Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das geheimnis glücklicher Beziehung

Das geheimnis glücklicher Beziehung

26. November 2008 um 12:54 Letzte Antwort: 27. November 2008 um 13:51

es gibt keine liebe, die ewig hält
dass man nach vielen jahren ehe immer noch verrückt nacheinander ist und ständig übereinander herfällt-das gibt es nicht

die ersten jahre ist man in dem "Frische Rausch". Es ist wie ein film mit ganz vielen specialeffects, aber eines tages bleibt nur noch die nackte realität und der alltag bestimmt das leben.

ab jetzt muss man sich die special-effects selber einbauen, man(und frau!) muss selber dafür sorgen, dass die beziehung funktioniert. man muss harte arbeit reinstecken und auch die tiefen durchstehen, auf vieles verzichten und selbstlos sein. Wer das schafft, kann glücklich sein! denn wer viel arbeit in seine beziehung steckt, der wird auch mit harmonischem, tiefem, wunderschöne Zusammenleben belohnt

Das Geheimnis: Arbeit, Arbeit, Arbeit

.

Mehr lesen

26. November 2008 um 13:05


Das ist doch klar, man muss immer an der Beziehung arbeiten, egal wie frisch oder lange man zusammen ist. Und es gibt die ewige Liebe - meine Eltern sind nun seit 36 Jahren glücklich verheiratet!! Sie lieben sich immer noch und brauchen gegenseitige Nähe...
Man wächst mit der Zeit zusammen - man muss viel miteinander sprechen, gemeinsam unternehmen, immer wieder für Überraschungen und neue Erlebnisse sorgen...man darf es nicht schleifen lassen und sollte auch nach 10,20,50 Jahren versuchen für den Partner attraktiv zu sein - beide sollte sich bemühen und nicht zu TV-Schauern werden...
Eine Beziehung kann nur funktionieren, wenn beide sich Mühe geben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2008 um 13:34

Ja
genau das meine ich auch. man muss sich halt immer drum bemühen, dass die beziehnug schön bleibt.
die harte arbeit hört sich vll etw. abwertend an, aber damit meine ich nur, dass nichts von alleine kommt.

ich(20 J.) bin z. b. seit 5 jahren mit meinem freund zusammen und habe auch schon tage gehabt, wo ich dachte, dass ich ihn nicht mehr liebe und lust auf etw. neues habe, aber dann hab ich mir selber klar gemacht, wie glücklich er mich macht udn, dass er perfekt für mich ist und ich diesem verlangen nach etw. neuem hart widerstehen muss!das meine ich mit arbeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2008 um 13:09

Find dein beitrag total super ,
aber bei mir ist es nicht so einfach...meine beziehung ist nicht wie ein urlaub...
wir sind seit 5jahren zusammen und dabei muss man sagen, dass ich jetzt 20 bin. villeicht begründen sich meine zweifel daher, dass wir uns wirklich jeden einzelnen tag sehn(wir wohnen ja zusammen) und viel zeit zusammen verbringen (jeden abend).

ich würd so gern etwas ändern, wieder dieses kribbeln bei ihm bekommen, oder wenigstens einfach 100%sicher sein, dass ich hn liebe. (zu 90%bin ich es)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2008 um 13:51

Arbeit...
...ist es doch schon von anfang an ...sich von anfang an gehen lassen ist doch schon total tödlich.

das geheimniss meiner eltern (seit 17 jahren - papa = stiefpapa - immer noch wie frisch verliebt) liegt darin verborgen, dass sie mit der ganzen flirterei nie aufgehört haben wenn sie weggehen machen sie sich immer noch hübsch für einander, obwohl sie zusammen in einem haus wohnen, holt papa sie dann mit blümchen ab etc. sie sorgen einfach dafür, dass der alltag nicht allzulang in der luft hängt
sowas von niedlich die zwei *meine vorbilder*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest