Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das leidige Thema der Ex

Das leidige Thema der Ex

23. Juli 2013 um 9:59

Im März haben meine Freund und ich uns getrennt bzw. nach vielen Probleme hatten wir erst eine Pause vereinbart nach der er sich dann getrennt hat. So weit, so gut.
Das Problem war/ ist, dass wir zusammen arbeiten. Ich bin in seine Firma gewechselt letzten Herbst. So und jetzt mussten wir uns nach der Trennung zwangsläufig immer wieder über den Weg laufen, wir arbeiten zwar nicht im selben Büro, aber ich hab mein Büro neben ihm.
Am Anfang war das echt hart für mich, weil ich noch Gefühle für ihn hatte ( habe ich wahrscheinlich immer noch). Er hat mich aber wochenlang ignoriert, nicht mit mir geredet und so weiter...
Für mich war das die Hölle, ich hatte dann auch schon überlegt die Arbeit zu wechseln, aber so leicht ist das ja auch nicht und eigentlich hab ich jetzt meinen Traumjob, wenn mein Ex nicht wäre...
So dann hatten wir beide jetzt drei Wochen Urlaub, für mich eine herrlich entspannte Zeit. Dann letzten Montag der 1. Arbeitstag und er war wie ausgewechselt, nett, wittzig, es war einfach super entspannt so zu arbeiten und er war fast wie früher. Er hat mich in den Arm genommen, bringt mir Eis mit etc.
Dann heute morgen der große Schock, ich bin früher angefangen, da ich noch viel zu tun hatte und er war auch schon da. Stand am Kopierer hat Hauspläne kopiert, ich hab dann gefragt, was er damit vor hat. Antwort: Er hätte jetzt ja ohne mich genügend Geld und würde bei seinen Eltern das Haus umbauen. Ich hätte ihn ja nicht gewollt und deswegen macht er das jetzt alleine. Ich hab dann nur gesagt, dass stimmt ja nicht, ich wollte dich immer. Er sagt dann nur: Ja das stimmt, aber es ging ja nicht zu der Zeit. Und jetzt würde das seine neue Freundin bestimmt nicht toll finden...

So jetzt meine Frage: Was soll ich davon halten? Wieso macht er das???

Mehr lesen

23. Juli 2013 um 10:19


Wahrscheinlich bin ich einfach zu naiv, ich dachte einfach es könnte mnochmal was werden und jetzt ist der Schmerz wieder da! Ich will das einfach nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 10:30


Er reibt dir unter die Nase wie glücklich er nun ist? Wie erbärmlich!! Aber offenbar ist er selbst nicht über dich hinweg, sonst hätte das nicht nötig dich unterzubuttern.

Gehe weiter deinen Weg ohne ihn, er ist es echt nicht wert sich den Kopf über ihn zu zerbrechen. Auch wenn es schwierig fällt. Lass es beim "Guten Tag/Hallo und Tschüss" bleiben und zeig ihm was er verpasst, aber sei nicht unhöflich und sink schon gar nicht auf sein Niveau ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 10:39

...
denk mal schon, dass er es wusste, dass ich früher anfange. Gestern hab ich das auch schon gemacht und da im Moment so viel zu tun ist, fang ich lieber früher an als länger zu bleiben.
So ganz kauf ich ihm das auch nicht ab, ich find es merkwürdig, dass er das jetzt so macht. Er soll mich einfach in Ruhe lassen. Ich komm auch ohne ihn gut klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 10:40
In Antwort auf cookiebacke


Er reibt dir unter die Nase wie glücklich er nun ist? Wie erbärmlich!! Aber offenbar ist er selbst nicht über dich hinweg, sonst hätte das nicht nötig dich unterzubuttern.

Gehe weiter deinen Weg ohne ihn, er ist es echt nicht wert sich den Kopf über ihn zu zerbrechen. Auch wenn es schwierig fällt. Lass es beim "Guten Tag/Hallo und Tschüss" bleiben und zeig ihm was er verpasst, aber sei nicht unhöflich und sink schon gar nicht auf sein Niveau ab.


ja ich weiß es doch auch nicht, vor dem Urlaub sagt er noch, wie doll ich ihn verletzt habe und dann so was. Ich hab einfach das Gefühl er will mich verletzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 12:06

@ deepmon
du bist ja ein Mann. Was hälst du von der ganzen Sache? Mir kommt das je mehr ich drüber nachdenke alles irgendwie spanisch vor.
Aber nun gut, ich habe beschlossen ihn nur noch nett und freundlich zu begrüßen und ansonsten den Kontakt so wenig wie möglich zu halten - am besten gar nicht reden-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 12:20
In Antwort auf gadar_12926910


ja ich weiß es doch auch nicht, vor dem Urlaub sagt er noch, wie doll ich ihn verletzt habe und dann so was. Ich hab einfach das Gefühl er will mich verletzen...

Genau
das ist auch der Fall. Also lass doch bitte nicht zu dass er sein Ziel erreicht. Du bist viel stärker als er denkt.

So ein billiges verhalten tzz... sei froh dass er weg ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 12:42
In Antwort auf cookiebacke

Genau
das ist auch der Fall. Also lass doch bitte nicht zu dass er sein Ziel erreicht. Du bist viel stärker als er denkt.

So ein billiges verhalten tzz... sei froh dass er weg ist.

Ja du hast recht
letztendlich bin ich auch froh, dass er weg ist. ich bin sauer auf mich selber, dass er es mal wieder schafft mich zu verletzen.
Mein Urlaub war so toll, ich hab die Zeit ohne ihn genossen, endlich mal das machen, worauf ich lust habe.
Da war letzte Woche arbeiten auch echt entspannt und kommt sowas.
Es kommt mir vor als wäre er nur so nett gewesen, um mir jetzt richtig eins reinzuwürgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 13:01

Ich glaub es ihm nicht
für mich klingt eher danach, als wolle er dich ein wenig anpieksen.
Hat mein ex auch gemacht. Hat gesehen, mir geht es ohne ihm prima und dat konnte er nicht sehen. Hat mir dann auch was von erfundenen freundinnen erzählt etc.
Sein ego war halt angeknackst und er hatte noch gefühle.

Ich an deiner stelle würd drüber schmunzeln und lass den kopf nicht hängen, ignoriere es. Ist sicherlich eh nur erfunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 16:41
In Antwort auf gadar_12926910

Ja du hast recht
letztendlich bin ich auch froh, dass er weg ist. ich bin sauer auf mich selber, dass er es mal wieder schafft mich zu verletzen.
Mein Urlaub war so toll, ich hab die Zeit ohne ihn genossen, endlich mal das machen, worauf ich lust habe.
Da war letzte Woche arbeiten auch echt entspannt und kommt sowas.
Es kommt mir vor als wäre er nur so nett gewesen, um mir jetzt richtig eins reinzuwürgen

Möglich.
Aber behalte immer im Hinterkopf, dass du eben weil du verletzt bist/warst Gefühle hast und ein Herz besitzt offenbar hat er seins bei der Trennung von dir zerrissen. Je mehr du ihm zeigst dass du auch trotz seiner Äußerungen glücklich bist desto mehr wirds in wurmen. Vll. ein wenig gehässig, aber so lang du glücklich bist ist doch alles ok =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 19:02
In Antwort auf cookiebacke

Möglich.
Aber behalte immer im Hinterkopf, dass du eben weil du verletzt bist/warst Gefühle hast und ein Herz besitzt offenbar hat er seins bei der Trennung von dir zerrissen. Je mehr du ihm zeigst dass du auch trotz seiner Äußerungen glücklich bist desto mehr wirds in wurmen. Vll. ein wenig gehässig, aber so lang du glücklich bist ist doch alles ok =)


Na ja mit dem glücklich sein ist das ja immer so eine Sache. Klar gehts es mir auch ohne ihn gut und ich bin jetzt permanent traurig und deprimiert. Aber trotz alldem hab ich immer noch Gefühle für ihn und die gehen ja nun mal auch nicht einfach so weg... Ich hätte ihn einfach so wieder wie er früher war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 19:03


Ich denke auch dass er noch Gefühle hat sich die aber nicht eingestehen will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 19:06
In Antwort auf sorrel_12696918

Ich glaub es ihm nicht
für mich klingt eher danach, als wolle er dich ein wenig anpieksen.
Hat mein ex auch gemacht. Hat gesehen, mir geht es ohne ihm prima und dat konnte er nicht sehen. Hat mir dann auch was von erfundenen freundinnen erzählt etc.
Sein ego war halt angeknackst und er hatte noch gefühle.

Ich an deiner stelle würd drüber schmunzeln und lass den kopf nicht hängen, ignoriere es. Ist sicherlich eh nur erfunden


ignorieren werde ich das sowieso und ihn auch so weit es geht. Bin nur mal gespannt wie es morgen bei der Arbeit läuft, ich hoffe er redet auch nicht mit mir. Dann ist es einfacher. Also drückt mir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 20:11


Ja du hast vollkommen Recht, es sollte mich nicht beschäftigen, aber leider tut es das doch. Auch wenn ich das gar nicht will...
Wie dort weiter arbeiten soll, weiß ich auch noch nicht so richtig. Es fällt mir schwer ihn zu sehen und mit ihm zu reden, aber das lässt sich leider nicht ganz vermeiden.
Ansonsten arbeite ich echt in meinem Traumjob, ich versteh mit unserer Chefin super gut und auch mit allen Arbeitskollgen (außer mit ihm) und das obwohl erst so kurz da bin.
Er hingegen versteht sich fast mit niemanden und seit wir auseinader sind, ist das noch schlimmer geworden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 8:40
In Antwort auf gadar_12926910


Na ja mit dem glücklich sein ist das ja immer so eine Sache. Klar gehts es mir auch ohne ihn gut und ich bin jetzt permanent traurig und deprimiert. Aber trotz alldem hab ich immer noch Gefühle für ihn und die gehen ja nun mal auch nicht einfach so weg... Ich hätte ihn einfach so wieder wie er früher war...

Gefühle
gehen nicht von heute auf morgen weg, man kann nur lernen mit ihnen umzugehen. Das unterscheidet uns Menschen von Maschinen. Wenn er jetzt schon keine Gefühle mehr für dich hat ähnelt er wohl eher einer Maschine und hat ein on/off Knopf.

Leider wird aber nie mehr sein wie vorher, offenbar steigt ihm seine neue Beziehung zu Kopf Lenk dich ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2013 um 8:47

Kurzes Update
wir arbeiten jetzt "normal" zusammen, ich versuche etwas auf Distanz zu gehen und mich abzulenken, was bis jetzt auch echt gut klappt. Mittlerweile glaube ich auch, dass ich mir einfach die Zeit zurück wünsche, in der alles so schön und unkompliziert war. Aber er hat sich verändert und daher wird es nie wieder so sein so wie es vorher war.
Komischerweise hat die Neuigkeit von seiner (angeblichen) Freundin für mich etwas herrlich befreiendes. Irgendwie fühlt es sich sogar gut an.
Ich hab mittlerweile dank Facebook auch herausgefunden, wer es ist. Also ich glaube es zumindest, es gibt nur eine in seiner Freundesliste mit ihrem Namen. Aber auch das stört mich nicht, ich hätte mit einer gerechnet, die mir etwas ähnlich ist. Dem ist aber nicht so, komplett das Gegenteil von mir.
Euch allen noch einen schönen heißen Arbeitstag
Euer Sonnenschein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Der liebe EX
Von: gadar_12926910
neu
4. Juli 2014 um 14:08
Noch mehr Inspiration?
pinterest