Home / Forum / Liebe & Beziehung / Damalige Freundin (nun beste Freundin) verkehrt mit Besten Freund

Damalige Freundin (nun beste Freundin) verkehrt mit Besten Freund

25. Juli um 0:41

Hallo ihr Lieben,

Sowie vor einigen Jahren suche ich nun einen Rat bei euch.

Kurze Vorgeschichte: Damals ist eine tolle Freundschaft entstanden da wir beide eine beschissene Zeit hatten. Nach circa einen Jahr wurde es Freundschaft Plus und nach einem weiteren halben Jahr die Beziehung für die ich schon immer gekämpft habe. Nach 3,5 Jahren war Schluss. Habe dies beendet da Sie nicht mehr wusste wie es beruflich etc weiter gehen sollte. Habe ihr dann ihren Freiraum gewährt und es beendet obwohl es für mich schwer war. Nach einem halben Jahr hat sich der Kontakt aufgebaut und es wurde wieder Freundschaft.

In der Zeit hat Sie einen guten Freund gewonnen namens Tom. Sie 28 Er 33 und ich 24. Er wurde ebenfalls mein guter Freund und wir haben viel zu dritt unternommen. In den letzten 3 Monaten hatte ich das Gefühl das zwischen beiden was läuft. Jedoch wurde es von beiden verneint. Man muss anmerken das wir in dieser Zeit auch etwas hatten und Sie manchmal das Gefühl hatte wieder es mit mir versuchen zu wollen.

Sie und Ich sind vor 4 Wochen vereist (ohne Ihn) und haben feucht fröhlich und mit Alkohol ihren Geburstag gefeiert.
Wir sind wieder aufs Zimmer und da ich fertig war bin ich direkt ins Bett.
Sie hat in der Zeit telefoniert mit Tom. Sie telefoniert sehr gerne aber mit ihm war es immer extrem viel, sogar in den unpassendsten Momenten wie beim Essen oder wichtigen Gesprächen.

Nach einer halben Stunde wurd ich wach und Sie war mittlerweile ich Bad jedoch immer noch am telefonieren. Ich konnte alles mithören und habe mich wie in einem schlechten Film. Ich habe Sätze wie ich liebe dich gehört und ich will gerade Sex mit dir etc. Problem dabei war, Tom ist schon lange verheiratet und hat Kinder...
Fremdgehen ist für mich schon schlimm aber dann mit jemandem der Kinder und Frau hat ist für mich persönlich der Tod.
Ich habe das Gespräch 2-3 min. verfolgt und bin dann Fluchtartig raus und in die nächste Kneipe. Nach circa 1 Stunde hat Sie mich mehr mal versucht anzurufen.
In der Nacht gab es noch eine lautstarke Auseinandersetztung zwischen Ihr und Mir. Da hat Sie mir auch gebeichtet das beide sich über alles lieben.

Bin dann wieder raus und erst am nächsten Morgen wieder gekommen. In der Zeit hat Sie ihm erzählt das ich nun alles weiß und wie auchzu erwarten hat er mir mit dem Tod und Existenszerstörung gedroht weil er und Sie einen Fehler gemacht haben und ich es nun weiß.

Naja Urlaub vorbei und Sie versichert mir bis jetzt das Sie seid dem Zeitpunkt keinen Kontakt mehr zu ihm hat. Blöd das ein ferner Freund beide mehrmals zusammen gesehen hat. Ich werde also regelrecht angelogen von Ihr jedoch weiß Er das wir weiterhin Kontakt haben.

Mich macht die Situation extrem fertig da Sie mit uns beiden Kontakt haben möchte, jedoch wir Männer uns nicht mehr leiden und sehen können. Zum einen ist Sie mir so wichtig das er mir egal ist aber zum anderen zerfrisst es mich innerlich obwohl ich nach Außen auf Stark mache.

Jedes mal wenn Sie und Ich etwas unternehmen kommt in mir eine Wut innerlich zum Vorschein die einen Krieg auslösen könnte....
Bei jeder Berührung von Ihr entfacht ein Feuer.

Meine besten Freunde kennen mich besser als ich und haben es gemerkt und mir geraten den Kontakt abzubrechen. Meine Jungs meinen ich wäre nicht bereit für etwas neues wenn ich mit dieser Situation nicht abschliessen würde.

Was würdet ihr in dieser Situation machen?

Hoffe ihr habt einen guten Rat.

Gruß BunterBrummer

Mehr lesen

25. Juli um 15:48

So sehr wie ich Sie auch lieben würde. 
Ich könnte es nicht. Ich würde ihr sagen dass ich mit der Situation nicht klar komme und den Kontakt abbreche.

Und ich möchte ungerne die zweite Geige sein...
Oder dass Sie mich warm hält während Sie mit ihm in die Kiste springt.

Ich bin da sehr emotional... aber lieber gehe ich als mir emotional so etwas gefallen zu lassen. 

4 LikesGefällt mir

25. Juli um 19:00

Was willst du denn von einer, die sich an verheiratete Familienväter schmeisst??? 

So wie du Tom abserviert hast, würd ich auch diese kleine Rosinenpickerin abservieren.. 

Bei dir holt sie sich lediglich, die Zuneigung und Liebe die ihr Tom nicht geben kann/will. Vögeln mit ihm, kuscheln und "Liebesloch füllen" bei dir.. 

Deine Freunde haben recht, schliess ab mit der.. 
 

1 LikesGefällt mir

25. Juli um 20:45

Was würdet ihr in dieser Situation machen?


Das ist immer leicht gesagt, wenn die eigenen Emotionen nicht betroffen sind,
aber deine Freunde haben Recht.

 

1 LikesGefällt mir

25. Juli um 23:34

Kontakt haben wir noch. Aber den halte ich eher aufrecht als Sie. 
Ich habe das Gefühl das ich dann kontaktiert werde wenn er mal keine Zeit hat weil er sich um Frau und Kinder kümmert. 
Ist halt immer sehr sporadisch wobei wir vor dem Urlaub Tag täglich und über Gott und die Welt gesprochen haben. 

Sie spielt alles ein wenig runter und sieht es sehr locker. Nach dem Motto, wenn ich alt bin könnte ich bereuen dieses oder jenes nicht getan zu haben.  

Ich bin ebenfalls ein sehr emotionaler Typ da ich in meiner Jugend und Frauen schon viel Mist erlebt habe. 

Ich denke ebenfalls das es das Beste wäre dieses endgültig zu beenden und abzuhaken. Jedoch ist dies leichter gesagt als getan. Bis jetzt hab ich mir nicht viel anmerken lassen aber dieses Wochenende oder nächste Woche wenn wir uns vielleicht sehen wird ein Schlussstrich gezogen. 

Zum anderen wissen meine besten Freunde auch von dem Vorfall und haben Sie abgestempelt und für Tod erklärt. Denke auf Dauer wird das auch nichts wenn man sich zusammen nicht mehr treffen kann.  

Das blöde und gute zugleich ist das ich einen 8,9,10 Sinn besitze und man mich nicht anlügen kann weil ich Menschen regelrecht lesen kann. Hat mir viel Leid erspart aber auch viel Leid gebracht da ich Sachen erfahre oder erfahren haben die ich in meinem Leben nicht brauche. 

Vielen Dank euch und würde mich über weitere Meinungen freuen.  

Gruß Bunterbrummer

Gefällt mir

25. Juli um 23:37

Wen meinst du Clauida ? 

Ich und Sie oder Tom und Mich ?

Sie bedeutet mir als Person viel, deswegen noch der Kontakt. 

Tom nicht mehr und nie wieder da er mich regelrecht anwidert und ich seiner Frau sowie Kinder nicht mehr ruhigen Gewissens in die Augen schauen kann ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Denn ich weiß alles und bin der einzige der alles ans Licht bringen kann jedoch von den beiden nie etwas kommen wird. 

Gefällt mir

26. Juli um 1:38
In Antwort auf lacaracol

Was willst du denn von einer, die sich an verheiratete Familienväter schmeisst??? 

So wie du Tom abserviert hast, würd ich auch diese kleine Rosinenpickerin abservieren.. 

Bei dir holt sie sich lediglich, die Zuneigung und Liebe die ihr Tom nicht geben kann/will. Vögeln mit ihm, kuscheln und "Liebesloch füllen" bei dir.. 

Deine Freunde haben recht, schliess ab mit der.. 
 

es wird immer wieder Paare mit Kindern geben,die sich...in andere Partner verlieben,und irgendwann..endet es ggf.in SCheidung,mit 2.Ehe oder wie auch immer.

wer selbst ohne Sünde,werfe den ersten Stein oder wie war das...

Das Leben ist nun mal keine Einbahnstrasse.

Was diese Freundin angeht,Deine Freunde meinen es gut mit Dir.Es wäre besser,Du würdest Dich definitiv von ihr distanzieren.

Gefällt mir

26. Juli um 7:36

Sie ist doch keinen Dreck besser als er?!??

Dass sie sich Dich bloss warm hält, weil sie bei Tom um ihre sehr bescheidenen Chancen weiss, dass er sich trennen würde von Frau und Kindern..  das ist Dir hoffentlich bewusst?

2 LikesGefällt mir

26. Juli um 8:38
In Antwort auf bunterbrummer

Kontakt haben wir noch. Aber den halte ich eher aufrecht als Sie. 
Ich habe das Gefühl das ich dann kontaktiert werde wenn er mal keine Zeit hat weil er sich um Frau und Kinder kümmert. 
Ist halt immer sehr sporadisch wobei wir vor dem Urlaub Tag täglich und über Gott und die Welt gesprochen haben. 

Sie spielt alles ein wenig runter und sieht es sehr locker. Nach dem Motto, wenn ich alt bin könnte ich bereuen dieses oder jenes nicht getan zu haben.  

Ich bin ebenfalls ein sehr emotionaler Typ da ich in meiner Jugend und Frauen schon viel Mist erlebt habe. 

Ich denke ebenfalls das es das Beste wäre dieses endgültig zu beenden und abzuhaken. Jedoch ist dies leichter gesagt als getan. Bis jetzt hab ich mir nicht viel anmerken lassen aber dieses Wochenende oder nächste Woche wenn wir uns vielleicht sehen wird ein Schlussstrich gezogen. 

Zum anderen wissen meine besten Freunde auch von dem Vorfall und haben Sie abgestempelt und für Tod erklärt. Denke auf Dauer wird das auch nichts wenn man sich zusammen nicht mehr treffen kann.  

Das blöde und gute zugleich ist das ich einen 8,9,10 Sinn besitze und man mich nicht anlügen kann weil ich Menschen regelrecht lesen kann. Hat mir viel Leid erspart aber auch viel Leid gebracht da ich Sachen erfahre oder erfahren haben die ich in meinem Leben nicht brauche. 

Vielen Dank euch und würde mich über weitere Meinungen freuen.  

Gruß Bunterbrummer

Kontakt haben wir noch. Aber den halte ich eher aufrecht als Sie. Ich habe das Gefühl das ich dann kontaktiert werde wenn er mal keine Zeit hat weil er sich um Frau und Kinder kümmert. 

Das sollte Grund genug sein, um den Kontakt abzubrechen. Ihr seid nicht mal befreundet. 

Der Kontakt zu dir ist für sie in erster Linie bequem und nützlich. Wenn sie dich braucht, bist du da. Wenn sie feiern gehen möchte, bist du da. Nur was hast du davon? Nichts. 
 

1 LikesGefällt mir

26. Juli um 11:16

Du hast voll und ganz recht. 
Wäre er Solo sie ebenfalls wäre es nur halb so schlimm. Das einzige was mich eventuell ein wenig stören würde wäre das er ein guter Freund ist aber dies passiert in der Heutigen Zeit ja sehr häufig und damit könnt ich leben 

Gefällt mir

26. Juli um 13:05
In Antwort auf coleen41

es wird immer wieder Paare mit Kindern geben,die sich...in andere Partner verlieben,und irgendwann..endet es ggf.in SCheidung,mit 2.Ehe oder wie auch immer.

wer selbst ohne Sünde,werfe den ersten Stein oder wie war das...

Das Leben ist nun mal keine Einbahnstrasse.

Was diese Freundin angeht,Deine Freunde meinen es gut mit Dir.Es wäre besser,Du würdest Dich definitiv von ihr distanzieren.

Es ist nicht schlimm sich trotz Beziehung zu verlieben und es ist auch nicht schlimm den Partner deshalb zu verlassen.

Schlimm ist es allerdings schon, wenn man seinem Partner knallhart ins Gesicht lügt, während man sich hintenrum bereits durch fremde Betten wälzt.

1 LikesGefällt mir

26. Juli um 13:07
In Antwort auf bunterbrummer

Hallo ihr Lieben,

Sowie vor einigen Jahren suche ich nun einen Rat bei euch.

Kurze Vorgeschichte: Damals ist eine tolle Freundschaft entstanden da wir beide eine beschissene Zeit hatten. Nach circa einen Jahr wurde es Freundschaft Plus und nach einem weiteren halben Jahr die Beziehung für die ich schon immer gekämpft habe. Nach 3,5 Jahren war Schluss. Habe dies beendet da Sie nicht mehr wusste wie es beruflich etc weiter gehen sollte. Habe ihr dann ihren Freiraum gewährt und es beendet obwohl es für mich schwer war. Nach einem halben Jahr hat sich der Kontakt aufgebaut und es wurde wieder Freundschaft. 

In der Zeit hat Sie einen guten Freund gewonnen namens Tom. Sie 28 Er 33 und ich 24. Er wurde ebenfalls mein guter Freund und wir haben viel zu dritt unternommen. In den letzten 3 Monaten hatte ich das Gefühl das zwischen beiden was läuft. Jedoch wurde es von beiden verneint. Man muss anmerken das wir in dieser Zeit auch etwas hatten und Sie manchmal das Gefühl hatte wieder es mit mir versuchen zu wollen.

Sie und Ich sind vor 4 Wochen vereist (ohne Ihn) und haben feucht fröhlich und mit Alkohol ihren Geburstag gefeiert. 
Wir sind wieder aufs Zimmer und da ich fertig war bin ich direkt ins Bett. 
Sie hat in der Zeit telefoniert mit Tom. Sie telefoniert sehr gerne aber mit ihm war es immer extrem viel, sogar in den unpassendsten Momenten wie beim Essen oder wichtigen Gesprächen. 

Nach einer halben Stunde wurd ich wach und Sie war mittlerweile ich Bad jedoch immer noch am telefonieren. Ich konnte alles mithören und habe mich wie in einem schlechten Film. Ich habe Sätze wie ich liebe dich gehört und ich will gerade Sex mit dir etc. Problem dabei war, Tom ist schon lange verheiratet und hat Kinder...
Fremdgehen ist für mich schon schlimm aber dann mit jemandem der Kinder und Frau hat ist für mich persönlich der Tod. 
Ich habe das Gespräch 2-3 min. verfolgt und bin dann Fluchtartig raus und in die nächste Kneipe. Nach circa 1 Stunde hat Sie mich mehr mal versucht anzurufen. 
In der Nacht gab es noch eine lautstarke Auseinandersetztung zwischen Ihr und Mir. Da hat Sie mir auch gebeichtet das beide sich über alles lieben.

Bin dann wieder raus und erst am nächsten Morgen wieder gekommen. In der Zeit hat Sie ihm erzählt das ich nun alles weiß und wie auchzu erwarten hat er mir mit dem Tod und Existenszerstörung gedroht weil er und Sie einen Fehler gemacht haben und ich es nun weiß. 

Naja Urlaub vorbei und Sie versichert mir bis jetzt das Sie seid dem Zeitpunkt keinen Kontakt mehr zu ihm hat. Blöd das ein ferner Freund beide mehrmals zusammen gesehen hat. Ich werde also regelrecht angelogen von Ihr jedoch weiß Er das wir weiterhin Kontakt haben. 

Mich macht die Situation extrem fertig da Sie mit uns beiden Kontakt haben möchte, jedoch wir Männer uns nicht mehr leiden und sehen können. Zum einen ist Sie mir so wichtig das er mir egal ist aber zum anderen zerfrisst es mich innerlich obwohl ich nach Außen auf Stark mache. 

Jedes mal wenn Sie und Ich etwas unternehmen kommt in mir eine Wut innerlich zum Vorschein die einen Krieg auslösen könnte.... 
Bei jeder Berührung von Ihr entfacht ein Feuer.

Meine besten Freunde kennen mich besser als ich und haben es gemerkt und mir geraten den Kontakt abzubrechen. Meine Jungs meinen ich wäre nicht bereit für etwas neues wenn ich mit dieser Situation nicht abschliessen würde.

Was würdet ihr in dieser Situation machen?

Hoffe ihr habt einen guten Rat. 

Gruß BunterBrummer

 

Ich verstehe dein Problem nicht so ganz. Was genau stört dich an der Situation? Die Tatsache, dass es dich anwidert, dass sie mit einem verheiraten Mann rummacht? Oder empfindest du noch etwas für sie und das ist, was dich bedrückt?

Gefällt mir

26. Juli um 16:44
In Antwort auf bunterbrummer

Hallo ihr Lieben,

Sowie vor einigen Jahren suche ich nun einen Rat bei euch.

Kurze Vorgeschichte: Damals ist eine tolle Freundschaft entstanden da wir beide eine beschissene Zeit hatten. Nach circa einen Jahr wurde es Freundschaft Plus und nach einem weiteren halben Jahr die Beziehung für die ich schon immer gekämpft habe. Nach 3,5 Jahren war Schluss. Habe dies beendet da Sie nicht mehr wusste wie es beruflich etc weiter gehen sollte. Habe ihr dann ihren Freiraum gewährt und es beendet obwohl es für mich schwer war. Nach einem halben Jahr hat sich der Kontakt aufgebaut und es wurde wieder Freundschaft. 

In der Zeit hat Sie einen guten Freund gewonnen namens Tom. Sie 28 Er 33 und ich 24. Er wurde ebenfalls mein guter Freund und wir haben viel zu dritt unternommen. In den letzten 3 Monaten hatte ich das Gefühl das zwischen beiden was läuft. Jedoch wurde es von beiden verneint. Man muss anmerken das wir in dieser Zeit auch etwas hatten und Sie manchmal das Gefühl hatte wieder es mit mir versuchen zu wollen.

Sie und Ich sind vor 4 Wochen vereist (ohne Ihn) und haben feucht fröhlich und mit Alkohol ihren Geburstag gefeiert. 
Wir sind wieder aufs Zimmer und da ich fertig war bin ich direkt ins Bett. 
Sie hat in der Zeit telefoniert mit Tom. Sie telefoniert sehr gerne aber mit ihm war es immer extrem viel, sogar in den unpassendsten Momenten wie beim Essen oder wichtigen Gesprächen. 

Nach einer halben Stunde wurd ich wach und Sie war mittlerweile ich Bad jedoch immer noch am telefonieren. Ich konnte alles mithören und habe mich wie in einem schlechten Film. Ich habe Sätze wie ich liebe dich gehört und ich will gerade Sex mit dir etc. Problem dabei war, Tom ist schon lange verheiratet und hat Kinder...
Fremdgehen ist für mich schon schlimm aber dann mit jemandem der Kinder und Frau hat ist für mich persönlich der Tod. 
Ich habe das Gespräch 2-3 min. verfolgt und bin dann Fluchtartig raus und in die nächste Kneipe. Nach circa 1 Stunde hat Sie mich mehr mal versucht anzurufen. 
In der Nacht gab es noch eine lautstarke Auseinandersetztung zwischen Ihr und Mir. Da hat Sie mir auch gebeichtet das beide sich über alles lieben.

Bin dann wieder raus und erst am nächsten Morgen wieder gekommen. In der Zeit hat Sie ihm erzählt das ich nun alles weiß und wie auchzu erwarten hat er mir mit dem Tod und Existenszerstörung gedroht weil er und Sie einen Fehler gemacht haben und ich es nun weiß. 

Naja Urlaub vorbei und Sie versichert mir bis jetzt das Sie seid dem Zeitpunkt keinen Kontakt mehr zu ihm hat. Blöd das ein ferner Freund beide mehrmals zusammen gesehen hat. Ich werde also regelrecht angelogen von Ihr jedoch weiß Er das wir weiterhin Kontakt haben. 

Mich macht die Situation extrem fertig da Sie mit uns beiden Kontakt haben möchte, jedoch wir Männer uns nicht mehr leiden und sehen können. Zum einen ist Sie mir so wichtig das er mir egal ist aber zum anderen zerfrisst es mich innerlich obwohl ich nach Außen auf Stark mache. 

Jedes mal wenn Sie und Ich etwas unternehmen kommt in mir eine Wut innerlich zum Vorschein die einen Krieg auslösen könnte.... 
Bei jeder Berührung von Ihr entfacht ein Feuer.

Meine besten Freunde kennen mich besser als ich und haben es gemerkt und mir geraten den Kontakt abzubrechen. Meine Jungs meinen ich wäre nicht bereit für etwas neues wenn ich mit dieser Situation nicht abschliessen würde.

Was würdet ihr in dieser Situation machen?

Hoffe ihr habt einen guten Rat. 

Gruß BunterBrummer

 

"Hoffe ihr habt einen guten Rat."

hör auf deine Jungs!

Gefällt mir

27. Juli um 20:01

Wäre Tom Solo dann wäre es weniger ein Problem aber auch dann würde ich den Kontakt einstellen da ich nach Beendigung ziemlich fix ersetzt wurde. 

Am meisten stört mir das Tom immer so von seiner Frau schwärmt und alles für seine Kinder tun würde. Ich finde einfach das man sich und andere Personen nicht mehr anlügen kann. 

Sie Und Tom Leben zur Zeit in einem Konstrukt von Lügen. Er vor seiner Familie und Freunden und Sie vor mir und ihm. 

Es ist so gesehen ein Bermuda Dreieck und alle Probleme werden weiterhin bestehen wenn Ich zu Ihr Kontakt habe und Er zu Ihr. 

Und da ich der Idiot bin der keinen Blödsinn gemacht hat und slles weiß hetzt Er Sie gegen mich auf und das merk ich auch wenn Sie mir dies nicht mitteilt. 

Ich werde den Kontakt abbrechen und die Turteltäubchen und deren Affäre deren Problem lassen.
Muss mir so ein Blödsinn nicht antun und das dritte Rad am Wagen sein. 

Und übrigens Nein ich liebe Sie nicht mehr da Sie sich nach der Trennung extremst verändert hat. Und sie mir auch gebeichtet hat das es von Ihrer Seite aus nie Liebe war aber ich habe ich Halt Hoffnung und Zuneigung gegeben. Also schlussfolgernd kann man sagen wäre das mit uns eh irgendwann vor die Mauer gefahren. 

Gruß

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Er flirtet extrem trotz neuer Freundin
Von: jessica77
neu
27. Juli um 17:14

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen