Home / Forum / Liebe & Beziehung / Darf nicht bei meinem freund übernachten

Darf nicht bei meinem freund übernachten

8. Januar 2010 um 22:40

Also ich bin mit meinem Freund schon seit über 10 monaten zusammen. Und im März haben wir unser einjähriges. Bis jetzt habe ich noch nie bei ihm übernachtet! Meine mutter wollte auch garnicht das ich einen freund hab deshalb war es auch am anfang sehr schwer, sogar angerufen hatte sie ihn und ja sie hat ihn auch teilweise 'beschimpft' würd ich mal sagen .. zweimal hatte sie ihn angerufen und trotzdem steht er noch zu mir.. das ist es was ich so an ihn schätz .. er sagt sogar von sich selber aus : ja deine mutter ist bestimmt nett und lauter sowas.. Ich bin 15 und er ist 16 .. und nach der zeit da kennen wir uns wirklich sehr gut.
er hat es bis jetzt auch akzeptiert das ich bei ihm nicht übernachten kann aber ich finde zum einjährigen muss das doch sein..
früher habe ich meine mutter angelogen und sagte immer ich sei bei einer freundin, doch nach einiger zeit wurde mir das ganze zu viel und ich hatte ihr die wahrheit gesagt weil es mir eben sehr wichtig war..
ich will sie auch garnicht fragen weil es sowieso ein nein sein wird und danach gibt es bestimmt wieder nen rieesen theater oder irgentetwas.. meine eltern sind auch geschieden und mein vater ist viiiiel lockerer er kennt meinen freund auch schon und mag ihn auch .. die freundin meiner mutter ist in der hinsicht auch lockerer und hat mir auch öfters gesagt : falls was ist du weist ich bin da ganz anders als meine mutter .. und sie sagt mir auch sachen wie : ja du musst verhütten das weist du ne ..
ach und ich nehme auch die pille davon weiß meine mutter auch nichts ..
jetzt wisst ihr wie es ungefähr steht bei mir und ich hätte gerne eure meinung und tipps..
danke !

Mehr lesen

8. Januar 2010 um 22:54


Hallo.

So wie du schreibst, scheinst du kein sehr gutes Verhältnis mit deiner Mutter zu haben...
Woran liegt das?
Also bei mir war es so, dass ich meinen ersten Freund auch mit 15 hatte und mit ihm über ein Jahr zusammen war. Und meine Eltern haben ihn kennengelernt, die erste große Liebe
Und dann haben sie mir vertraut und ich durfte bei ihm übernachten, er auch bei mir. Hinzu kommt noch, dass seine und meine Mutter guten Kontakt hatten kennengelernt durch uns.
Und wegen der Verhütung: Das habe ich auch bei meiner Mutter angesprochen und dann sind wir ab zum Arzt wegen der Pille.

Ich würde an deiner Stelle deiner Mutter einfach mal fragen warum sie so ist. Und wenn es gar nicht geht, würd ich halt lügen. Solche Mütter wollen dann angelogen werden...

Gefällt mir

8. Januar 2010 um 22:56

Hi broownie
Ich würde dir raten, deinen Freund einfach mal deiner Mutter persöhnlich vorzustellen, das sie auch ein Bild von ihm hat.Und wenn du mit der Freundin deiner Mutter gut reden kannst.Frag sie mal ob sie deine Mama nicht mal an ihre Jugend erinnern kann.Das sie ihr klar macht.Das es was ganz normales ist.Klar hat deine Mutter Angst aber sie muss dir auch freiraum bieten.Ich würde ihr auch sagen das du die pille nimmst.So weis sie auf jeden fall, das du verantwortung für dich selbst übernehmen kannst.

Ich wünsche dir viel Erfolg und gutes gelingen
Lg
Hexchen

Gefällt mir

8. Januar 2010 um 23:10
In Antwort auf cocobell3


Hallo.

So wie du schreibst, scheinst du kein sehr gutes Verhältnis mit deiner Mutter zu haben...
Woran liegt das?
Also bei mir war es so, dass ich meinen ersten Freund auch mit 15 hatte und mit ihm über ein Jahr zusammen war. Und meine Eltern haben ihn kennengelernt, die erste große Liebe
Und dann haben sie mir vertraut und ich durfte bei ihm übernachten, er auch bei mir. Hinzu kommt noch, dass seine und meine Mutter guten Kontakt hatten kennengelernt durch uns.
Und wegen der Verhütung: Das habe ich auch bei meiner Mutter angesprochen und dann sind wir ab zum Arzt wegen der Pille.

Ich würde an deiner Stelle deiner Mutter einfach mal fragen warum sie so ist. Und wenn es gar nicht geht, würd ich halt lügen. Solche Mütter wollen dann angelogen werden...

Hm danke
ich hatte bevor ich es ihr erzählt hab das ich schon seit 2 monaten einen freund hab, ein wirklich gutes verhältnis.
mein freund meint vielleicht das sie angst um mich hat weil ich ihr einziges mädchen bin (hab noch 2 brüder) ..
ich weiß es nicht , das mit der pille will ich ihr garnicht sagen.
ich glaube ich ruf mal ihre freundin an vielleicht kann die dann an dem abend wenn ich bei ihm übernachte ja zu ihr gehen und sie ablenken? zum beispiel sie bleibt bis 12 uhr bei ihr und ich mein ich komm dann einfach am nächsten morgen, ich kann ja sagen das ich um 12 schon geschlafen hab. also ich sag ihr einfach das ich bei ner freundin schlaf..
aber weist du was letzendlich weiß sie's doch genau .

Gefällt mir

8. Januar 2010 um 23:42


Wenn du nicht ehrlich zu deiner Mutter sein willst,wie soll sie dir denn vertrauen können?
Das Problem ist einfach dein Alter.Auch wenn du es nicht hören willst...egal was passiert,sie steht in der Verantwortung.
Du bist eben erst 15. Rede mit ihr...stell ihr deinen Freund vor...sei ehrlich und erzähl ihr,das du die Pille nimmst.Wenn sie es irgendwann rausbekommt,hat sie ein Argument,warum sie dir nicht vertrauen kann und der Ärger ist vorprogrammiert...
Ich denke nicht,dass dich deine Mutter damit irgendwie ärgern will...sie hat sicherlich auch Angst um dich

sky

Gefällt mir

12. Januar 2010 um 20:46
In Antwort auf skyeye70


Wenn du nicht ehrlich zu deiner Mutter sein willst,wie soll sie dir denn vertrauen können?
Das Problem ist einfach dein Alter.Auch wenn du es nicht hören willst...egal was passiert,sie steht in der Verantwortung.
Du bist eben erst 15. Rede mit ihr...stell ihr deinen Freund vor...sei ehrlich und erzähl ihr,das du die Pille nimmst.Wenn sie es irgendwann rausbekommt,hat sie ein Argument,warum sie dir nicht vertrauen kann und der Ärger ist vorprogrammiert...
Ich denke nicht,dass dich deine Mutter damit irgendwie ärgern will...sie hat sicherlich auch Angst um dich

sky

Vertrauen, jaja..
Kurz zum Thema VERTRAUEN.
hierzu ein beispiel von gestern und heute..
ich hab gestern telefoniert und meine mutter hat mir eindeutig zugehört bzw gelauscht. weil als ich richtung tür bin und sie aufgemacht hab ist sie ins wohnzimmer gehuscht..
und heute , als ich in der dusche war komm ich zurück und seh das sie meine smsn liest ?
hallo?
ich bitte euch ich bin wirklich sowas von ehrlich zu ihr und dann sowas?

Gefällt mir

12. Januar 2010 um 21:29


Ich kann dich verstehen, mir ging das damals auch so in dem Alter.
Versuch doch mal sachlich mit deiner Mutter drüber zu reden. Sag ihr, dass es dir sehr wichtig ist, dass sie deinen Freund akzeptiert. Vielleicht hilft es ja, wenn sie ihn mal richtig kennenlernt. Und vor allem solltest du ihr auch sagen, dass ihr verhütet.
Letztlich will sie dich nur schützen, aber leider muss ich auch zugeben, dass sie es dir letztlich eh nicht verbieten kann, da du dich darüber hinwegsetzen wirst. Aber es ist definitiv wichtiger, dass du zu deiner Mutter ein gutes Verhältnis hast.
Sie brauch auch ihre Zeit um loslassen zu können.
Und sag bitte nicht sowas wie "Aber Papa oder deine Freundin sind viel lockerer usw." Sowas kommt nie gut an. Sie ist nun mal nicht dein Vater oder ihre Freundin. Jeder muss selbst mit dem Heranwachsen seiner Kinder klarkommen.
Ich hoffe, dass ihr das klären könnt.

Gefällt mir

12. Januar 2010 um 21:37


Ging mir genauso, meine Mutter hat mir das auch nicht erlaubt (damals war ich 16), fand das total mies, weil alle anderen durften nur ich nicht. Aber ich wäre trotzdem nie auf die Idee gekommen, sie zu hintergehen - da hätt ich ein viel zu schlechtes Gewissen.

Eltern verbieten manche Sachen eben nicht ohne Grund, das sollte man sich auch mal vor Augen führen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
FREUND+BETT+MAKE UP = KEIN MAKE UP
Von: broownie3
neu
3. Februar 2011 um 18:36

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen