Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das alter spielt gar keine rolle!!

Das alter spielt gar keine rolle!!

8. April 2014 um 17:31 Letzte Antwort: 6. Mai 2014 um 15:22

hallo ihr lieben,

wenn die grosse liebe vor der türe steht dann denkt nicht an den altersunterschied sondern hört auf euer herz

ich bin 57 und spreche aus erfahrung,im letzten monat feierten wir unseren 35 hochzeitstag und mein mann ist 23 jahre älter!!

damals waren alle gegen unsere beziehung aber wir haben es allen gezeigt denn wir lieben uns immer noch sind gemeinsam durch dick und dünn gegangen und haben 2 mittlerweile erwachsene kinder.

also nur mut wenn die liebe und das vertrauen stimmt dann lasst euch darauf ein auch gegen alle unkenrufe.
schief gehen kann nämlich jede ehe.

eine glückliche ehefrau

Mehr lesen

9. April 2014 um 16:47

Du sprichst mir aus der Seele
Ich habe meinen Mann letztes Jahr kennen und lieben gelernt und das in einer sehr schwierigen Zeit !!! Mein Mann ist genau 15 Jahre älter und Wir haben damit überhaupt keine Probleme, nur das Umfeld hat sehr gelitten, viele haben sich verabschiedet, aber dafür sind neue nette Menschen in unser Leben getreten !!! Wir waren genau vier Wochen zusammen, da war Uns klar, jetzt wird geheiratet und jetzt sind Wir schon ein Jahr verheiratet und Wir sind noch glücklicher als am ersten Tag !!!
Es ist wichtig was das Herz spricht und nicht das Umfeld, weil für Uns die Liebe am wichtigsten ist !!!
Ich denke wenn man so einen altersunterschied hat, geht man mit mehr Respekt miteinander um !!! Gut manchmal streiten Wir uns auch, aber es fallen nie Schimpfwörter !!! Mein Mann glaubt und ich auch das es einfach auch das Alter macht !!! Wenn Jemand sich in einen älteren oder jüngeren Menschen verliebt, kann es zu einer wunderbaren Erfahrung werden !!! Also traut Euch !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2014 um 17:00

Stimmt genau!
Du hast völlig Recht! Mein Mann ist zwar "nur" knapp 13 Jahre älter als ich, aber ich kann das nur bestätigen. Wir sind jetzt 13 Jahre zusammen und 9 Jahre verheiratet. Klar sind wir nicht immer derselben Meinung, aber mit ihm bin ich von Anfang an anders umgegangen als mit meinen vorherigen Freunden, die maximal 2 Jahre älter waren als ich.

Seine Mutter hatte mit dem Altersunterschied nie ein Problem, sie war selber 22 Jahre jünger als ihr Mann. Meine Mutter dagegen hat am Anfang sehr gegen unsere Beziehung gearbeitet und wollte unbedingt, dass ich ihn für einen Jüngeren verlasse. Das hat uns aber nur noch mehr zusammengeschweißt...

Zum perfekten Glück fehlt uns jetzt eigentlich nur noch ein Kind. Mein Mann will trotz seiner fast 52 Jahre unbedingt noch Vater werden. Ich bin mittlerweise 39 und liebe Kinder über alles, aber da ich schon 2 Fehlgeburten hatte, habe ich auch große Angst vor einem neuen Versuch. Mal sehen, was die Zukunft bringt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2014 um 12:19

!
!!!!! Daumen hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2014 um 12:20
In Antwort auf lowri_12317797

!
!!!!! Daumen hoch!

XD
Ok vor den ausrufezeichen waren herzen aber irgendwie nimmt diese website die nicht an also nicht wundern ich wollte mit meinem beitrag zeigen dass ich diese einstellung wundervoll finde und absolut unterstütze!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2014 um 10:06

Super....
....schön zu hören, dass es nicht nur Kritiker gibt in punkto Altersunterschied!

Mein letzter Freund war 18 Jahre älter und wir waren über 10 Jahre zusammen. (Bin mittlerweile 33J).

Nun bin ich verlobt mit einem 13 Jahre älteren Mann und er ist meine grosse Liebe! Nächstes Jahr wird geheiratet und die Familienplanung ist schon voll im Gange!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2014 um 23:09

Glückwunsch
gegner einfach ignorieren man spürt selber ob es passt oder nicht!
für beziehungen mit gleichaltrigen partnern gibts auch keinen garantieschein

alles gute für die zukunft dir und deinem liebsten

urmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2014 um 8:41


Korrekt, meine Liebe fürs Leben ist 27 Jahre älter als ich... Who cares?
Der Rest ist nur neidisch weil es "nicht einmal" mit gleichaltrigen klappt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2014 um 15:14

Bei meiner Frau
und mir ist ein Altersunterschied von 15 Jahren. Sie nervt mich andauernd, dass sie zu alt für mich sei und ob ich mich nicht mit einem Mädchen in meinem Alter besser verstehen würde. Fehlanzeige: Ich habe Frauen in meinem Alter als Beziehungsfailfaktor klassifiziert, denn die Mädels sind Huren, die ständig wechselnde Geschlechtspartner haben. Junge Frauen sind für mich der Inbegriff von "Untreue, Hinterfotzigkeit und A-Moral"! (Das ist meine Meinung) Es braucht sich jetzt keiner beschweren, jeder hat eine eigene Meinung.

Wegen genau dieser Meinung habe ich mir eine ältere Frau immer schon gewünscht.
Sie hat Angst, dass ich sie, wenn sie älter ist nicht mehr lieben würde.
Sie macht mir Vorwürfe, dass ich Sie im Moment noch nicht finanziell unterstütze (Haushalt, Kinder, Auto). Wir sind seit gut einem halben Jahr zusammen.

Mein Fazit ist eher gegen die obig genannte Überschrift gerichtet.
Sie sollte eher heißen "Der Alter spielt eine erhebliche Rolle" und dann in Klammern (nur in Einzelfällen nicht). Ich spreche jetzt nicht von 4 - 5 Jahren sondern von einem Altersunterschied von über 15 Jahren.

Wer schließt sich mir an?

Grüße

Tobi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2014 um 15:22
In Antwort auf loke_12880536

Bei meiner Frau
und mir ist ein Altersunterschied von 15 Jahren. Sie nervt mich andauernd, dass sie zu alt für mich sei und ob ich mich nicht mit einem Mädchen in meinem Alter besser verstehen würde. Fehlanzeige: Ich habe Frauen in meinem Alter als Beziehungsfailfaktor klassifiziert, denn die Mädels sind Huren, die ständig wechselnde Geschlechtspartner haben. Junge Frauen sind für mich der Inbegriff von "Untreue, Hinterfotzigkeit und A-Moral"! (Das ist meine Meinung) Es braucht sich jetzt keiner beschweren, jeder hat eine eigene Meinung.

Wegen genau dieser Meinung habe ich mir eine ältere Frau immer schon gewünscht.
Sie hat Angst, dass ich sie, wenn sie älter ist nicht mehr lieben würde.
Sie macht mir Vorwürfe, dass ich Sie im Moment noch nicht finanziell unterstütze (Haushalt, Kinder, Auto). Wir sind seit gut einem halben Jahr zusammen.

Mein Fazit ist eher gegen die obig genannte Überschrift gerichtet.
Sie sollte eher heißen "Der Alter spielt eine erhebliche Rolle" und dann in Klammern (nur in Einzelfällen nicht). Ich spreche jetzt nicht von 4 - 5 Jahren sondern von einem Altersunterschied von über 15 Jahren.

Wer schließt sich mir an?

Grüße

Tobi.

Sorry
ich nicht...
Wenn sie 38 ist und nichts besseres zu tun hat als sich ständig Gedanken um so einen sinnlosen Kram zu machen ist ihre Liebe nicht echt.

Wer von einem 23 jährigen erwartet er könne sich an Finanziellem genauso beteiligen wie ein mitte 30 Jähriger scheint auch mit dem Klammerbeutel gepudert. Sind es auch deine Kinder? Wenn nicht soll sie die Füße still halten, würde auch nicht für fremde Kinder aufkommen, schon gar nicht nach nem halben Jahr.

Ehrlich? In deiner Beziehung ist nicht der Altersunterschied ein Problem sondern ganz was anderes. Was, kann ich dir nicht sagen, aber ihr solltet dringend reden. Vielleicht wird sie von außen belächelt und kommt damit nicht klar.

Liebe ist es nicht wenn sie Angst hat in 10 Jahren bist du weg. Oder vermittelst du ihr das Gefühl?? Wie gesagt: Kein Problem des Altersunterschiedes sondern bei euch liegt noch mehr im Busch!

Just my 2 Cents

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club