Home / Forum / Liebe & Beziehung / Chef & Angestellte....?!!!?!

Chef & Angestellte....?!!!?!

9. Januar 2013 um 15:58

Folgende Situation:

-Ich 26, Single,arbeite seit 5 Jahren in seiner Praxis
- Er (mein Chef) 46,verheiratet,1 Kind

-Das Arbeitsverhältnis ist sehr gut, verstehen uns auf menschlicher Ebene super. Ich mag ihn sehr u. weiss das er mich auch mag,und attraktiv findet, allerdings bin ich sehr schüchtern u würde nie den ersten Schritt machen.

-Er ist ein sehr höflicher, unarroganter Mensch der keinen Körperkontack scheut (allerdings nie aufdringlich).
Praivat haben wir keinen Kontakt ( verständlich da er ja eine Frau hat).

Wir machen öfter mal Hausbesuche zusammen und er bringt mich dann nach Hause....er hat mich auch schon gefragt ob ich mit ihm was essen gehen möchte.-Habe aber dummerweise NEIN gesagt

Naja auf jeden fall ist er menschlich sowas von mein Fall, genau so ein Mann habe ich gesucht....dumm nur das ER mein CHEF ist und leider schon eine FRAU hat :/

Wollte mal hören ob es evt. Mädels gibt denen es genauso geht u wie ihr euch verhaltet....

LG

Mehr lesen

9. Januar 2013 um 16:54

Hallo,
Naja was soll man dazu sagen.... Er is 46 Jahre und verheiratet... wenn er was sucht dann wahrscheinlich nur Spaß und abwechslung.... will dich jetzt nicht verletzten . . . Mir geht es so ähnlich ER 28 mein CHEF 3 Kinder und VERHEIRATET . . . ICH 23 und VERGEBEN ....hat alles mit flirten angefangen, schreiben sms und wollen eigendlich nur das eine voeinander, aber glaub mir tu es nicht, weil es wird weh tun.... Ich weiß von was ich rede , ich machs jeden Tag durch mit diesem Typ

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 17:15

.............
@Lunedemil:

Ich weiss ja selber das der gesunde Menschenverstand komplett dagegen spricht...und das verrückte an der Sache ist das er vom Aussehen her nich mal mein Typ ist,und ich ihn so gut kenne das ich sagen kann , dass er meiner Ansicht nach auch ein sehr "anständiger Mensch" ist, d.h er nicht einfach hier und da mal ne Angestellte f****.-allerdings weiss ich das es zwischen UNS "anders" ist als es zwischen Ihm & den anderen Angestellten ist!!!!.

Eigentlich spricht einiges dagegen das es jemals was werden könnte mit UNS:
- er liebt sein Kind über alles (schon aus dem grund denke ich würde er nie über eine Scheidung nachdenken).Wie es mit seiner Frau läuft weiss ich nicht, darüber verliert er kein Wort.

- auf der anderen Seite merke ich das "irgendetwas" zwischen uns ist..es funktioniert einfach!
Als wir vor 2 jahren mal über meine EXbeziehung sprachen sagte er: "es sei doch kein Problem für ein hübsches Mädchen wie mich einen Mann zu finden!"

- wir haben auch über Whatsapp/SMS ab und zu Kontackt ausserhalb der arbeitszeit, allerdings kam werder von ihm noch von mir je was anzügliches.

--Ich denke auch nur SEx bringt es nicht...
Ich habe mal darüber nachgedacht, evtl noch ein paar jahre mit Ihm in freundschaftlich/Kollegialem Verhältnis zu bleiben & zu sehen wie es sich entwickelt... & dann wenn sein Kind etwsas älter ist mal weiter zu sehen...was sagst du dazu?????

PS: du u dein Chef hattet also schon etwas miteinander???

u darf ich fragen in was für einem Bereich ihr arbeitet???LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 17:31

Oh weh
Mach keine Dummheiten, Mädchen, das führt zu nichts!
Ich hab so was zwei Mal in verschieden Firmen durch, am Ende war ich immer die Dumme. Beim ersten Mal wars immer nur so ein bisschen Sex ohne richtigen GV und das ging über ein Jahr so. Aber es fiel auf und ich musste gehen.
Beim zweiten Mal dachte ich, das ist jetzt eine richtige Beziehung. Aber mein damaliger Chef wollte niemals seine Familie verlassen, er hat mir immer nur was anderes erzählt.Ich bin dann/musste dann dort auch gehen.

Jetzt ist nichts mehr mit Sex am Arbeitsplatz, nie wieder und alles ist gut.
Also machs gut!!!!!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 17:38

@ Leeni
Ich weiss das es zu 99% eine riesen Dummheit wäre das Risoko einzugehen, vor allem weil ich vorhabe noch länger in der Praxis zu arbeiten...u ich weiss, dass er auch gerne möchte das ich weiter für ihn arbeite!

- Und weil ich unser gutes kollegiales Verhältnis auch nicht gefährden wollte hab ich nie irgendwas angedeutet,...ich mag ihn aber wirklich sehr und bin hin u her gerissen:/. Ich weiss nicht ob ich ihm zeigen soll das ich ihn "MEHR MAG"....ich denke im mom denkt er er hätte eh nie eine chance bei mir...mhh

-ausserdem weiss ich, das es schwierigkeiten geben würde, da mein anderer chef sehr auf Distanz zwischen Mittarbeiter u Chefs sehr viel wert legt u es schon momentan "komisch" findet wenn ER(alsder andere Chef) & ich etwas mehr Kontakt haben als die anderen Mittarbeiterinnen...und meine Kolleginen sind eh schon so sehr eifersüchtig/neidisch....

ich möchte im mom auch keine Affäre oder das er seine Frau verlässt........ich möchte ihn nur auf unauffällige weise merken lassen das er eine chance bei MIR hätte wenn er wollte....Verstehst du??????
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 17:53
In Antwort auf wen_12837485

@ Leeni
Ich weiss das es zu 99% eine riesen Dummheit wäre das Risoko einzugehen, vor allem weil ich vorhabe noch länger in der Praxis zu arbeiten...u ich weiss, dass er auch gerne möchte das ich weiter für ihn arbeite!

- Und weil ich unser gutes kollegiales Verhältnis auch nicht gefährden wollte hab ich nie irgendwas angedeutet,...ich mag ihn aber wirklich sehr und bin hin u her gerissen:/. Ich weiss nicht ob ich ihm zeigen soll das ich ihn "MEHR MAG"....ich denke im mom denkt er er hätte eh nie eine chance bei mir...mhh

-ausserdem weiss ich, das es schwierigkeiten geben würde, da mein anderer chef sehr auf Distanz zwischen Mittarbeiter u Chefs sehr viel wert legt u es schon momentan "komisch" findet wenn ER(alsder andere Chef) & ich etwas mehr Kontakt haben als die anderen Mittarbeiterinnen...und meine Kolleginen sind eh schon so sehr eifersüchtig/neidisch....

ich möchte im mom auch keine Affäre oder das er seine Frau verlässt........ich möchte ihn nur auf unauffällige weise merken lassen das er eine chance bei MIR hätte wenn er wollte....Verstehst du??????
LG

Verstehe
..ich verstehe sogar sehr gut. Hab das alles schon durch und rate Dir: lass es. Hätte Chancen bei Dir - hätte, wenn und aber, das fürht Dich nicht weiter. Und wenn das mit Euch schon auffällt erst Recht: lass es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 17:58
In Antwort auf fiona_12249026

Verstehe
..ich verstehe sogar sehr gut. Hab das alles schon durch und rate Dir: lass es. Hätte Chancen bei Dir - hätte, wenn und aber, das fürht Dich nicht weiter. Und wenn das mit Euch schon auffällt erst Recht: lass es!

...du hast ja recht
....& sprichst aus Erfahrung, aber Kopf und Herz arbeiten eben meistens nicht gut zusammen.

-also es fällt auf das wir uns gut verstehen, aber denke nicht das meine Kolleginen mehr vermuten(hoffe es zumindest):/

-es wäre halt nur schade, wenn er genause denkt und keiner es ausspricht aus Angst vor eventuellen Konsequenzen.

darf ich fragen wie es bei dir dazu kam das du u dein chef etwas angefangen haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 18:20

Nein........
das reicht mir auf keinen fall.
Das ist ja das Problem.......ich will unser gutes Verhältnis nicht für ne dumme Affäre aufs Spiel setzen!!!

.......dafür sind wir auch beide nicht die art von mensch.

Ich habe nur das gefühl, das er genauso denkt wie ich....und einfach zu "anständig ist" um mehr zu versuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2013 um 8:53
In Antwort auf wen_12837485

...du hast ja recht
....& sprichst aus Erfahrung, aber Kopf und Herz arbeiten eben meistens nicht gut zusammen.

-also es fällt auf das wir uns gut verstehen, aber denke nicht das meine Kolleginen mehr vermuten(hoffe es zumindest):/

-es wäre halt nur schade, wenn er genause denkt und keiner es ausspricht aus Angst vor eventuellen Konsequenzen.

darf ich fragen wie es bei dir dazu kam das du u dein chef etwas angefangen haben?

Nicht Nein gesagt
Ja wie kam das damals? Chef und ich waren sozusagen eine Abteilung in der Firma und im Bürohaus etwas abseits untergebracht. Es gab noch eine Kollegin, mit der ich im Schichtdienst arbeitete. Mit meinem Chef habe ich mich vom ersten Tag an gut verstanden, wir waren einfach ein gutes Team. Weil wir oft allein waren, war es kein Problem, auch private Dinge zu besprechen. Das war sehr schön. Wir hatten einfach die gleiche Wellenlänge. Er kam immer öfter nahe an mich ran, wenn ich vor dem Computer saß oder am Kopierer stand und hat mich - ganz zufällig - berührt. Ich hab das alles ganz tief genossen und geschehen lassen, ich war richtig happy. Dann ist er irgendwann ganz einfach mal in mein Büro gekommen und ist mir der Tür ins Haus gefallen. Er sagte, dass er mich mag und ich ihn jeden Tag neu geil mache und er gar nicht mehr richtig arbeiten könne und er gern mal mit mir Sex haben wolle. Ich fand das unheimlich süß, wie er da so stand und hab ihm gleich gegeben, was er haben wollte.
Das ging dann so etwa ein Jahr so weiter, Wir hatten eine schöne Zeit, viel Zärtlichkeit und viel Sex, aber immer nur mit der Hand oder mit dem Mund, nie richtig GV. Ich hab nie Nein gesagt, obwohl ich das damals schon als problematisch ansah. Irgendwann sind wir dann aufgeflogen, ich glaub, weil meine Kollegin was bemerkt hat und gequatscht hat. Und dann war ich auch schon draußen.

Herz und Verstand passen nicht immer/nicht oft zusammen. Aber nutze bitte beides, notfalls nacheinander. Passe auf Dich auf!

LG l.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2013 um 18:32

Mhhh
Ich weiß ja das du recht hast.aber was kann ich machen...ich seh ihn jeden Tag u merke jedes mal aufs neue wie sehr ich ihn mag....ich belasse es beim freundschaftlich kollegialen Verhältnis.aber wenn er doch mal irgendwann was versuchen sollte kann ich bestimmt nicht NEIN sagen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2013 um 18:41
In Antwort auf fiona_12249026

Nicht Nein gesagt
Ja wie kam das damals? Chef und ich waren sozusagen eine Abteilung in der Firma und im Bürohaus etwas abseits untergebracht. Es gab noch eine Kollegin, mit der ich im Schichtdienst arbeitete. Mit meinem Chef habe ich mich vom ersten Tag an gut verstanden, wir waren einfach ein gutes Team. Weil wir oft allein waren, war es kein Problem, auch private Dinge zu besprechen. Das war sehr schön. Wir hatten einfach die gleiche Wellenlänge. Er kam immer öfter nahe an mich ran, wenn ich vor dem Computer saß oder am Kopierer stand und hat mich - ganz zufällig - berührt. Ich hab das alles ganz tief genossen und geschehen lassen, ich war richtig happy. Dann ist er irgendwann ganz einfach mal in mein Büro gekommen und ist mir der Tür ins Haus gefallen. Er sagte, dass er mich mag und ich ihn jeden Tag neu geil mache und er gar nicht mehr richtig arbeiten könne und er gern mal mit mir Sex haben wolle. Ich fand das unheimlich süß, wie er da so stand und hab ihm gleich gegeben, was er haben wollte.
Das ging dann so etwa ein Jahr so weiter, Wir hatten eine schöne Zeit, viel Zärtlichkeit und viel Sex, aber immer nur mit der Hand oder mit dem Mund, nie richtig GV. Ich hab nie Nein gesagt, obwohl ich das damals schon als problematisch ansah. Irgendwann sind wir dann aufgeflogen, ich glaub, weil meine Kollegin was bemerkt hat und gequatscht hat. Und dann war ich auch schon draußen.

Herz und Verstand passen nicht immer/nicht oft zusammen. Aber nutze bitte beides, notfalls nacheinander. Passe auf Dich auf!

LG l.

....
Ok..bei uns ist das Problem das wir nur ein kleines Team sind...2chefs& 6 Angestellte.privatsphäre gibt es nicht...das mit den Berührungen am PC und so ist bei uns genauso...! Wenn wir mal alleine sind in der Praxis oder im Auto ist es viel entspannter...wenn die anderen dabei sind sind wir beide distanzierter :/
Aber er würde nie mit der Tür ins Haus fallen...leider:/..weil ich ihm keine dementsprechenden Signale sende...genau das ist mein Problem...ich will das er weiß das ich mehr will....aber ich will es nicht aussprechen das Fond ich zu plump.wie könnte ich das anstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 12:27
In Antwort auf wen_12837485

....
Ok..bei uns ist das Problem das wir nur ein kleines Team sind...2chefs& 6 Angestellte.privatsphäre gibt es nicht...das mit den Berührungen am PC und so ist bei uns genauso...! Wenn wir mal alleine sind in der Praxis oder im Auto ist es viel entspannter...wenn die anderen dabei sind sind wir beide distanzierter :/
Aber er würde nie mit der Tür ins Haus fallen...leider:/..weil ich ihm keine dementsprechenden Signale sende...genau das ist mein Problem...ich will das er weiß das ich mehr will....aber ich will es nicht aussprechen das Fond ich zu plump.wie könnte ich das anstellen?

Miteinander sprechen oder schweigen
Oh, das ist sehr Kompliziert, wenn Herz und Verstand auseinander gehen. Ich glaub, Du musst Dir erst einmal klar werden, was Du selbst willst und welches Risiko Du dafür eingehen möchest. Klar, das klingt jetzt sehr Vernünftig und ohne Herz und Gefühl, aber geht es bei Deinem Problem wirklich anders?
Du willst keine Affäre aber er soll wissen, dass er bei Dir eine Chance hätte. Und wenn er das weiß, willst Du dann doch eine Affäre oder dann immer noch nicht?
Er soll wissen, dass Du mehr willst aber sagen willst Du ihm nichts, weil Du zu schüchtern bist. Wie soll er dann was erfahren, wenn Du nichts sagst?
Er stürzt nie mit der Tür ins Haus, weil Du ihm keine Signale sendest. Ja warum machst Du das denn nicht?

Mein Vorschlag: sende ihm Signale bei nächster Gelegenheit. Wenn ihr allein seit, knöpfe doch einfach Mal für ihn sichtbar ein Knöpfchen Deiner Bluse zusächlich auf - aber nur eins! Wie reagiert er? Oder gehst Du im Sonner so ein bisschen Bauchfrei? Dann streichele Dich doch selbst mal untern Pullover, so ganz in Gedanken versunken und ohne den Chef überhaupt zu bemerken. Wie reagiert er?
Oder streichele Dich ganz in Gedanken versunken am Hals/Schulter mit Hand unter der Bluse/Shirt. Oder: beim nächsten Hausbesuch, von dem Du nach Hause gebracht werden könntest: Sag ihm Du hast noch einen Termin und willst dich vorher umziehen und dann ziehst Du ein scharfes Miniröckchen an (aber nicht zu kurz, noch völlig anständig). Wie reagiert er jeweils?
Und wenn er Dich noch einmal zum Essen einlädt: sag in jedem Fall JA, in jedem Fall und keinesfalls etwas anderes!!!!!

Und überleg Dir wirklich gut, was Du sagst, wenn er Dir dann gesteht, dass er mehr von Dir will. Was sagst Du dann? Wird das dann mehr sein als eine Affäre?

Ich wünsch Dir viel Glück!
W

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 17:19
In Antwort auf fiona_12249026

Miteinander sprechen oder schweigen
Oh, das ist sehr Kompliziert, wenn Herz und Verstand auseinander gehen. Ich glaub, Du musst Dir erst einmal klar werden, was Du selbst willst und welches Risiko Du dafür eingehen möchest. Klar, das klingt jetzt sehr Vernünftig und ohne Herz und Gefühl, aber geht es bei Deinem Problem wirklich anders?
Du willst keine Affäre aber er soll wissen, dass er bei Dir eine Chance hätte. Und wenn er das weiß, willst Du dann doch eine Affäre oder dann immer noch nicht?
Er soll wissen, dass Du mehr willst aber sagen willst Du ihm nichts, weil Du zu schüchtern bist. Wie soll er dann was erfahren, wenn Du nichts sagst?
Er stürzt nie mit der Tür ins Haus, weil Du ihm keine Signale sendest. Ja warum machst Du das denn nicht?

Mein Vorschlag: sende ihm Signale bei nächster Gelegenheit. Wenn ihr allein seit, knöpfe doch einfach Mal für ihn sichtbar ein Knöpfchen Deiner Bluse zusächlich auf - aber nur eins! Wie reagiert er? Oder gehst Du im Sonner so ein bisschen Bauchfrei? Dann streichele Dich doch selbst mal untern Pullover, so ganz in Gedanken versunken und ohne den Chef überhaupt zu bemerken. Wie reagiert er?
Oder streichele Dich ganz in Gedanken versunken am Hals/Schulter mit Hand unter der Bluse/Shirt. Oder: beim nächsten Hausbesuch, von dem Du nach Hause gebracht werden könntest: Sag ihm Du hast noch einen Termin und willst dich vorher umziehen und dann ziehst Du ein scharfes Miniröckchen an (aber nicht zu kurz, noch völlig anständig). Wie reagiert er jeweils?
Und wenn er Dich noch einmal zum Essen einlädt: sag in jedem Fall JA, in jedem Fall und keinesfalls etwas anderes!!!!!

Und überleg Dir wirklich gut, was Du sagst, wenn er Dir dann gesteht, dass er mehr von Dir will. Was sagst Du dann? Wird das dann mehr sein als eine Affäre?

Ich wünsch Dir viel Glück!
W

Wie waren grad allein...
Bin vor 5minuten aus der Praxis raus.
Alle anderen sind um 15.00uhr gegangen...er hat dann gefragt wann wir mal die Finanzen besprechen (ist meine Aufgabe)...ich habe gesagt "mir egal' und er fragt ob ich dann jetzt zeit hab....

Saßen dann über 2st zusammen in seinem Büro ...war ganz lustig...mehr aber nicht:/

Als wir fertig waren hab ich meine Jacke angezogen u wollte gehen (weil ich es eilig hatte).....er kam dann aber nochmal unter einem Vorwand zu mir u hat wieder ein Gespräch angefangen...u gesagt das er noch ein bisschen bleibt....

Was wollte er mir damit sagen????...hatte das Gefühl er wollte das ich auch noch bleibe!...aber ich hatte es ja wie gesagt eilig....!

Ich hab meine Chance also wieder nicht genutzt...könnte mir dafür Grade selber in den Arsch treten!!!!!!

Das Ding ist....ich erwarte das er als Mann den ersten Schritt macht....ist einfach meine Einstellung...aber er hat halt viel zu verlieren:/

Deine Tipps werd ich mal anwenden
Und das mit dem Essenfegern klappt nur wenn mein andere Chef Urlaub hat weil die beiden immer zusammen essen gehen.

So bald sich die Möglichkeit ergibt frag ich ihn mal unverbindlich ob er mittags was mit mir essen gehen will....

Ach und zum Thema Affäre....ich denke BEIN könnte ich nicht zu ihm sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 18:36

Das ist ja das traurige an der Sache
bin bei Männern echt wählerisch ...dann lerne ich mal wen kennen der perfekt wäre und dann ist die Situation einfach so beschissen!!!!...

Aber wie du sicherlich weißt...was man nicht haben kann will man umso mehr!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 11:01
In Antwort auf wen_12837485

Wie waren grad allein...
Bin vor 5minuten aus der Praxis raus.
Alle anderen sind um 15.00uhr gegangen...er hat dann gefragt wann wir mal die Finanzen besprechen (ist meine Aufgabe)...ich habe gesagt "mir egal' und er fragt ob ich dann jetzt zeit hab....

Saßen dann über 2st zusammen in seinem Büro ...war ganz lustig...mehr aber nicht:/

Als wir fertig waren hab ich meine Jacke angezogen u wollte gehen (weil ich es eilig hatte).....er kam dann aber nochmal unter einem Vorwand zu mir u hat wieder ein Gespräch angefangen...u gesagt das er noch ein bisschen bleibt....

Was wollte er mir damit sagen????...hatte das Gefühl er wollte das ich auch noch bleibe!...aber ich hatte es ja wie gesagt eilig....!

Ich hab meine Chance also wieder nicht genutzt...könnte mir dafür Grade selber in den Arsch treten!!!!!!

Das Ding ist....ich erwarte das er als Mann den ersten Schritt macht....ist einfach meine Einstellung...aber er hat halt viel zu verlieren:/

Deine Tipps werd ich mal anwenden
Und das mit dem Essenfegern klappt nur wenn mein andere Chef Urlaub hat weil die beiden immer zusammen essen gehen.

So bald sich die Möglichkeit ergibt frag ich ihn mal unverbindlich ob er mittags was mit mir essen gehen will....

Ach und zum Thema Affäre....ich denke BEIN könnte ich nicht zu ihm sagen

Was denn nun?
Du erwartest, dass der Mann den ersten Schritt macht? Ja wie viele soll er denn noch machen?
Alle anderen gehen um 15:00 Uhr, Du nicht, mit Dir spricht er noch 2 Stunden! Als Du gehen willst, kommt er wieder und will Eure Zweisamkeit aufrecht erhalten.
Du hast einen Termin aber vorher kannst Du noch hier ins Forum schreiben. War Dein Termin wirklich so wichtig? Wirklich? Hättest Du nicht noch 2 Stunden beim Chef bleiben können?
Egal, vorbei ist vorbei und wenn Du Dich selber in den Arsch treten könntest, muss ich das ja nicht machen.

Also, nächste Gelegenheit nutzen!!!! Du bist für Finanzen zuständig. Da gibt es immer Fragen, wetten? Denk Dir Fragen aus, denk Dir Probleme in Finanzdingen aus, selbst wenn es keine gibt. Und dann bitte Deinen Chef bei günstiger Gelegenheit - Freitags wenn alle anderen gehen - um ein paar Hinweise, damit Du mit den Finanzen weiterkommst.

Und dann sende Du mal eine Botschaft an Deinen Chef!!! So wie ich sagte, oder auch anders, wenn etwas anderes Dir besser liegt. Beug Dich halt Mal über denn Schreibtisch wenn Du ihm was auf dem Papier zeigst und lass ihn in Deinen Ausschnitt gucken, berühre Du ihn doch mal ganz zufällig und natürlich völlig unabsichtlich oder mach sonst was. Aber mach was, damit er ein Signal von Dir erhält.

Und mache fortan keine wichtigen Termine mehr, egal mit wem. Wichtig ist jetzt für Dich Dein Chef und kein anderer Termin!

Und bedenke, Du wirst dennoch "nur" seine Affäre sein, mehr wohl nicht und selbst das nur für eine begrenzte Zeit - meinst Du nicht auch?? Trotzdem kann so was sehr sehr schön sein.

Ich wünsch Dir viel Glück!
Irgendwie mag ich Dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 20:30
In Antwort auf fiona_12249026

Was denn nun?
Du erwartest, dass der Mann den ersten Schritt macht? Ja wie viele soll er denn noch machen?
Alle anderen gehen um 15:00 Uhr, Du nicht, mit Dir spricht er noch 2 Stunden! Als Du gehen willst, kommt er wieder und will Eure Zweisamkeit aufrecht erhalten.
Du hast einen Termin aber vorher kannst Du noch hier ins Forum schreiben. War Dein Termin wirklich so wichtig? Wirklich? Hättest Du nicht noch 2 Stunden beim Chef bleiben können?
Egal, vorbei ist vorbei und wenn Du Dich selber in den Arsch treten könntest, muss ich das ja nicht machen.

Also, nächste Gelegenheit nutzen!!!! Du bist für Finanzen zuständig. Da gibt es immer Fragen, wetten? Denk Dir Fragen aus, denk Dir Probleme in Finanzdingen aus, selbst wenn es keine gibt. Und dann bitte Deinen Chef bei günstiger Gelegenheit - Freitags wenn alle anderen gehen - um ein paar Hinweise, damit Du mit den Finanzen weiterkommst.

Und dann sende Du mal eine Botschaft an Deinen Chef!!! So wie ich sagte, oder auch anders, wenn etwas anderes Dir besser liegt. Beug Dich halt Mal über denn Schreibtisch wenn Du ihm was auf dem Papier zeigst und lass ihn in Deinen Ausschnitt gucken, berühre Du ihn doch mal ganz zufällig und natürlich völlig unabsichtlich oder mach sonst was. Aber mach was, damit er ein Signal von Dir erhält.

Und mache fortan keine wichtigen Termine mehr, egal mit wem. Wichtig ist jetzt für Dich Dein Chef und kein anderer Termin!

Und bedenke, Du wirst dennoch "nur" seine Affäre sein, mehr wohl nicht und selbst das nur für eine begrenzte Zeit - meinst Du nicht auch?? Trotzdem kann so was sehr sehr schön sein.

Ich wünsch Dir viel Glück!
Irgendwie mag ich Dich

....ich werd mein bestes geben
......und mich echt mal ein wenig ins Zeug legen

Ich überleg schon die ganze zeit wie ich es am besten anstelle & was ich mir ausdenke damit wir mal wieder alleine zeit verbringen...!
(Leider ergibt sich das meist Mittwoch oder Freitag Nachmittag und die nächsten 2mittwochnachmittage hab ich frei..die nächsten 2freitage er)..MIST!!!!

Heute ist er gekommen als ich gefrühstückt hab und hat sich zu mir gesetzt u mit mir gegessen (dabei wusste ich das er kurz vorher schon gefrühstückt hatte:p)

Das doofe ist das sich so selten die Gelegenheit ergibt das wir mal fällig alleine sind!!!....ich brauche n richtig guten plan!!!!

Mein anderer Chef hat in den osterferien ne Woche Urlaub .für die zeit muss ich mir irgend nen guten plan ausdenken.....ich will ihn!!!...Man ich will ihn echt

Ps:wie süß von dir.... Scheinst mir echt ne nette zu sein!!....ich wünschte ich wäre so weit wie du mit deinem Chef

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 8:38
In Antwort auf wen_12837485

....ich werd mein bestes geben
......und mich echt mal ein wenig ins Zeug legen

Ich überleg schon die ganze zeit wie ich es am besten anstelle & was ich mir ausdenke damit wir mal wieder alleine zeit verbringen...!
(Leider ergibt sich das meist Mittwoch oder Freitag Nachmittag und die nächsten 2mittwochnachmittage hab ich frei..die nächsten 2freitage er)..MIST!!!!

Heute ist er gekommen als ich gefrühstückt hab und hat sich zu mir gesetzt u mit mir gegessen (dabei wusste ich das er kurz vorher schon gefrühstückt hatte:p)

Das doofe ist das sich so selten die Gelegenheit ergibt das wir mal fällig alleine sind!!!....ich brauche n richtig guten plan!!!!

Mein anderer Chef hat in den osterferien ne Woche Urlaub .für die zeit muss ich mir irgend nen guten plan ausdenken.....ich will ihn!!!...Man ich will ihn echt

Ps:wie süß von dir.... Scheinst mir echt ne nette zu sein!!....ich wünschte ich wäre so weit wie du mit deinem Chef

Er will doch auch
...sonst würde er sich doch nicht neben Dich setzen und frühstücken, obwohl er das gerade hinter sich hat. Der wollte mit Dir allein sein, wenigstens für ein Frühstück. Hast Du Dich denn ganz artig bedankt:" Oh, das ist aber nett von Ihnen, dass Sie mir Gesellschaft leisten" oder so? Sag ihm was nettes!!!!!
Und plane notfalls längerfristig. Wenn es in den nächsten 2 Wochen nicht geht, dann eben später, vielleicht in den Osterferrien. Er läuft Dir nicht weg!

Und wenn Du Dir mein "Oh weh" vom Anfang durchliest, kannst Du lesen, dass das mit der Angestellten und dem Chef nicht immer einfach ist sondern oft problematisch.

Mach es gut - ich wünsch Dir was!

Lg l

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 9:47
In Antwort auf fiona_12249026

Er will doch auch
...sonst würde er sich doch nicht neben Dich setzen und frühstücken, obwohl er das gerade hinter sich hat. Der wollte mit Dir allein sein, wenigstens für ein Frühstück. Hast Du Dich denn ganz artig bedankt:" Oh, das ist aber nett von Ihnen, dass Sie mir Gesellschaft leisten" oder so? Sag ihm was nettes!!!!!
Und plane notfalls längerfristig. Wenn es in den nächsten 2 Wochen nicht geht, dann eben später, vielleicht in den Osterferrien. Er läuft Dir nicht weg!

Und wenn Du Dir mein "Oh weh" vom Anfang durchliest, kannst Du lesen, dass das mit der Angestellten und dem Chef nicht immer einfach ist sondern oft problematisch.

Mach es gut - ich wünsch Dir was!

Lg l

Einfach ist es nicht....aber
....Scheiß drauf!!!man lebt nur ein mal

Ne bedankt hab ich mich nicht...irgendwie ist er immer viel höflicher zu mir als ich zu ihm...MHh das sollte ich auch mal ändern.

Lange rede kurzer ...egal wie..ein plan muss her .
Ich muss echt mal n bisschen mutiger sein!!!
Ps: sitze grad wieder beim Frühstück ....alleine!-echt blöd!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 18:43
In Antwort auf kork_11925485

Hallo,
Naja was soll man dazu sagen.... Er is 46 Jahre und verheiratet... wenn er was sucht dann wahrscheinlich nur Spaß und abwechslung.... will dich jetzt nicht verletzten . . . Mir geht es so ähnlich ER 28 mein CHEF 3 Kinder und VERHEIRATET . . . ICH 23 und VERGEBEN ....hat alles mit flirten angefangen, schreiben sms und wollen eigendlich nur das eine voeinander, aber glaub mir tu es nicht, weil es wird weh tun.... Ich weiß von was ich rede , ich machs jeden Tag durch mit diesem Typ

LG

1/2 Jahr vergangen....ER Ist es immernoch der Grund !!!
Es ist nun 1/2 Jahr her seit ich das letzte mal hier online war.

Es hat sich an der Situation nicht viel verändert.... Ich habe nur das Gefühl, je mehr er mich mag um so mehr versucht er sich zurück zu halten u zu distanzieren....!

Allerdings weiß ich ja das er mich mag...er ist der Grund warum ich mich auf die Arbeit freue & wenn wir uns angucken haben wir beide immer ein Lächeln auf dem Gesicht.

Leider kam es zu keiner Gelegenheit um privat mit ihm zu sein.....ich hoffe das essich bald ergeben wird, da er mich vor ein paar Tagen bat ein paar Dinge nach der Sprechstunde zu besprechen

Ist da was dabei wenn ich ihn einfach frage ob er davor noch was mit mir essen gehen möchte????- find den plan eigentlich recht gut und uneindeutig
Was sagt ihr????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen