Home / Forum / Liebe & Beziehung / Chonik einer enttäuschten Liebe

Chonik einer enttäuschten Liebe

15. Oktober 2008 um 16:39 Letzte Antwort: 20. Oktober 2008 um 17:10

Chronik einer nicht erwiderten Liebe.

1.Die Stunden am Strand
Ich hatte ihn angerufen , nach unserem kurzen Treffen in der Stadt .
Ich wollte ihn wieder sehen. Das Wetter war prima , wir haben uns am Strand
verabredet. Mit Herzklopfen bis zum Hals bin zum vereinbarten Ort gefahren.
Ich war als erste da , drauf und dran wieder wegzufahren.
Da kam er der Mann meiner Träume , aber schon um die Ecke.
Gedanken im Kopf , wie verhalte ich mich jetzt , wie weggeblasen.
Er hatte an alles gedacht , Decke , Sekt , ich war hin und weg.
Wir sind gelaufen , erst zögerlich , dann Hand in Hand.
An einem geschützten Platz , habe wir uns niedergelassen , viel geredet und
uns dann geküsst. Mein ganzer Körper hat auf ihn reagiert , Gefühle von denen ich dachte es gibt sie gar nicht mehr freigesetzt. Die Zeit verging wie im Flug , ich wollte ihn nicht mehr aus meinen Armen lassen.

2. Die Fahrt nach Polen
Ich saß tatsächlich im Zug nach Usedom um ihn dort zu treffen , nicht für ein
paar Stunden , nein sogar für einige Tage. Ständig habe ich mich selber gezwickt, weil ich nicht glauben konnte, was ich da tat. Je näher ich dem Ziel kam , umsostärker würde mein Kribbeln im ganzen Körper. Am Bahnhof sah ich ihn auf mich warten , wir fielen uns in die Arme , haben uns während der Fahrt ständig geküsst. Ich war der glücklichste Mensch auf diesem Planeten.
Am Ziel angekommen , sind wir einfach übereinander hergefallen, keine Gedankenmehr im Kopf nur zwei Körper die mit Heißhunger übereinander herfielen. Was für ein Sex , welche Gefühle wurden in mir freigesetzt. Diesen Mann wollte ich nie wieder hergeben.

3. Die Heimfahrt
Die Heimfahrt verlief mehr oder weniger schweigsam , so als wären alle erlebten Emotionen auf einmal nicht mehr da. Da war ich das erste Mal unglücklich , habe an mir gezweifelt , konnte doch nur an mir liegen. Dann die erste Diskussion über mein anteiliges Spritgeld .Für mich brach gerade eine Welt zusammen , und er sprach über Geld.
Ich wurde am Hafen abgesetzt , mit der Bemerkung , wir telefonieren.
Wie ein Häufchen Elend , bin ich nach Hause gelaufen, wusste ja was mich dort erwarten würde.

4.Wieder zuhause
Ich wusste, ich musste die Wahrheit sagen. Auch wenn meine Welt nie wieder zu sein sollte, wie sie bis dahin gewesen ist. Aber diese starken Gefühle die ich in Polen ,mit diesem Mann hatte , wollte ich nicht wieder aufgeben. Jetzt wusste ich was mir all die Jahre so gefehlt hatte. Ich war bereit um diese Liebe und Emotionen zu kämpfen , mehr denn je.

5. Die Zeit dazwischen
Nach einigen Telefonaten, trafen wir uns wieder , das erste Mal in seinem Haus.
Seine Exfrau war hier , wie auch sonst immer irgendwie gegenwärtig.
Gut mit der Zeit wird sich das legen , immer positiv denken.
Jedes Treffen lief darauf hinaus , das wir zusammen Sex hatten , der aber von mal zu mal immer besser wurde. Sicher meldeten sich hin und wieder Gedanken , irgendwas fehlt da doch , aber Liebe macht ja bekanntlich blind.

6. Sein Geburtstag
Morgens eine SMS bekommen , aber mein schönstes Geschenk bist du
Alle Zweifel wie weggeblasen , na siehste du er liebt dich doch.
Ich durfte seine Familie kennen lernen , jetzt gehöre ich irgendwie dazu.
Ich bin glücklich und so verliebt.

7. Kiel
Kommst du mit nach Kiel ? Was für eine Frage , mit ihm wäre ich bis an den Nordpol gefahren. Es war ein echtes Erlebnis ihn in seinem Arbeitsumfeld und seine Kollegen kennen zu lernen , und die Nächte an Bord und der Sex gigantisch.
Da war es leicht zu verdrängen , das ich tagsüber eigentlich nicht so richtig existent für ihn war , na ja er musste ja auch arbeiten , daher irgendwie zu erklären.

8.Immer noch die Ex und die Unbekannte
Mal wieder am Hafen abgesetzt , aber diesmal in positiver Stimmung.
Jetzt hieß es handeln , eine für mich Wohnung musste her , ein Reich in dem wir zusammen sein konnten , ohne an irgendwelche Expartner zu denken.
Leichter gesagt als getan , wenn die doch immer noch irgendwie gegenwärtig waren.
Ständig piepst sein Handy und drückt die Stimmung , ihm konnte man das sofort anmerken. Dann die Aussagen , ich muss noch mal mit ihr reden , Dinge klären.
Wir haben lange abends in seinem Garten gesessen und gute Gespräche geführt.
Und da tauchte auch immer wieder , U aus Hannover auf , die für mich große Unbekannte in dieser Beziehung. Von ihr sprach er, im Gegensatz zu seiner Ex meist nur positiv. Nun wer liebt gibt sich tolerant , und Hannover ist ja auch nicht gleich um die Ecke. Aber es fing an in mir zu nagen.

9.Strand Fest
Du kannst auch mitkommen zu dem Fest , so seine Aussage. Ich würde mich freuen, und du fährst. Auch wenn ich am nächsten Tag arbeiten musste , egal wieder die Chance einige Stunden mit ihm zu verbringen , die waren zu der Zeit eh sehr knapp bemessen.
Dort angekommen , war ich stolz die Frau an seiner Seite zu sein und wurde auch so akzeptiert. Nachdem dem Essen unser Spaziergang am Strand , eine sehr junge hübsche Frau im Kleid , mit blonden Haaren ging in einer Gruppe vor uns her.
Dann der Satz ; die sieht aus wie U aus Hannover, ich wäre am liebsten zur Salzsäule erstarrt.
Nun hatte meine Vision ein Gesicht bekommen , aller Stolz wie weggeblasen.
Das weitere Fest gestaltete sich für mich danach für mich weniger amüsant , als ich dann erwähnte , nach Hause zu müssen um morgens pünktlich zur Arbeit zu kommen, gab es dann eine kleine Diskussion mit dem Ende das er dort blieb.
Wieder mal todunglücklich, machte ich mich auf den Heimweg , Heimweg war gut ,
hatte zu der Zeit kein Heim und es war ausgemacht das ich bei ihm schlafen sollte.
Gut da lag ich dann mit all meinen Gefühlen , allein in seinem Bett um auf ihn zu warten.
Am nächsten Morgen , bin ich mehr oder weniger aus seinem Haus geflüchtet.

10. Meine neue Wohnung
Der Tag des Umzugs war da, von nun an sollte alles besser werden.
Was habe ich gebuckelt , um alles von A nach B zu bringen. Aber so ein Ziel vor Augen , motiviert einen doch ungemein. Zudem konnte ich meine Gedanken nun ein wenig in andere Bahnen lenken , weg mit U, ab jetzt gibt es nur noch ein wir.
In meinem Kopf spielten sich Bilder , von gemütlichen Abenden zu zweit ,zärtlichen erotischen Nächten und einem liebevollen Erwachen am Morgen ab.
Die sollte ich aber schnell revidieren, sicher es gab wieder Abende mit gutem Sex, und hin und wieder Kuscheleinheiten. Aber diese wurden , meist sehr abrupt , mit seinem ich muss dann mal los beendet. Danach habe ich mich meist einsamer , als zuvor gefühlt.
Das neue Bett ist da, jetzt bestand endlich die Möglichkeit , die Vision einer ersten gemeinsamen Nacht in einem für uns jungfräulichen Bett , und einem gemeinsamen Erwachen am nächsten Tag in die Tat umzusetzen.
Was für ein Fiasko, gut er ist über Nacht geblieben , aber das Erwachen am nächsten Morgen ohne Zärtlichkeiten , ohne Worte. Die kamen erst später beim Frühstück, von seiner Seite Ich muss dann mal los, obwohl wir beide an diesem Tag frei und andere Pläne hatten. Was war nun schon wieder passiert? , nach etlichen Stunden des nichts voneinander hörens , habe ich ihn angerufen und nachgefragt , hätte ich besser nicht getan;
Die Antwort war mir ging es nicht gut , ich habe mich gefragt was ich da bei dir eigentlich mache.
Das saß, meine Visionen und Gedanken platzten in diesem Moment wie Seifenblasen in meinem Kopf. Danach hat es nie wieder eine gemeinsame Nacht bei mir gegeben.
Und es nagte weiter

11. Die Sache mit dem Geld
Er hatte mir von Lidl Klebepunkte mitgebracht , hurra mein erster Gedanke , er bei Lidl an mich gedacht , der Mensch freut sich auch über Kleinigkeiten. Die Freude wich dann wieder einer gewissen Ernüchterung , als er mir den Bon vorlegte.
So wie mit diesem Bon , verhielt es sich die ganze Zeit , sind wir zusammen ausgegangen hat jeder für sich gezahlt , oder es wurde von seiner Seite eins gegen das andere aufgerechnet. So hatte ich das noch nie erlebt.

12. Zeiten der Trennung
Irgendwann ist das Fass voll , wenn man merkt das Gefühle nicht erwidert werden.
Ich habe in der Zeit mit ihm glaube ich mehr geweint , als in meinem ganzen Leben davor.
So fühlte ich mich auch. Ich wollte so gern die Frau an seiner Seite sein , aber die saß 300 km entfernt in Hannover und wartete. Das ganze wurde ja durch Anrufe immer am Leben gehalten.
Also Aus Schluss vorbei, wer bist du eigentlich
Aber da waren doch noch immer diese Gefühle, wenn auch wenig gepflegt aber im Keim noch da. Da fällt es einem schwer, bei nur einem netten Wort, einer Geste nicht sofort wieder neue Hoffnung zu schöpfen. Also auf ein neues; liebe kann auch wachsen.
Nur den Mut nicht verlieren.

13 . Der Sex
Wir hatten Sex, an den unterschiedlichsten Orten , und jedes Mal war es für mich wieder ein neues einmaliges super Gefühl. Wenn auch alles andere nicht so klappte , das war unser persönliches Highlight. Die Nacht auf dem Boot werde ich wohl nie vergessen. Heute frage mich, ob er mich dabei auch immer verglichen hat.

14. Seine Woche in Holland
Eine Woche in Holland , für ihn Urlaub zum Selberfinden.
Kaum weg, fehlte er mir , er hatte aber bereits im Vorfeld gesagt , das er sich während dieser Zeit nicht melden wird , um wirklich einmal zur Ruhe zu kommen.
Gut diese Aussage konnte ich verstehen , aber der kleine Teufel in mir bohrt ,was ist denn mit U? , wird er sich dort auch nicht melden.
Hurra , hatte nicht damit gerechnet , mitte der Woche per Sms ein Lebenszeichen.
Er hat an mich gedacht , was für ein schöner Tag.
Am Tag seiner Heimkehr , wieder eine Nachricht , hab dich lieb , das zweite Glücksgefühl durchströmte mich.
Abends ist er auch noch vorbeigekommen , obwohl es nicht so besprochen war ,
was habe ich mich gefreut ihn wieder zu sehen , in die Arme nehmen zu können,
zu küssen. War schon ganz ausgehungert und er hatte mich nicht vergessen.
Wieder voller Hoffnung , da beim Abschied der Satz krieg ich eigentlich noch Geld von dir Alle Schmetterlinge im Bauch waren mit einem Schlag weg.
Und dann die Frage warum weinst du jetzt ?

15. Bremen
Zwei Tage später bei einem gemeinsamen Spaziergang , an wir uns mal wieder sehr nah waren und sehr liebevoll zueinander , erwähnte ich das an dem kommenden langen Wochenende frei hätte , bei ihm wusste ich das er auch frei hatte.
Am Tag darauf war er wieder bei mir , wie immer habe ich mich sehr auf ihn gefreut und hatte gehofft , das wir gemeinsam einen Plan für das lange Wochenende machen würden.
Dann kam ein Satz , der mir den Boden unter den Füßen wegriss Ich muss dir jetzt wehtun , ich bin am Wochenende nicht da , erst zu einer Party ,dann fahre ich nach Hannover um dort Dinge zu klären. Am liebsten wäre ich auf der Stelle ohnmächtig geworden , statt dessen habe ich , na , mal wieder geheult.
U , mal wieder und immer wieder
Als er meine Reaktion spürte , plötzlich eine Drehung um 360 grad , nein er wollte mir doch nicht wehtun , so hätte er das nicht gemeint , sicher können wir was zusammen unternehmen , er hätte gemeint das wäre nicht so wichtig für mich.
Und wie ein Ertrinkender habe ich mich an diesem Strohhalm festgehalten , er tut es für mich , er tut es für mich..
Ein Hotel in Bremen sollte es sein , und Zeit endlich wieder zueinander zu finden , nur er und ich. Was habe ich mich gefreut , auch wenn ich die Nacht vor der Fahrt nicht bei ihm verbracht habe, wie er es gewünscht hätte. Mein Fehler , im nachhinein., er musste ja abends U noch telefonisch absagen.
Morgens mit einem Glücksgefühl aufgewacht , heute sollte es losgehen..
Die Fahrt verlief schweigsam und er wirkte auch nicht besonders glücklich , aber ich war voller Optimismus , konnte ja nur besser werden. Schließlich hatte er sich für mich entschieden. Bei der Ankunft war die Stimmung dann auch aufgelockerter und selbst das Wetter spielte mit. Alle meine Stossgebete waren erhört worden.
Der erste Tag gestaltete sich , zumindest aus meiner Sicht auch sehr harmonisch.
Dann das Erwachen nach unseren gemeinsamen Nacht , alles war wieder anders , die ganze Harmonie dahin. Mit seinen Gedanken , war er bereits wieder ganz woanders.
Da wusste ich bereits ich habe verloren . Darauf angesprochen , das Hannover nicht weit entfernt und ich auch allein nach Hause käme , sagte er nur das wäre doch Blödsinn , schließlich sei er mit mir hierhin gefahren.
Irgendwie haben wir den Tag dann noch gerettet , C&A und Co sei Dank.
Abends sind wir ausgegangen , und es war dann doch noch sehr gemütlich , auch wenn ich einige U Erwähnungen ertragen musste .Eine davon hat sich abermals in mein Gehirn gebrannt.
Wir haben es geschafft endlich einmal zusammen zu tanzen, wie beim Sex hat sich auch hier bewiesen, das unsere Körper wohl eine andere Sprache sprechen als unsere Seelen.
In dieser Nacht , hat er das erste Mal nach Polen wieder in meinen Armen gelegen.
Was habe ich diese kurzen Momente der Nähe vermisst , und sie um so mehr genossen.
Der nächste Morgen allerdings , verlief so schweigsam , wie alle vorher.
Ebenso die Rückfahrt und unserer Abschied.
16 Das Ende einer Beziehung die nie eine war
Nach diesem Wochenende , habe ich alle meine Gefühle und Gedanken nochmals Revue passieren lassen. Mir war klar das es so nicht weitergehen konnte , ohne das ich dabei zugrunde gehe. Also bat ich erstmal um Distanz , und kein weiteres Wiedersehen , weil es mir nur weh getan hätte. Im Nachhinein stellte es für ihn schon die Trennung da , kurz und schmerzlos ,für ihn.
Nur leider konnte ich meine Gefühle nicht so einfach abschalten , wie er. Da mein Leben in dieser Zeit , eh sehr turbulent verlief , habe ich mich so nach seiner Nähe , Zuneigung gesehnt. Aber anstatt das zu sagen, habe ich nur seine Hilfe und abermals den Sex gesucht. In einem letzten Gespräch , sagte er , für ihn wären wir schon seit einer Woche getrennt , er hätte das alles anders gesehen als ich.

Er hat mir nie die Chance gegeben , ihn wirklich zu lieben.











Mehr lesen

15. Oktober 2008 um 18:49

Der Abschied von einer Illusion kann sehr weh tun
oder Ent-Täuschung , das Ende einer Täuschung
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2008 um 18:52
In Antwort auf melike13

Der Abschied von einer Illusion kann sehr weh tun
oder Ent-Täuschung , das Ende einer Täuschung
Gruß Melike

Vielen dank
Danke , das du tatsächlich alles gelesen hast. Wollte mir nur meine ganze Wut und den Frust von der Seele schreiben , es hat gut getan

Gruß Timme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2008 um 19:11
In Antwort auf an0N_1198059499z

Vielen dank
Danke , das du tatsächlich alles gelesen hast. Wollte mir nur meine ganze Wut und den Frust von der Seele schreiben , es hat gut getan

Gruß Timme.

Der hat dich nicht verdient!
Hallo Timme

ich habe deinen Artikel gelesen und kann nur eins sagen:
Dieser Typ hat dich einfach nicht verdient. Er hat einfach nur gespielt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2008 um 19:18
In Antwort auf morika_12355109

Der hat dich nicht verdient!
Hallo Timme

ich habe deinen Artikel gelesen und kann nur eins sagen:
Dieser Typ hat dich einfach nicht verdient. Er hat einfach nur gespielt...

Ich dachte immer , ich wäre schuld
schon wieder ein danke , wie schon oben gesagt , ich dachte ich wäre das problem in dieser beziehung...

gruß Timme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2008 um 20:50

Der Nane des Mannes ist
Horst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2008 um 10:16
In Antwort auf bennet_12461738

Der Nane des Mannes ist
Horst?

Nicht horst
dieser mann heißt nicht Horst

Gruß Timme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2008 um 16:49

Hallo timme
ich bin mir sicher, der Frau in Hannover geht es auch nicht anders als dir. Der Mann kann nicht wirklich lieben. Er fürchtet Nähe. Er füchtet, seine Freiheit zu verlieren. Deine Gefühls-Achterbahn hat ein Ende gefunden, dir wird es bald wieder besser gehen. Ganz bestimmt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2008 um 17:40
In Antwort auf delwyn_11901599

Hallo timme
ich bin mir sicher, der Frau in Hannover geht es auch nicht anders als dir. Der Mann kann nicht wirklich lieben. Er fürchtet Nähe. Er füchtet, seine Freiheit zu verlieren. Deine Gefühls-Achterbahn hat ein Ende gefunden, dir wird es bald wieder besser gehen. Ganz bestimmt!

Hoffentlich
Danke Krabbe ,

in klaren Momenten denke ich genau so .Aber ich noch liebe ich ihn..
Und er fehlt mir , warum auch immer. Vielleicht weil ich nach langer Zeit , einmal
wieder das Gefühl hatte eine richtige Frau zu sein.

Lg Timme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2008 um 11:48

Liebe timme
habe gerade deinen artikel gelesen und ich muss sagen, dass er mich sehr traurig gestimmt hat.
aber du hast großen respekt verdient, dass du endlich den schlussstrich gezogen hast, obwohl es sehr wehgetan hat.
auf dauer wärst du zugrunde gegangen, das steht schonmal fest.

ich habe das gleiche durchlebt. bin eigentlich immer noch dabei, um mich von ihm zu lösen. ich hätte nie gedacht, dass es mich diesmal so hart treffen würde. aber ich lerne von tag zu tag, dass es mir OHNE IHN besser geht.

darf ich fragen, wie lange du mit ihm zusammen gewesen bist?

LG und denk daran, dass es so viele andere frauen gibt, die das gleiche durchleben müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Oktober 2008 um 17:10
In Antwort auf oriane_12256713

Liebe timme
habe gerade deinen artikel gelesen und ich muss sagen, dass er mich sehr traurig gestimmt hat.
aber du hast großen respekt verdient, dass du endlich den schlussstrich gezogen hast, obwohl es sehr wehgetan hat.
auf dauer wärst du zugrunde gegangen, das steht schonmal fest.

ich habe das gleiche durchlebt. bin eigentlich immer noch dabei, um mich von ihm zu lösen. ich hätte nie gedacht, dass es mich diesmal so hart treffen würde. aber ich lerne von tag zu tag, dass es mir OHNE IHN besser geht.

darf ich fragen, wie lange du mit ihm zusammen gewesen bist?

LG und denk daran, dass es so viele andere frauen gibt, die das gleiche durchleben müssen.

Hallo indigochild31
danke für deinen Zuspruch , wir waren nur 6 Monate zusammen , die kommen mir allerdings jetzt vor wie Jahre , durch diese Gefühlsachterbahn.
Er ist nach unserer Trennung gleich wieder zu ihr nach Hannover gefahren.
Aber mittlerweile tut mir diese Frau schon fast leid...

Wir haben nur ein Leben , und alle das Recht auf Liebe , aber erstmal müssen wir uns selber lieben. Das lerne ich gerade wieder und es tut gut.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club