Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das Internet als Partnerbörse?

Das Internet als Partnerbörse?

3. Mai 2006 um 11:18

Habt ihr euern Freund/EX über das I-Net gefunden oder wo habt ihr eure Partner/innen gefunden?

Mehr lesen

3. Mai 2006 um 11:21

Wir
haben uns in unserer stammkneipe kennengelernt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 11:31

Das Internet als Partnerbörse?
Ex auf Arbeit und Freundin bei 'ner Party.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 12:57

..
NA, das war jetzt stark verallgemeinernd.

Ich kenne viele Leute, die noch nie im Internet gesucht haben- und alles andere als toll und niveauvoll sind.

Ich kenne aber auch einige, die "das" bestimmt nicht nötig hätten, es aber trotzdem tun- weil sie schüchtern sind diesbezüglich, wenig Zeit haben, usw.

Klar kann man verarscht werden- das kann man ohne Internet aber auch, lies mal nur einige Beiträge hier im Forum...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 13:23

Ich finde
man kann auch so vera*** werden,wenn man wen über einen normalen Weg findet.

Ich hatte 2 Beziehungen, die erste hielt fast 3 j, na ja ich wurde am ende übelst belogen und vera*** von ihm,aber ich glaube, dass wäre auch ohne i net passiert.

und meinen letzten freund habe ich auch übers netzt gefunden und gut wir sind jetzt getrennt aber es war kein reinfall oder so mit ihm.

ich bin nun mal keine, die gern in die disse geht oder so und auch einfach zu schüchtern

finde ich net total ok, man kann so spontan was über die Person erfahren usw. und angelogen werden kann man auch wenn man wen in der disse findet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 13:45

Meine Erfahrungen...
also ich habe schon wirklich einige Erfahrungen mit Singlebörsen im I-net gemacht, und kann nur sagen, das es einfach nicht zu verallgemeinern ist. Ich habe dort nette Leute kennengelernt, totale Spinner, sehr gut aussehende Männer, weniger gut aussehende Männer, Männer die nur Sex gesucht haben, Männer die eine Beziehung gesucht haben...es ist wie im realen Leben, man findet dort alles.
Das "Leute die gutaussehend und intelligent" sind dies nicht nötig haben, ist wirklich nicht war. Es ist einfach so, dass das Internet eben ein normales Portal in unserer Gesellschaft ist, das es genutzt wird zur Information und Komunikation und eben auch um einen Partner zu suchen.
Ich habe im "realen" Leben auch schon so einige Männer kennengelernt, und was waren da für Spinner dabei. Also bitte bloss nicht verallgemeinern!!
Sevensun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 13:55

Verallgemeinern?
ich habe bestimmt mehr als 20 Männer übers I-net kennengelernt und getroffen. Und es gab keine Wirklichen Katastrophen
Einige waren nicht mein Fall, die Chemie hat nicht gestimmt. Aber wenn ich eine Weile vorher doch mit Ihnen komuniziert habe, Bilder ausgetauscht habe, dann weiß ich doch schon einiges.
Andererseits ist es mir auch schon oft passiert, dass ich im Realen Leben angesprochen worden bin, und der "Supertyp" sich als mega Pleite rausgestellt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 14:19

...
Nun erzähl ich dir meine Erfahrungen:

Ich hab im Internet 5 Männer kennengelernt.

1. War sehr nett,hat in keiner Hinsicht geschummelt, nur leider funkte es nicht. KOntakt bestand noch einige Monate einfach so.
2. Hat sich seine Wahrheit zurechtgelegt, und zwar in jeder Hinsicht außer das Aussehen betreffend. Aber früher oder später fällt einem schon auf, dass etwas nciht stimmt Im Internet ist man ja eh etwas vorsichtiger als sonst!
3. War sehr nett, nur es funkte nicht. Hat in keiner Hinsicht gelogen und es entstand eine gute Freundschaft.
4. Hat nicht gelogen, Beruf, Bild, etc: alles echt. Nur fanden wir keine gemeinsame Ebene
5. Wurde mein Freund. Und hat auch nicht gelogen


Fazit: Keiner schummelte mit seinem Aussehen.
Einer schummelte, was Beruf, Familienstand, Kinder anging. Vier dagegen waren ehrlich.

Vielleicht liegen meine guten Erfahrungen daran, dass ich mich nicht sofort mit ihnen getroffen habe, wir uns zunächst länger geschrieben haben(mindestens 6 Wochen) und dadurch etwas besser kennengelernt haben...Nur bei einem ging alles schneller: Dem Lügner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 14:23

Wir kennen...
... uns aus dem Netz und er ist der zweite Volltreffer von dieser Seite

Die anderen hauptsächlich in der Arbeit und die waren nix für mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 16:00

Wirklich tolle und niveauvolle Männer findet man nicht in "Partnerbörsen"..
.., die haben sowas nämlich nötig"

umkehrschluss würde doch bedeuten, dass du auch nicht "toll und niveauvoll" bist, WEIL DU es mal versucht hattest..

vorm schreiben gehirn einschalten

aber grundsätzlich hast du recht - DEN einen unter den tausend "strahlern" zu finden ist sicher schwierig, wenn frau (falls sie nicht grad nen buckel hat und/oder ein auge fehlt) schon 5 minuten nach anmeldung zu-bombardiert wird.
hab mal nen "feldversuch" gemacht und hatte grad (fiktiven) weiblichen namen, alter und wohnort eingegeben, schon hatte ich die erste anfrage vom ersten schwachmaten.. junge junge, manche habens echt nötig - da schämt man sich wirklich als mann dafür!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 16:06

Ps:
dann bist du 6 mal auf den gleichen leim gegangen.. daraus könnte man vielleicht auch ableiten, ob du das nächste mal nicht den "porschefahrenden brad pitt verschnitt mit eigener villa am tegernsee" suchen solltest? - wie wäre es z.b. damit, mit REALISTISCHEN ansprüchen an die sache zu gehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 16:10

Internet
Ich habe meinen Freund ebenfalls im Internet kennengelernt.Er hat von Anfang an,nicht geschummelt.Weder vom Aussehen,beruflich etc.

Wir sind seit 5 Jahren zusammen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 16:10
In Antwort auf dixie_12329643

Wir kennen...
... uns aus dem Netz und er ist der zweite Volltreffer von dieser Seite

Die anderen hauptsächlich in der Arbeit und die waren nix für mich

Iiihhh
doch keine leute von HIER - die ham doch alle ne vollmeise!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 16:37
In Antwort auf heng_12350867

Iiihhh
doch keine leute von HIER - die ham doch alle ne vollmeise!

nein, nein...
... ich hab mir eh überlegt, ob die vollmeisen (und bitte das ist deine Bezeichnung ) mein "dieser seite" als die gofem-page interpretieren könnten, doch hoffte ich (wahrlich umsonst) auf die fähigkeit in der dritten person (sache) zu denken.

was glaubst denn? das ich mir jemanden von gofem nehme ?

lesbisch bin ich nicht und sonst...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 16:52
In Antwort auf dixie_12329643

nein, nein...
... ich hab mir eh überlegt, ob die vollmeisen (und bitte das ist deine Bezeichnung ) mein "dieser seite" als die gofem-page interpretieren könnten, doch hoffte ich (wahrlich umsonst) auf die fähigkeit in der dritten person (sache) zu denken.

was glaubst denn? das ich mir jemanden von gofem nehme ?

lesbisch bin ich nicht und sonst...?

Was für ein satz!!
..meine gehirnwindungen glühen immer noch nach

gruss von der ebenfalls nicht lesbischen vollmeise *gg* (ps: warum interpretieren alle goFELLA eigentlich als weiblichen nick? :? )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 17:46
In Antwort auf heng_12350867

Was für ein satz!!
..meine gehirnwindungen glühen immer noch nach

gruss von der ebenfalls nicht lesbischen vollmeise *gg* (ps: warum interpretieren alle goFELLA eigentlich als weiblichen nick? :? )

... und außerdem...
... mag ich meisen schon sehr (hin und wieder ist auch bei mir eine zu gast und voll ist die dann auch )!

warum beziehst du das "lesbisch" auf dich? (ich weiß ja eh, dass du ein mann bist)

obwohl ich schon sagen muss, dass alles, das hinten mit "a" endet schon a bisserl weibisch ist... claudia, martha, angelika, petra, mortadella... da lob ich mir doch den franz und den sepp ... das hört sich doch sehr männlich an, oder ?

liebe grüße
die elbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 18:15
In Antwort auf dixie_12329643

... und außerdem...
... mag ich meisen schon sehr (hin und wieder ist auch bei mir eine zu gast und voll ist die dann auch )!

warum beziehst du das "lesbisch" auf dich? (ich weiß ja eh, dass du ein mann bist)

obwohl ich schon sagen muss, dass alles, das hinten mit "a" endet schon a bisserl weibisch ist... claudia, martha, angelika, petra, mortadella... da lob ich mir doch den franz und den sepp ... das hört sich doch sehr männlich an, oder ?

liebe grüße
die elbe

Ja
bin auch lieb zu vögeln! (na na.. wer wird jetzt was schlimmes denken?!)

ableitung warum ich nicht lesbisch ergo weiblich bin - aus deinem obigen statement: "ich hab niemanden von hier" -> "bin ja auch nicht lesbisch" -> "wenn ich hier jemanden finden würde wäre ich lesbisch" -> "alle hier sind weiblich" - "gofella ist weiblich" (jetzt hätt ich gern das smiley wo sich die augen drehn)

ok, "gofellA" ist blöd - wie ist's mit "gofellO"? stimmt, ist männlicher.. oder vielleicht auch "herbert"

lg back,
from maybe u know who

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 18:18

Ich hab meine Patner
(2 langjährige, 2 kürzere Beziehungen von 1-2 Jahren) im weitesten Sinne über den Freundeskreis kennengelernt. Habe einen relativ großen Freundes- und Bekanntenkreis, und da sind auch immer wieder andere Leute bei Treffen dabei.

Über Partnerbörsen im I-Net würde ich nicht suchen, das ist mir zu anonym. Ich möchte dem Mann, für den ich mich interessieren sollte, gerne in die Augen schauen. Möchte Gestik und Mimik, das Lachen... mitbekommen, mir eben ein Gesamtbild machen können. Nur dann kann es bei mir auch wirklich "funken". (Dazu reicht mir eben auch kein Foto.)

Habe auch schon von Freundinnen gehört, dass sie sich in jemand aus einem Chat, etc. verliebt haben, hat mich immer interessiert, wie das gehen soll, und leider nie wiklich eine Antwort bekommen, die ich nachvollziehen konnte: "Der schreibt so süüüüüüüüüüüß, der ist so lustig..."

Vielleicht bin ich ja auch ein bisschen zu skeptisch, aber ich denke halt, dass es viel aufschlussreicher ist, wenn jemand spontan im Gespräch etwas von sich preis gibt, als wenn er sich Zeit zu wohlformulierten Sätzen nehmen kann.

Aber das wichtigste ist doch, einen Menschen zu finden, der zu einem passt, und dann ist es egal, ob im Club, über die Arbeit, Freunde oder auch übers Internet.

lg
blackpunka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 18:32
In Antwort auf alida_11887328

Ich hab meine Patner
(2 langjährige, 2 kürzere Beziehungen von 1-2 Jahren) im weitesten Sinne über den Freundeskreis kennengelernt. Habe einen relativ großen Freundes- und Bekanntenkreis, und da sind auch immer wieder andere Leute bei Treffen dabei.

Über Partnerbörsen im I-Net würde ich nicht suchen, das ist mir zu anonym. Ich möchte dem Mann, für den ich mich interessieren sollte, gerne in die Augen schauen. Möchte Gestik und Mimik, das Lachen... mitbekommen, mir eben ein Gesamtbild machen können. Nur dann kann es bei mir auch wirklich "funken". (Dazu reicht mir eben auch kein Foto.)

Habe auch schon von Freundinnen gehört, dass sie sich in jemand aus einem Chat, etc. verliebt haben, hat mich immer interessiert, wie das gehen soll, und leider nie wiklich eine Antwort bekommen, die ich nachvollziehen konnte: "Der schreibt so süüüüüüüüüüüß, der ist so lustig..."

Vielleicht bin ich ja auch ein bisschen zu skeptisch, aber ich denke halt, dass es viel aufschlussreicher ist, wenn jemand spontan im Gespräch etwas von sich preis gibt, als wenn er sich Zeit zu wohlformulierten Sätzen nehmen kann.

Aber das wichtigste ist doch, einen Menschen zu finden, der zu einem passt, und dann ist es egal, ob im Club, über die Arbeit, Freunde oder auch übers Internet.

lg
blackpunka

PaRtner!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 19:04

..volltreffer...
..fand unerwartet im Internet statt..
Meine ersten beiden langen Beziehungen waren Männer die ich im realen Leben kennenlernte, die aber so langweilig waren, dass ich das Internet für mich als Pausenfüller entdeckte Gott sei Dank, da hab ich meinen besten Freund kennengelernt, einen zweiten sehr guten Freund und zu guter Letzt, weil an ihm alles stimmt, meine jetztige Beziehung (1,5 Jahre) und wir wohnen zusammen...

Ich finde es nicht, dass im Chat nur niveaulose Menschen rumlaufen, dass ist quatsch, denn dann könnte ich ebenso behaupten, das die in der Disco rumlaufen, nur weil ich da nie was ordentliches gefunden hab...ich glaub dann haben die Menschen, entweder keinen oder den falschen getroffen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 21:40

Ich habe meinen Freund
durch den Job vor etlichen Jahren kennen gelernt.

Internet als Partnerbörse, das finde ich sehr gefährlich. Gute Geschichten habe ich leider bisher nicht gehört und mit der Ehrlichkeit, die ja hier in einigen Beiträgen angesprochen wird, ist es wohl auch eher ein zweischneidiges Schwert....

Man sitzt vor dem PC, will gerne alles glauben, was man liest, aber die Realität sieht doch oft anders aus.

Ich denke immer, jemand, der im Internet einen Partner sucht, hat nie nur eine Sache am Start, fährt immer mehrgleisig....wandert von einen Chat in den anderen, schreibt Mails an alle "potentiellen" zukünftigen Partner, ganz toll, wirklich.

Ehrlich wird so jemand wohl eher selten sein, wer gibt schon zu, dass er mehrere Sachen am laufen hat, da wäre man ja blöde. Viele wandern von einer zur nächsten und die, die die "Beste" ist macht das Rennen, bis es knallt, und ab, wieder rein in den Chat oder in die Kontaktbörse.

Mir wäre das zu anstrengend, und mir tun auch alle leid, die es nötig haben, sich so einen Partner suchen zu müssen. Diese Menschen sind einsam, verzweifelt und der Computer ist geduldig, liebe Worte sind schnell geschrieben, irgendeine/r wird schon drauf anbeissen. Die Rechnung geht fast immer auf, bis man mal einen trifft, der nicht zu den Dümmsten auf diesem Planeten gehört....

An Ehrlichkeit im Internet glaube ich was Kontakte zwischen Mann und Frau angeht, nur sehr, sehr bedingt.

Es freut mich für alle, die hier schreiben, dass sie so den Menschen fürs Leben gefunden und somit positive Erfahrungen gemacht haben.

Wäre ich Single, ich wäre lieber Jahre allein, als ein Versuch im Internet.

Ich muss einem Mann in die Augen sehen können, wenn ich mit ihm rede, muss seine Reaktion sehen können, wenn ich was frage. All das kann man hier in der "Anbahnungsphase" nicht und es ist schon manch einer mit einem dumpfen Knall wieder wachgeworden.

Gott sei Dank!

Anjali

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2006 um 22:06
In Antwort auf briana_12734455

Internet
Ich habe meinen Freund ebenfalls im Internet kennengelernt.Er hat von Anfang an,nicht geschummelt.Weder vom Aussehen,beruflich etc.

Wir sind seit 5 Jahren zusammen....

Ganz genau...
von anfang an ehrlich und ohne geschummel.
bei uns nix anderes ,haben uns übern chat kennengelernt.
sind über 2jahre zusammen.er ist relativ schnell zu mir gezogen da er 600km weit entfernt wohnte,und ich durch mein kind nicht flexibel war.
ein jahr später sind wir in seine heimat nach bayern gezogen-unter anderem aus beruflichen gründen.

pech mit partern hatte ich innerhalb der ortschaft wie mit fernbeziehungen.das mit ihm war schicksal und pures glück ,das kann wenn es sein soll einen da treffen ,wo man es für unmöglich hält.
freunde von uns haben sich hier durchs schicksal verliebt,sie aus australien er aus bayern.sie ist gleich hier geblieben !sie sind nun seit 2jahren zusammen,und ziehen nächstes jahr nach australien.also von daher,kann man es nicht sagen wie und wo am besten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2006 um 2:36

..durch den Freunde/Bekannntenkreis...
habe ich alle meine Beziehungen kennengelernnt.
Für mich wäre das mit dem Internet nix. Aus dem Aussehen mache ich mir nicht soviel, da wäre es mir schon egal, wenn er ein wenig Schwindelt. Aber ich glaube einfach, dass man den wahren Charakter eines Menschen nicht nur durch Texte, die mal liest erfassen kann. Ich muss einen Mann "erleben", damit ich mich verliebe, wie er redet (natürlich neben dem, was er sagt), wie er sich bewegt, Mimik und Gestik.. das macht für mich die Ausstrahlung aus.
Na ja, ich kann mich ja mit den ganzen Männern, die ich so über Internet Börsen oder chat kennengelernt habe auch recht schnell aufn Kaffee oder so treffen,.. und dann funkt es vielleicht auch irgendwann nach 10 Versuchen. Aber ich finde es da einfacher, die Leute "SO" kennezulernen und es zu merken. (OK, durch meinen Job und mein Hobbys lerne ich auch oft neue Leute kennen, macht es mir leichter).
hm.. das einzige, was ich mir vorstellen kann, ist, wenn ich mal wirklich wieder nur fürs Bett suche, es per Internet zu versuchen... Allerdings nimmt das auch die ganze spannung des baggern da raus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2006 um 10:02
In Antwort auf heng_12350867

Ja
bin auch lieb zu vögeln! (na na.. wer wird jetzt was schlimmes denken?!)

ableitung warum ich nicht lesbisch ergo weiblich bin - aus deinem obigen statement: "ich hab niemanden von hier" -> "bin ja auch nicht lesbisch" -> "wenn ich hier jemanden finden würde wäre ich lesbisch" -> "alle hier sind weiblich" - "gofella ist weiblich" (jetzt hätt ich gern das smiley wo sich die augen drehn)

ok, "gofellA" ist blöd - wie ist's mit "gofellO"? stimmt, ist männlicher.. oder vielleicht auch "herbert"

lg back,
from maybe u know who

... nach 50maligem
durchlesen und noch immer nicht verstehen und absolut keine ahnung davon haben, wie ich dir den augenrollenden smiley schicken kann, kann ich dir versichern, dass ich von vornherein wusste, dass du männlich bist... ich hab ja schon damals in deinem profil nachgesehen, nachdem du mich angeschossen hast und ich mit blutendem herzen, kopf und die nieren nicht zu vergessen, dagesessen bin und mir dachte: "typisch mann"

wie du siehst bin ich eine in klischees denkende, endlossätze schreibende, und nur eine art von smileys schicken könnende, arme unschuldige

lg from somebody who
knows you

ps: "herbert" find ich übrigens spitze. so heißt mein katerchen in der steirischen übersetzung (eigentlich heißt er orpheus... frag mich jetzt nicht wie ich zu dieser übersetzung komme )... ich find ihn so männlich wie ich beA weiblich finde, und gofellO ist die bessere idee!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club