Home / Forum / Liebe & Beziehung / Darf man das Handy des Partners kontrollieren?

Darf man das Handy des Partners kontrollieren?

13. Dezember 2007 um 9:23

Wie im Betreff angegeben, ist genau das meine Frage. In unserer dreijährigen Beziehung gab es immer wieder Probleme, weil mein Freund sich (bisher allerdings nur im Internet) nach anderen Frauen umgesehen hat. Als ich ihn kennenlernte, hatte er einige Telefonnummern von Chatpartnerinnen. Es waren nicht "normale", sondern er sprach über Sex mit ihnen und schickte Nacktfotos; bekam auch selber welche. Er hat dann irgendwann alle diese Nummern gelöscht. Dennoch gab es immer wieder für mich Anlässe ihm nicht zu glauben.

Nun waren wir 10 Tage getrennt. Er hatte sich heimlich ein Zweithandy besorgt und damit Sex-Dinge getrieben. Nun sind wir wieder zusammen. Einen Tag ging es gut, wir gingen wieder liebevoll miteinander um. Als ich dann nachts nicht schlafen konnte, kontrollierte ich sein Handy und sah wieder irgendwelche Sex-SMS und auch die Telefonnummern von zwei Frauen. Ich war entsetzt. Klar waren wir 10 Tage nicht zusammen, hatten aber immer Kontakt und sagten uns, dass wir uns noch lieben. Ich habe die beiden Telefonnummern und diese Sch... SMS gelöscht. Ich weiß, das ist vielleicht nicht ganz richtig, aber ich konnte nicht anders. Vor allem hatte ich einfach nur Angst.

Jetzt meint er, sein Handy ginge mich nichts an. Wir haben uns zwar erstmal vertragen und wollen am Wochenende weiterreden, aber ich fühle mich einfach nur mies.

Mehr lesen

13. Dezember 2007 um 13:59

...
hi, ich find es schon ziemlich heftig das er sich heimlich(!) ein zweithandy zulegt um damit genau die dinge zu betreiben die dir weh tun. ich glaube ihr könntet euch öfters trennen und wiederzusammen kommen, er würde es nicht lassen.

das ist keine vertrauensbasis und sowas hast du nicht verdient. sowas hat keine frau verdient!

wie meine vorrednerin schon sagte, sollte dein partner nichts dagegen haben wenn er nichts zu verbergen hat.

wie denkst du denn wie es weiter gehen wird? siehst du noch eine zukunft für euch beide?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 17:36

Ich sehe das genauso
Wenn ich keine Geheimnisse vor meinem Partner habe, kann er doch gucken was er will! Er verschickt auch Videos von sich, liegt auf dem Bett, du siehst die Hose noch unten an den Schuhen... Dann sucht er sich bei einem TV-Sender Handy-Nummern raus und schickt seine Videos dahin in der Hoffnung, auch welche zu bekommen. Angeblich ist unser Sexleben wunderbar und ich auch...

Was ich auch schlimm finde ist, dass er dann natürlich ein paar Sprüche macht so nach dem Motto "Süße und Ich küsse dich heiß"... Und dann kriegt er oft auch Angebote, ein Wochenende mit diesen Sch...Weibern zu verbringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2008 um 21:36

Nein
Für mich war das der Grund ohne zu zögern eine 3 jährige Beziehung zu beenden. Ich will einen Partner dem ich vertrauen kann. Dazu gehört für mich auch, dass mein Partner meine Privatsphäre akzeptiert.

Für mich war der Vertrauensbruch damals zu groß.

Du hattest jetzt vielleicht Recht damit, aber was wär gewesen wenn es nicht so gewesen wär? Dann hättest du sein Vetrauen missbraucht. Jeder Mensch hat doch das Recht auf ein Stück Privatspäre. Was ich mit meiner besten Freundin schreibe, über Probleme die sie oder mich angehen erzähle ich meinem Partner entweder selber oder er erfährt es gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 9:11

Schwierig
Gut,wenn die sms von diesen 10 Tagen stammen,ist es zwar immernoch nicht in ordnung von ihm,aber zu der Zeit war es dann auch einfach seine Angelegenheit.Vielleicht hatte er ja vor damit aufzuhören,als ihr dann wieder zusammengekommen seid? Das kann man zwar nicht wissen,aber möglich ist es.Dass du aus dem Misstrauen heraus die sms gelesen hast ist zwar falsch,aber vielleicht hättest du,anstatt sie zu löschen,ihn dann am Tag darauf damit konfrontieren müssen.Und vor allem hättest du ihm sagen müssen,dass du es nicht okay findest und einfach noch das Gefühl hattest,dass er weiter mit Frauen sms schreibt und dass du das als Fremdgehen/Hintergehen anerkennst.Kein Mensch ist so Verständnislos um das nicht zu akzeptieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest