Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das mir so was passiert!

Das mir so was passiert!

11. Mai 2006 um 17:18

Hallo,
ich bin neu hier und brauche mal euren Rat.
Vor 7 Wochen habe ich mich von meinem Freund nach einer 4 jährigen Beziehung getrennt. Die Trennung war bereits überfällig und wir verstehen uns auch jetzt mittlerweile als Freunde wieder ganz gut.
Ich wollte eigentlich erst einmal ne ganze Zeit für mich alleine sein um meinen Umzug und alles andere unkomplizeirt über die Bühne zu bringen. Jetzt habe ich vor ca. 10 Tagen während eines Kurzurlaubes einen Mann kennengelernt. Während des Aufenthaltes haben wir immer mal wieder gequatscht (er ist Geschäftsführer und Koch in dem Hotel)und waren uns auch sympatisch. Am letzten Abend hat er beim Bezahlen der Rechnung erfahren,dass ich diejenige mit dem Einzelzimmer bin und meine Begleitung mein Bruder ist. Später haben wir uns dann noch auf einem Fest getroffen und er hatte mich gefragt, ob ich nicht noch mit ihm und ein paar Freunden in seine Stammdisco gehen möchte!! Dort hat er mir gesagt, dass er gerne eher gewußt hätte, dass ich ohne Freund da bin. An diesem Abend haben wir uns geküsst und es hat gefunkt!!Er hat mich abends gebeten, meinen Aufenthalt doch um einen Tag zu verlängern, damit wir uns näher kennenlernen können (ich wohne 250 km entfernt). Ich habe erst nein gesagt und mich am nächsten Morgen auch von ihm verabschiedet. Wir waren dann noch 1 Std. in dem Ort unterwegs und nach mehreren SMS und hin- und herüberlegen bin ich wieder zurück ins Hotel. Er hat sich riesig gefreut und das auch vor seinen Kollegen gezeigt. Wir hatten daraufhin einen wunderschönen Tag zusammen! Nach meiner Abreise haben wir oft miteinander telefoniert und noch öfter gesimst. Er hat mir u.a. geschrieben, dass er oft an mich denken muß und sich freut, mich bald wieder zu sehen. Jetzt das Problem: aufgrund seines Jobs muß er mittags und auch abends lange arbeiten. Ich wollte ihn letzten So. besuchen, aber er hatte dann doch kurzfristig abgesagt, weil er keine Zeit hat. Das gleiche Spielchen ging auch am Mo. so, obwohl ich ihm gesagt habe, dass es mir reicht, ihn zumindest 2 o. 3 Std. zu sehen (ich hatte 2 Tage frei, weil ich in nächster Zeit überhaupt keine Zeit haben werde). Ich war ziemlich enttäuscht und hab ihm das auch geschrieben. Er hat daraufhin geantwortet, dass er wirkliches Interesse an mir hat, jedoch nur möchte dass ich komme, wenn er auch wirklich Zeit hat und die mit mir verbringen kann.
Das wird aber in der nächsten Zeit nicht so sein!!! Weil ich grundsätzlich nichts von Fernbeziehungen halte und die problematischen Arbeitszeiten hinzukommen, sagt mein Kopf mir, dass das alles keinen Sinn hat. Ich muß allerdings ständig an ihn denken und vermisse ihn sehr. Das hört sich nach so kurzer Zeit komisch an, ich weiß, aber daran merke ich, dass es mich VOLL erwischt hat. Ich weiß nur nicht, ob ich ihm glauben kann und wenn ja, wie es weitergehen soll. Bin schon am überlegen, ihn einfach mal zu überraschen und dort aufzutauchen. Was haltet ihr davon?

Mehr lesen

11. Mai 2006 um 17:26

No!
Würd ich nicht machen er sagt dir doch nicht umsonst das er dich nich sehn will ausser wenn er auch die zeit für dich hat warum solltest du ihm hinter rennen ?Schwachsinn! Wenn der nich will hat der Pech gehabt ganz einfach , ausserdem stehst du doch eh nicht auf Fernbeziehungen die sahce scheint irgentwie nicht in die Gänge zu kommen wird es auch nicht denn als du da warst hatte er zeit für dich nicht wahr? Und jetzt eben nicht!
direkte Meinung zu der Geschichte
Tatjana

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 17:41

"Er..."
ist Single, das hatte ich vorher bereits gefragt.
Und als die SMS mit der Absage kam und ich so enttäuscht war, hatte ich ihn nochmals gefragt, ob da evtl. eine andere ist. Er antworte, wenn da eine andere wäre, dann hätte er mir das schon gesagt. Ich solle mir nichtso viele Gedanken machen, es hätte zeitlich einfach überhaupt nicht gepasst.
Ein Freund von mir vermutet, dass ihm das alles wahrscheinlich zu schnell gehen würde und er mit der Situation überfordert ist.
Aber wenn man sich doch verliebt hat, dann will man den anderen doch auch sehen, oder nicht?

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 17:43
In Antwort auf tatjana1984

No!
Würd ich nicht machen er sagt dir doch nicht umsonst das er dich nich sehn will ausser wenn er auch die zeit für dich hat warum solltest du ihm hinter rennen ?Schwachsinn! Wenn der nich will hat der Pech gehabt ganz einfach , ausserdem stehst du doch eh nicht auf Fernbeziehungen die sahce scheint irgentwie nicht in die Gänge zu kommen wird es auch nicht denn als du da warst hatte er zeit für dich nicht wahr? Und jetzt eben nicht!
direkte Meinung zu der Geschichte
Tatjana

Bei solchen
Dingen bin ich auch immer sehr misstrauisch und mal mir immer die schlimmsten Gedanken aus. Am besten frag ihn einfach, ob er wirkliches Interesse hat und ob er single ist. Sofern er es nicht is, weißt du so gleich, dass er dann auch nicht treu sein kann und ich würd ihn abharken. Sollte er single sein.. würd ich ihn drauf ansprechen und abwarten wie sich das ganze entwickelt. Wenn sich das noch wochenlang so hin zieht, dass er keine Zeit mehr hat etc. dann lass es.. dann ist er es nicht wert!! lg

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 17:53

Wenn er als
Geschäftsführer und koch in einem Hotel arbeitet (mit wochenendbetrieb), kann ich mir sehr gut vorstellen, dass der mann wirklich einfach keine zeit hat! Und vor allem kaum möglichkeiten, einfach mal "nein, ich mach jetzt frei" zu sagen. Mein Tipp: versuch es irgendwie, ihn zu sehen, wann es geht und wenn du in einem halben jahr merkst dass es nicht geht, oder er doch nicht so viel für dich empfindet, dann ist es eben so. Forrest Gumps mutter würde jetzt mit der Pralinenschachtel argumentieren. Tut mir auch leid, dass das kein sehr konkreter tipp ist

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 17:57
In Antwort auf bibimaus87

Bei solchen
Dingen bin ich auch immer sehr misstrauisch und mal mir immer die schlimmsten Gedanken aus. Am besten frag ihn einfach, ob er wirkliches Interesse hat und ob er single ist. Sofern er es nicht is, weißt du so gleich, dass er dann auch nicht treu sein kann und ich würd ihn abharken. Sollte er single sein.. würd ich ihn drauf ansprechen und abwarten wie sich das ganze entwickelt. Wenn sich das noch wochenlang so hin zieht, dass er keine Zeit mehr hat etc. dann lass es.. dann ist er es nicht wert!! lg

"Gestern..."
...abend hatte er mir geschrieben, dass ich gemerkt haben muß, dass er Interesse an mir hat. Dass er Single ist, das glaub ich ihm auch, sonst er hätte er mich nicht im Hotel vor den Angestellten in den Arm genommen und geküsst.
Für die war das anscheinend auch nicht usus, da nur gegrinst und verlegen geguckt wurde.
Ich versteh ihn einfach nicht. Seine SMS sind wirklich immer sehr lieb. Wenn er nur ein Abenteuer gewollt hat, dann würde er sich doch jetzt nicht mehr andauernd melden.
Muss man Männern vielleicht wirklich mehr Zeit geben?

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 18:30
In Antwort auf bellabob

"Gestern..."
...abend hatte er mir geschrieben, dass ich gemerkt haben muß, dass er Interesse an mir hat. Dass er Single ist, das glaub ich ihm auch, sonst er hätte er mich nicht im Hotel vor den Angestellten in den Arm genommen und geküsst.
Für die war das anscheinend auch nicht usus, da nur gegrinst und verlegen geguckt wurde.
Ich versteh ihn einfach nicht. Seine SMS sind wirklich immer sehr lieb. Wenn er nur ein Abenteuer gewollt hat, dann würde er sich doch jetzt nicht mehr andauernd melden.
Muss man Männern vielleicht wirklich mehr Zeit geben?

Kenn ich doch...
Ich hab keine Zeit, muss lernen, Abschlussprüfungen. So kam es, dass er mich zu sich bestellte, wenn es ihm genehm war, mich auch wieder weg schickte (muss noch lernen). Ich machte mit, bis ich heraus fand, dass er die meiste Zeit bei einer Freundin lebte und einfach mich zu sich bestellte, wenn er die Bude seines Kollegen nehmen konnte um zu Sex zu kommen.

Erscheint mir bei Dir auch ein wenig Spielchen. Gerade als Koch und Geschäftsführer kann er etliche Zeit in voraus sagen, wann er Zeit hat. Kurzfristig kommt da kaum was rein, es sei denn eine weitere Freundin. Warum auch nicht? Genug weit weg um die praktisch nebeneinander laufen zu lassen. Und Mädels glaubt ihr vom vorein, dass einer Single ist, nur weil er es sagt?

Vielleicht mal abwarten. Nicht mailen, smslen etc. Er soll sich mal bemühen. Zudem sollte er ein solcher Aufschneider sein, die päsentieren die Frauen wie Trophäen (drum vor den Kollegen). Denke, wenn der Sex bekommt wird er, je nach dessen Qualität noch ein wenig auf der Stange bleiben.
Tipp, versuche vorsichtig zu bleiben und va ein Mann der Interesse hat, hat IMMER Zeit für ne kurze SMS und wird alles versuchen, dich häufiger zu sehen. Er bestellt Dich nicht wie ne Ware zu sich und va er will Dich kennenlernen und nicht nur Deinen Körper. Dh, versuche ihn da hinzuhalten, ist meist das einzige Mittel um zu sehen, ob er es ehrlich meint.

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 18:48

Fernbeziehung
Was ist denn so schlecht daran? Mein Freund wohnt auch 250 km weit weg, aber es klappt wunderbar!

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 18:59
In Antwort auf aniro1

Fernbeziehung
Was ist denn so schlecht daran? Mein Freund wohnt auch 250 km weit weg, aber es klappt wunderbar!

Falls...
...sich tatsächlich eine Beziehung entwickeln sollte, dann wärs schön, wenn ich mir bei Gelegenheit mal ein paar Tips bei dir holen dürfte aniro1. Dein Freund muß aber bestimmt nicht am WE arbeiten, oder?
Aber warten wir es erst mal ab!!

Ich werde erst mal nicht mehr vorschlagen, zu ihm zu fahren sondern abwarten, dass er das Thema anspricht.

Ach ist das ein Mist!!
Wieso hats mich nur so erwischt?

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 20:21
In Antwort auf zarev

Kenn ich doch...
Ich hab keine Zeit, muss lernen, Abschlussprüfungen. So kam es, dass er mich zu sich bestellte, wenn es ihm genehm war, mich auch wieder weg schickte (muss noch lernen). Ich machte mit, bis ich heraus fand, dass er die meiste Zeit bei einer Freundin lebte und einfach mich zu sich bestellte, wenn er die Bude seines Kollegen nehmen konnte um zu Sex zu kommen.

Erscheint mir bei Dir auch ein wenig Spielchen. Gerade als Koch und Geschäftsführer kann er etliche Zeit in voraus sagen, wann er Zeit hat. Kurzfristig kommt da kaum was rein, es sei denn eine weitere Freundin. Warum auch nicht? Genug weit weg um die praktisch nebeneinander laufen zu lassen. Und Mädels glaubt ihr vom vorein, dass einer Single ist, nur weil er es sagt?

Vielleicht mal abwarten. Nicht mailen, smslen etc. Er soll sich mal bemühen. Zudem sollte er ein solcher Aufschneider sein, die päsentieren die Frauen wie Trophäen (drum vor den Kollegen). Denke, wenn der Sex bekommt wird er, je nach dessen Qualität noch ein wenig auf der Stange bleiben.
Tipp, versuche vorsichtig zu bleiben und va ein Mann der Interesse hat, hat IMMER Zeit für ne kurze SMS und wird alles versuchen, dich häufiger zu sehen. Er bestellt Dich nicht wie ne Ware zu sich und va er will Dich kennenlernen und nicht nur Deinen Körper. Dh, versuche ihn da hinzuhalten, ist meist das einzige Mittel um zu sehen, ob er es ehrlich meint.

...
Meine Meinung dazu ist, wenn er will denn wird er auch schon einiges tun damit ein Wiedersehen klappt!
Du hast ihm ja schon gezeigt das du ihn besuchen wolltest! Und ganz sicher hatter er aufgrund seines Berufes zu viel zu tun, da würde ich mir keine Gedanken machen!
Aber auch wenns schwer fällt, ich würde nicht nochmal nach einem Treff fragen. Ich würde warten bis er ein Termin vorschlägt.....

Und was ich noch unterlassen würde, ist nachzufragen ob er wirklich Interesse hat!
Wenn er sich meldet und versucht Zeit für dich zu finden, wäre es doch eindeutig. Frau bekommt es doch mit wenn an einem das Interesse verloren gegangen ist.
Außerdem setzt sowas die Männer doch immer nur unter Druck, sie denken doch bei sowas gleich sofort: "Öh, jetzt will die Alte reden über Zukunft blabla"!

Lass es sich doch einfach versuchen zu entwickeln!

Ganz Easy versuchen ranzugehen....

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 20:47
In Antwort auf bellabob

Falls...
...sich tatsächlich eine Beziehung entwickeln sollte, dann wärs schön, wenn ich mir bei Gelegenheit mal ein paar Tips bei dir holen dürfte aniro1. Dein Freund muß aber bestimmt nicht am WE arbeiten, oder?
Aber warten wir es erst mal ab!!

Ich werde erst mal nicht mehr vorschlagen, zu ihm zu fahren sondern abwarten, dass er das Thema anspricht.

Ach ist das ein Mist!!
Wieso hats mich nur so erwischt?

Hmmm
Tips zu geben ist da relativ schwierig, bei uns klappts einfach. Er ist selbständig und arbeitet sehr oft auch am Wochenende, manchmal auch im Ausland. Aber wenn sich auch nur die geringste Chance ergibt, dass wir uns sehen können, dann ergreifen wir die auch. Allerdings fährt er fast immer zu mir...ich an deiner Stelle würde warten, bis er anbietet zu dir zu fahren, dann merkst du auch, ob ihm wirklich was an dir liegt. Viel Glück!!!

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 20:58
In Antwort auf aniro1

Hmmm
Tips zu geben ist da relativ schwierig, bei uns klappts einfach. Er ist selbständig und arbeitet sehr oft auch am Wochenende, manchmal auch im Ausland. Aber wenn sich auch nur die geringste Chance ergibt, dass wir uns sehen können, dann ergreifen wir die auch. Allerdings fährt er fast immer zu mir...ich an deiner Stelle würde warten, bis er anbietet zu dir zu fahren, dann merkst du auch, ob ihm wirklich was an dir liegt. Viel Glück!!!

Außerdem
ist er ja wohl auch keine 16 mehr, sprich: er sollte wissen, was er will! Und wenn es um Liebe geht sollte nie die Rede von Überforderung sein. Liebe ist doch schön und nicht anstrengend...

Gefällt mir

11. Mai 2006 um 22:30

Also...
ich würde nicht einfach so zu ihm fahren! Bei dem Job, den er hat, ist es doch absolut nachvollziehbar, das er total eingespannt ist. Ihr steht doch total am Anfang einer eventuellen Beziehung. Und wenn Du ihn jetzt schon "überfällst", dann könnte es sein, das er das Gefühl bekommt, Du willst ihn jetzt schon kontrollieren. Ich würde auf jeden Fall Kontakt halten, ruhig auch mal wieder einen richtig schönen altmodischen Brief schreiben und abwarten, wann er ein Treffen ermöglichen kann. Freu Dich lieber, das er wirklich viel Zeit mit Dir verbringen möchte, wenn er Dich sieht.
So zwischen Tür und Angel ist ja nun wirklich nicht so toll. Und sei froh, das es Dich VOLL erwischt hat. Ist doch immer noch die schönste Sache der Welt, so eine neue Verliebtheit.

Gefällt mir

12. Mai 2006 um 6:54
In Antwort auf bellabob

"Er..."
ist Single, das hatte ich vorher bereits gefragt.
Und als die SMS mit der Absage kam und ich so enttäuscht war, hatte ich ihn nochmals gefragt, ob da evtl. eine andere ist. Er antworte, wenn da eine andere wäre, dann hätte er mir das schon gesagt. Ich solle mir nichtso viele Gedanken machen, es hätte zeitlich einfach überhaupt nicht gepasst.
Ein Freund von mir vermutet, dass ihm das alles wahrscheinlich zu schnell gehen würde und er mit der Situation überfordert ist.
Aber wenn man sich doch verliebt hat, dann will man den anderen doch auch sehen, oder nicht?

Ja sicher,
aber ich hab die erfahrung gemacht, wenn ein mann stress hat, dann gehts einfach nicht. männer leben ihren job(leider grins) und es ist oft so, wenn sie sagen es geht nicht, dann gehts nicht. ich denke für eine stunde will er dich auch nicht belasten den langen weg zu fahren. ich glaub, wenn du da bist, will er auch für dich da sein.

lg

Gefällt mir

15. Mai 2006 um 17:35
In Antwort auf makrovilli

...
Meine Meinung dazu ist, wenn er will denn wird er auch schon einiges tun damit ein Wiedersehen klappt!
Du hast ihm ja schon gezeigt das du ihn besuchen wolltest! Und ganz sicher hatter er aufgrund seines Berufes zu viel zu tun, da würde ich mir keine Gedanken machen!
Aber auch wenns schwer fällt, ich würde nicht nochmal nach einem Treff fragen. Ich würde warten bis er ein Termin vorschlägt.....

Und was ich noch unterlassen würde, ist nachzufragen ob er wirklich Interesse hat!
Wenn er sich meldet und versucht Zeit für dich zu finden, wäre es doch eindeutig. Frau bekommt es doch mit wenn an einem das Interesse verloren gegangen ist.
Außerdem setzt sowas die Männer doch immer nur unter Druck, sie denken doch bei sowas gleich sofort: "Öh, jetzt will die Alte reden über Zukunft blabla"!

Lass es sich doch einfach versuchen zu entwickeln!

Ganz Easy versuchen ranzugehen....

So,
ich hab ihn am Do. angerufen und ein nettes und witziges Gespräch mit ihm geführt. Zwischenzeitlich mußte er unterbrechen, er hatte mich aber sofort wieder angerufen. Das Gespäch mußte er dann aber endgültig mit den Worten beenden: "Melde mich später nochmal bei dir".

Es kam dann aber nichts weiter von ihm. Ich hatte ihm am Freitag noch 2 mal ne SMS geschickt und ihm gesagt, dass ich an denke und dass er sich ja später noch mal melden kann. Samstag nacht hab ich ihm dann geschrieben, dass ich liebend gern eine Erklärung dafür hätte, was denn denn seit seiner letzten SMS am Mi. (in der hat er mir geschrieben, dass er Interesse an mir hat und und ich das mit Sicherheit auch gemerkt haben muß) vorgefallen ist, damit ich mir nicht so verarscht vorkomme. Auch wieder nix. Ich hab ihn daraufhin am So. angerufen und ihn gefragt, warum er sich nicht meldet. Er meinte mal wieder, dass er total im Stress wäre, ich aber wüßte, dass er sich auf jeden Fall melden würde wenn er Zeit hätte.
Ich sehe das ein bißchen anders und ich hab ihm auch gesagt, dass jeder -auch er- wenigstens für eine kurze SMS mit einem Hallo Zeit finden würde, wenn er das auch wollte. Wir mußten das Gespräch dann beenden, da er wieder arbeiten mußte.

Mir selber geht es auf den Wecker, dass ich ständig an ih denken muß und ihm 1-2 SMS am Tag schreibe, obwohl er sich die letzten Tage kaum meldet.
Ich hab ihm jetzt eine letzte SMS mit folgendem Inhalt geschickt und seine Nummer gelöscht, damit ich nicht in Veruchung komme, ihm wieder und wieder zu schreiben:
"Hey du, hoffe du bist nicht schon wieder im Streß! Ich hab gestern noch lange wach gelegen u. über die Situation nachgedacht. Ist ja alles fürn Anfang ganz schön kompliziert! Das kann so-wohl positiv als auch negativ sein! Ich glaube, daß ich dich mit meiner ich nenn es mal roman-tische Euphorie- (blöd ausgedrückt, aber egal) evtl. bedrängt habe? Habs ja schon mal er-wähnt: so kenne ich mich nicht u. das geht mir selber auf den Wecker. Werde dich jetzt erst mal in Ruhe lassen um dir die Möglichkeit zu geben, den nächsten Schritt zu machen. Hoffe, dass du dich meldest!! DICKEN KUSS!!"

Bin jetzt gespannt, ob, wann und was dann zurückkommt. Halte euch auf dem Laufenden, wies weitergeht und danke euch für euren bisherigen Ratschläge.

Gefällt mir

15. Mai 2006 um 18:24
In Antwort auf bellabob

Falls...
...sich tatsächlich eine Beziehung entwickeln sollte, dann wärs schön, wenn ich mir bei Gelegenheit mal ein paar Tips bei dir holen dürfte aniro1. Dein Freund muß aber bestimmt nicht am WE arbeiten, oder?
Aber warten wir es erst mal ab!!

Ich werde erst mal nicht mehr vorschlagen, zu ihm zu fahren sondern abwarten, dass er das Thema anspricht.

Ach ist das ein Mist!!
Wieso hats mich nur so erwischt?

Hi
Habe meine Exfrau (7 Jahre zusammen, 5 JAhre verheiratet) im Inet kennen gelernt und es war eine Fernbeziehung 266 km (bis kurz vor Heirat) , das war die beste Zeit! Ich kann eine Fernbeziehung nur empfehlen, würde ich mich jederzewit wieder drauf einlassen!

Lg.
Tekky

Gefällt mir

15. Mai 2006 um 18:36
In Antwort auf tekky

Hi
Habe meine Exfrau (7 Jahre zusammen, 5 JAhre verheiratet) im Inet kennen gelernt und es war eine Fernbeziehung 266 km (bis kurz vor Heirat) , das war die beste Zeit! Ich kann eine Fernbeziehung nur empfehlen, würde ich mich jederzewit wieder drauf einlassen!

Lg.
Tekky

Hi Tekky
na das ist doch mal ein positiver Aspekt.
Ich hatte noch nie eine Fernbeziehung. Und in meinem speziellen Fall kommt zu der Entfernung ja auch noch die problematischen Arbeitszeiten. Wir haben ja direkt zu Anfang (falls es einer ist) bereits Probleme, uns zu sehen. Da stellt sich die Frage, wie das in der Zukunft weitergehen würde. Was hälst du als Mann denn von so einem Verhalten?

LG

Gefällt mir

15. Mai 2006 um 20:11
In Antwort auf bellabob

Hi Tekky
na das ist doch mal ein positiver Aspekt.
Ich hatte noch nie eine Fernbeziehung. Und in meinem speziellen Fall kommt zu der Entfernung ja auch noch die problematischen Arbeitszeiten. Wir haben ja direkt zu Anfang (falls es einer ist) bereits Probleme, uns zu sehen. Da stellt sich die Frage, wie das in der Zukunft weitergehen würde. Was hälst du als Mann denn von so einem Verhalten?

LG

Hallo
Problematische Arbeitszeiten, hmmm hab ich vergessen zu erwähnen das ich Lokführer bei einem großen Deutschen (ok dem größten) Eisenbahnunternehmen bin! ^^ Arbeitszeiten eines Kochs sind da gegen meine noch geregelt und sollten da wirklich nicht sooo problematisch sein, aber sei Dir drüber klar, das du mit einem Mann wie Ihm auf einiges verzichten mußt, das bringen die Jobs wie KOch, Lokführer, Pilot, Polizist, Arzt (krankenhaus) usw. usw. mit sich, die haben aller meistens dennoch gute Beziehungen! Also KEIN Problem!

Lg. Tekky

Gefällt mir

15. Mai 2006 um 20:21
In Antwort auf aniro1

Außerdem
ist er ja wohl auch keine 16 mehr, sprich: er sollte wissen, was er will! Und wenn es um Liebe geht sollte nie die Rede von Überforderung sein. Liebe ist doch schön und nicht anstrengend...

Aber speziell in
einer Fernbeziehung, ist das etwas anderes, da will man die wenige Zeit voll sich auf den PArtner konzentrrieren können und das ist, dann etwas Problematisch wenn man ein 3 Stunden Date zwischen schiebt und mit dem Kopf schon wieder bei Job ist! Und weißt du wie hart es sit (eigene Erfahrung) um 12 UHr Nachts aus dem Bett zu steigen seine liebste zu verlassen, dann 3 Stnden über die Autobahn zu fahren um dann um 3 UHr mit der Schicht an zu fangen! Das ganze mit den Treffen gerade bei problematischen Arbeitszeiten muß sich einspielen! Das dauert eine weile, aber dann ist diese Art der BEziehung die mit sicherheit erotischste und prickelnste die man haben kann weil man sich endlos in den einsamen Stunden auf den PArtner freut und dann voll und ganz und ausschließlich für sie / ihn da ist!

LG.
Tekky

Gefällt mir

15. Mai 2006 um 20:26
In Antwort auf zarev

Kenn ich doch...
Ich hab keine Zeit, muss lernen, Abschlussprüfungen. So kam es, dass er mich zu sich bestellte, wenn es ihm genehm war, mich auch wieder weg schickte (muss noch lernen). Ich machte mit, bis ich heraus fand, dass er die meiste Zeit bei einer Freundin lebte und einfach mich zu sich bestellte, wenn er die Bude seines Kollegen nehmen konnte um zu Sex zu kommen.

Erscheint mir bei Dir auch ein wenig Spielchen. Gerade als Koch und Geschäftsführer kann er etliche Zeit in voraus sagen, wann er Zeit hat. Kurzfristig kommt da kaum was rein, es sei denn eine weitere Freundin. Warum auch nicht? Genug weit weg um die praktisch nebeneinander laufen zu lassen. Und Mädels glaubt ihr vom vorein, dass einer Single ist, nur weil er es sagt?

Vielleicht mal abwarten. Nicht mailen, smslen etc. Er soll sich mal bemühen. Zudem sollte er ein solcher Aufschneider sein, die päsentieren die Frauen wie Trophäen (drum vor den Kollegen). Denke, wenn der Sex bekommt wird er, je nach dessen Qualität noch ein wenig auf der Stange bleiben.
Tipp, versuche vorsichtig zu bleiben und va ein Mann der Interesse hat, hat IMMER Zeit für ne kurze SMS und wird alles versuchen, dich häufiger zu sehen. Er bestellt Dich nicht wie ne Ware zu sich und va er will Dich kennenlernen und nicht nur Deinen Körper. Dh, versuche ihn da hinzuhalten, ist meist das einzige Mittel um zu sehen, ob er es ehrlich meint.

Sorry Wiederspruch
Gerade als Geschäftsführer und Koch ist das eben nicht einfach mit den Zeiten, denn ein Koch Arbeitet nach Kundeaufkommen speziell die jungs und mädels in der GAstronomie werden regelrecht geknechtet! Und wenn er dann noch Geschäftsführer ist, hat er sich neben derr Küche noch um Buchhaltung, Einteilung von Personal etc. zu kümmern!

Warum misstraut ihr Männer eigentlich immer? Ist das sowas genetisches bei euch? Von Geburt an drin? klärt mich mal auf *lieb guck*

Lg.
Tekky

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen