Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das Komplizierte noch komplizierter machen???

Das Komplizierte noch komplizierter machen???

6. Februar 2017 um 9:55

Hallo ihr Lieben,
ich befinde mich momentan in einer Situation, die mir Magenschmerzen bereitet und ich weiß nicht, wie ich diese Gefühle wieder abstellen kann…

Ich fang einfach mal von vorne an.

Es geht um mich (w20) und einen Jungen (24) aus meinem Freundeskreis. Kennen tun wir uns schon seit 2 Jahren, aber so richtig gut verstehen wir uns erst seit dem letzten Sommer. Zu dieser Zeit war ich noch in einer Beziehung, aber für mich war das mit dem besagten Jungen eigentlich eh  immer nur was rein freundschaftliches. Irgendwann im Oktober beim Weggehen  (da ist mein Ex nie mitgegangen, weil er nicht gerne weggeht) haben wir dann aber das erste Mal etwas inniger miteinander getanzt und ein bisschen geflirtet.  Und von diesem Abend an war meine Gefühlswelt eine absolute Katastrophe!! Es blieb nämlich nicht nur bei diesem einen Mal, sondern jedes Mal beim Weggehen wurde es immer ein bisschen mehr. Noch ein bisschen inniger tanzen, noch ein bisschen längere und tiefe Gespräche, noch ein bisschen mehr schreiben am nächsten Tag. Und jedes Mal wenn ich dann heimgekommen bin und mich neben meinen Ex schlafen gelegt habe, hatte ich nur ihn im Kopf.  Tagelang… Der Höhepunkt des ganzen war dann Silvester, das haben wir (mit noch ein paar Freunden) nämlich zusammen verbracht, da mein Exfreund lieber mit seinen Kumpels feiern wollte… Den ganzen Abend gab es nur uns. Wir haben getanzt bis Früh um 7. Wir haben gelacht, geflirtet was das Zeug hält und als wir dann heimgefahren sind, hat er im Taxi meine Hand genommen und nicht mehr losgelassen, bis ich vor meiner damaligen Wohnung ausgestiegen bin…

Ein paar Tage später haben mein Ex und ich uns dann getrennt (es lief aber schon lange nicht mehr) und ich war dann so mit der Wohnungssuche und allem beschäftigt, dass ich nicht einmal an den andren Jungen denken musste, bis zum letzten Wochenende. Da haben wir uns nämlich nach über einem Monat wieder auf einem Faschingsball gesehen, er wusste, dass ich nun single bin und naja, mit ein wenig Alkohol im Blut nahm das Ganze dann so seinen Lauf. Wir haben zwar nicht miteinander geschlafen, aber wir haben geknutscht und getanzt und waren den ganzen Abend zusammen unterwegs, ohne den anderen auch nur eine Minute aus den Augen zu lassen. Aber dann kam der Knackpunkt: er hat mir erzählt, dass er am Samstag für 5 Monate nach Spanien geht um ein Praktikum zu machen!   Und daraufhin habe ich ihm angeboten, mich davor in meiner neuen Wohnung zu besuchen, damit wir uns richtig verabschieden können…
Wir haben dann gestern Abend noch ein bisschen geschrieben, aber bis jetzt hat er nichts von meinem „Angebot“ erwähnt und ich weiß gerade nicht, ob ich froh oder traurig darüber sein soll… Einerseits würde ich ihn soooooo gerne nochmal sehen, andererseits wäre es bestimmt besser, wenn er nicht kommt, da wir sonst nur alles noch komplizierter machen, oder?

Mir ist richtig übel und ich bin emotional total labil irgendwie, ich weiß nicht wie ich das erklären soll. Ich glaube einfach, dass das zwischen uns schon was Besonderes ist, aber ich weiß nicht, ob das Zukunft hätte, oder ob es einfach nur so aufregend im Moment ist, wisst ihr was ich meine?

Ich weiß  auch gar nicht recht, was ich jetzt eigentlich von euch hören will, ich glaube ich musste mir das einfach mal von der Seele reden und vielleicht ging es ja jemanden von euch auch schon mal so ähnlich… Ich wäre auf jeden Fall für jeden Tipp, wie man das am besten durchstehen kann, dankbar! 

Hannah 
 
 

Mehr lesen

6. Februar 2017 um 13:48

Oh man das ist ja wirklich emotional also wenn ihr merkt dass es zwischen euch etwas besonderes ist, was es nach deiner Schilderung ist, dann ist das doch wundervoll! Hast du mit ihm über euch geredet? Was denkt er denn darüber? Und 5 Monate sind wirklich absehbar ich würde ihn schon nochmal fragen, ob ihr euch noch einmal sehen wollt bevor er fährt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2017 um 13:59
In Antwort auf mara37141

Oh man das ist ja wirklich emotional also wenn ihr merkt dass es zwischen euch etwas besonderes ist, was es nach deiner Schilderung ist, dann ist das doch wundervoll! Hast du mit ihm über euch geredet? Was denkt er denn darüber? Und 5 Monate sind wirklich absehbar ich würde ihn schon nochmal fragen, ob ihr euch noch einmal sehen wollt bevor er fährt

wir haben noch nie über "uns" geredet... ich war ja bis vor einem Monat noch in einer Beziehung und wir haben uns jetzt am Samstag das erste mal wieder gesehen und das war auch das erste Mal, dass "mehr" passiert ist. Ich will ihn nicht gleich überrumpeln 
Ich denke, ich warte mit dem Gespräch noch bis er von seiner Reise wieder zurück ist. Und wenn es zwischen uns dann immer noch so schön ist, dann können wir ja mal weiter schauen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest