Home / Forum / Liebe & Beziehung / Charakterlich zu verschieden für eine Beziehung?

Charakterlich zu verschieden für eine Beziehung?

3. September 2018 um 8:06

Hallo,

meine Freundin und ich sind seit ca. 2,5 Monaten zusammen. Es gab anfänglich ein paar Schwierigkeiten, weil ihr Ex Freund noch Thema war, dass haben wir aber sehr gut gemeistert.
Wir haben auch schon unseren ersten Urlaub hinter uns, welcher auch sehr schön war und bis auf einen kleineren Streit sehr harmonisch verlief.
Wir sehen uns jedes Wochenende und unter der Woche einmal.

Soviel zur Ausgangssituation. Jedoch ist es so, dass bei mir ein Thema immer wieder für einen Diskussionspunkt sorgt. Ich habe das Gefühl, dass meine Freundin unsere Beziehung nach außen hin ein wenig verheimlicht. Ihre engen Freunde wissen von mir Bescheid, aber es gab mittlerweile viele Situationen, in denen nahestehende männliche Personen von Ihr einfach keinen Schimmer von mir haben und es mir so vorkommt, dass Sie nebenbei die Aufmerksamkeit von den anderen Kerlen genießt. Es ist auch so, dass Sie mir ihrer offenen und zugänglichen Art gut bei anderen Kerlen ankommt und es somit oft vorkommt, dass Kerle Interesse an Ihr zeigen.
Angesprochen auf den Punkt meinte Sie, dass Sie einfach nicht möchte, dass die Beziehung so sehr in der Öffentlichkeit thematisiert wird.. jedoch hatte Sie bei ihren beiden Ex Freunden das immer sofort an die große Glocke gehängt.

Nunja, gestern gab es mal wieder Diskussion darüber, da ich Sie wirklich das erste mal darauf angesprochen habe. Sie meinte, wenn mir das so wichtig ist, wird sie es ändern bla bla.
Nun aber zu dem Punkt, weshalb ich mich an euch wende:
Sie meinte, wir sollten beide mal überdenken, ob wir die Beziehung so weiterführen wollen, da wir ihrer Meinung nach charakterlich zu verschieden sind.
Sie ist mehr so der aufgedrehte Mensch, der z.B. wenn irgendwo Musik läuft direkt dazu lostanzt und verrückt wird. Ich dagegen bin eher der ruhige Typ, der gerne mal einen Spaß mitmacht, aber nicht so verrückt wild rumspringt. Dann geht sie gerne feiern, ich bin eher der chillige Typ, der lieber in einer Bar sitzt. Ich habe mich dahingehend schon versucht anzupassen und bin auch mal mit feiern gegangen, wo man auch sieht, dass Sie die ganze Zeit wie ein Flummi rumhüpft und ich halt ein bisschen hin und herwackel
An sich finde ich das überhaupt nicht schlimm, da somit jeder noch seine eigenen Interessen hat und man muss ja auch nicht jede Aktivität zusammen machen.

Sie denkt halt, dass Sie mir mit ihrer aufgedrehten Art auf die Nerven geht, was definitiv nicht so ist. Ich habe mir da auch noch nie darüber Gedanken gemacht, da ich es wie gesagt nicht schlimm finde und es ja noch relativ frisch ist, irgendwann hat man sich ja aufeinander eingelebt. Aber wenn Sie deshalb jetzt sogar die Beziehung wegen so etwas anzweifelt, würde ich gerne mal ein paar Meinungen dazu hören.

Ansonsten verstehen wir uns echt gut. Sind auf einer Wellenlänge, die Chemie stimmt, jeder kann so sein, wie er wirklich ist, wir lachen viel zusammen, haben viel Spaß, Vertrauen uns etc. Also an sich ist echt alles super, jedoch hat mich der Punkt zum nachdenken gebracht, da ich so etwas bis jetzt noch nie hatte.

Würde mich über ein paar Meinungen freuen!
Lg

Mehr lesen

3. September 2018 um 9:34

also das mit Ihrem Ex ist jetzt ein halbes Jahr her. Das ist aktuell kein Thema mehr ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 9:40

Scheint so als wärst du nur ihr Übergangsfreund, zum warmwechseln... warum sonst sollte die was von anderen Kerlen wollen, wenn sie dich hat? Oder eure Beziehung verheimlichen vor anderen Männern...  Und das hat nichts mit einer offenen Art zu tun. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 9:46
In Antwort auf ayarelne

Scheint so als wärst du nur ihr Übergangsfreund, zum warmwechseln... warum sonst sollte die was von anderen Kerlen wollen, wenn sie dich hat? Oder eure Beziehung verheimlichen vor anderen Männern...  Und das hat nichts mit einer offenen Art zu tun. 

Das mit ihrem Ex Freund ist seit November 2017 vorbei..in dem Zeitraum bis März hatte Sie genug Gelegenheiten, eine neue Beziehung einzugehen, was Sie allerdings nicht wollte, weil es mit keinem so wirklich gepasst hat, bis ich kam und alles perfekt schien.
'Daher kommt das 'charakterlich zu verschieden' für mich doch sehr plötzlich und ich wollte mal wissen, ob das vielleich für andere schon ein Grund war.
Ich sehe das eher positiv, so hat jeder noch sein eigenes Leben/Interessen usw..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 9:51
In Antwort auf tobias736

Hallo,

meine Freundin und ich sind seit ca. 2,5 Monaten zusammen. Es gab anfänglich ein paar Schwierigkeiten, weil ihr Ex Freund noch Thema war, dass haben wir aber sehr gut gemeistert.
Wir haben auch schon unseren ersten Urlaub hinter uns, welcher auch sehr schön war und bis auf einen kleineren Streit sehr harmonisch verlief.
Wir sehen uns jedes Wochenende und unter der Woche einmal.

Soviel zur Ausgangssituation. Jedoch ist es so, dass bei mir ein Thema immer wieder für einen Diskussionspunkt sorgt. Ich habe das Gefühl, dass meine Freundin unsere Beziehung nach außen hin ein wenig verheimlicht. Ihre engen Freunde wissen von mir Bescheid, aber es gab mittlerweile viele Situationen, in denen nahestehende männliche Personen von Ihr einfach keinen Schimmer von mir haben und es mir so vorkommt, dass Sie nebenbei die Aufmerksamkeit von den anderen Kerlen genießt. Es ist auch so, dass Sie mir ihrer offenen und zugänglichen Art gut bei anderen Kerlen ankommt und es somit oft vorkommt, dass Kerle Interesse an Ihr zeigen.
Angesprochen auf den Punkt meinte Sie, dass Sie einfach nicht möchte, dass die Beziehung so sehr in der Öffentlichkeit thematisiert wird.. jedoch hatte Sie bei ihren beiden Ex Freunden das immer sofort an die große Glocke gehängt.

Nunja, gestern gab es mal wieder Diskussion darüber, da ich Sie wirklich das erste mal darauf angesprochen habe. Sie meinte, wenn mir das so wichtig ist, wird sie es ändern bla bla.
Nun aber zu dem Punkt, weshalb ich mich an euch wende:
Sie meinte, wir sollten beide mal überdenken, ob wir die Beziehung so weiterführen wollen, da wir ihrer Meinung nach charakterlich zu verschieden sind.
Sie ist mehr so der aufgedrehte Mensch, der z.B. wenn irgendwo Musik läuft direkt dazu lostanzt und verrückt wird. Ich dagegen bin eher der ruhige Typ, der gerne mal einen Spaß mitmacht, aber nicht so verrückt wild rumspringt. Dann geht sie gerne feiern, ich bin eher der chillige Typ, der lieber in einer Bar sitzt. Ich habe mich dahingehend schon versucht anzupassen und bin auch mal mit feiern gegangen, wo man auch sieht, dass Sie die ganze Zeit wie ein Flummi rumhüpft und ich halt ein bisschen hin und herwackel
An sich finde ich das überhaupt nicht schlimm, da somit jeder noch seine eigenen Interessen hat und man muss ja auch nicht jede Aktivität zusammen machen.

Sie denkt halt, dass Sie mir mit ihrer aufgedrehten Art auf die Nerven geht, was definitiv nicht so ist. Ich habe mir da auch noch nie darüber Gedanken gemacht, da ich es wie gesagt nicht schlimm finde und es ja noch relativ frisch ist, irgendwann hat man sich ja aufeinander eingelebt. Aber wenn Sie deshalb jetzt sogar die Beziehung wegen so etwas anzweifelt, würde ich gerne mal ein paar Meinungen dazu hören.

Ansonsten verstehen wir uns echt gut. Sind auf einer Wellenlänge, die Chemie stimmt, jeder kann so sein, wie er wirklich ist, wir lachen viel zusammen, haben viel Spaß, Vertrauen uns etc. Also an sich ist echt alles super, jedoch hat mich der Punkt zum nachdenken gebracht, da ich so etwas bis jetzt noch nie hatte.

Würde mich über ein paar Meinungen freuen!
Lg

das klingt schon irgendwie komisch...

Hm, ist schon möglich, dass so ein kleiner Flummi einem eher ruhigen Menschen auf die Nerven fällt, noch nicht mal unwarhscheinlich, aber das sollte ein erwachsener Mensch doch selbst entscheiden - wieso zerbricht sie sich da Deinen Kopf?!?
Wenn Du kein Problem damit hast, nicht alle Aktivitäten gemeinsam machen zu wollen, ist das doch kein Ding, da kannst Du in der Zeit Deine Ruhe genießen und sie kann feiern gehen.
Kurz: mir leuchtet das nicht ein, was sie da anführt - entweder da steht etwas dahinter, was ich so nicht sehe (und Du wohl auch nicht) oder es ist mehr das Alibi als der Grund.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 11:51

aber wäre das wirklich ein Kriterium, sich in - meinen Augen - nicht belanglosen Dingen unterschiedlich zu sein, wenn der Rest passt und daher die Beziehung hinterfragen zu müssen ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 12:08
In Antwort auf tobias736

aber wäre das wirklich ein Kriterium, sich in - meinen Augen - nicht belanglosen Dingen unterschiedlich zu sein, wenn der Rest passt und daher die Beziehung hinterfragen zu müssen ?

siehste, lieber Tobias ..

jetzt bekommst Du genau die Antworten, die Du gar nicht wissen wolltest <lach>

Was ICH mir bei Deiner Freundin vorstellen könnte, das ist, dass sie sehr verliebt in Dich ist, allerdings wohl nicht ganz sicher, was Dich betrifft, ob es Dir genauso geht wie ihr.
Sie will Dir unbedingt gefallen und mit Deiner ruhigen Art verunsicherst Du sie - aber ich finde das gut - genau das macht Eure Anziehung ja aus, wie ich das sehe.

Keine Sorge - zwischen Euch kann das wunderbar funktionieren.

Ich verrate Dir noch ein ''Geheimnis'' : Ein Mann sollte immer dafür sorgen, dass er noch ein paar Geheimnisse für sich behält, so dass seine Liebste immer neugierig bleiben muss, was da noch alles kommen könnte bei/von  IHM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 12:31
In Antwort auf tobias736

Hallo,

meine Freundin und ich sind seit ca. 2,5 Monaten zusammen. Es gab anfänglich ein paar Schwierigkeiten, weil ihr Ex Freund noch Thema war, dass haben wir aber sehr gut gemeistert.
Wir haben auch schon unseren ersten Urlaub hinter uns, welcher auch sehr schön war und bis auf einen kleineren Streit sehr harmonisch verlief.
Wir sehen uns jedes Wochenende und unter der Woche einmal.

Soviel zur Ausgangssituation. Jedoch ist es so, dass bei mir ein Thema immer wieder für einen Diskussionspunkt sorgt. Ich habe das Gefühl, dass meine Freundin unsere Beziehung nach außen hin ein wenig verheimlicht. Ihre engen Freunde wissen von mir Bescheid, aber es gab mittlerweile viele Situationen, in denen nahestehende männliche Personen von Ihr einfach keinen Schimmer von mir haben und es mir so vorkommt, dass Sie nebenbei die Aufmerksamkeit von den anderen Kerlen genießt. Es ist auch so, dass Sie mir ihrer offenen und zugänglichen Art gut bei anderen Kerlen ankommt und es somit oft vorkommt, dass Kerle Interesse an Ihr zeigen.
Angesprochen auf den Punkt meinte Sie, dass Sie einfach nicht möchte, dass die Beziehung so sehr in der Öffentlichkeit thematisiert wird.. jedoch hatte Sie bei ihren beiden Ex Freunden das immer sofort an die große Glocke gehängt.

Nunja, gestern gab es mal wieder Diskussion darüber, da ich Sie wirklich das erste mal darauf angesprochen habe. Sie meinte, wenn mir das so wichtig ist, wird sie es ändern bla bla.
Nun aber zu dem Punkt, weshalb ich mich an euch wende:
Sie meinte, wir sollten beide mal überdenken, ob wir die Beziehung so weiterführen wollen, da wir ihrer Meinung nach charakterlich zu verschieden sind.
Sie ist mehr so der aufgedrehte Mensch, der z.B. wenn irgendwo Musik läuft direkt dazu lostanzt und verrückt wird. Ich dagegen bin eher der ruhige Typ, der gerne mal einen Spaß mitmacht, aber nicht so verrückt wild rumspringt. Dann geht sie gerne feiern, ich bin eher der chillige Typ, der lieber in einer Bar sitzt. Ich habe mich dahingehend schon versucht anzupassen und bin auch mal mit feiern gegangen, wo man auch sieht, dass Sie die ganze Zeit wie ein Flummi rumhüpft und ich halt ein bisschen hin und herwackel
An sich finde ich das überhaupt nicht schlimm, da somit jeder noch seine eigenen Interessen hat und man muss ja auch nicht jede Aktivität zusammen machen.

Sie denkt halt, dass Sie mir mit ihrer aufgedrehten Art auf die Nerven geht, was definitiv nicht so ist. Ich habe mir da auch noch nie darüber Gedanken gemacht, da ich es wie gesagt nicht schlimm finde und es ja noch relativ frisch ist, irgendwann hat man sich ja aufeinander eingelebt. Aber wenn Sie deshalb jetzt sogar die Beziehung wegen so etwas anzweifelt, würde ich gerne mal ein paar Meinungen dazu hören.

Ansonsten verstehen wir uns echt gut. Sind auf einer Wellenlänge, die Chemie stimmt, jeder kann so sein, wie er wirklich ist, wir lachen viel zusammen, haben viel Spaß, Vertrauen uns etc. Also an sich ist echt alles super, jedoch hat mich der Punkt zum nachdenken gebracht, da ich so etwas bis jetzt noch nie hatte.

Würde mich über ein paar Meinungen freuen!
Lg

Welchen Grund hat sie denn genannt es nicht oeffentlich machen zu wollen? Sie muss ja irgendwas gesagt haben da du sie schon mehrmals drauf angesprochen hast. Finde ich seltsam, gerade wenn man verliebt ist moechte man es doch am liebsten jedem erzaehlen.
Das mit dem Charakter kann auch gut klappen, bei mir funktioniert es beispielsweise. Ich bin auch eher die Aufgedrehte, mein Mann der Ruhepol. Er geht mal mit feiern, ich chille inzwischen auch gerne einfach und mache mal nichts. Inzwischen schaetze ich es auch sehr das wir eigentlich so verschieden sind, dann sieht man viele Dinge auch aus einer anderen Perspektive, man muss sich halt nur darauf einlassen.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 13:13
In Antwort auf sara88

Welchen Grund hat sie denn genannt es nicht oeffentlich machen zu wollen? Sie muss ja irgendwas gesagt haben da du sie schon mehrmals drauf angesprochen hast. Finde ich seltsam, gerade wenn man verliebt ist moechte man es doch am liebsten jedem erzaehlen.
Das mit dem Charakter kann auch gut klappen, bei mir funktioniert es beispielsweise. Ich bin auch eher die Aufgedrehte, mein Mann der Ruhepol. Er geht mal mit feiern, ich chille inzwischen auch gerne einfach und mache mal nichts. Inzwischen schaetze ich es auch sehr das wir eigentlich so verschieden sind, dann sieht man viele Dinge auch aus einer anderen Perspektive, man muss sich halt nur darauf einlassen.
 

Der Grund, den Sie genannt hat war, dass Sie nicht möchte, dass jeder drüber geredet und getuschelt wird und sie halt nicht der Mensch ist, der sowas an die große Glocke hängt.
Ihr Freunde wissen es ja angeblich. Aber die Kerle, die sie Tag für Tag anschreiben, nicht.

Dann hoffe ich mal, dass meine Freundin das von alleine merkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 13:33

man muss zugeben, sie hat nicht den besten Ruf bei uns. Sie hatte auch desöfteren was mit Kerlen, um zu probieren etc. (kein Sex)
Sie hat angst, dass dan geredet wird, sie meint es ja eh nicht ernst etc. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 13:58

Tobias, wenn ich Dich so lese, stellt sich bei mir der Eindruck ein, dass Du wohl die einsamste Wurst auf der Welt sein müsstest !?

Oder was ist mit DEINEM eigenen Umfeld? Gibt es da keine weiblichen Wesen um Dich herum?

Mal davon ab, dass schwer Verliebte anscheinend eh nicht von hier bis über die eigene Nasenspitze zu gucken vermögen. -

Hätte eventuell nicht auch Deine Freundin Grund zur Eifersucht? Muss sie sich vielleicht ständig ihre Selbstbestätigung bei ''anderen Kerlen'' holen? Oder befindest Du Dich in einem Käfig, so dass es keinen Kontakt zu anderen Personen - z. B. FRAUEN für Dich gibt?

Wie viel Chancen hast DU denn bei anderen Frauen?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 14:42
In Antwort auf gabriela1440

Tobias, wenn ich Dich so lese, stellt sich bei mir der Eindruck ein, dass Du wohl die einsamste Wurst auf der Welt sein müsstest !?

Oder was ist mit DEINEM eigenen Umfeld? Gibt es da keine weiblichen Wesen um Dich herum?

Mal davon ab, dass schwer Verliebte anscheinend eh nicht von hier bis über die eigene Nasenspitze zu gucken vermögen. -

Hätte eventuell nicht auch Deine Freundin Grund zur Eifersucht? Muss sie sich vielleicht ständig ihre Selbstbestätigung bei ''anderen Kerlen'' holen? Oder befindest Du Dich in einem Käfig, so dass es keinen Kontakt zu anderen Personen - z. B. FRAUEN für Dich gibt?

Wie viel Chancen hast DU denn bei anderen Frauen?

 

Also, um das Ganze ehrlich zu beantworten:
Als ich Sie kennengelernt habe, gab es 2-3 andere Mädchen, die Interesse an mir hatten. Ich habe mich ja aber bewusst für Sie entschieden.
auch habe ich 2-3 weibliche Freundinnen. Dies' findet Sie nicht gut, da Sie von Haus aus ein eifersüchtiger mensch ist und Angst hat, Menschen zu verlieren.
Mit den Mädchen, die Interesse an mir hatten, habe ich den Kontakt abgebrochen. Zu den weiblichen Freundinnen gehört meine beste Freundin, die beiden Freundinen meiner beiden besten Kumpels. Eigentlich kein Grund zur Eifersucht.

Ich sage ihr auch immer, wenn mir positiv was auffällt und mache ihr komplimente (nichts oberflächliches, sondern wenn es angebracht ist). Keine ahnung, ob ihr das nicht reicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 15:00
In Antwort auf gabriela1440

Tobias, wenn ich Dich so lese, stellt sich bei mir der Eindruck ein, dass Du wohl die einsamste Wurst auf der Welt sein müsstest !?

Oder was ist mit DEINEM eigenen Umfeld? Gibt es da keine weiblichen Wesen um Dich herum?

Mal davon ab, dass schwer Verliebte anscheinend eh nicht von hier bis über die eigene Nasenspitze zu gucken vermögen. -

Hätte eventuell nicht auch Deine Freundin Grund zur Eifersucht? Muss sie sich vielleicht ständig ihre Selbstbestätigung bei ''anderen Kerlen'' holen? Oder befindest Du Dich in einem Käfig, so dass es keinen Kontakt zu anderen Personen - z. B. FRAUEN für Dich gibt?

Wie viel Chancen hast DU denn bei anderen Frauen?

 

?? hier fehlt doch eine Antwort von Tobias ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 15:02
In Antwort auf tobias736

Also, um das Ganze ehrlich zu beantworten:
Als ich Sie kennengelernt habe, gab es 2-3 andere Mädchen, die Interesse an mir hatten. Ich habe mich ja aber bewusst für Sie entschieden.
auch habe ich 2-3 weibliche Freundinnen. Dies' findet Sie nicht gut, da Sie von Haus aus ein eifersüchtiger mensch ist und Angst hat, Menschen zu verlieren.
Mit den Mädchen, die Interesse an mir hatten, habe ich den Kontakt abgebrochen. Zu den weiblichen Freundinnen gehört meine beste Freundin, die beiden Freundinen meiner beiden besten Kumpels. Eigentlich kein Grund zur Eifersucht.

Ich sage ihr auch immer, wenn mir positiv was auffällt und mache ihr komplimente (nichts oberflächliches, sondern wenn es angebracht ist). Keine ahnung, ob ihr das nicht reicht.

na, da hast Du Dir doch Deine Antwort gleich mitgeliefert !

Ihr seid BEIDE eifersüchtig - SIE auf Deine Mädelz und DU auf ihre ''Kerle''

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 15:03
In Antwort auf tobias736

Also, um das Ganze ehrlich zu beantworten:
Als ich Sie kennengelernt habe, gab es 2-3 andere Mädchen, die Interesse an mir hatten. Ich habe mich ja aber bewusst für Sie entschieden.
auch habe ich 2-3 weibliche Freundinnen. Dies' findet Sie nicht gut, da Sie von Haus aus ein eifersüchtiger mensch ist und Angst hat, Menschen zu verlieren.
Mit den Mädchen, die Interesse an mir hatten, habe ich den Kontakt abgebrochen. Zu den weiblichen Freundinnen gehört meine beste Freundin, die beiden Freundinen meiner beiden besten Kumpels. Eigentlich kein Grund zur Eifersucht.

Ich sage ihr auch immer, wenn mir positiv was auffällt und mache ihr komplimente (nichts oberflächliches, sondern wenn es angebracht ist). Keine ahnung, ob ihr das nicht reicht.

.. ein schönes Durcheinander heute hier, was ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 15:08
In Antwort auf gabriela1440

?? hier fehlt doch eine Antwort von Tobias ?

welche ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 15:29

Lieber Tobias, ihr seid noch in der Probezeit und anscheinend passt es nicht wirklich so gut wie erhofft mit euch...🤔

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 8:15
In Antwort auf herbstblume6

Lieber Tobias, ihr seid noch in der Probezeit und anscheinend passt es nicht wirklich so gut wie erhofft mit euch...🤔

sonst muss man sagen, dass wir uns super verstehen. Charakterlich, sowie Interessenmäßig auf einer Wellenlänge. Lachen viel zusammen, genießen die gemeinsame Zeit &&.
Nur dieser Punkt erschließt sich mir nicht ganz..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 12:17
In Antwort auf tobias736

sonst muss man sagen, dass wir uns super verstehen. Charakterlich, sowie Interessenmäßig auf einer Wellenlänge. Lachen viel zusammen, genießen die gemeinsame Zeit &&.
Nur dieser Punkt erschließt sich mir nicht ganz..

..ach, das sind doch nur die ganz üblichen Ängste zwischen Verliebten ...

da gab es mal nen ganz alten Schlagertext, der Deine Situation bestimmt am besten ausdrücken kann:

''Mein Herz ist voller Sorgen, denn Susi ist wunderschön.
Ich hab' so Angst, das könnte auch bald ein Andrer sehn.
Ich hab so Angst, die Susi ist mal einem Andren treu .....''
usw usw..

Ihr seid verknallt und dadurch eben auch verunsichert, weil das wie mit Euch zwei vielleicht bisher noch nie da war nur keine Panik

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 12:56
In Antwort auf gabriela1440

..ach, das sind doch nur die ganz üblichen Ängste zwischen Verliebten ...

da gab es mal nen ganz alten Schlagertext, der Deine Situation bestimmt am besten ausdrücken kann:

''Mein Herz ist voller Sorgen, denn Susi ist wunderschön.
Ich hab' so Angst, das könnte auch bald ein Andrer sehn.
Ich hab so Angst, die Susi ist mal einem Andren treu .....''
usw usw..

Ihr seid verknallt und dadurch eben auch verunsichert, weil das wie mit Euch zwei vielleicht bisher noch nie da war nur keine Panik

 

naja ich hoffe es mal.
Sie steigert sich halt sehr in Sachen rein. Und denkt halt viel zu viel nach, dann denkt man automatisch auch negativ.

als Sie am Wochenende feiern war, wurde von der Veranstaltung ein Bild gepostet, da war sie mit einem Typ drauf. Das hat mich auch mega gestört..war auch noch nie so bei mir..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 13:11
In Antwort auf tobias736

naja ich hoffe es mal.
Sie steigert sich halt sehr in Sachen rein. Und denkt halt viel zu viel nach, dann denkt man automatisch auch negativ.

als Sie am Wochenende feiern war, wurde von der Veranstaltung ein Bild gepostet, da war sie mit einem Typ drauf. Das hat mich auch mega gestört..war auch noch nie so bei mir..

..kennt SIE eigentlich Deine Gedanken und Deine Sorgen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 13:24
In Antwort auf gabriela1440

..kennt SIE eigentlich Deine Gedanken und Deine Sorgen?

ja - seit vorgestern. Habe das meiste immer runtergeschluckt, um Streit zu vermeiden. Aber als es immer und immer wieder Thema war, habe ich es angesprochen.
Sie ist bei sowas halt sehr uneinsichtig, blockt ab. Vorgestern meinte Sie, dass sie es einsieht und ändern wird.
Dann kam das Bild mit nem fremden Typ...genau das, was ich ihr 'vorgeworfen' habe. Danach Streit + Funkstille, also gestern morgen bis stand jetzt.
Heute abend werde ich mal vorbeifahren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 15:17
In Antwort auf tobias736

ja - seit vorgestern. Habe das meiste immer runtergeschluckt, um Streit zu vermeiden. Aber als es immer und immer wieder Thema war, habe ich es angesprochen.
Sie ist bei sowas halt sehr uneinsichtig, blockt ab. Vorgestern meinte Sie, dass sie es einsieht und ändern wird.
Dann kam das Bild mit nem fremden Typ...genau das, was ich ihr 'vorgeworfen' habe. Danach Streit + Funkstille, also gestern morgen bis stand jetzt.
Heute abend werde ich mal vorbeifahren..

also, auch auf die Gefahr hin, dass ich nerve - wollte sie Dir vielleicht damit was ganz Bestimmtes zeigen ?

Du erwähntest ja selbst, dass sie schwer eifersüchtig sein kann - in Bezug auf DEINE weiblichen Bekanntschaften.
Es besteht immer die Gefahr, das Alles nur ''einseitig'' zu betrachten !

Ich fürchte, es herrschen zwischen Euch noch ganz viel Missverständnisse - kann das sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2018 um 8:00

Also ich war gestern bei Ihr und wir haben mal geredet. Ich habe ihr meine Gedanken aufgezeigt und vor allem das Thema mit dem geheimhalten und den anderen Typen angesprochen.
Sie meinte, sie versteht es und versucht es zu ändern.
Von Ihrer Seite gab es auch ein paar Bedenken: Sie würde gerne mal mit mir feiern gehen, weil ihr sonst was fehlt. In nächster Zeit stehen Prüfungen an, da wird Sie nicht soviel Zeit haben für uns. Aber alles in allem, liebt sie mich sehr, will das nicht beenden und würde mich zitat 'sofort heiraten, weil der Rest perfekt passt'.

Nach dem Gespräch hat Sie mir erzählt, dass sie Freitag einen Typ auf einer Party kennengelernt hat, mit dem Sie sich gut verstanden hat & sich mit Ihm diese Woche gerne mal treffen würde, auf rein freundschaftlicher Basis.
Daraufhin hab ich kurz gewartet, ob irgendwo Frank Elstner rausspringt und ruft 'Herzlich willkommen bei Verstehen Sie Spaß' - als dem nicht so war, bin ich aufgestanden und gegangen ... 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2018 um 9:13
In Antwort auf gabriela1440

also, auch auf die Gefahr hin, dass ich nerve - wollte sie Dir vielleicht damit was ganz Bestimmtes zeigen ?

Du erwähntest ja selbst, dass sie schwer eifersüchtig sein kann - in Bezug auf DEINE weiblichen Bekanntschaften.
Es besteht immer die Gefahr, das Alles nur ''einseitig'' zu betrachten !

Ich fürchte, es herrschen zwischen Euch noch ganz viel Missverständnisse - kann das sein?

sorry, hatte die Gegenfrage überlesen!
Nein du nervst nicht

Es kann schon sein, dass bei Ihr im Kopf noch eine gewisse 'Angst' besteht, dass ich eine bessere finden kann oder sonstwas... allerdings habe ich - auch in der Öffentlichkeit - keine Hehl draus gemacht, dass SIE jetzt meine Freundin ist, ich se liebe und alles.
Auch treff ich mich mit keinen anderen Mädchen, schreib nichtmal mit welchen, außer meinen langjährigen Freunden.
Sie hat eigentlich keinen Grund dazu ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2018 um 9:14

Sie meinte dann noch, sie trifft sich nicht mit dem Typen, sie hat verstanden, dass das quatsch ist.
Leider, wirklich leider kann ich das nicht glauben und befürchte, sie macht es heimlich.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2018 um 11:28

auch wenn alles andere geklärt schien und ich dachte sie sieht es ein... der Punkt, dass ich sie eine Stunde vorher noch darüber informiert habe, dass mich das stört mit den Kerlen und sie eiskalt eine stunde danach raushaut 'achja ich hab da beim feiern jemand kennengelernt' ... ich glaub der ist einfach egal, wie es mir geht bzw was ich denke

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram