Home / Forum / Liebe & Beziehung / Chance auf ein Wiedersehen nutzen...

Chance auf ein Wiedersehen nutzen...

12. September 2005 um 8:10

...oder lieber nicht.
Hallo und guten Morgen alle zusammen.
Ich versuch mal mich kurz zu fassen ): Vor 12 Jahren begann ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Ich hielt es rund ein Jahr aus die "Frau in der 2. Reihe" zu sein,dann dämmerte mir allmählich das ich ihn nie für mich haben würde,bekam Angst das meine Träume von Familie und so sich nie erfüllen würden und beendet diese Liaison schweren Herzens. Ich habe sehr unter diesem Verlust gelitten und konnte ihn auch all die Jahre nicht vergessen. Habe immermalwieder angerufen,Briefe geschrieben etc. Ich habe ihn auch öfter gefragt ob das o.k. ist und er hatte nix dagegen. Er erzählte auch immer, das er mich ja auch nicht vergessen konnte und das er noch oft an unsere Zeit denkt und er benutzt den alten Kosenamen, den für mich damals hatte. Bedauerlicherweise kam es aber NIE dazu, das ER mich mal aus "freien Stücken" anrief oder so. Immer nur, wenn ich den Kontakt mal wieder aufgenommen hatte und dann war ich auch "fleißiger" als er. Ich habe ihn gebeten mir zu sagen, wenn er keine Lust darauf hat, habe ihn direkt angebettelt endlich zu sagen:"Laß mich in Ruhe", habe ihm die Worte auf dem Präsentierteller angeboten...aber nee...nix. Absolut nix. In letzter Zeit habe ich ihn wieder vermehrt "genervt" und bei Problemen ist er auch sofort bereit mir zu helfen aber er erzählt nichts von sich. Ich weiß gar nicht mehr wie sein Leben heute aussieht. Ich habe ihm schon so viele, liebe Mails geschickt und darauf kommt absolut keine Reaktion. Das macht mich echt fertig. Soll er doch sagen, wenn er das nicht möchte, dann würde ich mich bremsen.
Naja, jedenfalls kam ich mal auf den Gedanken, nachzusehen, ob ich ihn bei ebay finden kann. Da hatte ich Glück. Gestern Abend hab ich dann tatsächlich was bei ihm ersteigert und meine Vermutung wurde bestätigt...er war es tatsächlich. Die halbe Nacht habe ich versucht mir vorzustellen, wie er wohl reagiert hat, als er meinen Namen als Käufer las. Entweder er hat die Augen verdreht und sich gedacht:"oh nein...nicht auch noch hier." Was ja eigentlich zu seinem jetzigen Verhalten passen würde, oder er hat gegrinst, wegen meiner Hartnäckigkeit und meinem Einfallsreichtum. Eine Reaktion kam bis jetzt noch nicht auf meinen Kauf. Anfangs dachte ich noch:" Prima...fragst du doch direkt mal, ob du's auch abholen kannst, dann könnte ich ihn endlich mal wiedersehen." Aber als ich so gestern Nacht gegrübelt habe, erschien mir die Idee dann doch nicht mehr so toll. Es besteht ja auch durchaus die Möglichkeit, das seine Frau oder sein mitlerweile erwachsener Sohn das eingestellt hatten, bzw. das er dann gar nicht da ist, wenn ich es abholen käme.
Jetzt weiß ich jedenfalls nicht, was ich machen soll...die Chance auf ein Wiedersehen nutzen oder einfach kommentarlos Geld überweisen und mir die Sache schicken lassen???
Was meint ihr?????

Mehr lesen

12. September 2005 um 8:36

Das Du
ihn vielleicht endlich in Ruhe lassen solltest. Was gibt Dir das Recht zu Versuchen eine EHE zu zerstören ?
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2005 um 9:43
In Antwort auf cornel_12240864

Das Du
ihn vielleicht endlich in Ruhe lassen solltest. Was gibt Dir das Recht zu Versuchen eine EHE zu zerstören ?
Gruß

Das will ich gar nicht...
Ich will ihn nicht mehr "so" für mich wie früher vielleicht mal. Ich bin mitlerweile selbst verheiratet. Und viel zerstören kann ich da eh nix...es war ja früher schon kaputt.
Ich möchte ihn einfach nur als Freund...als den vertrauten, bekannten und geliebten Menschen, der er all die Jahre über für mich geblieben ist, für mich lebendig erhalten.
Ich habe ihm oft genug die Worte in den Mund gelegt mir zu sagen das ich mich verp..... soll - aber da kommt ja nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2005 um 10:23
In Antwort auf zappelmauserbsenprinzessin

Das will ich gar nicht...
Ich will ihn nicht mehr "so" für mich wie früher vielleicht mal. Ich bin mitlerweile selbst verheiratet. Und viel zerstören kann ich da eh nix...es war ja früher schon kaputt.
Ich möchte ihn einfach nur als Freund...als den vertrauten, bekannten und geliebten Menschen, der er all die Jahre über für mich geblieben ist, für mich lebendig erhalten.
Ich habe ihm oft genug die Worte in den Mund gelegt mir zu sagen das ich mich verp..... soll - aber da kommt ja nix.

Hallo
das kenn ich ganz gut..ich laufe ihm nach und schreibe SMS usw. will ihn einfach liebhalten ihm zeigen das jemand an ihn denk, aber es kommt nichts..ich glaub eher die Männer genießen das einfach, dass eine Frau an sie denkt. Ich hab auch so oft gesagt oder geschrieben, wenn ich dich in Ruhe lassen soll oder ich dich belästige sags ruhig dann lass ich dich in Ruhe aber nein, dann hat er entweder wieder geantwortet oder es kam gar nichts. Das soll mal einer Verstehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2005 um 11:12
In Antwort auf cherie_12067700

Hallo
das kenn ich ganz gut..ich laufe ihm nach und schreibe SMS usw. will ihn einfach liebhalten ihm zeigen das jemand an ihn denk, aber es kommt nichts..ich glaub eher die Männer genießen das einfach, dass eine Frau an sie denkt. Ich hab auch so oft gesagt oder geschrieben, wenn ich dich in Ruhe lassen soll oder ich dich belästige sags ruhig dann lass ich dich in Ruhe aber nein, dann hat er entweder wieder geantwortet oder es kam gar nichts. Das soll mal einer Verstehen..

Gott sei dank...
...bin ich nicht allein )
Tut mir gut zu lesen, das es andere auch mal so "erwischt" hat. Ich weiß ja inzwischen auch zu 100% daß das mit uns nie funktioniert hätte, selbst, wenn die Beiden sich damals hätten scheiden lassen. Dafür waren wir wohl zu verschieden. Trotzdem kann...oder vielleicht auch WILL...ich ihn nicht vergessen. Wie oft habe ich mich gefragt, warum ich ihn nicht endlich abhake...warum ich mich so lächerlich mache...ich will doch schließlich gar nichts von ihm. Aber es geht einfach nicht. Er war...ist...einfach ein ganz besonderer Teil meines Lebens und ich will ihn nicht ganz "verlieren". Wenn wir telefoniert haben, dann konnte er sehr schöne Sachen sagen...gut, vielleicht hat er sich auch anschließend halb totgelacht bei der Vorstellung wie ich dahinschmelze wie Butter in der Sonne...aber mir hat es nunmal gutgetan und für so einen A.... halte ich ihn auch nicht. Auf SMS hat er so gut wie reagiert. Als mir dann mal der Kragen platze und ich fragte warum nicht, da sagte er nur, er findet SMS blöd aber PC wäre o.k. Also hab ich zugesehen einen PC zu bekommen...jetzt hab ich einen...aber es kommt nix. Wie gesagt...bei "Allerweltsproblemen" reagiert er sofort und hilft auch wo er kann aber an persönlichen Dingen kommt nicht viel. Auf mein Bitten hin hat er mir ein Foto von sich gemailt...Text dazu:"Es ist halt so, ich kann dich auch nicht vergessen und bevor es uns wieder weh tut mache ich mich lieber "etwas" rar." Und das finde ich sehr,sehr schade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen