Home / Forum / Liebe & Beziehung / Chancen den Ex zurück zu bekommen??

Chancen den Ex zurück zu bekommen??

10. Oktober 2008 um 13:13

Guten Tag!

Mein Ex und Ich waren 4 Monate zusammen bis er anfing, sich von einem Tag auf den anderen komisch zu Verhalten. Er war sehr abweisend, kalt und lieblos und meinte nach 3 Tagen, er habe eine Phase die er wohl schon einmal in unserer Beziehung hatte und diese aber wegging. Ich denke diese Phase liegt an dem Alltag, Stress usw. ...

Er wollte sich ab den Tag dann nicht mehr mit mir treffen, weil er keinen Bock auf mich hätte. Danach hatten wir ein paar Tage wir keinen Kontakt mehr außerhalb der Schule, was sehr weh tat.

Ich hatte ihn dann an einem Tag gefragt, wie es jetzt aussehen würde und er meinte es hat sich nichts getan und das er nicht wüsste wie lange diese Phase anhält oder ob sie überhaupt weggeht. Ich habe darin keinen Sinn mehr gesehen zu warten, da ich nicht Wochen rumsitzen wollte und auch die Gefahr bestehen könnte, nach den Wochen trennt er sich von mir und das Warten war umsonst.

Ich habe ihn dann zu verstehen gegeben, das ich mich von ihm trenne und wir sind einigermaßen im guten auseinandergegangen. Ich hatte ihn noch um ein Gespräch gebeten um einiges zu Klären, aber habe dann nach ein paar Tagen zu ihm gesagt wir brauchen nicht mehr reden, es sei alles vorbei.

Unsere Beziehung war meine erste richtige und ich habe mich wirklich abhängig von ihm gemacht, war für ihn auf Abruf bereit und habe alles gegeben um für ihn da zu sein - er meinte ich würde ihn auch keinen Freiraum lassen. Es lief eigentlich so ab, dass ich gegeben habe und er genommen hat.

Nach der Trennung habe ich mich sichtlich verändert und vermisse meinen Ex. Wir hatten nach dem Schlussstrich noch kurz Kontakt, bis er sich nicht mehr meldete und ihn auch nicht mehr anschrieb. In der Schule ignorierte er mich spürbar, ich ließ ihn aber auch in Ruhe, bzw. knüpfte keinen Kontakt.

Jetzt ist das alles schon über 1 Monat her und ich frage mich ob mein Ex mich zurück haben will. Ich habe gelesen, dass nach der Trennung derjenige (mein Ex) erst mal seinen Freiraum genießt und dann später anfängt, darüber nachzudenken über die Beziehung, wenn er alleine ist etc... oder ist das nicht korrekt?

Ich hoffe darauf, das er sich meldet aber er ist auch nicht der Typ, der angekrochen kommt! Im Moment sind Ferien. Nach den Ferien sehe ich ihn wieder fast täglich, also kann ich ja keinen Abstand gewinnen und das macht die Sache doch schwerer für ihn über unsere Beziehung nachzudenken?
Hab ich dennoch eine Chance, dass sich daraus wieder was entwickeln könnte, wenn er sieht, das ich mich verändert und neues Selbstbewusstsein gewonnen habe?

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht, könnt ihr mir Tipps geben? Seht ihr Hoffnungen?

Dankeschön =).

Mehr lesen

10. Oktober 2008 um 13:45

Hm.
Ja, an deinen Worten ist was wahres dran, das will ich nicht leugnen.

Ich würde einfach gerne wissen, wie es ist, nach meiner Veränderung mit ihm zu leben. Ich denke mein Schwachpunkt war der, dass ich immer wieder hinterhergekrochen kam und nicht mal gewartet habe, bis er sich meldet oder mit mir treffen möchte. Er wusste also, dass ich mich melde und brauchte sich nicht zu kümmern. Ich habe nie die Erfahrung in seiner Position gemacht ...

Vielleicht vermisse ich auch einfach Zuneigung oder die Gewohnheit... ich bin mir momentan nicht sicher aber irgendwie möchte ich auch wieder die Beziehung und das, was ich falsch gemacht habe, neu packen und auch gerne wissen, ob er sich geändert hat in der Beziehung.

Danke =).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen