Home / Forum / Liebe & Beziehung / Darf man es wirklich ^^

Darf man es wirklich ^^

27. Januar 2012 um 17:04

Hallo zusammen

Vielleicht fühlen sich manche genau so wie ich..
Ich bin 16 und seid 3 Jahre mit ein und dem selben Jungen zusammen, nur nach einiger Zeit erwekt man die Lust am Leben.
Bei mir ist es so, einerseits denke ich du hast den Mann deiner Träume gefunden und will ihn nicht verlassen aber auf der anderen Seite denkt man sich, man ist Jung und will einfach nur Spaß haben.
Also einzige Lösung: Fremd gehen!

Meine Frage an euch:
Ist fremd gehen erlaubt oder doch ein NO GO! ?

Danke schonmal LG Steffie

Mehr lesen

27. Januar 2012 um 17:39


[Also einzige Lösung: Fremd gehen!]

Das ist nicht die einzige Lösung - man kann sich auch trennen. Auch wenn Du es nicht gern hören willst, man verändert sich auch im Leben.

Trenne dich und wenn nacher von euch beiden immer noch Gefühle vorhanden sind, dann könnt ihr ja wieder zueinnander finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2012 um 22:53
In Antwort auf alexus26


[Also einzige Lösung: Fremd gehen!]

Das ist nicht die einzige Lösung - man kann sich auch trennen. Auch wenn Du es nicht gern hören willst, man verändert sich auch im Leben.

Trenne dich und wenn nacher von euch beiden immer noch Gefühle vorhanden sind, dann könnt ihr ja wieder zueinnander finden.

Yo
ist genau so wie mit der Schule fallse kb mehr hast hörse auf und wenn die Lust wda kommt fängst dus wda an. Aber sags dir hat sichs echt gelohnt damals abzubrechen? wer es kappiert hat, hats kappiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 8:38

Hallo
Also ein guter Rat von mir an Dich. NEIN fremdgehen ist nicht...ich habe meinen Freund auch betrogen (naja was heißt betrogen, wir waren in der Zeit getrennt, und sind jetzt wieder zusammen) auf jeden Fall habe ich voll das schlechte Gewissen, obwohl ich es nicht bräuchte...
Ich bin vielleicht nicht so alt (20) habe aber - denke ich - etwas mehr Lebenserfahrung, als Du und würde dir wirklich raten, dass du es sein lässt oder Dich von ihm trennst (was auch immer es ist Deine Entscheidung) passe nur auf, dass wenn Du ihn wieder zurück haben willst und merkst, dass Dir deine Liebe wichtiger ist als Spass, er dann vllt nicht mehr da ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2012 um 13:16

...
ich bin in einer ähnlichen situation gewesen und nun schon wieder... ich bin ihm einaml fremd gegangen und habe gebeichtet er hat mir verziehen (sagt er zumindest) und wir haben es nun fast ein jahr geschafft zusammen zubleiben doch nun kommt die sehnsucht wieder und ich weiß das es wenn ich ehrlich genug zu mir selbst bin nur eine frage der zeit ist bis es wieder passiert... aber das kann und will ich ihm nicht antun deshalb denke ich ernsthaft über eine trenung nach... es mag sein das ich deisen schrit bereuhen werde und deshalb habe ich ihn ja auch noch nicht gewagt denn wir haben uns schon ein gemeinsames leben aufgebaut aber wenn man jemanden liebt kann man ihn dann regelmäßig betrügen und vor allem ihn immer wieder so belügen?? ich verurteile niemanden der fremdgeht aber ich glaube ich kann das nicht ewig so weiter machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2012 um 8:49

...
Was für n Käse- Du hast ihn betrogen, aber es war nicht beabsichtigt?? Prust Wie kann sowas nicht beabsichtigt sein? Was denkst Du, was üblicherweise passiert, wenn sich Menschen küssen und sich die Kleider vom Leib reissen- eine Diskussion über den Sinn des Lebens?? Ist einfach so passiert jaajaa Auf der anderen Seite zeigt es immerhin auch, dass ihr Frauen unterm Strich ganz genau so schwanzgesteuert seit, wie wir Männer (wahrscheinlich eher sogar noch mehr)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 14:41

...
du bist viel zu jung, um sich auf einen mann festzulegen....
trenn dich, mach deine erfahrungen, das gefühl abwechselung zu brauchen wird immer wieder kommen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 15:12

Fremdgehen
Ich bin auch mal fremdgegangen und bereue es sehr!
Mein Freund konnte mir verzeihen und ich würde es nie wieder tun! Er ist die Liebe meines Lebens und das weiß ich jetzt auch.

Wir hatten damals Probleme, war eine schwere Zeit. Ich fühlte mit vernachlässigt und dann plötzlich lernte ich diesen Typ kennen. Er sah so gut aus und es ging alles so schnell.
Es war nicht geplant, sondern kam einfach so. Ich hab keinen großen Widerstand geleistet und habe es im ersten Moment genossen wieder richtig begehrt zu werden.
Nach dem ersten Mal fühlte ich mich total scheiße und wollte nie wieder, aber dennoch...
Wir hatten ein halbes Jahr lang eine Affäre! Immer wenn ich mich scheiße fühlte war er meine Anlaufstation.
Heute weiß ich aber, wie dumm ich war und kann jedem Mädel hier nur davon abraten. Egal wie gut der Sex ist und wie schön es sich anfühlt begehrt zu werden, ihr werdet es bereuen!
Sobald ihr euren Freund verloren habt wisst ihr wie wichtig er für euch war. Glaubt mir.
Wir haben zwar wieder zueinander gefunden, aber dafür gibt es nie eine Garantie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 20:54

..
Sei mir nicht böse,aber es kommen IMMER mehrere Umstände zusammen, dass man mit jemandem anderen im Bett landet. Es kann mir keiner erzählen, dass man "einfach so" plötzlich nackt war oder dass man bei einer Aussage wie "willst du noch einen Kaffee bei mir?" nicht wüsste, was passiert.
Tue ich nicht, aber es weiss doch jeder, dass Frauen noch untreuer sind wie Männer (aber zumindest reden sie mehr darüber- über die Treue, meine ich). Kennst Du nicht die Statistik? 2 von 5 Männern sind untreu- und 3 von 5 Frauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2012 um 11:01

...
hast du nicht gesehen, dass sie 16 ist???

sie hat noch so viele erfahrungen zu sammeln, bis sie mal jemanden trifft, der gut zu ihr passt und mit dem sie ihr leben verbringen kann...

das kann man mit 16 noch nicht.. wenn sie mit 16 schon das gefühl hat, was zu verpassen, wie soll das dann später mit dem selben mann werden??

tob dich aus mädchen, jetzt kannst dus noch tun..

viele sind so doof und machen das "austoben", wenn sie familie und kinder haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2012 um 18:49
In Antwort auf faraj_12303005

..
Sei mir nicht böse,aber es kommen IMMER mehrere Umstände zusammen, dass man mit jemandem anderen im Bett landet. Es kann mir keiner erzählen, dass man "einfach so" plötzlich nackt war oder dass man bei einer Aussage wie "willst du noch einen Kaffee bei mir?" nicht wüsste, was passiert.
Tue ich nicht, aber es weiss doch jeder, dass Frauen noch untreuer sind wie Männer (aber zumindest reden sie mehr darüber- über die Treue, meine ich). Kennst Du nicht die Statistik? 2 von 5 Männern sind untreu- und 3 von 5 Frauen.


Das schon aber 4 von 5 Frauen sind ehrlich und sagen es ihrem Partner!
Und 1 von 5 Männern ihren Frauen!

Frauen gehen genauso Fremd aber sind ehrlicher!!!!! Zumindest dazu zustehen!
Da haben wir mehr Eier in der Hose.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2012 um 21:24

Jaaa ich weiß wie das ist...
Ich bin genau in der gleichen Situation. Ich liebe meinen Freund, mit dem ich nun schon 1 1 /2 Jahre zusammen bin, wirklich sehr. Wir können über alles reden und es ist einfach wunderschön mit ihm, wir waren vorher 2 Jahre beste Freunde, bis es gefunkt hat. Es war die beste Entscheidung ihm meine Gefühle zu beichten.
Nun ja ich habe letztes Jahr im April einen anderen geküsst, es ist nicht mehr passiert, es war "nur" ein Kuss. Ich habe es ihm gesagt, er hat mir verziehen, danach war alles wieder gut, fast noch besser...
Jetzt kommt der Mann wieder in mein Leben und ich muss mich beherschen nicht über ihn herzufallen, er macht mich einfach ziemlich an. Wir hatten uns schon wieder geküsst und wenn ich ihn das nächste mal sehen werde, kann ich glaub für nichts garantieren. Ich weiß nicht was ich machen soll, den auf der einen Seite ist mein Freund wirklich meine große Liebe, mit der ich mir auch eine Zukunft vorstellen kann, auf der anderen Seite ist das Verlangen nach dem anderen Mann sehr groß. Ich würde am liebsten auf den "pause" Knopf drücken und mein Leben "ausludern" und dann in 5 Jahren meinen Freund heiraten, Kinder kriegen....
Momentan fühle ich mich aber noch nicht bereit soweit zu denken, möchte ihn aber auch auf keinen Fall verlieren, weil er was besonderes ist. Oh man ich weiß echt nicht, ob ich, wenn ich so denke, eine schlimme Person bin und mein Freund mich absolut nicht verdient hat, oder ob andere Personen auch noch so denken....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 15:44


Fremdgehen ist ein natürlich in absolutes NoGo. Typisch Frau, sind ja eh alle schwanzgesteuert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 22:01
In Antwort auf faraj_12303005


Fremdgehen ist ein natürlich in absolutes NoGo. Typisch Frau, sind ja eh alle schwanzgesteuert

????????????????????
Ist mir völlig neu!!!! Wusste nicht das Frauen immer nur das eine wollen.
Und nur wenn man einen Schwanz hat, kann man Schwanz gesteuert sein.
Aber nun gut....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2012 um 13:25
In Antwort auf missmarlies


Das schon aber 4 von 5 Frauen sind ehrlich und sagen es ihrem Partner!
Und 1 von 5 Männern ihren Frauen!

Frauen gehen genauso Fremd aber sind ehrlicher!!!!! Zumindest dazu zustehen!
Da haben wir mehr Eier in der Hose.

Was ein Quatsch....
Das bedeutet,Frauen beichten,um sich ihr Gewissen
zu erleichtern und haben somit mehr Eier in die Hose ?

Wenn man fremdgeht und man kann es verbergen,
dann hält man besser die Klappe.
Aus vielen guten Gründen.
Auch um andere zu schützen.
Alles andere ist idiotisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2012 um 17:05

Fremdgehen..
also ich bin schon lange verheiratet und finde fremdgehen als nichts schlimmes es ist normal das irgendwann in der beziehung die luft raus ist nichts neues keine abwechslung erzähls ihm wie du fühlst und was du willst fremdgehen ist ok aber nicht belügen so sehe ich das lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 10:29


Erfahrung im betrügen von Menschen? Nur zu. Allerdings brauchst Du dich später über die Konsequenzen zu ärgern. Schön ist es doch, wenn man sich auf keinen verlassen kann und sogar von den engsten Freunden und Partner betrogen und belogen wird.

Ehrlich, wozu geht ihr überhaupt Beziehungen ein, wenn ihr nicht beziehungsfähig seid?

Ach und noch was zu Erfahrungen:

Kindesmissbrauch muss man auch erstmals erfahren, damit man diese Erfahrung hat wieso es so "böse" ist - nicht wahr? Alles muss man erleben (als Opfer oder als Täter) - gele?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 10:33
In Antwort auf inken_12942424

...
du bist viel zu jung, um sich auf einen mann festzulegen....
trenn dich, mach deine erfahrungen, das gefühl abwechselung zu brauchen wird immer wieder kommen werden.

Wie willst Du überhaupt
wissen, wann jemand zu jung oder zu alt für etwas ist?

Ich kenne genug Paare die rel. früh geheiratet haben und schon seit 20 Jahren zusammenleben. Ich kenne auch andere die rel. spät (27 -30 J.) geheiratet haben und schon nach kurzer Zeit geschieden waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 10:59
In Antwort auf alexus26


Erfahrung im betrügen von Menschen? Nur zu. Allerdings brauchst Du dich später über die Konsequenzen zu ärgern. Schön ist es doch, wenn man sich auf keinen verlassen kann und sogar von den engsten Freunden und Partner betrogen und belogen wird.

Ehrlich, wozu geht ihr überhaupt Beziehungen ein, wenn ihr nicht beziehungsfähig seid?

Ach und noch was zu Erfahrungen:

Kindesmissbrauch muss man auch erstmals erfahren, damit man diese Erfahrung hat wieso es so "böse" ist - nicht wahr? Alles muss man erleben (als Opfer oder als Täter) - gele?

Das ist nun aber Unfug....
Kindesmißbrauch ist keine Erfahrung,die irgendjemand
machen möchte.....

Ich würde dir aus einem anderen Grund empfehlen,
mit dem fremdgehen vorsichtig zu sein.
Du wirst dann,wenn es andere erfahren,
- insbesondere andere Frauen oder Mädchen -
erleben,wie es ist geschaßt zu werden und eventuell
wie eine Schlampe hingetellt werden.
Frauen können da zu Hyänen werden,
weil du gegen ihre Regeln spielst.Denn in ihren Augen
sind es dann Mädchen oder Frauen wie du,die ihre
Typen zum fremdgehen verleiten.Und das macht ihnen Angst
Verstehst du ?

Unter Männern gibt es da eine alte Regel:
"Ein Kavalier genießt und schweigt "

Ja,
ich glaube,die Ehrfahrung des Fremdgehens macht heutzutage ein jeder in seinem Leben Mal.
Entweder als Betrogener oder als Betrügender.
So ein Menschenleben ist lang.
Aber mit Kindesmißbrauch ist es wirklich nicht zu vergleichen.
Der ist im übrigen strafbar und etwas viel Schlimmeres.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 11:09
In Antwort auf eugene_12507265

Das ist nun aber Unfug....
Kindesmißbrauch ist keine Erfahrung,die irgendjemand
machen möchte.....

Ich würde dir aus einem anderen Grund empfehlen,
mit dem fremdgehen vorsichtig zu sein.
Du wirst dann,wenn es andere erfahren,
- insbesondere andere Frauen oder Mädchen -
erleben,wie es ist geschaßt zu werden und eventuell
wie eine Schlampe hingetellt werden.
Frauen können da zu Hyänen werden,
weil du gegen ihre Regeln spielst.Denn in ihren Augen
sind es dann Mädchen oder Frauen wie du,die ihre
Typen zum fremdgehen verleiten.Und das macht ihnen Angst
Verstehst du ?

Unter Männern gibt es da eine alte Regel:
"Ein Kavalier genießt und schweigt "

Ja,
ich glaube,die Ehrfahrung des Fremdgehens macht heutzutage ein jeder in seinem Leben Mal.
Entweder als Betrogener oder als Betrügender.
So ein Menschenleben ist lang.
Aber mit Kindesmißbrauch ist es wirklich nicht zu vergleichen.
Der ist im übrigen strafbar und etwas viel Schlimmeres.


Was ist der Unterschied
zwischen Kindesmissbrauch und Betrug?

Man braucht dazu keine Erfahrung zu sammeln, weil man im vornherein weiß, dass man damit einem anderen Schaden zufügt.

Aber zu sagen "man darf" ist einfach lächerlich. Auch wenn man was darf sollte man schon acht auf die Personen nehmen, die man angeblich liebt.

Aber das ist wiedermal so eine Sache, da man ohne Achtung für den Partner die Beziehung früher oder später auch den Bach untergeht.

Allerdings ist es doch nicht so schwer zu verstehen - oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 11:13
In Antwort auf eugene_12507265

Das ist nun aber Unfug....
Kindesmißbrauch ist keine Erfahrung,die irgendjemand
machen möchte.....

Ich würde dir aus einem anderen Grund empfehlen,
mit dem fremdgehen vorsichtig zu sein.
Du wirst dann,wenn es andere erfahren,
- insbesondere andere Frauen oder Mädchen -
erleben,wie es ist geschaßt zu werden und eventuell
wie eine Schlampe hingetellt werden.
Frauen können da zu Hyänen werden,
weil du gegen ihre Regeln spielst.Denn in ihren Augen
sind es dann Mädchen oder Frauen wie du,die ihre
Typen zum fremdgehen verleiten.Und das macht ihnen Angst
Verstehst du ?

Unter Männern gibt es da eine alte Regel:
"Ein Kavalier genießt und schweigt "

Ja,
ich glaube,die Ehrfahrung des Fremdgehens macht heutzutage ein jeder in seinem Leben Mal.
Entweder als Betrogener oder als Betrügender.
So ein Menschenleben ist lang.
Aber mit Kindesmißbrauch ist es wirklich nicht zu vergleichen.
Der ist im übrigen strafbar und etwas viel Schlimmeres.


Ach so....
Bevor ich es vergesse:

Ich bin ein Mann von 40 Jahren und wurde auch
schon von Frauen betrogen.
So im Nachhinein kann ich sagen:
Es gibt schlimmeres....
Und manche Situation nicht ganz unwitzg war,
kann ich heute sogar drüber lachen...
Mit meiner Frau bin ich schon 15 Jahre zusammen.
Aber ich finds auch nicht richtig,wenn sich Menschen
gegenseitig an Ketten legen.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 11:19
In Antwort auf alexus26

Was ist der Unterschied
zwischen Kindesmissbrauch und Betrug?

Man braucht dazu keine Erfahrung zu sammeln, weil man im vornherein weiß, dass man damit einem anderen Schaden zufügt.

Aber zu sagen "man darf" ist einfach lächerlich. Auch wenn man was darf sollte man schon acht auf die Personen nehmen, die man angeblich liebt.

Aber das ist wiedermal so eine Sache, da man ohne Achtung für den Partner die Beziehung früher oder später auch den Bach untergeht.

Allerdings ist es doch nicht so schwer zu verstehen - oder?

Es st ganz einfach eine andere
Kategorie !!

Denk einfach mal nach :
Es geht in diesem Falle um ein Kind !!
Das kann noch garnicht zu einem sexuellen Akt zustimmen,
weil es noch garkeine ausgereifte Sexualität hat !
Außerdem ist eine Mßbrauchserfahrun IMMER eine
Gewalterfahrung,die seelische Spuren hinterläßt.

Und -- HALLO -- starfbar !

Wenn du diesen Unterschied nicht verstehst,
dann denk noch einmal nach.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 11:21
In Antwort auf eugene_12507265

Ach so....
Bevor ich es vergesse:

Ich bin ein Mann von 40 Jahren und wurde auch
schon von Frauen betrogen.
So im Nachhinein kann ich sagen:
Es gibt schlimmeres....
Und manche Situation nicht ganz unwitzg war,
kann ich heute sogar drüber lachen...
Mit meiner Frau bin ich schon 15 Jahre zusammen.
Aber ich finds auch nicht richtig,wenn sich Menschen
gegenseitig an Ketten legen.




...
[Aber ich finds auch nicht richtig,wenn sich Menschen
gegenseitig an Ketten legen.]

Wenn man betrügt, legt man sich selbst (und andere) gegenseitig an die Kette. Da kommt man nicht Vorwärts kommen, sondern bleibt immer an der selben Stelle stehen.

Im Grunde kann ich Dir deiner Aussage auch zustimmen, allerdings nerven mich insbesondere solche Aussagen ala "man muss alles ausprobieren", etc. - weil diese ohne Sinn und Verstand getätigt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 11:41
In Antwort auf alexus26

...
[Aber ich finds auch nicht richtig,wenn sich Menschen
gegenseitig an Ketten legen.]

Wenn man betrügt, legt man sich selbst (und andere) gegenseitig an die Kette. Da kommt man nicht Vorwärts kommen, sondern bleibt immer an der selben Stelle stehen.

Im Grunde kann ich Dir deiner Aussage auch zustimmen, allerdings nerven mich insbesondere solche Aussagen ala "man muss alles ausprobieren", etc. - weil diese ohne Sinn und Verstand getätigt werden.

Also,das ist mir..
...jetzt zu sybellinisch :

"Wenn man betrügt, legt man sich selbst (und andere) gegenseitig an die Kette. Da kommt man nicht Vorwärts kommen, sondern bleibt immer an der selben Stelle stehen. "

kannst du das mal erläutern ?

Ich verstehe,daß man Angst davor haben kann,betrogen
zu werden.Insbesondere wenn man noch jung ist und
in sich selbst unsicher.Aber es ist nicht das Grundübel der
Welt.Und nicht vergleichbar mit Sachen,die zu Recht
die Kripo auf den Plan rufen und den Richter,der dich
dann einige Jahre in den Bau schickt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 11:42
In Antwort auf eugene_12507265

Es st ganz einfach eine andere
Kategorie !!

Denk einfach mal nach :
Es geht in diesem Falle um ein Kind !!
Das kann noch garnicht zu einem sexuellen Akt zustimmen,
weil es noch garkeine ausgereifte Sexualität hat !
Außerdem ist eine Mßbrauchserfahrun IMMER eine
Gewalterfahrung,die seelische Spuren hinterläßt.

Und -- HALLO -- starfbar !

Wenn du diesen Unterschied nicht verstehst,
dann denk noch einmal nach.




...
[Außerdem ist eine Mßbrauchserfahrun IMMER eine
Gewalterfahrung,die seelische Spuren hinterläßt.]

Betrug ist auch nichts anderes als Gewaltausübung, die auch seelische Spuren hinterlässt.

[Und -- HALLO -- starfbar !]

Bertholt Brecht:

"Man kann Menschen auf viele Arten töten. Nur die wenigsten sind verboten."

Vor nicht langer Zeit war Ehebruch auch strafbar. Schauen Sie sich in Griechenland und Spanien um. Missbrauch ist schlimm. Aber da das System angeblich sagt, dass die über ihre Verhältnisse gelebt haben, ist es in Ordnung, wenn Kinder auf die Straße gesetzt werden und hungern müssen.

Wo ist da das Argument "es sind doch Kinder"?

Das ist die eigene subjektive Gewichtung der eigenen Meinung zu einem Thema. Schlimm ist beides.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 11:51
In Antwort auf alexus26

...
[Außerdem ist eine Mßbrauchserfahrun IMMER eine
Gewalterfahrung,die seelische Spuren hinterläßt.]

Betrug ist auch nichts anderes als Gewaltausübung, die auch seelische Spuren hinterlässt.

[Und -- HALLO -- starfbar !]

Bertholt Brecht:

"Man kann Menschen auf viele Arten töten. Nur die wenigsten sind verboten."

Vor nicht langer Zeit war Ehebruch auch strafbar. Schauen Sie sich in Griechenland und Spanien um. Missbrauch ist schlimm. Aber da das System angeblich sagt, dass die über ihre Verhältnisse gelebt haben, ist es in Ordnung, wenn Kinder auf die Straße gesetzt werden und hungern müssen.

Wo ist da das Argument "es sind doch Kinder"?

Das ist die eigene subjektive Gewichtung der eigenen Meinung zu einem Thema. Schlimm ist beides.

Es ist aber ein Unterschied

ob ein Erwachsener eine seelische Verletzung
verkraften muß,
oder ein Kind,das sich nicht wehren kann
keine Mißbrauchserfahrung mit Gewalteinwirkung
durch einen viel stärkeren Erwachsenen.
Wobei das dann meist noch über längere Zeiträume
wieder und wieder passiert..
Das hat nichts mt "subjektiver Gewichtung" zu tun
Frag mal Leute,die damit beruflich zu tun haben.

Glaub mir,
daran dachte Brecht bei seinem Spruch bestimmt nicht.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2012 um 13:38
In Antwort auf tadej_12375503

Yo
ist genau so wie mit der Schule fallse kb mehr hast hörse auf und wenn die Lust wda kommt fängst dus wda an. Aber sags dir hat sichs echt gelohnt damals abzubrechen? wer es kappiert hat, hats kappiert.

Wenn man das
hier so liest, frag ich mich was eine beziehung überhaupt für ein sinn hat!
die meisten scheinen es schon gemacht zu haben und die wenigsten bereuen es

ich hoffe das alle fremdgeher (egal ob mann oder frau) erwischt werden und dann vor einem scherbenhaufen ihrer beziehung stehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 12:28

Beim
Fremdgehen und er kriegt es raus hast du dein Mann deiner Träume verloren! frag dich ob es dies Wert ist. Was würdest du tun wenn er fremdgeht? mit 20Jahren bist du vielleicht nicht mehr mit ihm zusammen, bist immer noch Jung und kannst dich immer noch austoben!

Alles was man jemanden antut,kommt irgendeinmal zurück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 18:53

....
[Mach das nicht vorher, das lohnt nicht. Denn wenn du nach 2 oder 3 feststellst du willst doch nur den einen wäre es Schade um die Beziehung.]



Schade um die Beziehung..... einfach genial. Wenn ihr die Beziehung wichtig ist, muss sie mit dem Partner reden bzw. ggf. Konsequenzen ziehen.

Alles andere ist "schade für die vergeudete Zeit und Energie".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2012 um 13:23

..
Ihr redet ja jetzt alle über über den Betrug im körperlichen Sinn, oder? Also nicht über den Betrug im moralischen Sinn? Worauf ich raus will- was will ich mit einer Partnerin, die zwar mit niemanden anderes in die Kiste springt (wahrscheinlich), dafür aber keine Gelegenheit auslässt, im eigenen Freundeskreis irgendeinen Unsinn über einen zu erzählen, nur um sich selbst zu profilieren? Loyalität hat für mich viele Gesichter, die körperliche Treue ist dabei nur eines davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2012 um 18:35

....
Fremdgehen: Absolutes NoGo, auch für dich selbst, ich persönlich würde die Achtung vor mir verlieren! Ausleben! JA du bist jung! Entweder findest du mit deinem Freund ein Kompromiss, oder ich legt mal eine Pause ein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2012 um 19:59

....
Ja das mag schon sein zu nem bestimmten Alter. Früher hab ich auch aus Läden geklaut, weils verboten war und mir diesen gewissen Kick gegeben hat. Nur mach ich das heute nimmer, weil ich es bescheuert finde. Fremdgehen ist deswegen ein NoGo weil sie sich was nimmt, was dem Partner, solang sie ihn nicht einweiht entgeht! Er ist womöglich treu, während sie sich amüsiert. Ist einfach nicht fair! Und das würde ich persönlich meinem Liebsten nicht antun, entweder beide oder gar keiner! UNd in dem Fall sollte man auch einfach sein Hirn anschalten und nicht einfach nur nach seinen Trieben gehen, den sowas kann die andere Person verdammt verletzen und das is es einfach nicht wert. Wie gesagt, wenn beide das abgesprochen haben, ist überhaupt nix dran auszusetzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2012 um 10:52

Du bist 16
da kann der typ so geil oder toll oder lieb oder sonstwas sein, wenn du mal älter bist, dann bereust du das du dich nicht ausgelebt hast. also fremdgehen finde ich absolut kein no go! was er nicht weiss, macht ihn nicht heiss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 22:47

Das ist ja echt hinterweltlerisch!
Mein Gott was ist los mit euch ? Mit deinen popligen 16 Jahren kannst du gar nicht von DEM EINEN Traummann reden.
Fremdgehen ist ein No Go. Sprich mit ihm darüber, dass es dir nicht genug ist und das du dich veränderst hast oder dich ausleben willst. Aber verletze doch nicht jemanden den du liebst indem du Ihn hintergehst.


Das darf einfach nicht wahr sein das Kinder jetzt schon meinen Fremd gehen zu müssen. -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2013 um 12:29

Sandkastenliebe
Hallo Emotion Steffie,

irgendwie verstehe ich dich wirklich nicht. Du bist 16!!!

HALLO; anstatt das Du froh darüber bist, das du eine glückliche Beziehung/ Freundschaft führen kannst, die Dir Ruhe und Geborgenheit gibt, denkst Du über das Fremdgehen nach.

Mit 16 denke ich ist man noch gut 5-10 Jahre vom richtigen Leben entfernt. Entfernt von Arbeitsplatzsorgen, Familienproblemen, Geldsorgen usw, ect. die zum richtigen "Leben" dazugehören und so auch eine Beziehung belasten.

Stell dir doch die mal die Situation vor, dein Freund sagt dir; Schatz ich liebe dich, aber wird sind ja nun schon drei!!! Jahre zusammen, da habe ich mal zwischendurch eine andere ausprobiert, nur mal um zu sehen was das Leben so bietet.

Ich wäre gespannt auf deine Reaktion, es sei denn du bist so tolerant und damit einverstanden, das sich dein Freund ebenfalls anderweitig umsieht.
Nur was macht dann eine Beziehung für einen Sinn???

Ich rate Dir, sei zufrieden mit dem was Du zur Zeit hast und genieße es.
Denn was Du beim eventuellen Fremdgehen bekommst weißt du nicht.
Aber es würden dich auf jeden Fall Zweifel, Kummer, Geheimnistuerrei und Stress erwarten. Ob es das alles Wert ist und das zu gefährden was du hast bezweifele ich und Du tief im innern auch. Sonst hättest Du die Frage hier gar nicht erst gestellt.

VG, K

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2013 um 11:33

Absolut in ordnung
frag doch mal deinen freund nach seiner meinung hmm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hilfe und Rat gesucht
Von: emotion96
neu
28. Januar 2014 um 21:05
Noch mehr Inspiration?
pinterest