Home / Forum / Liebe & Beziehung / Christine bloggt: Stehen Frauen auf Arschlöcher?

Christine bloggt: Stehen Frauen auf Arschlöcher?

16. März 2013 um 0:00

Sind nette Männer für Frauen uninteressant? Verratet uns eure Meinung!

Christine bloggt: Stehen Frauen wirklich auf Arschlöcher?
Nette Männer? Die sollen für uns Frauen uninteressant sein. Stattdessen sind 'Bad Boys' gefragt. Männer, die sich nicht so nett verhalten, die nicht anrufen, wenn sie es versprechen und gern mal den Geburtstag vergessen. Bloggerin... Fortsetzung lesen

Mehr lesen

4. Juli 2013 um 15:25

Stimmt leider....
Das was du am Schluss sagst. Vorher hieß die Sorte Mensch Player jetzt Arschlochtyp.
Die Frauen suchen nicht direkt danach. Aber sie geraten immer wieder an solche Menschen. Die Frauen sagen:
Du bist lieb und nett... ( langweilig) Sie fühlen aber nichts für dich...bzw können keine Gefühle für dich entwickeln.

Ein Arschlochtyp ist Interessant. Er weiß was er will.
Und er nimmt es sich einfach. Ist der Frau gegenüber keck und herablassend, so das sich die Frau fragt ist er überhaupt an mir interessiert, der macht ja schon wieder mit einer anderen rum. Was hat die was ich nicht habe...

Dadurch das sie daran denkt, befindet sie sich ja praktisch schon mitten in der Verführung. Sie investiert in ihn weil sie über den " Mistkerl" nachdenkt. So wird eine künstliche nähe aufgebaut wovon die meisten Frauen nix wissen.
Sie findet den Mann dadurch sehr attraktiv und eine sexuelle
Spannung wird erzeugt....

Dies kann man aber nicht pauschalisieren.
Ist meißt so bei den jüngeren Frauen die extrovertiert sind.

Dies ist wiederum evolutionär bedingt das die besten Gene weiter gegeben werden.

Die Frauen die nach der Arbeit mit niemanden reden wegen Schüchternheit oder weil sie introvertiert sind, wünschen sich einen liebevollen zärtlichen Menschen an ihrer Seite.


Jetzt zur Schuld:

Viel wird durch die Medien verursacht.
3 Tage Regel ( ignorier den Mann erst einmal... und zeige nicht zu schnell Interesse. )
beantworte nicht jede Nachricht usw...
Zeige deine Gefühle nicht...
Nachher wirst du als Schlampe abgestempelt. usw

In der Werbung gibt es fast nur Models.
In der Zeitung auch...
Da ist es kein Wunder das die Jugendlichen verwirrt sind.

So haben die heutigen Jugendlichen Jungs halt festgestellt, das sie mit der "Arschlochnummer"
weiter kommen. Ist ein Problem der Gesellschaft.
Heute wird nur noch gechattet.... Junge Frauen wollen
auch nicht gern telefonieren.....

Dies spiegelt nur meine Meinung zu diesem Thema wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 15:42

Arschlochtyp sind narzissten. aussen hui innen pfui
Du hast wohl zum Glück noch keinen Narzissten erlebt. Sei froh.

Frauen mögen gerne Männer mit Charisma hört man als so. Und genau dass ist es was Narzissten super gut vorspielen können. sie treten nach aussen hin selbstbewusst und gewinnend auf, und behandeln auch andre Menschen schlecht und sind super egoistisch. Aber wenn die eine bestimmte Frau wollen, dann können die total nett sein, so wie es kein andrer Mann kann.
dadurch fühlt sich eine Frau sehr stolz, wenn der Mann nur lieb zu der Frau ist, und zu den meisten andren kalt und herablassend. Und wenn die dann gemerkt haben die Frau ist erobert, dann zeigen sie ihr wahres Gesicht, wenn die Frau ihn nicht anhimmelt

Sie schleimen extrem gut, wenn sie was wollen. Der Narzisst ist egoistisch und hat keine skrupel zu lügen, in seinem innersten fühlt er sich aber schwach und fühlt sich extrem Minderwertig, d.h heist der spielt das Selbstbewusstsein nur. Dem Narzisst ist die Anerkennung sehr wichtig, daher muss die Frau den Mann vergöttern. tut er dass nicht wird er böse. Der Narzisst macht das Leben der Frau zur Hölle und viele Frauen lassen sich dass auch noch viele Jahre gefallen. Hier mal was betroffene darüber schreiben

++++
http://www.urbia.de/archiv/forum/th-2711143/Was-ist-das-Narzissmus.html

Ich frage mich, ob ich blind und taub gewesen bin, als ich mich auf diesen Mann eingelassen habe.

Am Anfang war der Himmel voller Geigen, ich dachte, was bist du doch für ein Glückspilz, einen so charmanten, selbstbewussten Mann kennengelernt zu haben. Im Laufe der Zeit stellte ich fest, dass er nur charmant ist, so lange er von mir angehimmelt wird.....

Nun will ich mich trennen und habe panische Angst vor ihm. Kaum ein Tag vergeht, wo er nicht versucht, mich durch Drohungen, Erpressungen und Schlägen einzuschüchtern. Angefangen hat es bei unserem ersten gemeinsamen Urlaub. Eine kleine spitze Bemerkung über seine doch nicht so ganz vorhandenen Segelkünste und er fing an, zu toben. Bei jedem kleinsten Anflug von Kritik in seine Richtung rastet er aus. Ich habe mich kaum gewagt, ihn zu kritisieren, bekam es aber ab, wenn andere ihn kritisierten!
+++

Es gibt auch Frauen die sind sehr lange mit ihm zusammen, weil er halt immer mal wieder nett spielt. Ist ja kein Wunder, weil Narzissten skruppelose Lügner sind und wissen wie man Menschen manipuliert.

Da gibt auch auf gofem einen thread da berichten auch Frauen von solchen Menschen. da sind auch links auf weiter Erfahrungsberichte drin

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f7650_couple1-Narzisstische-Personlichkeitsstorung-und-Partnerschaft.html#1572537

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 18:19

Wie...
..kommst Du denn auf dieses schmale Brett?

Wenn das Deine Meinung ist, okay, die kann ich stehen lassen auch wenn ich andere Beobachtungen gemacht habe.

Aber bitte nicht pauschal für alle Frauen sprechen. Es gibt viel mehr Frauen, die das anders handhaben, als Du zu wissen scheinst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 18:23
In Antwort auf berndr2

Arschlochtyp sind narzissten. aussen hui innen pfui
Du hast wohl zum Glück noch keinen Narzissten erlebt. Sei froh.

Frauen mögen gerne Männer mit Charisma hört man als so. Und genau dass ist es was Narzissten super gut vorspielen können. sie treten nach aussen hin selbstbewusst und gewinnend auf, und behandeln auch andre Menschen schlecht und sind super egoistisch. Aber wenn die eine bestimmte Frau wollen, dann können die total nett sein, so wie es kein andrer Mann kann.
dadurch fühlt sich eine Frau sehr stolz, wenn der Mann nur lieb zu der Frau ist, und zu den meisten andren kalt und herablassend. Und wenn die dann gemerkt haben die Frau ist erobert, dann zeigen sie ihr wahres Gesicht, wenn die Frau ihn nicht anhimmelt

Sie schleimen extrem gut, wenn sie was wollen. Der Narzisst ist egoistisch und hat keine skrupel zu lügen, in seinem innersten fühlt er sich aber schwach und fühlt sich extrem Minderwertig, d.h heist der spielt das Selbstbewusstsein nur. Dem Narzisst ist die Anerkennung sehr wichtig, daher muss die Frau den Mann vergöttern. tut er dass nicht wird er böse. Der Narzisst macht das Leben der Frau zur Hölle und viele Frauen lassen sich dass auch noch viele Jahre gefallen. Hier mal was betroffene darüber schreiben

++++
http://www.urbia.de/archiv/forum/th-2711143/Was-ist-das-Narzissmus.html

Ich frage mich, ob ich blind und taub gewesen bin, als ich mich auf diesen Mann eingelassen habe.

Am Anfang war der Himmel voller Geigen, ich dachte, was bist du doch für ein Glückspilz, einen so charmanten, selbstbewussten Mann kennengelernt zu haben. Im Laufe der Zeit stellte ich fest, dass er nur charmant ist, so lange er von mir angehimmelt wird.....

Nun will ich mich trennen und habe panische Angst vor ihm. Kaum ein Tag vergeht, wo er nicht versucht, mich durch Drohungen, Erpressungen und Schlägen einzuschüchtern. Angefangen hat es bei unserem ersten gemeinsamen Urlaub. Eine kleine spitze Bemerkung über seine doch nicht so ganz vorhandenen Segelkünste und er fing an, zu toben. Bei jedem kleinsten Anflug von Kritik in seine Richtung rastet er aus. Ich habe mich kaum gewagt, ihn zu kritisieren, bekam es aber ab, wenn andere ihn kritisierten!
+++

Es gibt auch Frauen die sind sehr lange mit ihm zusammen, weil er halt immer mal wieder nett spielt. Ist ja kein Wunder, weil Narzissten skruppelose Lügner sind und wissen wie man Menschen manipuliert.

Da gibt auch auf gofem einen thread da berichten auch Frauen von solchen Menschen. da sind auch links auf weiter Erfahrungsberichte drin

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f7650_couple1-Narzisstische-Personlichkeitsstorung-und-Partnerschaft.html#1572537

Mhm..
...die meisten von Dir beschriebenen Männer würde ich nicht als Narissten beschreiben.
Sie leiden eher an dem Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom!

Sie lügen sich ihr Leben zurecht, weil ehrlich zu sich selbst zu sein, fatale Wirkung auf sie hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2013 um 11:25

Der mänliche Ja sager lebt nach dem Spruch. widerspruch zweckslos Bei einer Frau
++++
http://de.wikipedia.org/wiki/Weibliche_Intuition

Intuition ist der eigenartige Instinkt, der einer Frau sagt, dass sie recht hat, gleichgültig, ob das stimmt oder nicht. (Oscar Wilde)
++++

Und genug Frauen gibt es, die sich als Göttin sehen, stur und rechthaberisch sind und der Mann hat sich daran gewöhnt.
Viele Männer sagen sich dann halt, bevor ich keine Frau habe, sage ich immer ja, dass mögen ne Menge Frauen so .

Wenn das ja sagen aber eine Frau wirklich stört, die könnte ja dann auch einfach dem Mann sagen, wenn sie den als Ja sager empfindet, dass sie nicht so ist, wie der Spruch von Oscar Wilde behauptet. Und sagen, dass sie mit Kritik gut umgehen kann.

Es gibt auch genug Frauen mit falscher selbsteinschätzung, (die wollen zwar keinen ja sager, aber wenn er dann mal nein sagt, dann werden die trotzdem sauer.) Aber man kann ja anhand den Selbst Tests selber mal nachprüfen ob man nicht stur und uneinsichtig ist. Da schreibe ich noch die links auf selbsttests rein, ansonsten sind da auch Tipps dazu drin

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f16288_couple1-Wie-Sturheit-loswerden.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen