Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das erste Date: Was mache ich mit ihm??

Das erste Date: Was mache ich mit ihm??

24. Mai um 12:05
In Antwort auf sxren_18247537

er hat interesse!!!!
und das hat er bekundet indem er nach einem treffen gefragt hat

wie man überhaupt drüber nachdenken kann dass es besser gewesen wäre wenn er nach dem urlaub gefragt hätte

er will sie treffen und hat ihr das gesagt!  >> GUT SO !!!!!!!!

endlich mal ehrlich und spontan und seinen gefühlen folgend !!
und nicht immer spielchen spielen, sich rar machen...  alles zerdenken...
EINFACH GEFRAGT

finde sein verhalten echt gut !!

zumal er sich ja aus dem urlaub jetzt auch bei ihr meldet!


da könnten sich viele männer ne scheibe abschneiden


gott, gar nicht auszumalen was die TE dann erst für kopfkino hätte wenn er einfach in den urlaub gefahren wäre OHNE vorher zu fragen

Danke für deine positiven Worte  Das tut gut!

Ich freue mich jetzt einfach und zähle die Tage. Hoffentlich gehen sie ganz schnell um. Er schrieb eben, dass wir uns direkt am nächsten Tag nach seiner Rückkehr treffen können, das werte ich auch mal positiv. Und er ist für alles offen, was ich gerne unternehmen würde.

Aber was ganz anderes: Was bedeutet denn "TE"? Bestimmt eine dumme Frage.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

24. Mai um 14:38

Das sind aber Vorurteile ....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai um 14:55

Ich finde es auch gut, dass er vor dem
Urlaub gefragt hat und nicht bis danach gewartet hat. Allerdings wäre ich bei meiner Vorfreude aufs Date trotzdem verhalten und würde erst Mal abwarten, ob er danach wirklich noch interessiert ist und das nicht aus einer (Urlaubs-) Laune heraus war oder so eine "Wir sollten dann auch mal..."-Wischiwaschi-Ansage, wie man das manchmal so zu zig Leuten macht vorm Urlaub, und danach schafft man dann doch nicht all diese "Was ich auch noch machen wollte"-Pläne. Ich hatte auch schon so eine Date-Ansage vor dem Urlaub, danach kein Wort mehr von dem Mann, dass er mich treffen will. Trotzdem viel Glück. 🙂

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai um 16:15
In Antwort auf oldandugly

Ich finde es auch gut, dass er vor dem
Urlaub gefragt hat und nicht bis danach gewartet hat. Allerdings wäre ich bei meiner Vorfreude aufs Date trotzdem verhalten und würde erst Mal abwarten, ob er danach wirklich noch interessiert ist und das nicht aus einer (Urlaubs-) Laune heraus war oder so eine "Wir sollten dann auch mal..."-Wischiwaschi-Ansage, wie man das manchmal so zu zig Leuten macht vorm Urlaub, und danach schafft man dann doch nicht all diese "Was ich auch noch machen wollte"-Pläne. Ich hatte auch schon so eine Date-Ansage vor dem Urlaub, danach kein Wort mehr von dem Mann, dass er mich treffen will. Trotzdem viel Glück. 🙂

Ohje, das tut mir leid, dass du da so schlechte Erfahrungen gemacht hast

Hoffentlich ergeht es mir nicht genauso! Deshalb versuche ich auch, mich nicht zu viel zu melden, damit er nicht genervt ist oder sich unter Druck gesetzt fühlt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai um 16:21
In Antwort auf papierfliegerin

Ohje, das tut mir leid, dass du da so schlechte Erfahrungen gemacht hast

Hoffentlich ergeht es mir nicht genauso! Deshalb versuche ich auch, mich nicht zu viel zu melden, damit er nicht genervt ist oder sich unter Druck gesetzt fühlt.

Lass dich doch von so einem blöden Kommentar nicht runterziehen!!!
der Neid mancher Leute hier ist echt groß...

er mag dich
er will ich wiedersehen
das Date wird schön

alles gut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai um 17:01

eben. 

und zweitens kenn ich so nen Quatsch gar nicht mit den großen Versprechungen vorm Urlaub die dann nicht eingehalten werden

Oldan meint dass das häufig vorkommt

ja klar ... nur weil es ihr einmal passiert ist macht das jetzt natürlich jeder Kerl

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai um 17:13

Ich hatte den leibhaftig gesehen, er hatte im Urlaub eine Andere kennengelernt. Wollte es ihr auch nicht madig machen, bin trotzdem selbst gern auf sowas innerlich vorbereitet, damals war ich sehr vorfreudig und dann natürlich sehr enttäuscht, heute wäre ich nicht mehr gleich euphorisch und würde erst mal abwarten. Hat auch nix mit Neid zu tun, warum sollte ich neidisch sein, hab alles, was ich brauch zum Glück.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai um 18:08

Blöd war halt, sich 2 Wochen umsonst zu freuen und dadurch irgendwie ein Gefühl von "abserviert" zu haben, das nie gewesen wäre, hätte er sich das bis nach dem Urlaub gespart. Ich fand ihn vorher nett, aber nicht mehr, nur die zwei Wochen haben die Vorfreude gesteigert. 🙄

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai um 18:50

Nö, mein Herz gebrochen hats mir nicht, trotzdem dachte ich irgendwie, da die TE sich ja schon seeeehr freut, so sehr, dass sie einen Thread hier eröffnet und sich schon Gedanken um das Wo und Wie des Dates macht, zumindest vorwarnen wäre sicher nicht falsch, dass es auch anders kommen KÖNNTE. Aber denke eher nicht, dass es hier auch so laufen wird, da die zwei sich über die Clique immer wieder sehen werden, da überlegt man sich sowas ja sicher vorher gründlicher, ob man sowas vorschlägt.

Der Typ damals hatte übrigens auf Nachfrage gesagt, er habe es mir vor dem Urlaub gesagt, damit ICH in der Zwischenzeit mir keinen anderen suche, lol. Kann ich mir hier daher als Grund auch sehr gut vorstellen. 😁

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai um 20:32
In Antwort auf illtyd_18233579

Ich finde es nicht negativ, dass er im Urlaub ist.
Nur hätte ich an seiner Stelle dann vielleicht nicht vor dem Urlaub nach dem Date gefragt, sondern der erwählten Dame vielleicht nur angekündigt, dass ich im Urlaub an sie denken werde, und sie gefragt, ob ich ihr aus dem Urlaub eine Karte (oder mehrere) schicken darf, dies dann auch getan — geschriebene Karten finde ich schöner als WhatsApp und dergleichen —, und erst nach dem Urlaub im Rahmen der Übergabe eines kleinen Mitbringsels aus dem Urlaub ein Date vorgeschlagen, und zwar, um einerseits in Erinnerung zu bleiben, und andererseits zu vermeiden, dass die Dame sich über das Date zu lange und zu viele Gedanken macht und deshalb nervös wird oder während der langen "Wartefrist" einen Grund findet, wieder abzusagen.

Abgesehen davon hat man mich halt seinerzeit dahingehend instruiert, dass es unhöflich ist, solche Dinge anzukündigen und dann auf die lange Bank zu schieben. Wenn man eine Frau nach einem Date fragt, sollte es einem möglich sein, die Einladung spätestens in der auf den Fragetag folgenden Woche wahrwerden zu lassen. Wenn man zB an einem Mittwoch fragt, sollte es spätestens irgendwann in der Zeit vom kommenden=nächsten Sonntag bis zum übernächsten Sonntag stattfinden. Es sei denn,
a) es geht dabei auch darum, gemeinsam zu einer Veranstaltung mit feststehendem Termin zu gehen, für die man sich rechtzeitig anmelden oder Karten kaufen oder buchen muss, und diesen Rahmen (auch) für das Date zu nutzen.
b) sie selbst schlägt einen späteren Termin vor, ohne dass es ein Geschmäckle danach hat, dass sie das nur tut, weil sie am liebsten "nein" sagen würde, sich aber nicht traut, und auf diese Weise eine Sache hinauszögern möchte, die ihr unangenehm ist. In letzterem Fall sollte gar kein Date stattfinden.

Sowieso sollte derjenige, der nach dem Date fragt, schon einen Plan bzw ein paar Ideen in petto haben, was dann auch mit konkreten Terminvorschlägen einhergehen kann.

Diese Mentalität "ich frage erst, ob sie grundsätzlich Lust auf ein Date hätte, und bemühe mich allenfalls dann um ein paar Ideen, wenn sie nicht "nein" sagt sondern quasi schon mal eine Art Blankozusage macht, denn ansonsten könnte ich mir ja womöglich umsonst Gedanken machen" finde ich irgendwie ein bisschen stoffelig.

Nur aus reiner Neugier: Hat Dein Schwarm sich eigentlich mal aus dem Urlaub gemeldet? (Oder ist er einer von diesen Extrem-Urlauben, bei denen das nicht geht, zB weil man ohne Kommunikationsmittel irgendwo in der Wildnis als Free-Climber in irgendeiner Bergwand herumhängt, oder eine Wehrübung mit Funkstille auf dem Truppenübungsplatz macht, oder dergleichen?)

Ich finde es auch etwas nicht so toll, Daten aber in zwei Wochen.
Ob dass dann erst gemeint ist, sei da gefasst.
Vorschläge wie Zoo finde ich Klasse, weil ich Tiere mag, auch Bistro mit Tanzen, da könnte es aber zum Sex kommen, was du ja nicht willst. Es könnte aber dazu kommen, also Verhütung bedenken. Bei mir ist es schon fast zehn Jahre her, und wir landeten in der Kiste. Das kann auch vorkommem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai um 20:33
In Antwort auf jayne_18290434

Ich finde es auch etwas nicht so toll, Daten aber in zwei Wochen.
Ob dass dann erst gemeint ist, sei da gefasst.
Vorschläge wie Zoo finde ich Klasse, weil ich Tiere mag, auch Bistro mit Tanzen, da könnte es aber zum Sex kommen, was du ja nicht willst. Es könnte aber dazu kommen, also Verhütung bedenken. Bei mir ist es schon fast zehn Jahre her, und wir landeten in der Kiste. Das kann auch vorkommem.

manche Frauen scheinen einfach generell allen Männern zu misstrauen   haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai um 20:34
In Antwort auf jayne_18290434

Ich finde es auch etwas nicht so toll, Daten aber in zwei Wochen.
Ob dass dann erst gemeint ist, sei da gefasst.
Vorschläge wie Zoo finde ich Klasse, weil ich Tiere mag, auch Bistro mit Tanzen, da könnte es aber zum Sex kommen, was du ja nicht willst. Es könnte aber dazu kommen, also Verhütung bedenken. Bei mir ist es schon fast zehn Jahre her, und wir landeten in der Kiste. Das kann auch vorkommem.

Bistro mit tanzen = sex? 

jetzt bin ich echt baff 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 9:26

An dem Tag, wo er mich ums Date fragte, waren wir mit der Clique unterwegs, da hing er schon den ganzen Tag an mir dran, machte ständig Komplimente, umgarnte mich total, und im Auto auf der Heimfahrt saßen wir hinten am Rücksitz und da haben wir dann auch ein bisschen herumgeknutscht (ich war etwas angetrunken). Ich habe das Küssen dann aber abgebrochen, weil ich nichts von ihm wollte. Er hat mich danach dann angerufen und wir haben die ganze Nacht telefoniert, er wollte unbedingt mit mir zusammen sein und meinte, wenn ich ihm jetzt verspreche, dass ich auf ihn warte, dann wird er im Urlaub keine Andere anschauen (Ballermann-Urlaub, der ansonsten anders geplant war). Ich hatte aber noch gar keine Gefühle für ihn außer bisschen aufkeimendes Interesse (der Kuss war schön 😊), also sagte ich, wir können ja nach seinem Urlaub schauen, wie es weitergeht. Mir war schon klar, wenn er da andere Frauen kennenlernt, meldet er sich wahrscheinlich eh nicht danach, ich fand es aber auch eine gute Prüfung so, denn wenn er mich echt angeblich soooo toll fand, wäre er trotzdem "treu" geblieben. Nach dem Urlaub hatte ich dann meine Antwort, und das hat mir wahrscheinlich mehr Herzschmerz erspart.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 10:00
In Antwort auf oldandugly

An dem Tag, wo er mich ums Date fragte, waren wir mit der Clique unterwegs, da hing er schon den ganzen Tag an mir dran, machte ständig Komplimente, umgarnte mich total, und im Auto auf der Heimfahrt saßen wir hinten am Rücksitz und da haben wir dann auch ein bisschen herumgeknutscht (ich war etwas angetrunken). Ich habe das Küssen dann aber abgebrochen, weil ich nichts von ihm wollte. Er hat mich danach dann angerufen und wir haben die ganze Nacht telefoniert, er wollte unbedingt mit mir zusammen sein und meinte, wenn ich ihm jetzt verspreche, dass ich auf ihn warte, dann wird er im Urlaub keine Andere anschauen (Ballermann-Urlaub, der ansonsten anders geplant war). Ich hatte aber noch gar keine Gefühle für ihn außer bisschen aufkeimendes Interesse (der Kuss war schön 😊), also sagte ich, wir können ja nach seinem Urlaub schauen, wie es weitergeht. Mir war schon klar, wenn er da andere Frauen kennenlernt, meldet er sich wahrscheinlich eh nicht danach, ich fand es aber auch eine gute Prüfung so, denn wenn er mich echt angeblich soooo toll fand, wäre er trotzdem "treu" geblieben. Nach dem Urlaub hatte ich dann meine Antwort, und das hat mir wahrscheinlich mehr Herzschmerz erspart.

naja bei deinem passiven verhalten Wundert es mich nicht dass er sich eine andere gesucht hat. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 11:51

Hmm... also ein paar von den Antworten hier sind recht seltsam.
Das mit dem Urlaub ist überhaupt nicht schlimm und ich würde das auch nicht negativ bewerten.

Zu der Frage:
Macht irgendetwas, wo ihr euch ungestört austauschen könnt.
Cafe's, Bars oder Kinos sind eine schlechte Idee. Ich hatte Dates in allen möglichen Locations und was mir dann irgendwann aufgefallen ist war folgendes: an Orten, die dicht mit fremden Leuten besiedelt sind kann man sich nicht ungestört über "persönliche" Themen unterhalten. Und genau das sollte bei eurem ersten Date an erster Stelle stehen. Ihr wollt euch ja besser kennen lernen.

Das mit dem Netflix Abend ist an und für sich keine schlechte Idee aber für mich persönlich wäre das nichts. Ich erinner mich noch ganz genau an das erste Date mit meiner jetzigen Lebensgefährtin. Es hat 8 Stunden gedauert, fand in einem Park statt und wir haben uns ausgiebig über viele unterschiedliche Themen unterhalten. Uns ist erst gegen Ende aufgefallen, dass wir so viele Stunden miteinander verbracht haben, weil die Zeit wie im Fluge verging. Auch jetzt noch gehen wir oft raus zum picknicken. Die Natur belebt den Geist. Ausserdem wird es jetzt endlich wärmer, das solltet ihr voll ausnutzen.

Kommunikation ist besonders wichtig in einer Beziehung.
Besonders zu Beginn. Wenn das mit euch beiden klappt werdet ihr noch genügend Zeit haben für "Netlix Abende", glaub mir.
Wie gesagt, bei so Sachen wie "zusammen einen Film gucken" ergibt sich die Probelmatik, dass ihr beide nur passiv kommuniziert, weil euer Fokus auf den Film liegt. Deswegen würde ich persönlich davon abraten.
In einer vorigen Antwort wurde Minigolf vorgeschlagen. Das ist eigentlich eine recht gute und vor allem originelle Idee. Menschen haben die Angewohnheit sich "außergewöhnliche" Sachen zu merken. In der Psychologie nennt man dies eine kognitive Verzerrung.
Lass dir was tolles einfallen und er wird den Abend so schnell nicht wieder vergessen.
Netflix schaut er wahrscheinlich auch so schon jeden Tag, deshalb wäre das vielleicht weniger "atemberaubend".

Naja, ich wünsch euch beiden noch viel Glück.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 12:08
In Antwort auf sxren_18247537

naja bei deinem passiven verhalten Wundert es mich nicht dass er sich eine andere gesucht hat. 

Ich blieb passiv weil ich wusste dass er am nächsten Tag zwei Wochen zum Ballermann fährt. Habe mir eh nicht wirklich Illusionen gemacht, dass da dann nix laufen wird. So war es dann wenigstens kein Fremdgehen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 12:20
In Antwort auf oldandugly

Ich blieb passiv weil ich wusste dass er am nächsten Tag zwei Wochen zum Ballermann fährt. Habe mir eh nicht wirklich Illusionen gemacht, dass da dann nix laufen wird. So war es dann wenigstens kein Fremdgehen

Oh man, mir tut es wirklich leid, dass du so etwas erlebt hast. Und ich kann auch sehr gut verstehen, dass du deshalb vorsichtig bist und finde es nett, dass du mich vor einer solchen Enttäuschung warnst. Immerhin war der Herzschmerz nicht ganz so schlimm! 
Ich wäre wahrscheinlich schon sehr enttäuscht, aber bei ihm ist es auch kein Ballermann Urlaub, sondern eher ein Aktivurlaub in Österreich. Beim Wandern in den Bergen begegnet er da wohl hoffentlich nicht zu vielen anderen Verführungen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 12:23
In Antwort auf hallomann

Hmm... also ein paar von den Antworten hier sind recht seltsam.
Das mit dem Urlaub ist überhaupt nicht schlimm und ich würde das auch nicht negativ bewerten.

Zu der Frage:
Macht irgendetwas, wo ihr euch ungestört austauschen könnt.
Cafe's, Bars oder Kinos sind eine schlechte Idee. Ich hatte Dates in allen möglichen Locations und was mir dann irgendwann aufgefallen ist war folgendes: an Orten, die dicht mit fremden Leuten besiedelt sind kann man sich nicht ungestört über "persönliche" Themen unterhalten. Und genau das sollte bei eurem ersten Date an erster Stelle stehen. Ihr wollt euch ja besser kennen lernen.

Das mit dem Netflix Abend ist an und für sich keine schlechte Idee aber für mich persönlich wäre das nichts. Ich erinner mich noch ganz genau an das erste Date mit meiner jetzigen Lebensgefährtin. Es hat 8 Stunden gedauert, fand in einem Park statt und wir haben uns ausgiebig über viele unterschiedliche Themen unterhalten. Uns ist erst gegen Ende aufgefallen, dass wir so viele Stunden miteinander verbracht haben, weil die Zeit wie im Fluge verging. Auch jetzt noch gehen wir oft raus zum picknicken. Die Natur belebt den Geist. Ausserdem wird es jetzt endlich wärmer, das solltet ihr voll ausnutzen.

Kommunikation ist besonders wichtig in einer Beziehung.
Besonders zu Beginn. Wenn das mit euch beiden klappt werdet ihr noch genügend Zeit haben für "Netlix Abende", glaub mir.
Wie gesagt, bei so Sachen wie "zusammen einen Film gucken" ergibt sich die Probelmatik, dass ihr beide nur passiv kommuniziert, weil euer Fokus auf den Film liegt. Deswegen würde ich persönlich davon abraten.
In einer vorigen Antwort wurde Minigolf vorgeschlagen. Das ist eigentlich eine recht gute und vor allem originelle Idee. Menschen haben die Angewohnheit sich "außergewöhnliche" Sachen zu merken. In der Psychologie nennt man dies eine kognitive Verzerrung.
Lass dir was tolles einfallen und er wird den Abend so schnell nicht wieder vergessen.
Netflix schaut er wahrscheinlich auch so schon jeden Tag, deshalb wäre das vielleicht weniger "atemberaubend".

Naja, ich wünsch euch beiden noch viel Glück.

Vielen Dank für deine Nachricht, ich kann mir richtig gut vorstellen wie bei so einem Gespräch die Zeit verfliegt Und schön, dass sie jetzt deine Lebensgefährtin ist!

ch denke auch, dass ich einen Spaziergang mit einem Picknick verbinde - und vielleicht ist tatsächlich auch noch ein Minigolfplatz in der Nähe. Aber nicht zu viel aufeinmal. Werde auf jeden Fall hier mal davon berichten.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 12:25
In Antwort auf sxren_18247537

manche Frauen scheinen einfach generell allen Männern zu misstrauen   haha

Wenn man oft enttäuscht wurde ist es natürlich einfacher, generell allen zu misstrauen. Aber ich denke af Dauer wird man so nicht glücklich und man muss auch mal Risiken eingehen - so ist das in der Liebe eben! Und das lohnt sich bestimmt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 16:20
In Antwort auf oldandugly

Ich blieb passiv weil ich wusste dass er am nächsten Tag zwei Wochen zum Ballermann fährt. Habe mir eh nicht wirklich Illusionen gemacht, dass da dann nix laufen wird. So war es dann wenigstens kein Fremdgehen

da hat er sich wohl gedacht dann nutzt er die Chance da du anscheinend kein großes Interesse hast

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 21:57
In Antwort auf papierfliegerin

Danke für deine positiven Worte  Das tut gut!

Ich freue mich jetzt einfach und zähle die Tage. Hoffentlich gehen sie ganz schnell um. Er schrieb eben, dass wir uns direkt am nächsten Tag nach seiner Rückkehr treffen können, das werte ich auch mal positiv. Und er ist für alles offen, was ich gerne unternehmen würde.

Aber was ganz anderes: Was bedeutet denn "TE"? Bestimmt eine dumme Frage.. 

Thread (englisch) = Diskussionsfaden (deutsch).
Thread-Ersteller/in = Ersteller/in des Diskussionsfadens.

Siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Thread_(Internet)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 22:16
In Antwort auf jayne_18290434

Ich finde es auch etwas nicht so toll, Daten aber in zwei Wochen.
Ob dass dann erst gemeint ist, sei da gefasst.
Vorschläge wie Zoo finde ich Klasse, weil ich Tiere mag, auch Bistro mit Tanzen, da könnte es aber zum Sex kommen, was du ja nicht willst. Es könnte aber dazu kommen, also Verhütung bedenken. Bei mir ist es schon fast zehn Jahre her, und wir landeten in der Kiste. Das kann auch vorkommem.

"Bistro mit Tanzen" - sowas kenne ich gar nicht. 
Vielleicht ist gemeint: "Disco mit Tanzen".

Aber wenn die Gefahr so groß ist, dass Tanzen zu Sex führt (, was übrigens weder verwerflich noch schlimm sein muss solange es einvernehmlich in einer Weise geschieht, die hinterher niemanden in irgendwelche Nöte bringt), sollte man vielleicht was anderes machen.

Meine Freundin und ich hatten in unserer Kennenlern- und Annäherungsphase eine zeitlang die Gewohnheit, uns jeden Morgen um sechs Uhr, wenn die Türen aufgehen und noch kaum andere Leute da sind, im Hallen- oder Freibad zum morgendlichen Schwimmen zu treffen. Da haben wir dann eine Dreiviertelstunde lang unsere Runden gedreht, uns danach umgezogen, waren um sieben an der Bushaltestelle und sind miteinander zur Schule gefahren. Bzw um viertel nach sieben waren wir beim Bäcker und haben zusammen gefrühstückt. Um fünf vor halb acht waren wir in der Schule. Um fünf nach halb acht hat der Unterricht angefangen.

Gemeinsam vor der Schule oder vor der Arbeit Frühsport-mäßig schwimmen gehen, könnte also eine Unternehmung sein, bei der man vor Sex sicher ist.

Stellt sich allerdings die Frage, ob das für eine junge Mutter mit Kind, das morgens versorgt sein will, so machbar ist.

Vielleicht auch auf gemeinsame Unternehmungen abzielen, bei denen das Kind dabeisein/miteinbezogen werden kann, damit sich gleich von vorneherein an die Tatsache gewöhnt wird, dass ein Kind da ist.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 0:26
In Antwort auf sxren_18247537

da hat er sich wohl gedacht dann nutzt er die Chance da du anscheinend kein großes Interesse hast

Ja, das wird so gewesen sein, wobei ich denke, wäre er echt so verliebt gewesen, wie er behauptete, hätte er nicht so schnell aufgegeben. Ich hab ihm ja keinen Korb gegeben, wir hatten uns geküsst, die ganze Nacht 8 Std.  lang durchtelefoniert, bis er zum Flieger musste, und ich hab ihm ja gesagt, ich möchte ihn treffen, wenn er wieder da ist. Nur nach einem Kuss ohne große Gefühle sagen "Ja, wir sind jetzt zusammen, bleib mir treu.", das konnte ich zu dem Zeitpunkt nicht bzw. wäre nicht fair gewesen zu ihm. Aber was solls, alles kommt, wie es kommen soll, wer weiß, wofür es gut war.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 17:09
In Antwort auf oldandugly

Ja, das wird so gewesen sein, wobei ich denke, wäre er echt so verliebt gewesen, wie er behauptete, hätte er nicht so schnell aufgegeben. Ich hab ihm ja keinen Korb gegeben, wir hatten uns geküsst, die ganze Nacht 8 Std.  lang durchtelefoniert, bis er zum Flieger musste, und ich hab ihm ja gesagt, ich möchte ihn treffen, wenn er wieder da ist. Nur nach einem Kuss ohne große Gefühle sagen "Ja, wir sind jetzt zusammen, bleib mir treu.", das konnte ich zu dem Zeitpunkt nicht bzw. wäre nicht fair gewesen zu ihm. Aber was solls, alles kommt, wie es kommen soll, wer weiß, wofür es gut war.

"wer weiß, wofür es gut war."

eben! was will man  (bzw. frau) denn mit so einem fähnchen im wind, das heute der einen nachhechelt, und in der woche drauf gleich bei der nächstbesten schwach wird!

ballerman hin oder her... die große liebe war das ganz sicher nicht!

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 17:19
In Antwort auf batweazel

"wer weiß, wofür es gut war."

eben! was will man  (bzw. frau) denn mit so einem fähnchen im wind, das heute der einen nachhechelt, und in der woche drauf gleich bei der nächstbesten schwach wird!

ballerman hin oder her... die große liebe war das ganz sicher nicht!

Eben, das war der Test, er ist durchgefallen, Pech für ihn. 😅

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 18:07
In Antwort auf batweazel

"wer weiß, wofür es gut war."

eben! was will man  (bzw. frau) denn mit so einem fähnchen im wind, das heute der einen nachhechelt, und in der woche drauf gleich bei der nächstbesten schwach wird!

ballerman hin oder her... die große liebe war das ganz sicher nicht!

und wo sie kein Interesse zeigt ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 23:51
In Antwort auf sxren_18247537

und wo sie kein Interesse zeigt ... 

Weckt das normalerweise beim interessierten Mann den Jagdinstinkt. Ich hab ja auch kein Desinteresse gezeigt und nicht nein gesagt, bloß "nach dem Urlaub". Und die ganze Nacht durchtelefonieren ist auch nicht gerade "kein Interesse zeigen" oder?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 23:53

Ja, hätte passieren können, klar. Ich hab ihm aber auch keine schwülstigen Liebeserklärungen vorher gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 9:07
In Antwort auf illtyd_18233579

"Bistro mit Tanzen" - sowas kenne ich gar nicht. 
Vielleicht ist gemeint: "Disco mit Tanzen".

Aber wenn die Gefahr so groß ist, dass Tanzen zu Sex führt (, was übrigens weder verwerflich noch schlimm sein muss solange es einvernehmlich in einer Weise geschieht, die hinterher niemanden in irgendwelche Nöte bringt), sollte man vielleicht was anderes machen.

Meine Freundin und ich hatten in unserer Kennenlern- und Annäherungsphase eine zeitlang die Gewohnheit, uns jeden Morgen um sechs Uhr, wenn die Türen aufgehen und noch kaum andere Leute da sind, im Hallen- oder Freibad zum morgendlichen Schwimmen zu treffen. Da haben wir dann eine Dreiviertelstunde lang unsere Runden gedreht, uns danach umgezogen, waren um sieben an der Bushaltestelle und sind miteinander zur Schule gefahren. Bzw um viertel nach sieben waren wir beim Bäcker und haben zusammen gefrühstückt. Um fünf vor halb acht waren wir in der Schule. Um fünf nach halb acht hat der Unterricht angefangen.

Gemeinsam vor der Schule oder vor der Arbeit Frühsport-mäßig schwimmen gehen, könnte also eine Unternehmung sein, bei der man vor Sex sicher ist.

Stellt sich allerdings die Frage, ob das für eine junge Mutter mit Kind, das morgens versorgt sein will, so machbar ist.

Vielleicht auch auf gemeinsame Unternehmungen abzielen, bei denen das Kind dabeisein/miteinbezogen werden kann, damit sich gleich von vorneherein an die Tatsache gewöhnt wird, dass ein Kind da ist.  

Gemeinsam schwimmen oder allgemein Sport machen finde ich eigentlich auch eine sehr schöne Idee. Das ist so aktiv und man lernt sich glaube ich recht gut kennen.

Eine Unternehmung bei der mein Sohn dabei ist, möchte ich vorerst aber nicht. Natürlich weiß er, dass es meinen Sohn gibt, aber Kennenlernen soll dieser einen Mann erst, wenn ich sicher bin, dass er nicht eine Woche später aus meinem Leben verschwindet. Das ist mir sehr wichtig um meinen Sohn zu schützen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 12:01

Ja, das Telefonat war so lang, weil er mir die ganze Zeit erzählt hat, wie toll un dsuper und einzigartig er mich findet, wie sehr er sich verliebt hat und und und. Ja, meine Alarmglocken schrillten, ich war skeptisch, wollte erst Mal abwarten, ob den großen Worten auch entsprechende Taten folgen nach dem Urlaub, was ja dann eben nicht der Fall war. Ich bin daher froh, dass ich mich da nicht einlullen lassen habe a Telefon trotz Übermüdung, und ihm keine Zusagen gemacht habe. Habe ihm da auch gesagt, wenn Du wirklich so für mich fühlst, dann brauchst Du von mir jetzt kein "ja", um im Ulruba "treu" zu sein, dann willst Du gar keine Andere da, egal was ich jetzt sag. Da meinte er dann nur, naja, Ballermann, Du weißt ja, wie das da dann ist... Nöö, weiß ich nicht, denn so einen Urlaub würde ich nie machen. Von daher kam ja dann auch alles so, wie man es erwarten durfte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 14:52
In Antwort auf oldandugly

Ja, das Telefonat war so lang, weil er mir die ganze Zeit erzählt hat, wie toll un dsuper und einzigartig er mich findet, wie sehr er sich verliebt hat und und und. Ja, meine Alarmglocken schrillten, ich war skeptisch, wollte erst Mal abwarten, ob den großen Worten auch entsprechende Taten folgen nach dem Urlaub, was ja dann eben nicht der Fall war. Ich bin daher froh, dass ich mich da nicht einlullen lassen habe a Telefon trotz Übermüdung, und ihm keine Zusagen gemacht habe. Habe ihm da auch gesagt, wenn Du wirklich so für mich fühlst, dann brauchst Du von mir jetzt kein "ja", um im Ulruba "treu" zu sein, dann willst Du gar keine Andere da, egal was ich jetzt sag. Da meinte er dann nur, naja, Ballermann, Du weißt ja, wie das da dann ist... Nöö, weiß ich nicht, denn so einen Urlaub würde ich nie machen. Von daher kam ja dann auch alles so, wie man es erwarten durfte.

Ich sehe das genauso wie du, wenn es gefunkt hat und er etwas für dich empfunden hätte, hätte er auch am Ballermann niemand anderen gewollt.

Zum Glück handelt es sich bei mir nicht um einen Ballermann-Urlaub, dabei würde ich mich auch unwohler fühlen. Wobei das natürlich auch ein Klischee ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 15:54
In Antwort auf oldandugly

Weckt das normalerweise beim interessierten Mann den Jagdinstinkt. Ich hab ja auch kein Desinteresse gezeigt und nicht nein gesagt, bloß "nach dem Urlaub". Und die ganze Nacht durchtelefonieren ist auch nicht gerade "kein Interesse zeigen" oder?

Jagdinstinkt

ja das sieht man wieder mal dass diese Spielchen nach hinten losgehen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 16:27
In Antwort auf papierfliegerin

Gemeinsam schwimmen oder allgemein Sport machen finde ich eigentlich auch eine sehr schöne Idee. Das ist so aktiv und man lernt sich glaube ich recht gut kennen.

Eine Unternehmung bei der mein Sohn dabei ist, möchte ich vorerst aber nicht. Natürlich weiß er, dass es meinen Sohn gibt, aber Kennenlernen soll dieser einen Mann erst, wenn ich sicher bin, dass er nicht eine Woche später aus meinem Leben verschwindet. Das ist mir sehr wichtig um meinen Sohn zu schützen.

Klar stellt man den Schwarm nicht schon in der ersten Kennenlernphase dem Sohn als jemanden vor, der ab sofort die soziale Vaterschaft[1] übernimmt. 

Das wäre etwas übereilt, und so war das von mir auch nicht gemeint.

Aber der Schwarm muss von Anfang an an Deine Elternschaft und den Gedanken gewöhnt sein, dass Dein Sohn in Deinem Leben einen großen Platz einnimmt, und das darf für ihn kein Problem darstellen.
Da es durchaus dazu kommen kann, dass Schwarm und Sohn aufeinandertreffen, oder Wünsche des Schwarmes und Notwendigkeiten in der Mutterschaft/Elternschaft miteinander kollidieren, darf für den Schwarm weder der Umgang mit Kindern noch der Umstand, dass man sich auf Kinder und ihre Bedürfnisse einstellen und in diesem Zusammenhang auch mal sebst zurückstehen muss, ein Problem darstellen.

Genau daran, dass die Herren nicht wirklich damit klarkamen, dass eine Mutter mit Kind nicht immer so kann, wie sie will, oder wie sie von ihr wollen, habe ich in meinem -äh- Dunstkreis diverse aufkeimende Beziehungen zwischen alleinerziehenden Müttern und Männern, in die sie sich verguckt hatten, scheitern sehen.

[1] "Soziale Vaterschaft" bezieht sich auf die verschiedenen Aspekte der Elternschaft als da zB wären "Biologische Elternschaft", "Juristische Elternschaft", "Finanzielle Elternschaft", "Soziale Elternschaft".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 17:02
In Antwort auf sxren_18247537

Jagdinstinkt

ja das sieht man wieder mal dass diese Spielchen nach hinten losgehen

Nö, man sieht, dass man nix verloren hat an so jemandem. Oder glaubst Du, ich wäre heute mit ihm glücklich verheiratet, wenn ich mich ihm damals auf dem Präsentierteller serviert hätte? Ich glaube, ich kann inzwischen ganz gut einschätzen, wie sich das äußert, wenn ein Mann ernstes Interesse hat und wenn nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 21:18
In Antwort auf papierfliegerin

Minigolf spielen ist auf jeden Fall eine gute Idee!
ich weiss, dass er gerne auch draußen in der Natur ist, das würde also schon mal passen. Danke für deinen Tipp!

Und vor allem, locker bleiben, einfach drauf los quatschen und immer ein Auge auf ihn haben, ob er das lustig findet oder ihn langweilt. Ist ganz wichtig, glaube einer älteren Frau. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 21:24

Gesellschaftsspiele! Au ja! Wie wäre es mit einer Partie Brief-Jenga?
[Sorry, den konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen.       ]

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 21:35
In Antwort auf illtyd_18233579

Gesellschaftsspiele! Au ja! Wie wäre es mit einer Partie Brief-Jenga?
[Sorry, den konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen.       ]

Die junge Frau hat ein Problem und ihr macht euch drüber lustig? Ich dachte, das wäre ein Portal zum Helfen. Bäh. Na, kein Wunder, das hier auch so viele Männer rumhängen, die Frauen Sonst was anbieten. 😫😞😬

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 23:54
In Antwort auf user10726

Die junge Frau hat ein Problem und ihr macht euch drüber lustig? Ich dachte, das wäre ein Portal zum Helfen. Bäh. Na, kein Wunder, das hier auch so viele Männer rumhängen, die Frauen Sonst was anbieten. 😫😞😬

Wer ist "ihr"?

Wo hat sich in diesem Thread wer über wen lustig gemacht oder "sonst was angeboten"?

Daphne0105 hat ganz ernsthaft die Idee geäussert, mit dem Schwarm Gesellschaftsspiele zu machen, weil sie und ihr Freund das gerne machen.

Nur um sicherzugehen: Du weisst schon, was Gesellschaftsspiele sind? 
Zum Beispiel Brettspiele (Schach, Mühle, Monopoly, Mensch Ärgre Dich Nicht, ...),  Legespiele (Domino, Scrabble,...), Kartenspiele (Skat, Elfer Raus, ...), Würfelspiele (Kniffel, ...), Schreibspiele (Stadt Land Fluss, ...), Ratespiele (Prominentenraten,...) , Scharaden, Denkspiele, Wissensspiele (Trivial Pursuit,...), Geschicklichkeitsspiele, (Jenga,...) Rollenspiele, Fangen, Verstecken, ...  

Ich habe daraufhin einen doofen Scherz gemacht, bei dem es um eine Gesellschaftsspiel-Variante geht, die gar nicht realisierbar ist.
Nämlich Brief-Jenga - Jenga ist dieses Geschicklichkeitspiel mit dem Turm aus hölzernen quaderförmigen Bauklötzchen, wo man reihum immer von unten ein Klötzchen aus dem Turm ausbauen und oben auf den Turm draufsetzen muss. Bis entweder bei irgendeinem Spieler der Turm so instabil ist, dass er beim Versuch, ein Klötzchen auszubauen, einstürzt, oder jede "Schicht" des Turmes nur noch aus einem einzigen Klotz besteht, sodass sich kein Klotz mehr ausbauen lässt ohne dadurch eine "Turmschicht" gänzlich zu entfernen und so die Sache zum Einsturz zu bringen. Letzteres Spielende hab ich aber noch nie erlebt. 

Im Gegensatz zu Schach kann man Jenga nicht per Brief miteinander spielen.

Fazit:

Ich habe also zwar etwas herumgealbert.

Aber nicht auf eine Weise, die ein Lustigmachen über die Probleme anderer beinhaltet.
Über die Probleme anderer hat sich niemand lustig gemacht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 9:16

Zumal mir die TE nicht humorbefreit oder verzweifelt wirkt, ich glaub, die kann darüber auch lachen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 8:28

Absolut, da stimme ich euch zu Ein bisschen Humor kann nie schaden. Und ich habe hier viele hilfreiche Vorschläge bekommen. 

So auch dieser, ich mag Gesellschaftsspiele sehr gerne! Vielleicht ist das eine schöne Schlechtwetteralternative, wenn das spazieren gehen ins Wasser fällt. Allerdings finde ich Gesellschaftsspiele mit mehreren eigentlich noch lustiger als zu zweit. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 8:51

Sehe ich auch so, es geht doch jetzt erst Mal nur ums nähere Kennenlernen, ich würde da fürs erste Date eine Location vorziehen, wo man gut reden kann. Fänd sogar einen Spaziergang schön als Idee, dafür z.B. zusammen zu einem eher ländlich gelegenen Café fahren und da dann nach dem Kaffee noch einen schönen Spaziergang durch die Natur machen. Der Vorteil ist, dass man unterwegs immer irgendwas sieht oder erlebt, worüber man auch noch reden kann, wenn das Gespräch mal stockt.

Spiele spielen und sonstige Events kann man sich doch noch für später aufgeben, wenn das gegenseitige Kennenlernen erledigt ist, aber wie will man denn später noch das steigern, wenn man von Anfang an eventtechnisch alle Geschütze aufgefahren hat? Und gerade der Schuss mit Gesellschaftsspielen kann so nach hinten losgehen, wenn einer z.B. nicht gut verlieren kann, dann ist doch direkt schon die gute Stimmung dahin und es wird krampfig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 9:04

Ja klar mit Kuchen. 😋😅

Ja sowas hab ich auch schon erlebt mit jemandem, naja, zumindest spart man dann viel Zeit und braucht kein 2. Date, wenn beim ersten Date schon die Mensch Ärger Dich Nicht Püppchen vom Tisch wütend gefegt werden. 🤣🤣🙈🙈

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 10:19
In Antwort auf papierfliegerin

Absolut, da stimme ich euch zu Ein bisschen Humor kann nie schaden. Und ich habe hier viele hilfreiche Vorschläge bekommen. 

So auch dieser, ich mag Gesellschaftsspiele sehr gerne! Vielleicht ist das eine schöne Schlechtwetteralternative, wenn das spazieren gehen ins Wasser fällt. Allerdings finde ich Gesellschaftsspiele mit mehreren eigentlich noch lustiger als zu zweit. 

"ich mag Gesellschaftsspiele sehr gerne! Vielleicht ist das eine schöne Schlechtwetteralternative"

bitte nicht! nicht bei den ersten dates!
(sagt ein begeisterter und regelmäßiger spieler :cool

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 10:33

was ich auch nicht verstehe ist wieso man sich nicht vorher einfach gemeinsam was ausmacht was man unternehmen möchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 10:34

am besten einfach in die nächste Kneipe...  paar gläschen wein... dann gehts gleich leichter

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 16:02

ja ganz schlimm.  ich mags am liebsten unkompliziert.... was trinken gehen und plaudern

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 1:15

Manche haben wohl zuviel den Bachelor geguckt, erste Dates auf einsamen Inseln beim Schnorcheln und anschließenden Candle Light Dinner am Strand, also bitte, ein bisschen was Besonderes darfs doch wohl sein. 😜

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 9:25
In Antwort auf sxren_18247537

Jagdinstinkt

ja das sieht man wieder mal dass diese Spielchen nach hinten losgehen

Das habe ich mir auch spontan gedacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 12:16

Ich verstehe es auch nicht. Wo doch am Anfang schon von ganz allein eigentlich die romantischen Gefühle schnell kommen bei gegenseitiger Sympathie, wo man auch irgendwo im Regen unter einer Brücke stehen könnte und das romantisch fänd, da muss man doch gar kein zauberhaftes oder besonderes Ambiente haben (ich habe meinen ersten "richtigen" Freund an einem total stürmischen verregneten Tag das erste Mal gedatet und wir haben uns beim Abschied vor meiner Haustür im Prasselregen das erste Mal geküsst, bis wir total durchnässt waren, und das ist bis heute eine meiner schönsten romantischsten Erinnerungen ). Solche tollen Ereignisse würde ich mir lieber aufsparen, um einer langsam nachlassenden Begeisterung aneinander ein bisschen Feuer wieder zu geben. Nach einigen Jahren Beziehung kann eine schöne Location oder Unternehmung viel mehr Feuer wieder entfachen als wenn es eh schon von allein lodert.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni um 9:01
In Antwort auf oldandugly

Ich verstehe es auch nicht. Wo doch am Anfang schon von ganz allein eigentlich die romantischen Gefühle schnell kommen bei gegenseitiger Sympathie, wo man auch irgendwo im Regen unter einer Brücke stehen könnte und das romantisch fänd, da muss man doch gar kein zauberhaftes oder besonderes Ambiente haben (ich habe meinen ersten "richtigen" Freund an einem total stürmischen verregneten Tag das erste Mal gedatet und wir haben uns beim Abschied vor meiner Haustür im Prasselregen das erste Mal geküsst, bis wir total durchnässt waren, und das ist bis heute eine meiner schönsten romantischsten Erinnerungen ). Solche tollen Ereignisse würde ich mir lieber aufsparen, um einer langsam nachlassenden Begeisterung aneinander ein bisschen Feuer wieder zu geben. Nach einigen Jahren Beziehung kann eine schöne Location oder Unternehmung viel mehr Feuer wieder entfachen als wenn es eh schon von allein lodert.

Solche tollen Ereignisse würde ich mir lieber aufsparen, um einer langsam nachlassenden Begeisterung aneinander ein bisschen Feuer wieder zu geben.

Also ich finde es schön auch direkt besondere gemeinsame Erlebnisse zu schaffen und sich so kennen zu lernen. Natürlich muss es nicht immer ein Feuerwerk sein, aber ich finde eben es darf auch mehr als Essengehen oder Kino sein. Es geht ja nicht darum, etwas besonders aufwändiges zu organisieren, sondern sich etwas Gedanken zu machen und dem ganzen so eine Bedeutung zuzumessen.

Ich habe ihm jetzt den Spaziergang am Rhein vorgeschlagen mit einem kleinen Picknick und er fand die Idee toll. Nun muss ich nur noch ein paar Tage warten... Am Samstag ist es soweit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen