Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das dümmste was ich tun konnte!

Das dümmste was ich tun konnte!

16. Mai 2015 um 21:30 Letzte Antwort: 17. Mai 2015 um 10:30

Ich habe gestern das dümmste getan was ich tun konnte.

Kurz zur Vorgeschichte ich habe mit einem Jungen aus meiner Klasse geschlafen und wir wollten danach Freunde bleiben, ja ich weiß eher Wunschdenken als Realität!
Wie auch immer ich habe auch nichts für ihn gefühlt, hab ich geglaubt. Allerdings waren dann als ich ihn das erste mal wieder gesehen habe so blöde Gefühle da, wir haben uns 6 Tage nicht gesehen.
Ich wollte sie verdrängen, hat leider nicht funktioniert. Also hab ich es ihm gesagt, also geschrieben ich weiß richtig bescheuert glaubt mir ich hätte mir gerne selber eine reingehauen. Aber ich musste es irgendwie los werden ich hab geglaubt dass dann das Gefühl vielleicht einfach verschwindet, ist es nicht!
Naja dann haben wir uns so 1 Woche oder länger ignoriert, bis ich ihn um ein Gespräch gebeten habe, er wollte schreiben, aber ich wollte nicht noch mal diesen Fehler machen und von Gesicht zu Gesicht mit ihm sprechen, obwohl das nicht zu meinen Stärken gehört.
Er meinte er schaut wann er Zeit hat und ich habe dann auch 2 Wochen gewartet. Aber er hat sich nicht gemeldet und ich meine wir sehen uns so gut wie jeden Tag, wir gehen in eine Klasse, also habe ich ihn noch mal darauf angesprochen.
Ich Zitiere: "ich rede mit dir wenn ich dazu bereit bin".
Okay dachte ich warte ich halt noch ein bisschen, allerdings hatte ich gestern einen schlechten Tag und da sind wir wieder am Anfang.

Also das dümmste was ich tun konnte ist zu ihm hinzufahren ihn mit sms und anrufen zu bombadieren, auf die er nicht reagiert hat. Dann hab ich einfach mal geklingelt und er wohnt noch zuhause bei seinem Vater und es war so 23:30Uhr.
So schnell ist er wahrscheinlich noch nie an der Tür gewesen und als ich die Treppe hochgelaufen bin habe ich es schon bereut, ich wusste nicht mehr was ich hier eigentlich will.
Er stand vor der Tür und war richtig sauer. Eigentlich habe ich mir vorgenommen ihm keine Vorwürfe zu machen, habe mich leider nicht daran gehalten.
Ich wusste allerdings auch nicht mehr was ich eigentlich sagen soll/wollte, es war mir so unangenehm.
Das Gespräch hat auch nicht mal 5 Minuten gedauert, zum Schluss hat er dann gesagt ich soll ihn einfach in Ruhe lassen, ohne noch was zu sagen bin ich dann auch gegangen, das war so Peinlich!
Vor allem würde ich das so gerne aber am Montag sehen wir uns ja schon wieder.

Ich weiß nicht was ich tun soll, es ist so nervig.
Wieso können wir nicht einfach einmal normal darüber reden und es dann abschließen.

Naja vielleicht hat ja irgendjemand einen guten Rat oder so was ähnliches für mich.

LG

Mehr lesen

17. Mai 2015 um 10:30

Dumm gelaufen,
aber passiert. .
Lass ihn in Ruhe. Er ist nicht interessiert. Er benimmt sich wie ein A.... und er hat keinen Klärungsbedarf. Akzeptiere das und "Schlaf nicht einfach so" mit einem Typ, von dem Du offenbar gar nichts weißt. Das ist jetzt hart für Dich, aber da musst Du durch. Hoffentlich hast Du an Verhütung gedacht. Das solltest Du immer tun, um Dich nicht auf einen Kerl verlassen zu müssen.
Kopf hoch und pass gut auf Dich auf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Mein mann und unsere beste freundin
Von: akako_12717116
neu
|
17. Mai 2015 um 9:51
Eheglück durch Fernbeziehung gefährdet
Von: naamah_874379
neu
|
17. Mai 2015 um 1:09
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen