Forum / Liebe & Beziehung

Das Glück herausfordern... gute Idee?

5. März um 22:47 Letzte Antwort: 6. März um 7:44

Nabend,

also ich bin etwas im struggle.
Seit eingier Zeit steh ich auf meine Arbeitskollegin, soweit nichts wirklich seltsames.

Dies hab ich ihr mittlerweile auch gesagt, nur sie selbst weiß nicht was sie darauf sagen soll.
Und Frauen zu verstehen ist oft gar nicht so einfach

Wenn ich auf Arbeit vorbei schau, natürlich während sie da ist... ist sie auch immer die erste die mitkommt um eine zu rauchen.
Auch ist sie seit dem ab und an mal vorbei gekommen in ihrer freizeit, um einfach mal eben eine zu rauchen.

Sie Arbeitet auch sehr gern mit mir zusammen in einer Schicht und ist nicht wirklich begeistert, wenn wir keine Schichten zusammen haben.
Auch hab ich das Gefühl, dass sie immer gern in meiner nähe ist, wenn es die Arbeit zulässt und wenn sie selbst mal grad nichts zu tun hat, auch mal mit mir läuft, einfach so (?)

Beim schreiben bei WA, wenn ich dann mal "" schicke kommt von ihr auch immer einer zurück... dieser "fröhlich schauende mit den herzen" rum.

Nächste Woche hab ich Urlaub... 
Hab dann spaßeshalber geschrieben "1 Woche Urlaub... 1 Woche ruhe von mir"
Ihrer Reaktion zu Urteilen, war sie davon nicht begeistert.. mit "Neiiiin "
und ihre Freude als ich dann noch gesagt habe, dass ich jeden Tag vorbei kommen, wenn sie da ist... mit "Jaaa" und dem "fröhlich schauende mit den herzen"-Smilie.

Wenn ich das alles zusammen nehme... könnte ich mir vorstellen, dass sie doch interesse bzw. gefühle hat?

Das bereitet mir schon etwas Kopf zerbrechen...

Das Ding ist, dass ich heut auch erfahren habe, dass es wohl noch einen anderen Arbeitskollegen geben soll, welche auf sie steht.



Und gerade bin ich am überlegen, ob ich nicht bei der nächsten Gelegenheit die Chance ergreife zur Seite nehme und mein Glück versuche...
aber bin mir unsicher ob das ne gute Idee wäre... 

Mehr lesen

5. März um 23:39

Auch wenn die Idee, etwas mit einer Arbeitskollegin anzufangen, eine schlechte Idee ist :

Du kannst nur Klarheit bekommen, wenn du sie fragst.

Gefällt mir

6. März um 2:33

Du musst einfach den ersten Schritt tun, um zu wissen, woran du bist. Die ganzen Herzchen sagen gar nichts, ich schicke das auch mit Kollegen, die mir ans Herz gewachsen sind und bei denen ich auch begeistert bin, wenn sie vor Ort sind. Aber das heißt gar nichts, manchmal hat man zu bestimmten Kollegen einen besonderen Draht, ohne dass da irgendwas mit Liebe mit reinspielt. Da du Klarheit brauchst, würde ich einfach mal versuchen, privat etwas mit ihr zu unternehmen. Jetzt in Coronazeiten ist das natürlich etwas schwieriger, aber spazierengehen o. ä, ist ja immer drin. Aber nicht zu sehr mit der Tür ins Haus fallen, das kann für beide Seiten unangenehm werden, vorsichtig die Sache angehen.
Ich halte es übrigens nicht für eine schlechte Idee, mit Kollegen etwas anzufangen. Solange man nicht auf dem Flut rumknutscht oder die Arbeit nicht mehr richtig verrichten kann, sehe ich nur Vorteile. Die Arbeit macht mehr Spaß, die Schmetterlinge sorgen dafür, dass du gerne zur Arbeit gehst. Also alles gut. 

Gefällt mir

6. März um 4:17
In Antwort auf

Nabend,

also ich bin etwas im struggle.
Seit eingier Zeit steh ich auf meine Arbeitskollegin, soweit nichts wirklich seltsames.

Dies hab ich ihr mittlerweile auch gesagt, nur sie selbst weiß nicht was sie darauf sagen soll.
Und Frauen zu verstehen ist oft gar nicht so einfach

Wenn ich auf Arbeit vorbei schau, natürlich während sie da ist... ist sie auch immer die erste die mitkommt um eine zu rauchen.
Auch ist sie seit dem ab und an mal vorbei gekommen in ihrer freizeit, um einfach mal eben eine zu rauchen.

Sie Arbeitet auch sehr gern mit mir zusammen in einer Schicht und ist nicht wirklich begeistert, wenn wir keine Schichten zusammen haben.
Auch hab ich das Gefühl, dass sie immer gern in meiner nähe ist, wenn es die Arbeit zulässt und wenn sie selbst mal grad nichts zu tun hat, auch mal mit mir läuft, einfach so (?)

Beim schreiben bei WA, wenn ich dann mal "" schicke kommt von ihr auch immer einer zurück... dieser "fröhlich schauende mit den herzen" rum.

Nächste Woche hab ich Urlaub... 
Hab dann spaßeshalber geschrieben "1 Woche Urlaub... 1 Woche ruhe von mir"
Ihrer Reaktion zu Urteilen, war sie davon nicht begeistert.. mit "Neiiiin "
und ihre Freude als ich dann noch gesagt habe, dass ich jeden Tag vorbei kommen, wenn sie da ist... mit "Jaaa" und dem "fröhlich schauende mit den herzen"-Smilie.

Wenn ich das alles zusammen nehme... könnte ich mir vorstellen, dass sie doch interesse bzw. gefühle hat?

Das bereitet mir schon etwas Kopf zerbrechen...

Das Ding ist, dass ich heut auch erfahren habe, dass es wohl noch einen anderen Arbeitskollegen geben soll, welche auf sie steht.



Und gerade bin ich am überlegen, ob ich nicht bei der nächsten Gelegenheit die Chance ergreife zur Seite nehme und mein Glück versuche...
aber bin mir unsicher ob das ne gute Idee wäre... 

Einfach fragen scheint zu schwierig zu sein.... In der Firma soll man nicht xxx, aber das weißt du auch schon, also mach einfach!

Gefällt mir

6. März um 7:44

Frag sie doch einfach, ob sie Lust hat mit dir spazieren zu gehen. Verabrede dich mit ihr dazu. Wenn sie nein sagt, dann Weisst du, dass sie dich als Arbeitskollegen sehr schätzt. Wenn sie mit dir spazieren geht, kannst du feststellen, ob sie Interesse an dir hat. Das merkst du, indem sie dich Mal beim Spazierengehen aus Versehen berührt, auch wenn der Spaziergang etwas länger wird. 

Gefällt mir