Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das bissl haushalt...

Das bissl haushalt...

24. Oktober 2009 um 14:04

hola ihr lieben!

bin zur zeit total genervt von meinem holden.
wir sind im august zusammengezogen. alles schön, alles gut, tolle wohnung, neue möbel uswusf.

nur mit dem haushalt, das bekommt der gute einfach nicht gebacken!

ich hab nicht mehr soviel zeit wie früher, als ich noch eine schulische ausbildung gemacht habe und um 14.00 uhr daheim war.

ich arbeite jetzt in einem hotel, mit unmöglichen arbeitszeiten. und wenn ich dann mal frei habe, möchte ich auch mal entspannen und nicht zu hause weiter schuften!

das versteht mein liebster aber nicht. der müll bleibt liegen, der staub zieht durch unsere wohnung, und das bad, zitat, "putzt er aus prinzip nicht, denn das hat er noch nie gemacht"!



hallooooooooooooo?!

ich will ja keine super sauber glänzende meister proper wohnung, wo man auf einmal in einer blumenwiese steht!

ich möchte nur, dass es normal sauber ist und er mir auch mal dabei hilft.

naja, helfen tut er ja schon; z.b. haut er EINE spülmachine rein, und das war dann sein tagespensum. dass sich das geschirr weiter stapelt, weil eine maschine eben nicht genug ist, das is ihm egal. wenn man was bracuht, kann mans ja von hand abspülen!

so könnt ich noch stundenlang weiter machen. auf gut deutsch: es KO*** mich an!

wie mach ich ihm begreiflich, dass es SO nicht weitergeht?

danke und glg

Mehr lesen

24. Oktober 2009 um 14:15

...
Was hat er denn für Arbeitszeiten?

Naja egal wie... lass ihn SEINEN Kram alleine machen, spätestens wenn er keine Socken mehr hat und Hunger kriegt muss er ja wohl was tun.

Gefällt mir

24. Oktober 2009 um 14:19

Ähm...
...was mich immer wieder wundert ist die tatsache, dass sowas erst bemerkt wird, wenn man schon zusammen gezogen ist...

war er voher anders? wie sah es denn bei ihm zu hause aus?

Gefällt mir

24. Oktober 2009 um 14:20
In Antwort auf esterya1

...
Was hat er denn für Arbeitszeiten?

Naja egal wie... lass ihn SEINEN Kram alleine machen, spätestens wenn er keine Socken mehr hat und Hunger kriegt muss er ja wohl was tun.


lol ja, er fängt das quengeln an und beschwert sich, dass er keine socken mehr/hunger/etc ... hat!

er hat geregelte arbeitszeiten, mo - fr, kommt um 17.00 nach hause...

ich will ja wie gesagt nicht, dass er nach seiner arbeit hier noch groß rumputzt, nur etwas hilfe, denn wenn beide nen kleinen teil machen, dann gehts nicht nur schneller, es fällt ja auch weniger an, als wenn ich alles bis zum bitteren ende liegen lass...

anderen leuten hilft er ja auch, gerade z.b. ist er bei nem kumpel und hilft beim holz hacken. ist ja auch in ordnung, aber dass hier alles im chaos versinkt und mein letzter urlaubstag jetzt ein reiner putztag wird, ist ihm völlig schnuppe. "ich komm dann schon..."

aber für heut abend schön gäste einladen! toll!

Gefällt mir

24. Oktober 2009 um 14:22
In Antwort auf tigerle31

Ähm...
...was mich immer wieder wundert ist die tatsache, dass sowas erst bemerkt wird, wenn man schon zusammen gezogen ist...

war er voher anders? wie sah es denn bei ihm zu hause aus?

Bei ihm wars eigentlich ordentlich
wahrscheinlich, weils da keiner für ihn gemacht hat...


aber ich "MUSS" es irgendwann machen, weil ich mich nicht wohlfüjle wenn es aussieht wie ... und das weis er...

Gefällt mir

24. Oktober 2009 um 14:27
In Antwort auf royalcutie88


lol ja, er fängt das quengeln an und beschwert sich, dass er keine socken mehr/hunger/etc ... hat!

er hat geregelte arbeitszeiten, mo - fr, kommt um 17.00 nach hause...

ich will ja wie gesagt nicht, dass er nach seiner arbeit hier noch groß rumputzt, nur etwas hilfe, denn wenn beide nen kleinen teil machen, dann gehts nicht nur schneller, es fällt ja auch weniger an, als wenn ich alles bis zum bitteren ende liegen lass...

anderen leuten hilft er ja auch, gerade z.b. ist er bei nem kumpel und hilft beim holz hacken. ist ja auch in ordnung, aber dass hier alles im chaos versinkt und mein letzter urlaubstag jetzt ein reiner putztag wird, ist ihm völlig schnuppe. "ich komm dann schon..."

aber für heut abend schön gäste einladen! toll!

...
Tja da musst du wohl mal durch... also bis zum "bitteren Ende".
Und wenn er quengelt, ist doch genau die richtige Gelegenheit um ihm den Wäschekorb oder einen Topf in die Hand zu drücken und zu sagen "bin ich deine Mama?"

Gefällt mir

24. Oktober 2009 um 15:53

Na aber
irgendwann muss man des doch auch mal selber schnallen wies läuft.

es gibt eben nicht immer ne mami, die alles wegräumt. außer man bleibt für immer bei ihr...

Gefällt mir

27. Oktober 2009 um 17:23


stellt doch ne Putzfrau ein und ihr teilt euch die rechnung...

übrigens hätte ich auch gerne eine

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen