehrlich, ein paar Schwächen hat doch jeder von uns - oder?

Liebe Grüße, harter Kern

Danke an Euch
Hallo,

klar habe ich Schwächen Ich habe niemals behauptet, ich hätte keine. Ich bin ehrlich gesagt, geschockt darüber, dass ich einen solchen Eindruck machen soll. Und es ist ja auch nicht so, dass ich als Selbständige auf diese Welt kam. Nein, das mußte ich mir hart erkämpfen und muss es auch immer noch. Ich habe mich aus einer sehr schmerzlichen langjährigen Beziehung lösen müssen, habe meinen sicherne Job gekündigt und mich selbständig gemacht und habe mehrere Jahre ohne Freund gelebt. Auch deshalb, weil ich gar nicht bereit dazu war.

Gestern abend war bei uns ein Fest. Ihr werdet es nicht glauben. Da kurz vorher hier ein Unwetter runterging, hatte keiner meiner Freunde Lust, hinzugehen. Also ging ich alleine. Ich habe mich dermaßen unwohl gefühlt, als sei ich das erste mal alleine unterwegs.Was so ein paar Worte doch anrichten können... Und wem begegne ich auch prompt??? Richtig IHM. Strahlend, "Hallo. Bist Du alleine hier?." Und ich wäre am liebsten im Erdboden versunken antworte: "Nein ich bin verabredet" und bin einfach weitergegangen. War total blöd und sowas von uncool, gell. Aber egal. In meinenm nächsten Leben werde ich dann als Coole geboren
Liebe Grüße
Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juni 2003 um 17:28
In Antwort auf an0N_1276821799z

Danke an Euch
Hallo,

klar habe ich Schwächen Ich habe niemals behauptet, ich hätte keine. Ich bin ehrlich gesagt, geschockt darüber, dass ich einen solchen Eindruck machen soll. Und es ist ja auch nicht so, dass ich als Selbständige auf diese Welt kam. Nein, das mußte ich mir hart erkämpfen und muss es auch immer noch. Ich habe mich aus einer sehr schmerzlichen langjährigen Beziehung lösen müssen, habe meinen sicherne Job gekündigt und mich selbständig gemacht und habe mehrere Jahre ohne Freund gelebt. Auch deshalb, weil ich gar nicht bereit dazu war.

Gestern abend war bei uns ein Fest. Ihr werdet es nicht glauben. Da kurz vorher hier ein Unwetter runterging, hatte keiner meiner Freunde Lust, hinzugehen. Also ging ich alleine. Ich habe mich dermaßen unwohl gefühlt, als sei ich das erste mal alleine unterwegs.Was so ein paar Worte doch anrichten können... Und wem begegne ich auch prompt??? Richtig IHM. Strahlend, "Hallo. Bist Du alleine hier?." Und ich wäre am liebsten im Erdboden versunken antworte: "Nein ich bin verabredet" und bin einfach weitergegangen. War total blöd und sowas von uncool, gell. Aber egal. In meinenm nächsten Leben werde ich dann als Coole geboren
Liebe Grüße
Katja

Ach, Du Süße!!!
Laß Dich von dem bloß nicht aus der Bahn werfen, es gibt genug Männer die würden sich ein Bein für so eine Klasse-Frau ausreißen...

Aber in der Situation hättest Du echt cooler reagieren können (würde ER vielleicht sagen?)
Im Ernst: wahrscheinlich wirst Du Dich über Deine Reaktion noch ein paar Mal ärgern, aber ist ER das wert? Immerhin hast Du ihn stehen gelassen (auch wenns über ne Notlüge war)... genau richtig...

LG Taina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juni 2003 um 18:10

Partner
HI! Ich bin gerade 36 geworden und glaube zu wissen, ich kann einen Partner, eine Partnerin nur lieben, wenn ich ihn, sie auch schätzen und als meine/n Verbündete/n sehe. Mir geht es gut und ich denke, ich kann schon einiges geben. Aber unter der Bedingung, ich bekomme auch etwas, was mir wertvoll, bewundernswert und ohne ihn, sie nicht zu beschaffen wäre. So bin ich nicht bereit für jemand zu sorgen oder mich solidarisch langweilen. Das Leben ist viel zu interessant um es zu verpassen. Oder?
Oder doch nicht? Alussya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2003 um 14:10
In Antwort auf carine_11871023

Partner
HI! Ich bin gerade 36 geworden und glaube zu wissen, ich kann einen Partner, eine Partnerin nur lieben, wenn ich ihn, sie auch schätzen und als meine/n Verbündete/n sehe. Mir geht es gut und ich denke, ich kann schon einiges geben. Aber unter der Bedingung, ich bekomme auch etwas, was mir wertvoll, bewundernswert und ohne ihn, sie nicht zu beschaffen wäre. So bin ich nicht bereit für jemand zu sorgen oder mich solidarisch langweilen. Das Leben ist viel zu interessant um es zu verpassen. Oder?
Oder doch nicht? Alussya

Was willst du mir damit mitteilen?
hallo allusya,

kannst du mir das noch mal erklären.

lg katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2003 um 14:24
In Antwort auf an0N_1276821799z

Was willst du mir damit mitteilen?
hallo allusya,

kannst du mir das noch mal erklären.

lg katja

Erklären
Ich denke, ich könnte die Worte nur noch anders formulieren. Ich denke, wenn ein Mann sagt, ich sei stark und selbstständig (auch wenn es übrigens stimmt), will er keine Verantwortung und keine Gleichberechtigung annehmen. Und ein solcher Partner kann dir in Sachen Liebe und Fühlen nur wenig bieten, weil du ihn bald nicht mehr schätzen kannst. Oder?
Alussya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2003 um 14:30
In Antwort auf carine_11871023

Erklären
Ich denke, ich könnte die Worte nur noch anders formulieren. Ich denke, wenn ein Mann sagt, ich sei stark und selbstständig (auch wenn es übrigens stimmt), will er keine Verantwortung und keine Gleichberechtigung annehmen. Und ein solcher Partner kann dir in Sachen Liebe und Fühlen nur wenig bieten, weil du ihn bald nicht mehr schätzen kannst. Oder?
Alussya

Ja
danke, das habe ich jetzt verstanden
das waren übrigens auch schon meine Gedanken. Ich glaube, ich habe zur Zeit einen kleinen Rückfall in frühere Zeiten, wo ich doch mehr in eine Illusion, als in die Realität " verliebt" bin.
Danke Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2003 um 11:16

Eine Frage...
Hallo an Euch,

glaubt Ihr, dass es die möglichkeit gibt, dass ein mann, der sich so verhält, merkt, dass er einen fehler gemacht hat. Und es sich anders überlegt? Ist nur so ne frage, die mir im moment im kopf rumgeht.

liebe grüße katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club