Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das ging zu weit,...

Das ging zu weit,...

23. Februar 2013 um 11:50

Ich weiß gar nicht wo i anfangen soll. Habe schon viel im I-net nachgelesen und nichtmal ansatzweiße so einen Fall gefunden. Ich habe meine Freundin vor 3 Wochen verlassen, obwohl ich sie liebe.

Wir haben uns vor 2,5 Jahren kennen gelernt, sie war in einer festen Beziehung und ich nicht. Am anfang sollte es nur ein Seitensprung werden, doch es wurde mehr daraus. Sie und ihr EX haben auch ein Kind zusammen. Was ja nicht schlimm ist. Sie hat ihn verlassen und er zog in eine neue Wohnung. Zudumm das es genau die Wohnung neben ihr ist . Mir war in diesen Moment klar das, dass nicht gutgehen wird. Er meldete sich nicht mehr bei ihr, auch nicht um das Kind zu sehen. Das machte sie zu schaffen.

Das ging ein paar Monate gut, dann hatte sie mich verlassen und meinte:"sie wolle ihre familie zurück". Darauf hin hat er sich wieder um das Kind gekümmert, da i ja nicht mehr da bin. (Er hatte sich nie groß um das kind gekümmert). Aber sie merkte nach ein paar tagen das sie mich vermisst und liebt. Wir kamen wieder zusammen und das ganze spiel ging von vorne los. Nach 2 Wochen verhielt sie sich komisch. Ihr könnt euch ja denken was da jetzt kommt. trennung--->zusammenfinden!! Das ging ein paar mal so. Bis wir zu einen Ergebniss kamen. Ich machte ihr ein zugeständniss das ich nicht mehr zu ihr komme und wir "heimlich" zusammen sind. Das ging 1,5 Jahre gut, wir hatten Spaß und sahen uns recht viel.

Seit Mai 2012 hat sie wieder einen Job und arbeitet auch in Schichten wie ich. Daher sahen wir uns seltener. Ab Oktober wurde ihr verhalten immer merkwürdiger. Ich habe sie drauf angesprochen. Sie meinte:"sie hat eine blöde fase und weiß selber nicht was ist". Durch die Schichten haben wir uns manchmal tagelang nicht gesehen. Und wenn wir mal paar stunden zusammen waren, hat sie sich doch kaum gefreut. Im Dezember 2012 sagte sie mir, das sie mich nicht mehr liebt und machte Schluß. Nach ein paar tagen bekomme ich eine sms:"Das war gelogen ich liebe dich immernoch". wir sprachen darüber und gut war.
Dann war es 2 wochen wieder gut. Jetzt wieder komisches verhalten, keine lust mich zu sehen und keine lust auf nähe. Antwort von ihr:"ist nur eine fase, ich weiß ja auch nicht was los ist.

Da habe ich dann wiedermal alleine in meinen eigenen 4 Wänden gesessen und nachgedacht:"Was ist das denn für eine beziehung?, du bist immerzu alleine".
Da habe ich ihr das so in etwa per sms, sinngemäß mitgeteilt. Und das ganz beendet.

Am nächsten tag hab i was gemacht. Da bin i wirklich nicht stolz drauf. Ich hab mich bei ihr in FB eingeloggt, da wir ja beide unsere Zugangsdaten kannten. Was i da gelesen hab, hat mir den rest gegeben. Sie schreibt mit ihren ex das sie sich auf den DVD-Abend und das Kartenspielen freut. Auch wenn es sich um eine Kinder DVD und Kinderkartenspiel handelt. Man kann sich ja mit seinen Ex gut verstehen, hab i nix gegen. Aber das geht definitiv zu weit, ebenso das sie seine Wäsche wäscht, er mit dem Kind in ihrer Wohnung badet und sie zusammen am Mittagstisch sitzen. Ich finde das ist mir gegenüber Respektlos.

Wo steh ich denn da noch in dieser Beziehung? Sie führt ein Familienleben mit ihren EX und zu mir kommt sie wenn sie mal lust auf Sex hat. Auch als Mann bin ich mir für so ein Affentanz zu schade.

Wir haben noch paar mal miteinander geschrieben und sie beteuert immernoch das sie mich liebt. Deswegen hab i ein bischen schlechtes Gewissen. Aber mein Kopf sagt mir: NEIN, es ist richtig so. Das ist doch nicht deine vorstellung von beziehung?"

Würde wirklich gerne einmal eure Meinung dazu hören. Ich weiß war viel Text, schonmal danke für die zeit des durchlesens. Freu mich auf eure Antworten

LG Alex

PS:wenn was unklar ist?, einfach nachfragen

Mehr lesen

23. Februar 2013 um 16:42

Hey tut mir echt leid für doch...
Ich denke mir, dass sie einfach nicht so recht weiss was sie machen soll. Auf der einen Seite der Ex mit dem sie ein gemeinsames Kind hat und sie wieder eine Familie wären und auf der anderen Seite du 'ihr neuer' Freund der sie gut behandelt und zu ihr hält.

Ich persönlich finde es echt toll von dir, dass du ihr am Anfang vieles hast durchgehen lassen und mitgemacht hast.

Aber dies geht ja mittlerweile schon zwei Jahre und wenn sie sich da immer noch nicht klar ist was sie will dann würde ich es an deiner Stelle aufgeben. Zum einen weil es sehr schmerzhaft ist auf Dauer und das Verhalten absolut nicht fair ist.

Wenn dir wirklich viel an dieser Frau liegt würde ich noch einmal mit ihr reden und wenn sie nix ändert ihr auch klar machen das du für immer weg bist und es dann auch kein zurück mehr gibt.

Wie würde ihr es gefallen wenn du ständig bei deiner ex wärst, die deine Wäsche wäscht und bei der du zu Mittag ist...Sie würde das bestimmt nicht mitmachen.

Überlegst dir gut ob du darin noch eine Chance siehst.

Liebe Grüsse Jacky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 1:24

Den Gedanken....
hatte ich auch ,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 1:26
In Antwort auf zara_12275219

Hey tut mir echt leid für doch...
Ich denke mir, dass sie einfach nicht so recht weiss was sie machen soll. Auf der einen Seite der Ex mit dem sie ein gemeinsames Kind hat und sie wieder eine Familie wären und auf der anderen Seite du 'ihr neuer' Freund der sie gut behandelt und zu ihr hält.

Ich persönlich finde es echt toll von dir, dass du ihr am Anfang vieles hast durchgehen lassen und mitgemacht hast.

Aber dies geht ja mittlerweile schon zwei Jahre und wenn sie sich da immer noch nicht klar ist was sie will dann würde ich es an deiner Stelle aufgeben. Zum einen weil es sehr schmerzhaft ist auf Dauer und das Verhalten absolut nicht fair ist.

Wenn dir wirklich viel an dieser Frau liegt würde ich noch einmal mit ihr reden und wenn sie nix ändert ihr auch klar machen das du für immer weg bist und es dann auch kein zurück mehr gibt.

Wie würde ihr es gefallen wenn du ständig bei deiner ex wärst, die deine Wäsche wäscht und bei der du zu Mittag ist...Sie würde das bestimmt nicht mitmachen.

Überlegst dir gut ob du darin noch eine Chance siehst.

Liebe Grüsse Jacky

Mit so etwas....
...hab ich auch schon Argumentiert!!! Und habe immer das gleiche Gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 1:31

Ich schon
Warum i das nicht früher beendet hab wird an dieser ollen rosa brille gelegen haben. i bin leider ein gutgläubiger mensch der immer denkt, das wird schon. aber dies war wohl diesmal ein irrtum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest