Home / Forum / Liebe & Beziehung / Casanova oder treuer Freund?

Casanova oder treuer Freund?

17. Dezember 2013 um 13:51

Hey ihr Lieben,

ich würde nicht schreiben, wenn ich eine Idee hätte, wie ich damit umgehen soll...
Ich bin seit März mit meinem Freund zusammen. Er ist 8 Jahre älter und ich finde ihn wahnsinnig toll. Vorher hatten wir eine Affäre. Also eigentlich habe ich riesiges Glück.
Nur: Vor unserer Beziehung war er ein Riesen Casanova. Und mein Problem sind seine Freunde und Ex-Affären.
Wenn wir irgendwo Party machen kommt jedes Mal mindestens eine Spitze gegen mich. Einige Beispiele:
- "Ist das die, die von dir schwanger ist, oder irgendeine andere?" (ein Freund von ihm, als ich ihm vorgestellt wurde)
- "Ich hab mit dem bis März gepoppt und im Juni haben wir uns auch getroffen." (Seine Ex-Affäre)
- "Du hast was besseres verdient. Der hat doch dauernd ne andere." (so und ähnlich, Bekannte von ihm)
- "Mach mir meinen besten Freund nicht auch noch langweilig!" (seine beste Freundin)

Ich halte es nicht mehr aus, weine sogar peinlicherweise manchmal heimlich. Ich habe meinem Freund auch schon gesagt, dass ich das nicht mehr ertrage. Aber seitdem ist wieder so viel Neues passiert, dass ich die gleiche Szene eigentlich nochmal schieben müsste. Denn mein Freund sagt, auch wenn er dabei ist und die sowas zu mir sagen, GAR NICHTS dazu.
Was würdet ihr machen?
Ich bin für jede Meinung und Idee dankbar..

Liebe Grüße Mary

Mehr lesen

17. Dezember 2013 um 14:05

Danke! Sagen meine Freundinnen auch...
Er behauptet ja steif und fest es war nie was. Vielleicht bin ich echt dumm ihm zu glauben. Also, wenn er recht hat, wieso sagt er seinen Freunden nicht, sie sollen so ein dummes Zeug nicht reden? Das passt nicht zusammen. Ich hab voll Angst dass die Recht haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 14:43


Einmal Casanova, immer Casanova.

Wenn du sogar sagst, er sei älter; und bis vor Kurzem war er auch noch der besagte Casanova, ist es unwahrscheinlich, dass er sich für EINE Frau ändert. So etwas passiert vielleicht in 0,0001 % aller Fälle Am Anfang wird er sich vielleicht - aufgrund der Verliebtheit - mit dir zufrieden geben, aber früher oder später fällt er in sein altes Muster zurück.

Entweder du kannst dann damit leben oder eben nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 15:32

Das klingt
logisch. Hast wahrscheinlich den Nagel auf den Kopf getroffen. In einer Diskussion darüber würden wir ohnehin dasselbe sagen wie vorher schon. Ist mir übrigens gar nicht eingefallen, dass es so wirken könnte, als hätte er was zu verbergen, wenn er was dazu sagen würde.
Nur muss ich mir echt Gedanken machen, ob ich das immer aushalten will. Verstehe gar nicht, wieso manche immer so sticheln müssen. Ist vielleicht lustig, aber sie müssten doch wissen, dass das für die Beziehung nicht so fördernd ist.. Eigentlich ist er es wert Und in die Hose gehen kann eine Beziehung immer, ob er nun "Casanova" war oder nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 15:38

Macht Mut...
Das hat er auch mal gesagt. Worauf ich im Streit noch gemeint habe "Suhl dich doch in der Eifersucht"
Und bei ein paar Mädchen würde ich auch denken, dass sie ihn selber haben wollten. Nur würde ich - behaupte ich mal - dann nicht solche Sachen sagen. Aber das weiß man vorher ja nie. Hoffentlich beruhigt sich das irgendwann... Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 15:56

"Einmal Casanova - immer Casanova"
... das würde ich so nicht unterschreiben.

So einfach ist der Mensch ja meistens doch nicht gestrickt. Gefühle bringen viele Sachen durcheinander

Ich kenne das von meinem Freund so ähnlich. Es ist nicht ganz so schlimm, dass die Leute mich darauf ansprechen. Aber er war früher eben auch ein Casanova und dementsprechend wuseln schon noch immer irgendwelche Weiber um ihn rum ... ist ein total mieses Gefühl.

Ich kann Dir auch nur das empfehlen: Sieh es etwas lockerer. Es ist nun mal seine Vergangenheit, das kannst Du nicht mehr ändern.

Und umso mehr Zeit vergeht, umso besser wird es Die Leute finden es jetzt eben interessant, dass der Frauenheld eine "feste" Freundin hat, aber wenn sie merken, dass das kein Scherz ist, werden sie bestimmt auch mit solchen Kommentare aufhören und dann ist es auch schon viel einfacher für dich, das Thema zu vergessen oder zumindest zu ignorieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 18:34

Es würde
es viel einfacher für mich machen, wenn er denen mal sagen würde, dass das was Ernstes ist und sie mich in Ruhe lassen sollen. Aber es scheint, als müsste ich da durch und die Zeit quasi als Beweis für mich arbeiten lassen. Und dann, wie du sagst, lavinis, wird es hoffentlich aufhören.
Statt denen was zu sagen, sagt er mir, wie wichtig ich ihm bin. Eigentlich zeigt das ja auch, dass ich die nicht so ernst nehmen soll. Sondern dass er der Wichtige ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 19:47

Er nimmt dich nicht ernst,
wenn er sich nicht mal für dich einsetzt bei derart doofen Kommentaren. Also - so glaube ich - haben die Leute, die euch so etwas vor den Bug knallen nicht ganz Unrecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 19:54

Ich weiß nicht
Ob ich so eine Aussage mal fordern soll. Während der Affäre (die ja kein fremdgehen war sondern freundschaft plus) habe ich nichts erwartet und das lief gut. Jetzt erwarte ich... zu recht? Dass er zu mir steht... eigentlich war die frage nach der schwangeren Affäre (von der ich nichtmal weiß ob sie existiert) ein Schlag ins Gesicht. Da hätte man den Typen zurechtweisen können. ... ist aber auch so ein Ding von mir, dass ich nicht so gut fordern kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 19:58

Und danke
Für eure Meinungen bisher! Bin froh dass ich mich darüber austauschen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 20:04
In Antwort auf dianne_12374856

Er nimmt dich nicht ernst,
wenn er sich nicht mal für dich einsetzt bei derart doofen Kommentaren. Also - so glaube ich - haben die Leute, die euch so etwas vor den Bug knallen nicht ganz Unrecht.

Kommt mir ja auch so vor dass er mich nicht ernst nimmt
Hätte ich wohl mehr auf mein Recht pochen sollen damit er mich ernst nimmt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 20:06

Gut, das hab ich mir auch gedacht..
Bloß hoffen fühlt sich naiv an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 20:11
In Antwort auf marylini

Kommt mir ja auch so vor dass er mich nicht ernst nimmt
Hätte ich wohl mehr auf mein Recht pochen sollen damit er mich ernst nimmt?

Ich fürchte, das muss allein von ihm kommen
Generell denke ich, dass auch ein Casanova bei der richtigen Frau ganz "handzahm" und "brav" werden kann. Leider scheinst du das nicht zu sein - was aber gar kein Fehler deinerseits ist. Es passt einfach nicht (von seiner Seite her). Das ist zwar schade, aber du hast sicher eh einen Besseren verdient!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 20:18
In Antwort auf dianne_12374856

Ich fürchte, das muss allein von ihm kommen
Generell denke ich, dass auch ein Casanova bei der richtigen Frau ganz "handzahm" und "brav" werden kann. Leider scheinst du das nicht zu sein - was aber gar kein Fehler deinerseits ist. Es passt einfach nicht (von seiner Seite her). Das ist zwar schade, aber du hast sicher eh einen Besseren verdient!

Ohje.. ja wenn man ein paar Dinge betrachtet,
Hast du wohl recht. Aber wieso wirkt es manchmal trotzdem so? Also er kann richtig lieb und Fürsorglich sein... und morgen soll ich seine eltern kennen lernen...:/ ist die Tatsache, dass er nichts gesagt hat, schon das Kriterium? Einige hier haben ja gesagt es sei nicht so schlimm und einfach eine andere Denkweise. ..? Ich bin glaube ich echt zu verstrahlt um klar zu denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 20:23

Stimmt.
Traue ich mich überhaupt nicht. :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 21:24

Danke!
Wir haben gerade telefoniert. Er meint ich hätte ihm einen arschtritt geben dürfen, dass er was sagt. Und er hätte es dann wohl verbockt. Ich hab gesagt er wusste dass ich diese Sprüche gemein finde. Und dass anscheinend jeder zu mir sagen kann was er will. Dass es nicht schwer wäre zu sagen dass ich seine freundin bin. er dachte aber sein Kumpel wüsste das.. Das wars auch schon. Bin wenig weitergekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 23:37

Und was sagt dein Freund dazu,
wenn du ihn fragst, warum er diese Leute nicht in die Schranken verweist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2013 um 6:14

Er meint
Ich soll ihm Bescheid sagen wenn er was sagen soll. ?? Aber ich sehe das genauso wie einige andere hier: gerade wenn er dabei ist, müsste das von ihm kommen...
Mit den ex-en redet er dann einfach nicht mehr. "Die haben verschissen, wenn sie so zu dir sind."
Er sagt direkt nur was, wenn es ihn selbst beleidigt. Also wenn jemand meint er sei ein a...loch. dann geht er direkt hin und klärt es.
Keine Ahnung,ob er einfach keinen Sensor hat dafür, was gemein mir gegenüber ist.
Ich will, gerade weil ich ihm gesagt habe, dass er was hätte sagen sollen, eigentlich nicht mehr wieder hinterher drüber reden. Ich fürchte nämlich ,ihm ist wichtiger nicht bei seinen Kumpels anzuecken, als zu mir zu stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2013 um 14:40

Sieht wirklich
Danach aus... vor allem habe ich ja schon mit Sprüchen zurück geschossen. Und ihm gesagt dass es mich trotzdem verletzt. Genauso wenn seine beste freundin was gegen mich sagt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2013 um 15:22
In Antwort auf marylini

Sieht wirklich
Danach aus... vor allem habe ich ja schon mit Sprüchen zurück geschossen. Und ihm gesagt dass es mich trotzdem verletzt. Genauso wenn seine beste freundin was gegen mich sagt...

Aber andersrum
Soll er seine freunde ja auch wertschätzen und behalten. Das will ich ja nicht ändern. Habe wohl keine Wahl als mich selber zu kümmern damit umzugehen. .. und zu hoffen dass ich dabei nicht vera.. t werde. Vertraue ihm im Großen und Ganzen ja..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2013 um 18:35


Stimmt so, das wäre ziemlich kindisch. Dabei würde ich am liebsten sagen die haben angefangen. und der Mann muss in seinem Freundeskreis für Ordnung sorgen nee Spaß. Ich kümmer mich dann jetzt selber auch wenn er dabei ist. Wird halt immer ein bitterer beisgeschmack da sein... aber vielleicht hört es ja auch auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2013 um 23:27

Alles geklärt. ..
Vielen Dank nochmal für eure Anteilnahme und Meinungen! Wollte nur noch berichten, dass wir alles geklärt haben. Er steht zu mir wie man nur zu einem menschen stehen kann.. und wenn ich etwas anderes gedacht habe, habe ich ihm unrecht getan. Das weiß ich jetzt ganz sicher. ..

Liebe grüße, mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen