Home / Forum / Liebe & Beziehung / Chef will unbedingt Kontakt mit mir

Chef will unbedingt Kontakt mit mir

27. Januar 2010 um 11:04



Hallo,

Ich (Widder) habe durch meine beste Freundin Ihren Chef (Steinbock) kennengelernt! Wir waren einmal zusammen weg, und ich habe mich blendend mit Ihm verstanden und habe mich ehrlich gesagt ein bisschen in Ihn verknallt!

Der Chef hatte sich eigentlich gewaltig in meine Freundin verknallt, Sie aber will von Ihm nichts wissen und hat Ihm das auch mehr als einmal zu verstehen gegeben!

Obwohl er in meine Freundin verknallt war oder ist, ließ er mir ständig schöne Grüße ausrichten sagte auch zu meiner Freundin das ich eine tolle und hübsche Frau bin, und suchte mich sogar im Internet ( ICQ usw) um mit mir Kontakt aufzunehmen! Wir haben dann auch oft mal gechattet und er wollte sich auch mit mir persönlich treffen wo ich aber nie drauf eingegangen bin wg meiner Freundin, weil das einfach blöd war!

So und wie es das Schicksal will habe ich jetzt in genau Dieser Firma zu arbeiten angefangen (Ganz zufällig,ohne Vitamin B ) und nun ist ER auch MEIN CHEF!!!

Natürlich ist meinem Chef das ganze ein bisschen peinlich, schließlich weiß in der Firma niemand außer mir das er in eine Mitarbeiterin (meine Freundin) verknallt ist und das ich ihn persönlich kenne auch nicht! Wir haben es jetzt so vereinbart das wir in der Firma per SIE sind und ich halte naürlich meine Klappe über das was ich alles über Ihn weiß!

Ich war mir sicher das es ihm jetzt endgültig zu blöd ist das er mit mir Kontakt haben will da er mittlerweile mit meiner Freundin abgeschlossen hat weil er weiß das Sie einen Freund hat (oder zumindest sagt er das) und ich ihm da nichts mehr Nutzen kann! Bzw ich sagte ihm von vornherein das er das vergessen kann das ich ihn mit Ihr verkuppel und wir haben eigentlich auch nie über meine Freundin geredet!
Aber NEIN, er meldet sich trotzdem ständig, will sich unbedingt Treffen und mich besser kennenlernen

Ich versteh das ganze nicht, er ist ein sehr kluger Mann, alles andere als naiv oder blöd..er ist einer der weiß was er will sehr zielstrebig und ehrgeizig! Er ist bestimmt kein Womanizer, und er hat es bestimmt nicht nötig sich mit mir abzugeben

Das ihm das alles nicht zu riskant ist kapier ich nicht?? Ich habs ihm gesagt das ich verstehe wenn er den Kontakt mit mir abbrechen will! Ich halte trotzdem meinen Mund und bin nicht sauer!

Was soll ich davon halten??

Danke für eure Hilfe


Mehr lesen

27. Januar 2010 um 12:16

BLOSS NICHT
Finger weg, Finger weg, Finger weg!
Nix herummachen am Arbeitsplatz.
War auch mal in Chef verliebt - am Ende musste ich Arbeitsplatz wechseln und Wohnort und alles ziemlich hektisch und hab mich dabei nur verschlechtert.
Lasse es, bitte.
Ist besser für Dich - denk dran, Männer kommen und gehen - aber die Miete musst Du jeden Monat zahlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2010 um 19:33

Danke..


vielleich habe ich mich im ersten Posting etwas ungenau ausgedrückt! Ich versuche es nochmal..

Also er sagte nicht das er nicht mehr verliebt ist, sondern das er kapiert hat das es nie was werden kann, das es eine Zeitlang ziemlich weh tat und das er aber jetzt eine andere Sichtweise der Dinge hat..was auch immer das genau heißt!

Das er das Private auf die Arbeit überträgt, glaube ich nicht..ich sehe es ja bei meiner Freundin..die hat ihn nicht grad auf die feine Art abserviert und er sagt nach wie vor privat ist privat und hat mit Arbeit nichts zu tun! Die beiden reden ganz normal miteinander und er behandelt sie nach wie vor wie jeden anderen in der Firma!

Meine Frage ist eher..glaubt Ihr das er jetzt was von mir will oder will er mich nur als Bekannte nicht verlieren?? Oder hofft er das er doch durch mich an meine Freundin dran kommt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2010 um 21:08
In Antwort auf olwyn_12884747

Danke..


vielleich habe ich mich im ersten Posting etwas ungenau ausgedrückt! Ich versuche es nochmal..

Also er sagte nicht das er nicht mehr verliebt ist, sondern das er kapiert hat das es nie was werden kann, das es eine Zeitlang ziemlich weh tat und das er aber jetzt eine andere Sichtweise der Dinge hat..was auch immer das genau heißt!

Das er das Private auf die Arbeit überträgt, glaube ich nicht..ich sehe es ja bei meiner Freundin..die hat ihn nicht grad auf die feine Art abserviert und er sagt nach wie vor privat ist privat und hat mit Arbeit nichts zu tun! Die beiden reden ganz normal miteinander und er behandelt sie nach wie vor wie jeden anderen in der Firma!

Meine Frage ist eher..glaubt Ihr das er jetzt was von mir will oder will er mich nur als Bekannte nicht verlieren?? Oder hofft er das er doch durch mich an meine Freundin dran kommt??

Vielleicht beides?
vielleicht beides?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2010 um 23:16

Also

wie gesagt, er ist ehrgeizig, zielstrebig und absolut kein Womanizer.. er ist 34 schon länger Single sehr sozial eingestellt und so ein Typ der eher 10 mal überlegt bevor er etwas macht!

Wenn dann tippe ich noch eher auf Torschlußpanik als auf Macho!

Wie bereits gemailt, das mit dem Job befürchte ich jetzt am allerwenigsten da er sowieso nebenbei studiert und nicht vor hat noch länger als das Studium dauert in dieser Firma zu bleiben!

Sehr komisch das Ganze, er weiß das es meiner Freundin nicht besonders in den Kram paßt das wir Kontakt haben, vielleicht hofft er doch Sie somit eifersüchtig zu machen!

Andererseits erzählt er ihr kein Wort davon das wir chatten, das weiß Sie alles von mir weil ich keine Geheimnisskrämerei will und Ihr alles erzähle!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper