Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Christine bloggt: Was tun, wenn es am Anfang der Beziehung bereits kompliziert wird?

Letzte Nachricht: 5. Februar 2013 um 2:19
goFemininTeam
goFemininTeam
02.02.13 um 0:00

Was ist besser, wenn es am Anfang der Beziehung direkt kompliziert wird: beenden oder durchbeißen? Kann so eine Beziehung noch richtig gut werden? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Schreibt Christine!

Christine bloggt: Über kleine Anlaufschwierigkeiten in Beziehungen
Man lernt einen Mann kennen, verliebt sich und muss dann leider feststellen, dass es aus irgendeinem Grund kompliziert zu werden droht. Sei es, dass er noch an seiner Ex-Freundin hängt, man selbst noch nicht frei ist im Herzen oder Freundeskreis... Fortsetzung lesen

Mehr lesen

A
azula_12702008
02.02.13 um 13:45

Sich durchbeißen ist aber ganz schön schwer
für den anderen. Im Grunde genommen sollte der andere erstmal die größten Probleme lösen, bevor man was neues anfängt. Wie soll man denn sonst das neue Gefühle für den anderen richtig einordnen. Ich muss doch völlig frei sein um das neue Gefühl für den anderen zu spüren, um für mich dann zu entscheiden, ja, dass ist ein Gefühl das hat Bestand und ist nicht nach kurzer Zeit wieder weg.
Ich glaube von mir, dass ich das inzwischen ganz gut gelernt habe, mich voll auf den anderen zu konzentrieren und nicht noch andere Gefühle vom EX dabei zu haben.
Es ist auch nicht besonders gesund sich durchzubeißen.
Man muss klare Vorstellungen haben von der Realität. Ist-Bestand
Es muss ja einen Grund gehabt haben, dass man sich trennt. Entweder, weil man selber gerade ein großes Problem hat und den anderen nicht damit reinziehen will oder das der Partner nicht zu einem gepasst hat. Ich kann das nicht genau erklären. Wenn ich meine Mutter nehme. Mein Vater ist ein ganz anderer Typ als mein Stiefvater. Trotzdem ging es meiner Mutter mit meinem Stiefvater besser. Es passte besser. Das ist so ein Gefühl. Das ist wie ein Puzzel. Entweder es passt oder es passt nicht.

Die meisten sehen nur über diese Zeichen hinweg.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
asma_12138984
05.02.13 um 2:19

Wenn genug Gefühle da sind...
ist alles möglich. Also bei meiner Beziehung sah es am Anfang gar nicht gut aus...wir kannten uns schon eine Weile und waren befreundet, aber damals beide vergeben. Danach hatten wir uns eine Zeit lang aus den Augen verloren und uns dann wieder getroffen. Er hatte noch Gefühle für seine Ex und es war ein blödes hin-und her. Außerdem gab es noch andere Probleme, aber es hat sich gelohnt dafür zu kämpfen. Man kann nicht einfach aufgeben und alles hinschmeißen, nur weil etwas nicht "einfach" ist. Eine Beziehung muss auch Schwierigkeiten stand halten ohne zu zerbrechen. Diese Erfahrungen hat uns noch mehr zusammengebracht und uns gezeigt wie viel wir uns bedeuten. Ich weiß nicht, ob wir es wirklich einfacher hätten, wenn wir erst später mit Problemen konfrontiert wären. Jedenfalls hab ich das Gefühl, dass wir uns mit der Zeit immer mehr lieben und glücklicher werden. Sind jetzt inzwischen fast 1 Jahr zusammen.

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige