Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dachte es wird eine Beziehung, aber Depressionen machen alles kaputt

Dachte es wird eine Beziehung, aber Depressionen machen alles kaputt

16. Dezember 2019 um 20:01 Letzte Antwort: 17. Dezember 2019 um 2:51

Hallo liebe Gemeinde,

ich freue mich auf jede Meinung, damit ich einfach mal meine Gefühle und Gedanken ordnen kann. Vielleicht hilft mich das ja weiter.


Ich habe eine sehr charmante, liebevolle und eigentlich auch ehrliche Frau im Internet kennengelernt. Wir haben uns lange geschrieben, telefoniert und dann auch vor 4-5 Wochen getroffen...ja eigentlich macht man da einen Haken dran und sucht weiter, wenn es jetzt schon scheitert, aber vielleicht sollte man auch nicht immer alles direkt hinwerfen und wenn es nur an einem scheitert einfach mal darum kämpfen.

Sie erzählte mir am Anfang direkt davon, dass Sie Antidepressiva nimmt und für ein paar Wochen eine Kur macht, um eine Auszeit sich von Allem zu nehmen. Unser erstes Treffen war wunderschön und wir konnten beide nicht die Finger voneinander lassen, wobei selbstverständlich alles über der Gürtellinie blieb. Danach sahen wir uns immer und immer wieder. Sie hat mich ziemlich schnell Ihren Eltern vorgestellt und mir so oft erzählt, dass ich Sie glücklich mache und ihr Traummann wäre.

Aber wie es so oft kommt, wenn etwas stürmisch beginnt...der Wind war schnell aus den Segeln. Da sie immer und immer öfter von Ihrem Ex erzählt hat und er der Grund für das Antidepressiva ist. Eigentlich weiß Sie, dass es er ein Arsch ist und kann Ihre Gefühle nicht für Ihn abstellen. Aber diese Gefühle fehlen ihr bei mir...glaubt Sie, denn sie sagt, dass sie mich vermisst und sehr oft an mich denkt. Ich versuche mich zusammenzureißen und meinte auch zu ihr, dass Sie sich mit Ihren Ex treffen soll oder es versuchen soll. Vielleicht erwacht Sie dadurch und merkt was wichtig und gut ist, aber ich weiß nicht, ob das die beste Taktik ist, damit wir beide weiterhin eine Chance bekommen und Sie ihren Ex vergisst.

Ich hoffe auch, dass ein Kontaktabbruch und Ihre Kur Sie einfach wieder auf dem Boden holen, aber sagt mir bitte, ob ich damit Sie eher wegstoße oder vielleicht doch wirklich etwas dafür tue, damit wir eine Chance haben. 

Danke allerseits 

Mehr lesen

16. Dezember 2019 um 22:36

Sie scheint noch nicht genug Scheiße gefressen zu haben. Hat wohl noch nicht genug 

jemand, der nicht frei ist, um diese Person solltest du dich keinesfalls bemühen. Sie sollte dich sehen so wie du bist, mit allem was du hast. Das macht dich aus. Wenn sie ihn ihm Kopf hat, dann soll sie gehen. Mach deine Tür und dein Herz zu. Öffne es für die richtige. 

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 2:50
In Antwort auf user121413

Hallo liebe Gemeinde,

ich freue mich auf jede Meinung, damit ich einfach mal meine Gefühle und Gedanken ordnen kann. Vielleicht hilft mich das ja weiter.


Ich habe eine sehr charmante, liebevolle und eigentlich auch ehrliche Frau im Internet kennengelernt. Wir haben uns lange geschrieben, telefoniert und dann auch vor 4-5 Wochen getroffen...ja eigentlich macht man da einen Haken dran und sucht weiter, wenn es jetzt schon scheitert, aber vielleicht sollte man auch nicht immer alles direkt hinwerfen und wenn es nur an einem scheitert einfach mal darum kämpfen.

Sie erzählte mir am Anfang direkt davon, dass Sie Antidepressiva nimmt und für ein paar Wochen eine Kur macht, um eine Auszeit sich von Allem zu nehmen. Unser erstes Treffen war wunderschön und wir konnten beide nicht die Finger voneinander lassen, wobei selbstverständlich alles über der Gürtellinie blieb. Danach sahen wir uns immer und immer wieder. Sie hat mich ziemlich schnell Ihren Eltern vorgestellt und mir so oft erzählt, dass ich Sie glücklich mache und ihr Traummann wäre.

Aber wie es so oft kommt, wenn etwas stürmisch beginnt...der Wind war schnell aus den Segeln. Da sie immer und immer öfter von Ihrem Ex erzählt hat und er der Grund für das Antidepressiva ist. Eigentlich weiß Sie, dass es er ein Arsch ist und kann Ihre Gefühle nicht für Ihn abstellen. Aber diese Gefühle fehlen ihr bei mir...glaubt Sie, denn sie sagt, dass sie mich vermisst und sehr oft an mich denkt. Ich versuche mich zusammenzureißen und meinte auch zu ihr, dass Sie sich mit Ihren Ex treffen soll oder es versuchen soll. Vielleicht erwacht Sie dadurch und merkt was wichtig und gut ist, aber ich weiß nicht, ob das die beste Taktik ist, damit wir beide weiterhin eine Chance bekommen und Sie ihren Ex vergisst.

Ich hoffe auch, dass ein Kontaktabbruch und Ihre Kur Sie einfach wieder auf dem Boden holen, aber sagt mir bitte, ob ich damit Sie eher wegstoße oder vielleicht doch wirklich etwas dafür tue, damit wir eine Chance haben. 

Danke allerseits 

wie kannst du da annähernd Interesse haben??  so verzweifelt?

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 2:51
In Antwort auf fresh00000

Sie scheint noch nicht genug Scheiße gefressen zu haben. Hat wohl noch nicht genug 

jemand, der nicht frei ist, um diese Person solltest du dich keinesfalls bemühen. Sie sollte dich sehen so wie du bist, mit allem was du hast. Das macht dich aus. Wenn sie ihn ihm Kopf hat, dann soll sie gehen. Mach deine Tür und dein Herz zu. Öffne es für die richtige. 

stimmt!  er wird sonst für ihren ex büßen... bekommt eine depressive Frau...

Gefällt mir