Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bundeswehr und beziehung

Bundeswehr und beziehung

29. März 2008 um 3:54

hilfe

Mein freund will zur bundeswehr. und er weiß nicht ob das mit uns gut geht wenn er dort ist. Er kann ja in ein anderes Bundesland kommen und weg ziehen müssen deswegen oder noch schlimmer er kommt ins Ausland. Ich stehe da voll und ganz hinter ihm sweiß ja das das sein traum ist. Ich finde es viel schlimmer in gar nicht mehr zu sehen als nur noch am Wochenende oder alle 2 wochen.... Hat da jemand erfahrung darin und mir nen Tipp geben was ich machen soll. ????

lg Lilly

Mehr lesen

29. März 2008 um 7:53

Also
ich kann dich von meinen Erfahrungen her nur beruhigen: mein Freund und ich hatten das selbe Problem...allerdings war unsere beziehung damals noch nicht so ernst.
er musste auch in ein anderes bundesland, wegen panzerführerschein oder so.
anfangs war er noch jedes wochenende zu Hause, war eigentlich noch super.
als er dann woanders hin musste haben wir uns teilweise für 2 monate nur alle 2 wochenenden gesehen, das war echt scheiße. aber wir haben sehr viel miteinander telefoniert und geschrieben. letztendlich haben wir uns dann wieder jedes wochenende gesehn.
Es muss auch gar nicht sein, dass dein Freund woanders hinkommt. mach dir nicht zu viele gedanken - ich kann dich genau verstehen, es ist nicht leicht, aber nur mal am wochenende sehen (is zwar auf dauer blöd aber für kurze Zeitspanen..) hat auch einiges an sich..da is die sehnsucht und die leidenschaft gleich bissl größer
viele grüße
moni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 11:21
In Antwort auf onlyyou90

Also
ich kann dich von meinen Erfahrungen her nur beruhigen: mein Freund und ich hatten das selbe Problem...allerdings war unsere beziehung damals noch nicht so ernst.
er musste auch in ein anderes bundesland, wegen panzerführerschein oder so.
anfangs war er noch jedes wochenende zu Hause, war eigentlich noch super.
als er dann woanders hin musste haben wir uns teilweise für 2 monate nur alle 2 wochenenden gesehen, das war echt scheiße. aber wir haben sehr viel miteinander telefoniert und geschrieben. letztendlich haben wir uns dann wieder jedes wochenende gesehn.
Es muss auch gar nicht sein, dass dein Freund woanders hinkommt. mach dir nicht zu viele gedanken - ich kann dich genau verstehen, es ist nicht leicht, aber nur mal am wochenende sehen (is zwar auf dauer blöd aber für kurze Zeitspanen..) hat auch einiges an sich..da is die sehnsucht und die leidenschaft gleich bissl größer
viele grüße
moni

Hi du =)
Mir geht es genauso wie dir...Mein Freund wird ab 1.4. zur Bundeswehr gehen.Ca. 320 km von mir entfernt. Wir werden uns dann wahrscheinlich nur am Wochenende sehen und ich denke die ersten Wochen garnicht. Ich finde das sehr schade und bin auch total traurig, weil wir in unserer Beziehung ein paar Probleme hatten und gerade jetzt wieder vieles besser wird. Ich denke, dass es schwer wird aber ich hoffe und weiß das wir das hinbekommen. Ich werde im Mai mein Abi machen und versuche mich dann unter der Woche voll darauf zu konzentrieren.
Mein Freund war über 1 Jahr arbeitslos und ist froh, nun wieder zu arbeiten, er ist auch sehr traurig, aber wir lieben uns und ich denke das wird schon gehen...
Ich glaube es ist wirklich wie onlyyou sagt auch mal gut, wenn man sich mal nicht so oft sieht, dann ist einfach die Sehnsucht größer. Ich versuche nach außen "cool" zu bleiben, aber ich dénke innerlich werde ich sehr traurig sein.
Ich glaube wenn man sich sehr liebt, kann man alle Distanzen überbrücken, vorallem weil man ja weiß dass es nicht für immer so sein wird.

Ich wünsche dir alles Gute und ich denke wir bekommen das hin - DU und ICH )
(wenn es dann bei dir so sein sollte irgendwann)

Liebe grüße...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 13:59
In Antwort auf jemima_12358530

Hi du =)
Mir geht es genauso wie dir...Mein Freund wird ab 1.4. zur Bundeswehr gehen.Ca. 320 km von mir entfernt. Wir werden uns dann wahrscheinlich nur am Wochenende sehen und ich denke die ersten Wochen garnicht. Ich finde das sehr schade und bin auch total traurig, weil wir in unserer Beziehung ein paar Probleme hatten und gerade jetzt wieder vieles besser wird. Ich denke, dass es schwer wird aber ich hoffe und weiß das wir das hinbekommen. Ich werde im Mai mein Abi machen und versuche mich dann unter der Woche voll darauf zu konzentrieren.
Mein Freund war über 1 Jahr arbeitslos und ist froh, nun wieder zu arbeiten, er ist auch sehr traurig, aber wir lieben uns und ich denke das wird schon gehen...
Ich glaube es ist wirklich wie onlyyou sagt auch mal gut, wenn man sich mal nicht so oft sieht, dann ist einfach die Sehnsucht größer. Ich versuche nach außen "cool" zu bleiben, aber ich dénke innerlich werde ich sehr traurig sein.
Ich glaube wenn man sich sehr liebt, kann man alle Distanzen überbrücken, vorallem weil man ja weiß dass es nicht für immer so sein wird.

Ich wünsche dir alles Gute und ich denke wir bekommen das hin - DU und ICH )
(wenn es dann bei dir so sein sollte irgendwann)

Liebe grüße...

Danke euch.....
das hilft mir sehr viel weiter. Dachte immer ich ich bin da alleine mit diesem Problem. Mein Freund meint nämlich nur das er keinen kennt der es geschafft hat, Liebe und Bundeswehr unter einen Hut zu kriegen. Wir sind auch noch nicht so lange zusammen. Da komische an der ganzen Sache ist das er total eiskalt zu mir ist weil er mich nicht unglücklch machen will, deswegen kann er mich nicht küssen oder mich umarmen das war am anfang noch nicht so, obwol er wusste es schon bevor wir zusammen kamen. Versteht ihr das???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 16:20
In Antwort auf rajya_12531273

Danke euch.....
das hilft mir sehr viel weiter. Dachte immer ich ich bin da alleine mit diesem Problem. Mein Freund meint nämlich nur das er keinen kennt der es geschafft hat, Liebe und Bundeswehr unter einen Hut zu kriegen. Wir sind auch noch nicht so lange zusammen. Da komische an der ganzen Sache ist das er total eiskalt zu mir ist weil er mich nicht unglücklch machen will, deswegen kann er mich nicht küssen oder mich umarmen das war am anfang noch nicht so, obwol er wusste es schon bevor wir zusammen kamen. Versteht ihr das???

Alles vorbei!!
so es hat sich erledigt. Er brauchte ja Zeit zum nachdenken heute kam dann die niederschmetternde Nachricht. Er will sich trennen wegen der scheiß Bundeswehr. Hab das schon erwartet, weil wenn er 3 tageschon zum nachenken braucht, hat er mich doch eh nicht geliebt, oder wie sieht ihr das? Ich liebe ihn und wie er gesagt hat das er zur bundeswehr will war ich sofort auf seiner seite und dachte mir wir schaffen das zusammen. was soll ich denn jetzt machen leute??

lg merissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook