Forum / Liebe & Beziehung

Das Herz sagt bleib aber der Kopf zweifelt

Letzte Nachricht: 19. April um 11:13
J
jeff_23633033
18.04.21 um 1:13

Hallo ihr Lieben,
Dies hier ist mein aller erster Eintrag, zu dem ich mich entschlossen habe, da ich gerne komplett unparteiische Meinungen hören würde.. 
Und zwar habe ich das Problem, dass ich versaute Nachrichten von meinem Freund an eine andere Frau gefunden habe. 
Etwas Hintergrundgeschichte: mein Freund und ich sind seit circa 1 Jahr zusammen und eigentlich unendlich glücklich. Wir verbringen super viel Zeit mit einander, lachen, helfen einander und passen eigentlich ideal zusammen. So glücklich wie jetzt war ich noch nie in einer Beziehung. Allerdings ist mein Freund auch etwas offener was Sex und Flirten angeht, als ich es bin. 
 Nun kam diesen Abend die Situation auf, dass ich, und ich weiß dass das viele Grenzen überschreitet und absolut nicht okay ist, an sein Handy gegangen bin und in einige Chats auf WhatsApp und Instagram geschaut habe. Dies hab ich aus dem Grund getan, dass ich bereits in früheren Beziehungen betrogen wurde und  daher Riesen Vertrauensprobleme habe, die durch meine Unsicherheit mit mir als Person noch schlimmer werden. 
In dieser Beziehung hatte ich dann aber eigentlich das erste mal das langersehnte vertrauen und hatte dennoch einen Moment in dem ich schwach wurde und schauen musste ob auch wirklich alles im reinen ist. 
Scheinbar ist dies nicht der Fall. 
Ich habe in mehrere Chats reingeschaut und nichts gefunden was mich stören könnte, bis ich auf genau diesen einen mit „Shelly“ gestoßen bin. 
Dieser Chat, vom 24.01., beinhaltete Nachrichten in welcher mein Freund schrieb wie gerne er doch rausfinden würde, was er verpasst,wenn er nicht mit shelly schlafen würde. Und dass er zu ihr kommen würde, hätte er nicht getrunken. 
Diese Nachrichten sind für mich ein absolutes no Go und ich habe ihn direkt darauf angesprochen. Er sagte, wie dumm das war und entschuldigte sich 100.000 mal. Und anders als bei vorherigen Beziehungen, glaube ich ihm das auch. 
Allerdings ist mein Vertrauen nun jetzt wieder im Eimer und ich weiß nicht ob es sich lohnt diese Beziehung nun überhaupt fortzusetzen. 
Wie ich schon sagte, ich finde ihn eigentlich perfekt und liebe ihn mehr als alles andere aber ich weiß nicht ob ich solche Sätze einfach ignorieren kann/ akzeptieren kann dass er einen schwachen Moment hatte, so wie ich auch als ich in sein Handy geschaut habe. 
Mein Herz sagt mir, dass ich ihn auf gar keinen Fall verlieren möchte aber mein Kopf ist am zweifeln. 


P.s. Falls dies eine Rolle spielt: shelly scheint ebenfalls eine Arbeitskollegin zu sein, die weiß dass er vergeben ist und gerne Bilder von sich in Unterwäsche räkelnd auf dem Bett auf Instagram postet... (ebenfalls aus vergangener Zeit ein sehr heikles Thema bei mir)


Ich bin um jede Antwort dankbar! 
 

Mehr lesen

G
gross.stadt.mensch
18.04.21 um 1:56
In Antwort auf jeff_23633033

Hallo ihr Lieben,
Dies hier ist mein aller erster Eintrag, zu dem ich mich entschlossen habe, da ich gerne komplett unparteiische Meinungen hören würde.. 
Und zwar habe ich das Problem, dass ich versaute Nachrichten von meinem Freund an eine andere Frau gefunden habe. 
Etwas Hintergrundgeschichte: mein Freund und ich sind seit circa 1 Jahr zusammen und eigentlich unendlich glücklich. Wir verbringen super viel Zeit mit einander, lachen, helfen einander und passen eigentlich ideal zusammen. So glücklich wie jetzt war ich noch nie in einer Beziehung. Allerdings ist mein Freund auch etwas offener was Sex und Flirten angeht, als ich es bin. 
 Nun kam diesen Abend die Situation auf, dass ich, und ich weiß dass das viele Grenzen überschreitet und absolut nicht okay ist, an sein Handy gegangen bin und in einige Chats auf WhatsApp und Instagram geschaut habe. Dies hab ich aus dem Grund getan, dass ich bereits in früheren Beziehungen betrogen wurde und  daher Riesen Vertrauensprobleme habe, die durch meine Unsicherheit mit mir als Person noch schlimmer werden. 
In dieser Beziehung hatte ich dann aber eigentlich das erste mal das langersehnte vertrauen und hatte dennoch einen Moment in dem ich schwach wurde und schauen musste ob auch wirklich alles im reinen ist. 
Scheinbar ist dies nicht der Fall. 
Ich habe in mehrere Chats reingeschaut und nichts gefunden was mich stören könnte, bis ich auf genau diesen einen mit „Shelly“ gestoßen bin. 
Dieser Chat, vom 24.01., beinhaltete Nachrichten in welcher mein Freund schrieb wie gerne er doch rausfinden würde, was er verpasst,wenn er nicht mit shelly schlafen würde. Und dass er zu ihr kommen würde, hätte er nicht getrunken. 
Diese Nachrichten sind für mich ein absolutes no Go und ich habe ihn direkt darauf angesprochen. Er sagte, wie dumm das war und entschuldigte sich 100.000 mal. Und anders als bei vorherigen Beziehungen, glaube ich ihm das auch. 
Allerdings ist mein Vertrauen nun jetzt wieder im Eimer und ich weiß nicht ob es sich lohnt diese Beziehung nun überhaupt fortzusetzen. 
Wie ich schon sagte, ich finde ihn eigentlich perfekt und liebe ihn mehr als alles andere aber ich weiß nicht ob ich solche Sätze einfach ignorieren kann/ akzeptieren kann dass er einen schwachen Moment hatte, so wie ich auch als ich in sein Handy geschaut habe. 
Mein Herz sagt mir, dass ich ihn auf gar keinen Fall verlieren möchte aber mein Kopf ist am zweifeln. 


P.s. Falls dies eine Rolle spielt: shelly scheint ebenfalls eine Arbeitskollegin zu sein, die weiß dass er vergeben ist und gerne Bilder von sich in Unterwäsche räkelnd auf dem Bett auf Instagram postet... (ebenfalls aus vergangener Zeit ein sehr heikles Thema bei mir)


Ich bin um jede Antwort dankbar! 
 

Du machst dir was vor. Wenn ihr so super happy sein würdet, dann würde er do etwas nicht machen und du ihm nicht hinterher schnüffeln. Er würde weitermachen wenn du ihn nicht erwischt hättest

2 -Gefällt mir

G
gross.stadt.mensch
18.04.21 um 1:56
In Antwort auf jeff_23633033

Hallo ihr Lieben,
Dies hier ist mein aller erster Eintrag, zu dem ich mich entschlossen habe, da ich gerne komplett unparteiische Meinungen hören würde.. 
Und zwar habe ich das Problem, dass ich versaute Nachrichten von meinem Freund an eine andere Frau gefunden habe. 
Etwas Hintergrundgeschichte: mein Freund und ich sind seit circa 1 Jahr zusammen und eigentlich unendlich glücklich. Wir verbringen super viel Zeit mit einander, lachen, helfen einander und passen eigentlich ideal zusammen. So glücklich wie jetzt war ich noch nie in einer Beziehung. Allerdings ist mein Freund auch etwas offener was Sex und Flirten angeht, als ich es bin. 
 Nun kam diesen Abend die Situation auf, dass ich, und ich weiß dass das viele Grenzen überschreitet und absolut nicht okay ist, an sein Handy gegangen bin und in einige Chats auf WhatsApp und Instagram geschaut habe. Dies hab ich aus dem Grund getan, dass ich bereits in früheren Beziehungen betrogen wurde und  daher Riesen Vertrauensprobleme habe, die durch meine Unsicherheit mit mir als Person noch schlimmer werden. 
In dieser Beziehung hatte ich dann aber eigentlich das erste mal das langersehnte vertrauen und hatte dennoch einen Moment in dem ich schwach wurde und schauen musste ob auch wirklich alles im reinen ist. 
Scheinbar ist dies nicht der Fall. 
Ich habe in mehrere Chats reingeschaut und nichts gefunden was mich stören könnte, bis ich auf genau diesen einen mit „Shelly“ gestoßen bin. 
Dieser Chat, vom 24.01., beinhaltete Nachrichten in welcher mein Freund schrieb wie gerne er doch rausfinden würde, was er verpasst,wenn er nicht mit shelly schlafen würde. Und dass er zu ihr kommen würde, hätte er nicht getrunken. 
Diese Nachrichten sind für mich ein absolutes no Go und ich habe ihn direkt darauf angesprochen. Er sagte, wie dumm das war und entschuldigte sich 100.000 mal. Und anders als bei vorherigen Beziehungen, glaube ich ihm das auch. 
Allerdings ist mein Vertrauen nun jetzt wieder im Eimer und ich weiß nicht ob es sich lohnt diese Beziehung nun überhaupt fortzusetzen. 
Wie ich schon sagte, ich finde ihn eigentlich perfekt und liebe ihn mehr als alles andere aber ich weiß nicht ob ich solche Sätze einfach ignorieren kann/ akzeptieren kann dass er einen schwachen Moment hatte, so wie ich auch als ich in sein Handy geschaut habe. 
Mein Herz sagt mir, dass ich ihn auf gar keinen Fall verlieren möchte aber mein Kopf ist am zweifeln. 


P.s. Falls dies eine Rolle spielt: shelly scheint ebenfalls eine Arbeitskollegin zu sein, die weiß dass er vergeben ist und gerne Bilder von sich in Unterwäsche räkelnd auf dem Bett auf Instagram postet... (ebenfalls aus vergangener Zeit ein sehr heikles Thema bei mir)


Ich bin um jede Antwort dankbar! 
 

Du machst dir was vor. Wenn ihr so super happy sein würdet, dann würde er do etwas nicht machen und du ihm nicht hinterher schnüffeln. Er würde weitermachen wenn du ihn nicht erwischt hättest

1 -Gefällt mir

U
user615825963
18.04.21 um 5:19

Warum drückst du sowas als "schwachen Moment" aus? Hör auf ihn zu verteidigen!  Mein Vertrauen wäre auch weg wenn mein Freund einer anderen so was schreiben würde. Zum Glück bist du draufgekommen, und weißt, dass du wohl ein Händchen hast für betrügerische Männer. Vertrauen ist für mich eine Sache, die nicht selbstverständlich ist. Manchen kann ich besser vertrauen als anderen. Bei diesen anderen (z.b. meinem Ex) bin ich auch unsicher. Deinem Freund würde ich nicht mehr vertrauen und es schon gar nicht hinnehmen, dass er jemandem so etwas schreibt. 
Herumschnüffeln ist übrigens nicht okay aber man kann sich ja von Zeit zu Zeit mal absichern.
Mein Freund darf übrigens jederzeit an mein Handy; er wird nichts finden weil es solche Chats nicht gibt, wenn ich in einer Beziehung bin. 
Nochmal, du brauchst das nicht hinnehmen, was dein Freund macht, ist fies und respektlos und du verkaufst dich unter deinem Wert.

1 -Gefällt mir

hanhan992
hanhan992
18.04.21 um 7:21
In Antwort auf jeff_23633033

Hallo ihr Lieben,
Dies hier ist mein aller erster Eintrag, zu dem ich mich entschlossen habe, da ich gerne komplett unparteiische Meinungen hören würde.. 
Und zwar habe ich das Problem, dass ich versaute Nachrichten von meinem Freund an eine andere Frau gefunden habe. 
Etwas Hintergrundgeschichte: mein Freund und ich sind seit circa 1 Jahr zusammen und eigentlich unendlich glücklich. Wir verbringen super viel Zeit mit einander, lachen, helfen einander und passen eigentlich ideal zusammen. So glücklich wie jetzt war ich noch nie in einer Beziehung. Allerdings ist mein Freund auch etwas offener was Sex und Flirten angeht, als ich es bin. 
 Nun kam diesen Abend die Situation auf, dass ich, und ich weiß dass das viele Grenzen überschreitet und absolut nicht okay ist, an sein Handy gegangen bin und in einige Chats auf WhatsApp und Instagram geschaut habe. Dies hab ich aus dem Grund getan, dass ich bereits in früheren Beziehungen betrogen wurde und  daher Riesen Vertrauensprobleme habe, die durch meine Unsicherheit mit mir als Person noch schlimmer werden. 
In dieser Beziehung hatte ich dann aber eigentlich das erste mal das langersehnte vertrauen und hatte dennoch einen Moment in dem ich schwach wurde und schauen musste ob auch wirklich alles im reinen ist. 
Scheinbar ist dies nicht der Fall. 
Ich habe in mehrere Chats reingeschaut und nichts gefunden was mich stören könnte, bis ich auf genau diesen einen mit „Shelly“ gestoßen bin. 
Dieser Chat, vom 24.01., beinhaltete Nachrichten in welcher mein Freund schrieb wie gerne er doch rausfinden würde, was er verpasst,wenn er nicht mit shelly schlafen würde. Und dass er zu ihr kommen würde, hätte er nicht getrunken. 
Diese Nachrichten sind für mich ein absolutes no Go und ich habe ihn direkt darauf angesprochen. Er sagte, wie dumm das war und entschuldigte sich 100.000 mal. Und anders als bei vorherigen Beziehungen, glaube ich ihm das auch. 
Allerdings ist mein Vertrauen nun jetzt wieder im Eimer und ich weiß nicht ob es sich lohnt diese Beziehung nun überhaupt fortzusetzen. 
Wie ich schon sagte, ich finde ihn eigentlich perfekt und liebe ihn mehr als alles andere aber ich weiß nicht ob ich solche Sätze einfach ignorieren kann/ akzeptieren kann dass er einen schwachen Moment hatte, so wie ich auch als ich in sein Handy geschaut habe. 
Mein Herz sagt mir, dass ich ihn auf gar keinen Fall verlieren möchte aber mein Kopf ist am zweifeln. 


P.s. Falls dies eine Rolle spielt: shelly scheint ebenfalls eine Arbeitskollegin zu sein, die weiß dass er vergeben ist und gerne Bilder von sich in Unterwäsche räkelnd auf dem Bett auf Instagram postet... (ebenfalls aus vergangener Zeit ein sehr heikles Thema bei mir)


Ich bin um jede Antwort dankbar! 
 

Ich sehe das ähnlich wie die anderen.
Hör auf ihn zu verteidigen.
tu, was du für richtig hältst. Auch wenn man es nicht hören will: Es laufen 1000e rum, die es ehrlich meinen und 1000e, die nur nicht alleine sein wollen.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Y
yunis_23410803
18.04.21 um 11:08

Hallo,

ich kann mich den anderen nur anschließen. Hättest du ihn nicht erwischt, hätte er weitergemacht bzw. wird er wahrscheinlich weitermachen, aber dieses Mal vorsichtiger vorgehen. Ich persönlich könnte so etwas nicht akzeptieren. Ich hoffe sehr, dass du jemanden findest, der dir die Wertschätzung entegegenbringt, die du auch verdient hast. 

1 -Gefällt mir

C
claui95
18.04.21 um 15:06

Das klingt erstmal ziemlich übel, aber bei Männern weiß man nie. Sie sagen, dass sie nicht mit dir schlafen möchten, auch wenn das nicht so stimmt und sie sagen, sie hätten Interesse und auch das muss nicht die Wahrheit sein. Es gibt Männer, die ungeheuer gerne flirten, auf verbaler Ebene, ohne dass da etwas Körperliches passieren muss, allerdings ist das natürlich auch schon für viele ein Grund, sich zu trennen. Es gibt Männer, die auch gerne fummeln, ohne dass mehr daraus wird und dennoch ihre Freundin/Ehefrau lieben und dies nicht als Untreue ansehen. Das ist ein schwieriges Thema und bei deinem Freund ist halt die Frage, ob er das einfach nur so geschrieben hat, rein flirtymäßig oder ob er es wirklich so meinte. Dies vermag ich nicht zu beurteilen. Ich finde es auch sehr heikel, dass du einfach seine Privatshäre verletzt hast, das gehört sich einfach nicht und finde ich genauso schlimm wie die Sache mit der Frau. Aber da mag ich einen anderen STandpunkt als andere haben.
Auf jeden Fall flirtet dein Freund gerne, das scheint klar, auch wenn er dich liebt und ob du damit auf Dauer klar kommst, glaube ich nicht.

Gefällt mir

U
user615825963
18.04.21 um 18:00

Außerdem... seine Arbeitskollegin... hast du jetzt ein gutes Gefühl,wenn er in die Arbeit geht? Die beiden flirten offensichtlich auf sexueller Ebene und das ist doch sehr verletzend! 
Du brauchst dich ja nicht direkt gleich zu trennen wenn du so an ihm hängst (was ich verstehe). Aber das brauchst du nicht einfach hinzunehmen und hoffen, dass sich nichts entwickelt zwischen den beiden. 

Gefällt mir

H
holzmichel
19.04.21 um 11:13

Er hat eine Grenze deutlich überschritten und du kannst nicht drüber wegsehen bzw. ihm verzeihen. Mit deiner Vergangenheit ist das auch völlig verständlich.
So werdet ihr das nicht hinbekommen, du glaubst ihr seid glücklich...
Du bist bzw. warst es vielleicht aber ihm fehlt ganz sicher was, dass zeigen seine Chats ganz klar.
Da er nicht dazu steht, habt ihr meiner Meinung nach keine Chance das ganze aufzuklären.

 

Gefällt mir