Home / Forum / Liebe & Beziehung / Darf ich als gast einer hochzeit weiss tragen??

Darf ich als gast einer hochzeit weiss tragen??

16. Mai 2008 um 21:26 Letzte Antwort: 16. Mai 2008 um 21:34

hallo zusammen,

habe ein problem, ich wusste nicht dass ich kein weiss tragen darf bei einer hochzeit, habe aber eine weisse leinenhose ein gelb schwarzes oberteil und falls es kalt wird ein weisse passende strickjacke.. und ich hätte noch eine schwarze jeans, aber ob das so angebracht ist??

ich hoffe ihr habt ein paar tips?

lg diana

Mehr lesen

16. Mai 2008 um 21:32

Keine...
...wirkliche Ahnung, ob das heute noch immer so ist, aber zu meiner Zeit war es so, das keiner der Gäste außer die Braut weiß tragen sollte. Ein ungeschriebenes Gesetz sozusagen.
Denn die Braut (natürlich auch der Bräutigam ) ist die Hauptpersonen und soll im Mittelpunkt stehen.
Könnte sein, das dich zumind. von den älteren Gästen einige ein wenig schief ansehen, wenn du dort "ganz in Weiß" erscheinst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2008 um 21:34

Hey ...
also es kommt auf das Paar an würde ich sagen, als mein Bruder geheiratet hat, da war die Braut sowas wie von angezickt als ich erwähnte ein helles kleid tragen zu wollen ... es war Hellblau ... !! Ich finde eine weiße Hose mit einem gelb-schwarzen Oberteil nciht verwerflich ... es ist ja sozusagen abgerundet und nciht richtig weiß und kein Kleid! Wenn in der Einladung was von Abendkleidung steht, ist für eine Frau wahrscheinlich ein Kleid gewünscht oder ein super festlicher Hosenanzug ... !! Was steht denn in der Einladung?? Oftmals steht ja schon was drin von dem was sie an Kleidung wünschen ...!! Wenn nix dergleichen drinne steht würde nix gegen eine weiße Hose sprechen .. es ist ja kein Kleid ...!! Und ein gelbes Oberteil mit Schwarz .. ncith schlimm wie ich finde ... !! Noe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram