Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das Ansprechen ist doch entscheidend

Das Ansprechen ist doch entscheidend

4. Dezember 2013 um 15:27

Heute wird ja immer behauptet, dass auch eine Frau einen Mann ansprechen kann. Wenn man aber mal darauf achtet, wie Beziehungen die länger als ein Jahr alt sind zustande gekommen sind, dann war es zumindest bei uns im Freundeskreis immer der Mann der die Frau angesprochen hat.

Wer hat bei euch den ersten Schritt gemacht?

Die meisten meiner Freundinnen und ich würde auch nie einen Mann ansprechen. Wir finden, dass ist seine Aufgabe.

Mehr lesen

4. Dezember 2013 um 15:36

Ich wurde immer angesprochen.......ich mach es nicht, weil
ich in der hinsicht immer ein schisser war aber da sich die männer immer getraut haben, gabs auch nie probleme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2013 um 16:15

Ich wurde
Eine Frau schrieb mich hier im Forum an. Inzwischen trafen wir uns. Sie ist eine wunderbare Frau und ich bereute die 500 km zu ihr in der Nacht bei Sauwetter nicht. Wir wollten uns schon um 9.00 Uhr auf ihren Vorschlag hin treffen. Der Funke sprangoder die Chemie stimmte schon bei der Begrüßung, obwohl wir beide Angst davor hatten.
Wir erlebten einen wunderbaren, unvergesslich bleibenden Tag dank gofem und ihrer Initiative

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2013 um 16:31

Und wieviele Beziehungen
die länger als ein Jahr gedauert haben, haben sich daraus ergegeben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2013 um 12:32

Ansprechen
sollte wohl immer die Person, die eine Abfuhr besser wegstecken kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2013 um 17:24

Das will ich ja hier rausfinden.
Bis jetzt kenne ich persönlich keine lange Beziehung, wo sie ihn angesprochen hat. Das fällt einfach auf.

Scheint also eher die Ausnahme zu sein, wie z.B. bei "missbildung".

Mehr Antworten wären gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2013 um 17:27

Darum geht es nicht.
Wenn die meisten Beziehungen nur dann lange halten, wenn er sie anspricht, dann muss schon etwas anderes dahinter stecken. Vielleicht ist ja doch so, dass Männer eher bei einer FRau bleiben, die sie ausgesucht haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2013 um 17:40

Hat für mich keine Aussagekraft über die Dauer einer Beziehung
Bei meinen bisherigen Beziehungen ging die Initiative von beiden Seiten gleichermaßen oder mehr von mir aus. Die Beziehungen hielten alle um die 1,5 Jahre. Momentan bin ich auch an einem Mann interessiert, den ich angesprochen habe. Leider muss ich sagen, dass ich äußerst selten von Männern angesprochen werde und die wenigen Male in denen es vorkam, dass ein Mann auf mich zu kam, gab es maximal ein höfliches Gespräch, weil er nicht mein Interesse an ihn wecken konnte. Scheinbar haben nicht viele Männer interesse an mir, deswegen nehm ich es lieber selbst in die Hand und versuche eben Interesse zu wecken.

Anmachen über das web nehme ich nicht allzu ernst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2013 um 19:25

Faktoren, weswegen eine Frau selten angesprochen wird
Da mag ich dir Recht geben, aber das was du unter Punkt a) beschreibst kommt doch dem "kein Interesse" gleich, oder nicht?

Was es nun bei mir ist mag jeder Mann für sich selbst wissen. Ich will mich auch nicht beschweren, schließlich geh ich selber nicht unbedingt mit offenen Augen für Männer durch die Welt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook