Home / Forum / Liebe & Beziehung / Charaktereigenschaften die ein Mann nie aufweisen sollte

Charaktereigenschaften die ein Mann nie aufweisen sollte

7. Dezember 2011 um 10:42

Hallo liebe Community,
ich habe in diesem Forum schon öfters sehr hilfreiche Beiträge gefunden und dachte mir jetzt melde ich mich einfach mal an. Ich bin männlich und 18 Jahre alt und hoffe mir gerade in diesem Forum, in dem es nur so von Mädchen wimmelt, Antworten zu bekommen.

So nun zu meiner Thematik : Ich wollte wissen, welche Charakterzüge ein Mann niemals aufweisen sollte, damit seine Attraktivität nicht verloren geht? In meiner aktuellen Beziehung gab es eine Zeit lang viel Streit und ich habe deshalb oft vor meiner Freundin geweint weil mich das einfach alles so unglücklich gemacht hat. Ich habe das Gefühl, dass meiner Freundin das geheule irgendwann ziemlich auf den Geist ging, weil Frauen wahrscheinlich einfach keinen Mann wollen, der weint (hab das jetzt natürlich abgestellt).
Kennt ihr ähnliche Eigenschaften, die bei einem Mann gar nicht klar gehen?
mfg

Mehr lesen

7. Dezember 2011 um 10:48


Wenn du jetzt nicht gerade für jede Kleinigkeit anfängst zu heulen, sollte sich wohl eher deine Freundin Gedanken über ihre Charaktereigenschaften machen! Dass Männer nicht weinen (sollen), um nicht wie ein "Weichei" dazustehen, ist der größte Schwachsinn und kann nur von Frauen kommen, die sich am liebsten mit irgendwelchen Bauern-Prolleten abgeben würden.

Bist du dir so sicher, dass sie das stört?

Weinen ist genauso eine Emotion wie Freude, Lachen etc.
Und das lässt du dir doch auch nicht unterdrücken, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 11:05

Nach...
...jedem Streit ist das natürlich zu viel des Guten, klar!

Aber wenn es einen guten Grund gibt, sollte man(n) es nicht unterdrücken müssen! Das hätte schon was von Emotionsverbot.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 12:16

Sei einfach du
genau das ist es !
sich verbiegen bringt gar nichts.
worüber streitest du dich denn mit deiner freundin?
bist du ein eifersüchtiger typ?
lerne herauszufinden was wichtig ist um darüber zu DISKUTIEREN. über die dinge reden ist wichtig. aber heftige streits müssen nicht sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 12:46

In...
...welchem Bootcamp haben sie dir diesen Schwachsinn eigentlich eingeprügelt?

Deine Aussagen sind echt immer grandios... Könnten von einem 70-jährigen, versoffenen Alt-Nazi stammen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 12:50


Mich würde der "Ober-Romantiker" extrem stören...

Hm wahrscheinlich gibt es aber eine Menge Menschen die das anders sehen aber ich hatte mal einen Freund mit dem ich im Restaurant saß und er mich während des gesamten Essens verliebt angeschaut hat und auch ständig meine Hand halten musste...mir wäre fast das Essen wieder hoch gekommen und obwohl es schon einige Jahre her ist, bekomme ich immer noch Übelkeit wenn ich daran zurück denke...aber ist ja glücklicherweise nicht jeder so unromantisch wie ich

Achja, weinende Männer (aber auch Frauen) turnen mich auch unwahrscheinlich ab...Vielleicht liegt es daran dass ich äußerst selten weine und dann auch nur mit wirklichem Grund und im Normalfall wenn ich alleine bin...Das soll nicht heißen dass Männer (...und Frauen) keine Schwäche zeigen dürfen aber es gibt einfach Menschen die wegen jedem Scheiß anfangen zu heulen und das finde ich ätzend ("Bitte bemittleide mich", "bitte tu was ich von dir will", "bitte halte mich für ganz, ganz schwach und beschütze mich")

Soooo, das wars

Nee doch nicht. Außerdem mag ich nicht:
- Angeber
- Lügner
- permanente Besserwisser / Klugscheißer
- Dauerredner
- Dauerleidende
- Alberne (hier meine ich nicht die Humorvollen!!!)

Eigentlich gilt die Liste aber für Männer sowie für Frauen...

Ich glaube das wars dann aber jetzt

LG Numa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 13:16

Also..
.. für mich gehen folgende Charaktereigenshaften gar nicht:

- Egoismus
- Unehrlichkeit
- persönliche Unreife (nicht wissen, was man eigentlich will)
- Unselbstständigkeit
- Chronische Unzufriedenheit

Ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn mein Partner öfter vor mich weint, das kommt wohl auf die Häufigkeit und Intensität an. Aber wenn sonst alles passt, würde ich das eigentlich wertschätzen, dass er seine Gefühle zeigen kann. Aber wie gesagt, ich kanns vermutilch nicht wirklich realistisch einschätzen, weil mir das in der Form noch nie passiert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 13:26

Hm...
Ich hab absolut nichts gegen einen Mann der Tränen zeigt. Sofern er nicht bei jedem Pieps ne Heulattacke bekommt.

Mein Ex fing grundsätzlich das Heulen an, wenn ich nicht so wollte wie er. "Du liebst mich nicht".... *heul* DANN war ich super genervt. Das bin ich aber auch von Frauen, die diese "Taktik" bevorzugen.

Naja, wenn du weinen so einfach "abstellen" kannst, dann liegt die Vermutung, daß es auch bei dir eher "Taktik" war um was zu erreichen, ziemlich nahe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 13:45


Dem ist nichts hinzuzufügen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 13:50

War...
...genaugenommen Zufall.

Aber ich hab natürlich auf eine Reaktion gewartet. Die scheint jedoch auszubleiben...

Aber ich schätze, sie würde ungefähr so aussehen:
"Schlecht drauf? "

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 15:07

Jap
liest man hier viel. In meiner näheren, realen Umgebung ist das allerdings etwas anders. Zum Glück.

Wie gesagt - ich mag dieses Verhalten bei Frauen ebenso wenig wie bei Männern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 20:45

Wow...
Ich bin zutiefst beeindruckt, dass man in diesem Forum soviele verschiedene Meinungen und Antworten zu hören bekommt, Respekt! Vielen Dank an alle Beantworter, ihr habt mir gute Tipps gegeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 21:05

Eigenschaften, die kein Mensch aufweisen sollte
Ich kennen nur Eigenschaften, die kein Mensch aufweisen sollte, also das gilt sowohl für Frauen als auch für Männer

Abhängigkeit
Geiz
Kälte
Agressivität
Neid
Verfolgungswahn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2011 um 12:33

Nenn...
...es, wie du willst.

Es ist und bleibt eine Einstellung, die man entweder vor 100 Jahren hatte, in Bootcamps oder vom besoffenen Vater eingeprügelt bekommen hat. Kategorie: "Ein echter Mann geht zur Bundeswehr!" (<--- und sitzt dann im dreckigen Feinripp-Unterhemd stinkend mim Bier vorm Fußball und scheucht seine "Alte" rum...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2011 um 13:07

Darum...
...sag ich ja "Kategorie: ein richtiger Mann geht zur Bundeswehr!"

Ob sich diese Einstellung im zahlreichen Vorkommen beim Bund äußert, weiß ich nicht - hab ich auch nicht behauptet.

Es geht mir nur um die Einstellung. Und dass das ein Klischee ist, war von mir sowieso beabsichtigt.
(Diesen Satz hab ich allerdings wirklich schon öfter gehört. Und das sind tatsächlich jedes Mal solche Typen...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2011 um 13:25

Du...
...hast natürlich Recht! Aber darum geht es (mir) ja gerade garnicht. Sondern immer noch um den Schwachsinn von dem Schwachmaten-User (du weißt, wer).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2011 um 9:58

Was er nie tun sollte: andere zu fragen
wie er zu sein hat

Bleib Du selbst und hör auf Dich zu verbiegen. Bringt eh nix, denn dann ist es nicht echt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2011 um 12:44

Fortschrittsverweigerung
Wenn ein Mann keinen Fortschritt in einer Beziehung zulässt, d.h. bestimmte Geschenke ausschließt (Schmuck z.B.), nicht zusammenziehen/heiraten/Kinder kriegen will. Das geht für mich gar nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir können nicht zusammen aber auch nicht getrennt sein
Von: silja_11955534
neu
2. Januar 2012 um 8:57
Noch mehr Inspiration?
pinterest