Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bundeswehr....macht Beziehung schwer! Bitte um antworten!DANKE

Bundeswehr....macht Beziehung schwer! Bitte um antworten!DANKE

1. September 2004 um 10:59

Hi Liebe Leute!
Ich wende Mich heute an euch,weil ich hoffe Ihr könnt Mir einen Rat geben!?
Mein Freund und ich,beide 21,sind jetzt 1,5 Jahre zusammen!Wir hatten schonmal eine kurze Beziehungspause,doch haben dann beide gemerkt,dass wir nochmal eine Chance hätten!Es lief auch alles gut.Und er war damals grade 1 Monat wieder beim Bund(Verpflichtet)!Auch wenn wir uns in der Woche nur noch 1-2 mal sehen ist es trozdem gut gelaufen,wir haben ja auch noch das Weekend!

Doch in letzter Zeit kommen Wir nicht auf einen gemeinsamen Nenner!Man muß dazu sagen,Er ist nicht ganz Glücklich mit der Kompani wo Er Stattzuniert ist!Aber ich spreche Ihm immer Mut zu,dass ich für Ihn da bin,egal was passiert!

Doch jetzt zum Problem...Wir Streiten sehr viel!Oft ist es meine Schuld!Meine Ex Freunde waren nicht imer Ehrlich zu Mir und das sitzt noch tief in meiner Seele!Ich weiß und da bin ich mir 100% sicher,dass mein Freund jetzt Ehrlich zu Mir ist und ich Ihm sehr weh tue,wenn ich behaupte Er hätte nee andere,oder so?

Doch wir schlafen kaum noch miteinander!3-4 im Monat!Er sagt es liegt am Stress bei der Arbeit und daran das ich immoment immer so Zickig bin,da hätte er kein Bock mehr auf Mich!

Gestern abend hatten Wir einen häftigen Streit,ehrlich gesagt war es wieder belanglos.Ich weiß den Grund garnicht mehr!Er hat heut Wache und ist jetzt tod Müde und Kaputt,weil Wir uns bis in die Nacht gestritten haben!

Morgen abend seh ich Ihn wieder,Er will mit Mir reden!Er hat geschrieben(SMS)!"Ich will nicht schluss machen!Aber wir müssen eine Lösung finden,sonst hat es keinen Sinn mehr!"

Ich weiß ich muß an Mir arbeiten,aber wie bekomme ich es hin!Ihn nicht mehr solche sachen an den Kopf zu knallen und ihn so zu misstrauen!Nur weil meine Ex so waren!Ich weiß das er mich nicht betrügt!!!

Danke für eure antworten!!!!

Mehr lesen

1. September 2004 um 13:46

Oh je, die Bundeswehr....
Liebe Du!

Das kommt mir alles so bekannt vor. Mein Freund ist selbst auch beim Bund und mir kommen deine Streitpunkte ziemlich bekannt vor. DU hast schon Recht, du wirst an dir arbeíten müssen, aber so lange ihr euch nicht regelmäßig seht, wirst du an deinem Misstrauen nicht viel ändern können.
Ich bin letztendlich mit an den Ort gezogen, an dem mein Freund stationiert ist und werde auf jeden Fall an jeden weiteren Ort auch wieder mit hin ziehn.
Denn letztendlich, war das das was unsere Beziehung gerettet hat.
Ihr solltet vielleicht da drüber nachdenken.
Und kleinen Tipp an deinen Freund, wenn er sich da wrklich so unwohl fühlt, soll er mal mit einem Vorgesetzten sprechen.
Melde dich doch gerne auch mal per mail: sweet_angel2110@freenet.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2004 um 15:34
In Antwort auf inbar_12375687

Oh je, die Bundeswehr....
Liebe Du!

Das kommt mir alles so bekannt vor. Mein Freund ist selbst auch beim Bund und mir kommen deine Streitpunkte ziemlich bekannt vor. DU hast schon Recht, du wirst an dir arbeíten müssen, aber so lange ihr euch nicht regelmäßig seht, wirst du an deinem Misstrauen nicht viel ändern können.
Ich bin letztendlich mit an den Ort gezogen, an dem mein Freund stationiert ist und werde auf jeden Fall an jeden weiteren Ort auch wieder mit hin ziehn.
Denn letztendlich, war das das was unsere Beziehung gerettet hat.
Ihr solltet vielleicht da drüber nachdenken.
Und kleinen Tipp an deinen Freund, wenn er sich da wrklich so unwohl fühlt, soll er mal mit einem Vorgesetzten sprechen.
Melde dich doch gerne auch mal per mail: sweet_angel2110@freenet.de

Das kommt mir auch bekannt vor!
ich glaube ich kenne sowas auch! Ich bin 17 und mein Freund (verpflichtet beim BUnd) wird bald 21.
Wir wohnen in Hamburg und er ist stationiert in Munster. Also ne Ecke weit weg! Wir sehen uns höchsten an einem tag in der Woche für ca. 3 STunden und sonst am Wochenende.
Wir sind zwar erst seit 4 Monaten zusammen aber grade in der Anfangsphase bisschen scheiße da wir uns nicht so oft sehen. Dazu bin ich auch noch "krankhaft" eifersüchtig! Nicht unbedingt auf den Bund bezogen...denn erst jetzt kommen so sachen wie: Schatz ich war bei der Sonnenbank (in Munster) und da haben wir mit so Mädels gequatscht...von wegen so über Autos..bla bla! Ich weiss auch nich ob das normal is, nur wenn ich sowas höre könnte ich platzen!
Und das GANZE auch nur wegen meinem EX! DEr mich betrogen udn belogen hatte( meine erste grosse Liebe).
Ich weiss nich ich schreib hier so rein udn weiss aber auch nichw ie ich dir helfen soll...denn ich hab ja auch so ein >Problem und weiss auch das ich an mir arbeiten muss, nur nicht wie !!! ??
Kannst ja antworten ..

In Liebe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2004 um 11:46
In Antwort auf ringa17

Das kommt mir auch bekannt vor!
ich glaube ich kenne sowas auch! Ich bin 17 und mein Freund (verpflichtet beim BUnd) wird bald 21.
Wir wohnen in Hamburg und er ist stationiert in Munster. Also ne Ecke weit weg! Wir sehen uns höchsten an einem tag in der Woche für ca. 3 STunden und sonst am Wochenende.
Wir sind zwar erst seit 4 Monaten zusammen aber grade in der Anfangsphase bisschen scheiße da wir uns nicht so oft sehen. Dazu bin ich auch noch "krankhaft" eifersüchtig! Nicht unbedingt auf den Bund bezogen...denn erst jetzt kommen so sachen wie: Schatz ich war bei der Sonnenbank (in Munster) und da haben wir mit so Mädels gequatscht...von wegen so über Autos..bla bla! Ich weiss auch nich ob das normal is, nur wenn ich sowas höre könnte ich platzen!
Und das GANZE auch nur wegen meinem EX! DEr mich betrogen udn belogen hatte( meine erste grosse Liebe).
Ich weiss nich ich schreib hier so rein udn weiss aber auch nichw ie ich dir helfen soll...denn ich hab ja auch so ein >Problem und weiss auch das ich an mir arbeiten muss, nur nicht wie !!! ??
Kannst ja antworten ..

In Liebe...

Kenn ich...
mein Freund ist auch beim bund, für die nächsten 7 Jahre! Wir haben auch nur die WE's und vor ca. 3 Wochen hatten wir ein ersntes gespräch, fast hätten wir uns getrennt. er meint es wäre zu schwierig, diese 2 Leben zu haben, also das bei der BW wo er Pornos schaut, sich ständig mit seinen Kumpanen betrinkt, Gewehre in der Hand hat und so, und das Leben zuhause wo er Fußball spielenb will, seine Freunde treffen und auch noch isch, das wird zuviel. Dummerweise muss er jetzt auch noch für 4 Monate in den Kosovo...
Ich bin auch eifersüchtig, vor allem weil er schonmal was mit ner anderen hatte. Er erzählt mir auch nicht was er macht, wenn er dort ist und das macht alles schlimmer. Mal denke ich, ich will das das ufhört aber ich liebe ihn doch!
Er will auch nicht ständig reden, sagt es ist doof, aber reden muss man wenn man eine Beziehung aufrechterhalten will.
Erklär ihm doch das du durch deine Exe vorbelastet bist, er versteht das bestimmt, und das du dir nur darum Gedanken machst.

LG und Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2004 um 21:41
In Antwort auf denice_12346118

Kenn ich...
mein Freund ist auch beim bund, für die nächsten 7 Jahre! Wir haben auch nur die WE's und vor ca. 3 Wochen hatten wir ein ersntes gespräch, fast hätten wir uns getrennt. er meint es wäre zu schwierig, diese 2 Leben zu haben, also das bei der BW wo er Pornos schaut, sich ständig mit seinen Kumpanen betrinkt, Gewehre in der Hand hat und so, und das Leben zuhause wo er Fußball spielenb will, seine Freunde treffen und auch noch isch, das wird zuviel. Dummerweise muss er jetzt auch noch für 4 Monate in den Kosovo...
Ich bin auch eifersüchtig, vor allem weil er schonmal was mit ner anderen hatte. Er erzählt mir auch nicht was er macht, wenn er dort ist und das macht alles schlimmer. Mal denke ich, ich will das das ufhört aber ich liebe ihn doch!
Er will auch nicht ständig reden, sagt es ist doof, aber reden muss man wenn man eine Beziehung aufrechterhalten will.
Erklär ihm doch das du durch deine Exe vorbelastet bist, er versteht das bestimmt, und das du dir nur darum Gedanken machst.

LG und Viel Glück!

Lol
mein freund geht auch in 2 monaten in den kosovo, aber für ein halbes jahr!!!
Schrecklich!! Ich denke oft darüber nach ob ich es so lange aushalte. immerhin muss ich zu hause sitzen und mache mir tierische sorgen!! ist es das wert?? das frag ich mich auch oft....FÜR DIE WAHRE LIEBE SOLLTE MAN ALLES MENSCHENMÖGLICHE TUN!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 11:36
In Antwort auf ringa17

Lol
mein freund geht auch in 2 monaten in den kosovo, aber für ein halbes jahr!!!
Schrecklich!! Ich denke oft darüber nach ob ich es so lange aushalte. immerhin muss ich zu hause sitzen und mache mir tierische sorgen!! ist es das wert?? das frag ich mich auch oft....FÜR DIE WAHRE LIEBE SOLLTE MAN ALLES MENSCHENMÖGLICHE TUN!!!

Hey Ringa!
Wo ist denn dein Freund stationiert?
Meiner muss nämlich auch in 2 Monaten in den kosovo.
Er ist in Delmenhorst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 11:48
In Antwort auf denice_12346118

Hey Ringa!
Wo ist denn dein Freund stationiert?
Meiner muss nämlich auch in 2 Monaten in den kosovo.
Er ist in Delmenhorst!

@ zasu!
So weit ich weiss ist mein FReund in Munster! Bei Soltau...jetzt im MOment bei Hannover ( macht Kranführerschein). Kann ja sein das Soldatena ud verschiedenen Stationen in den Kosovo gehen. Glaube ich sogar zu 80%. Ich frag mal meinen Freund heute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 14:31
In Antwort auf ringa17

@ zasu!
So weit ich weiss ist mein FReund in Munster! Bei Soltau...jetzt im MOment bei Hannover ( macht Kranführerschein). Kann ja sein das Soldatena ud verschiedenen Stationen in den Kosovo gehen. Glaube ich sogar zu 80%. Ich frag mal meinen Freund heute

Das...
... kann sein, naja, ich hab nich so die Ahnung von den Dingen die die da machen. Mir wird die Bundeswehr immer ein Rätsel bleiben glaub ich! -Grins-
LG
ZASU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2004 um 11:33
In Antwort auf inbar_12375687

Oh je, die Bundeswehr....
Liebe Du!

Das kommt mir alles so bekannt vor. Mein Freund ist selbst auch beim Bund und mir kommen deine Streitpunkte ziemlich bekannt vor. DU hast schon Recht, du wirst an dir arbeíten müssen, aber so lange ihr euch nicht regelmäßig seht, wirst du an deinem Misstrauen nicht viel ändern können.
Ich bin letztendlich mit an den Ort gezogen, an dem mein Freund stationiert ist und werde auf jeden Fall an jeden weiteren Ort auch wieder mit hin ziehn.
Denn letztendlich, war das das was unsere Beziehung gerettet hat.
Ihr solltet vielleicht da drüber nachdenken.
Und kleinen Tipp an deinen Freund, wenn er sich da wrklich so unwohl fühlt, soll er mal mit einem Vorgesetzten sprechen.
Melde dich doch gerne auch mal per mail: sweet_angel2110@freenet.de

Danke für eure antworten....
Ihr habt Mir echt alle gut getan!Denn jetzt weiß ich das ich nicht die einzige bin,die solche ängste und sorgen hat..... Mein Freund und ich haben gestern abend mal ein ernstes gespräch geführt!Ich muß gleich dazu sagen,ich hab mehr geredet wie Er!!Ich habe Ihn meine ängste und sorgen nahe gelegt,ganz in ruhe!hab auch gesagt,das ich immer für Ihn da bin und so....!!Doch er weiß nicht wie es weiter gehen soll?Er meint auch,das ich nicht der Typ bin der nur eine Wochenend Beziehung haben möchte!Aber eigentlich ist das blödsinn von Ihm,jetzt sehen wir uns in der Woche auch nur abends mal 2-3 Stunden und dann gehen Wir schlafen!!Aber das wollte er dann auch nicht hören?! Er war jetzt auch bei seinen Vorgesetzten,um nach einer neuen Stelle zu suchen!Aber ob das hier dann in der nähe ist,dass kann keiner sagen?Ich würde auch überall mit Ihn hingehen,er ist einfach mein Traummann,troz allen Schwierigkeiten!Aber ich hab noch 1.5 Jahre Ausbildung vor Mir und danach könnt ich erst mit!Da wo er jetzt Stationiert ist,will er nicht hinziehen,fährt auch nur nee 3 viertel Stunde mit dem Auto!Und außerdem wird sein Stutzpunkt vielleicht sowieso geschlossen?Ach man....Mädels....!!Es ist schon Traurig das die Bundeswehr unsere Männer so verändert,oder??Mein Freund sagt auch immer,dass er abends nicht abschalten kann!Er lebt halt für den Bund!!!
So jetzt noch eine Frage an die,wo die Männer jetzt im Kosovo oder Afganistan sind?Könnt Ihr mit den Telefonieren oder schreiben?Und wie oft?Und wie steht Ihr das durch?Wenn Ihr Nachrichten seht,was da hinten los ist?

Danke für eure antworten und lass uns in Kontakt bleiben....!!!
Wir müssen zusammen halten....!!!

DEDA82

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2004 um 21:13
In Antwort auf denice_12346118

Das...
... kann sein, naja, ich hab nich so die Ahnung von den Dingen die die da machen. Mir wird die Bundeswehr immer ein Rätsel bleiben glaub ich! -Grins-
LG
ZASU

Ja ja ..
Und wie kommst du damit klar das er in den Kosovo geht? Geht er für 4 oder 6 Monate? Ich weiss ich es gibt Zeiten wo ich nur heule aus Angst das alles kaputt geht, aber dann auch Zeiten wo ich denke unsere Liebe hält das aus. Wie ist es bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2004 um 9:35
In Antwort auf ringa17

Ja ja ..
Und wie kommst du damit klar das er in den Kosovo geht? Geht er für 4 oder 6 Monate? Ich weiss ich es gibt Zeiten wo ich nur heule aus Angst das alles kaputt geht, aber dann auch Zeiten wo ich denke unsere Liebe hält das aus. Wie ist es bei dir?

Naja
ich hab schon Angst, vor allem darum das wenn er weiderkommt ich ihn nciht mehr liebe...
Muss auch weinen, ist schon nicht leicht. Wahrscheillich muss er 4 aber viell auch 6.
Aber es ist dummer weise genau das was er will, er will ja mit in den Kosovo, diese blöde Fahrt ist ihm wichtiger al ichdas macht mic noch mehr traurig. Ich kann nicht sagen wie es wird, entweder wir schaffen es, oer wir schaffen es nicht....
Wie denkt denn dein Freund darüber?

LG
Zasu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2004 um 18:20
In Antwort auf denice_12346118

Naja
ich hab schon Angst, vor allem darum das wenn er weiderkommt ich ihn nciht mehr liebe...
Muss auch weinen, ist schon nicht leicht. Wahrscheillich muss er 4 aber viell auch 6.
Aber es ist dummer weise genau das was er will, er will ja mit in den Kosovo, diese blöde Fahrt ist ihm wichtiger al ichdas macht mic noch mehr traurig. Ich kann nicht sagen wie es wird, entweder wir schaffen es, oer wir schaffen es nicht....
Wie denkt denn dein Freund darüber?

LG
Zasu

Heheh...
ja genau so denkt mein Freund auch. Er freut sich drauf. Ich fange immer mit dem Theme an und dann kommen so sachen von mir wie : Brech dir doch dein Bein, dann musst du nicht mit und so . Und hinterher so, das es voll schwer ist für mich. Und er meinte darauf sogar : Meinst du es ist für mich nicht schwer? Machmal denke ich es wäre besser wenn wir uns erst nach Kosovo kennen gelernt hätten.

Da war ich natürlich erst so aber im nachhinein, war es ja nicht böse gemeint.

SCHEIß BUND!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2004 um 18:34
In Antwort auf mara_11876398

Danke für eure antworten....
Ihr habt Mir echt alle gut getan!Denn jetzt weiß ich das ich nicht die einzige bin,die solche ängste und sorgen hat..... Mein Freund und ich haben gestern abend mal ein ernstes gespräch geführt!Ich muß gleich dazu sagen,ich hab mehr geredet wie Er!!Ich habe Ihn meine ängste und sorgen nahe gelegt,ganz in ruhe!hab auch gesagt,das ich immer für Ihn da bin und so....!!Doch er weiß nicht wie es weiter gehen soll?Er meint auch,das ich nicht der Typ bin der nur eine Wochenend Beziehung haben möchte!Aber eigentlich ist das blödsinn von Ihm,jetzt sehen wir uns in der Woche auch nur abends mal 2-3 Stunden und dann gehen Wir schlafen!!Aber das wollte er dann auch nicht hören?! Er war jetzt auch bei seinen Vorgesetzten,um nach einer neuen Stelle zu suchen!Aber ob das hier dann in der nähe ist,dass kann keiner sagen?Ich würde auch überall mit Ihn hingehen,er ist einfach mein Traummann,troz allen Schwierigkeiten!Aber ich hab noch 1.5 Jahre Ausbildung vor Mir und danach könnt ich erst mit!Da wo er jetzt Stationiert ist,will er nicht hinziehen,fährt auch nur nee 3 viertel Stunde mit dem Auto!Und außerdem wird sein Stutzpunkt vielleicht sowieso geschlossen?Ach man....Mädels....!!Es ist schon Traurig das die Bundeswehr unsere Männer so verändert,oder??Mein Freund sagt auch immer,dass er abends nicht abschalten kann!Er lebt halt für den Bund!!!
So jetzt noch eine Frage an die,wo die Männer jetzt im Kosovo oder Afganistan sind?Könnt Ihr mit den Telefonieren oder schreiben?Und wie oft?Und wie steht Ihr das durch?Wenn Ihr Nachrichten seht,was da hinten los ist?

Danke für eure antworten und lass uns in Kontakt bleiben....!!!
Wir müssen zusammen halten....!!!

DEDA82

Also....
Hey Deda, ja das seh ich auch so !!

Mein Freund fährt ca. am 1.11.04 in den Kosovo. Erst hatte ich tierische Angst einfach nur und dachte es sei noch voll gefährlich. Aber mitlerweile haben mch einige leute zur Ruhe gebracht. Es ist nicht mehr so gefährlich da, ab und zu STrassenreibereien. ( nur doof, warum müssen unsere Jungs dann dahin??) Voll bescheuert!
Ich habe meinen Freund letztens gefragt ob ich ihm Pakete dahin schicken kann (wegen Weihnachten und 2 tage später sein b-day!) und von ihm kam : Ja, nee keine Ahnung, nee geht nicht. Hä wieso??? Ja weiss nicht sagte er. Kam mir bisschen seltsam vor. Will er nicht das ich ihm was schicke? Ganz komisch... naja ich meinte dann paar Tage später: Ja na klar kann man dir was schicken, und du sollst gefälligst die Adresse bald herausfinden, Pukt aus. Männer!!!!
Naja...ansonsten meint er, es gäbe da Internetcafes. Telefonieren weiss ich nicht, aber ich denke schon es gibt da ne möglichkeit. Aber das gute ist!!!Auch ne Info für dich ( die dritte hier im BUnde), Unsere Männer dürfen nach dem Dienst nicht das Gelände ( ihre Station) verlassen . Also nichts mit Disco oder so! Naja, aber mein Freund war so frech und hat mir erzählt (hätte er auch für sich behalten können) das da viele billige Puffs drumherum sind. Na toll !!!
Hoffe mal unsere Jungs machen sowas nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2004 um 7:31
In Antwort auf ringa17

Heheh...
ja genau so denkt mein Freund auch. Er freut sich drauf. Ich fange immer mit dem Theme an und dann kommen so sachen von mir wie : Brech dir doch dein Bein, dann musst du nicht mit und so . Und hinterher so, das es voll schwer ist für mich. Und er meinte darauf sogar : Meinst du es ist für mich nicht schwer? Machmal denke ich es wäre besser wenn wir uns erst nach Kosovo kennen gelernt hätten.

Da war ich natürlich erst so aber im nachhinein, war es ja nicht böse gemeint.

SCHEIß BUND!

Hallo Mädels
also ich kann euch teilweise verstehen.Ihr schreibt das eure Freunde/Männer sich jetzt schon verändert haben,dann wartet mal ab wie sie nach dem Kosovo-Einsatz drauf sind.Da wird sich zeigen wie stark die Liebe ist.Mein Mann ist seit 6 Jahren bei der Bundeswehr,war an vielen verschiedenen Standorten und auch ein halbes Jahr im Kosovo,allerdings war da wirklich noch was los.Das war 1999/2000 da musste man noch Angst haben ob er wieder kommt.Telefonieren und Päckchen schicken ist kein Problem,außerdem werden die Familienangehörigen/Freunde vom Familienbetreuungszentrum betreut.Also müßt ihr nicht den ganzen Tag Nachrichten schauen,sondern könnt da anrufen wenn ihr euch Sorgen macht.Und was sind schon 6 Monate wenn man täglich telefonieren kann.Ich habs überlebt.Und glaubt mir ihr werdet es auch schaffen!!!!

LG
Sissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2004 um 9:40
In Antwort auf eartha_12831082

Hallo Mädels
also ich kann euch teilweise verstehen.Ihr schreibt das eure Freunde/Männer sich jetzt schon verändert haben,dann wartet mal ab wie sie nach dem Kosovo-Einsatz drauf sind.Da wird sich zeigen wie stark die Liebe ist.Mein Mann ist seit 6 Jahren bei der Bundeswehr,war an vielen verschiedenen Standorten und auch ein halbes Jahr im Kosovo,allerdings war da wirklich noch was los.Das war 1999/2000 da musste man noch Angst haben ob er wieder kommt.Telefonieren und Päckchen schicken ist kein Problem,außerdem werden die Familienangehörigen/Freunde vom Familienbetreuungszentrum betreut.Also müßt ihr nicht den ganzen Tag Nachrichten schauen,sondern könnt da anrufen wenn ihr euch Sorgen macht.Und was sind schon 6 Monate wenn man täglich telefonieren kann.Ich habs überlebt.Und glaubt mir ihr werdet es auch schaffen!!!!

LG
Sissi

...
Hey, schön mal etwas von jemandem zu hören der Erfahrungen damit hat.
Ich bin auch sehr froh darrüber das er nicht in eine Region muss wo irgendwelche Aufstände sind.
das wir telefonieren, e-mailen usw können weiß ich auch. Das ist nicht das Problem, jedenfalls nicht bei mir. Es ist so schwer zu erkären, wenn er jetzt in der kaserne schon keine lust mehr hat zu telefonieren, wie wird das dann hunderte von km weiter weg? Ich werde total traurig sein und ihn wird es nicht die Bohne jucken, da er mit seinen Kumpanen ja jede Mange Spaß hat, und das merke ich jetzt schon, und ich weiß nicht ob meine Lieb dafür stark genug ist. Naja es heißt wohl abwarten wenn es danach nicht mehr klappt ,dann ist es ja klar...

Trotzdem Danke für die Aufmunterung.
@Ringa: Mein Freund hat sich vor 4 Wochen das Schlüsselbein gebrochen aber er versucht trotzdem so schnell wie möglich wieder gesund zu werden, er sollte eigentlich noch nächste woche krank geschrieben werden, er wollte aber nicht, obwohl er noch schmerzen hat. Tja, also ein Bruch nützt auch nix...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2004 um 14:40
In Antwort auf denice_12346118

...
Hey, schön mal etwas von jemandem zu hören der Erfahrungen damit hat.
Ich bin auch sehr froh darrüber das er nicht in eine Region muss wo irgendwelche Aufstände sind.
das wir telefonieren, e-mailen usw können weiß ich auch. Das ist nicht das Problem, jedenfalls nicht bei mir. Es ist so schwer zu erkären, wenn er jetzt in der kaserne schon keine lust mehr hat zu telefonieren, wie wird das dann hunderte von km weiter weg? Ich werde total traurig sein und ihn wird es nicht die Bohne jucken, da er mit seinen Kumpanen ja jede Mange Spaß hat, und das merke ich jetzt schon, und ich weiß nicht ob meine Lieb dafür stark genug ist. Naja es heißt wohl abwarten wenn es danach nicht mehr klappt ,dann ist es ja klar...

Trotzdem Danke für die Aufmunterung.
@Ringa: Mein Freund hat sich vor 4 Wochen das Schlüsselbein gebrochen aber er versucht trotzdem so schnell wie möglich wieder gesund zu werden, er sollte eigentlich noch nächste woche krank geschrieben werden, er wollte aber nicht, obwohl er noch schmerzen hat. Tja, also ein Bruch nützt auch nix...

LG

Scheiße...
naja... er sagt ja eh er kanns nicht mehr ändern, er muss hin!! STimmt das? Kann man nicht mehr sagen er will oder kann nicht???

@ sissy, muss jeder soldat dann seine telefon gespräche bezahlen oder wie ist das ? Aus der telefonzele? handy?? Ganz schön teuer oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 7:37
In Antwort auf ringa17

Scheiße...
naja... er sagt ja eh er kanns nicht mehr ändern, er muss hin!! STimmt das? Kann man nicht mehr sagen er will oder kann nicht???

@ sissy, muss jeder soldat dann seine telefon gespräche bezahlen oder wie ist das ? Aus der telefonzele? handy?? Ganz schön teuer oder?

Also...
Hallo ihr beiden,

ja es stimmt,er kann nicht mehr sagen das er nicht will.Meiner musste damals mit runter,sonst hätte er sich nicht länger verpflichten können.Auf deutsch,entweder du gehst in den Auslandseinsatz oder du kannst deine Karriere bei der Bundeswehr knicken.

@ringa17,ja bezahlen muss er es selbst,es gibt aber in verschiedenen Lagern Telefone(Mobilteile) wo die Gespräche ganz günstig sind.Diese können sich die Soldaten ausleihen.Bei uns lief damals auch viel über Handy,eine monatliche Rechnung von 1500 DM war da nicht ungewöhnlich.Und wie jeder weiß bekommt man gutes Geld für den Einsatz,von daher kann man es auch bezahlen.Wenn man veheiratet ist, ein Kind hat und nicht arbeiten geht,bekommt man auch von der Unterhaltssicherungsbehörde noch Geld.Meine Tochter war damals 5 Monate als er runter ging,und ich war im Erziehungsjahr.Geheiratet haben wir 2 Tage bevor er in den Einsatz flog.
Also verschuldet durch das viele telefonieren haben wir uns nicht
Wenn noch Fragen sind einfach melden!

LG
Sissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 7:40
In Antwort auf denice_12346118

Hey Ringa!
Wo ist denn dein Freund stationiert?
Meiner muss nämlich auch in 2 Monaten in den kosovo.
Er ist in Delmenhorst!

Meiner auch.
Hallo ZAZU,

meiner ist auch in Delmenhorst stationiert,und hat dieses Jahr den Infotag für den Kosovo organisiert.Wohnst du auch hier in Delmenhorst?

LG
Sissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 12:02
In Antwort auf eartha_12831082

Also...
Hallo ihr beiden,

ja es stimmt,er kann nicht mehr sagen das er nicht will.Meiner musste damals mit runter,sonst hätte er sich nicht länger verpflichten können.Auf deutsch,entweder du gehst in den Auslandseinsatz oder du kannst deine Karriere bei der Bundeswehr knicken.

@ringa17,ja bezahlen muss er es selbst,es gibt aber in verschiedenen Lagern Telefone(Mobilteile) wo die Gespräche ganz günstig sind.Diese können sich die Soldaten ausleihen.Bei uns lief damals auch viel über Handy,eine monatliche Rechnung von 1500 DM war da nicht ungewöhnlich.Und wie jeder weiß bekommt man gutes Geld für den Einsatz,von daher kann man es auch bezahlen.Wenn man veheiratet ist, ein Kind hat und nicht arbeiten geht,bekommt man auch von der Unterhaltssicherungsbehörde noch Geld.Meine Tochter war damals 5 Monate als er runter ging,und ich war im Erziehungsjahr.Geheiratet haben wir 2 Tage bevor er in den Einsatz flog.
Also verschuldet durch das viele telefonieren haben wir uns nicht
Wenn noch Fragen sind einfach melden!

LG
Sissi

Hab da noch ne Frage
Die is nen bisel persönlicher...
Was hast Du gemacht wenn Du ihn richtig vermisst hast, oder es dirsehr schlecht ging und du einfach jemandern brauchtest?
Man kann dann bestimmt nicht immer anrufen...
Und wie habt ihr diesen intimen Kontakt, den man nur in einer Beziehung habt aufrecht erhalten? Über Telefon? War das sehr schwer und dachtest du manchmal es geht nicht mehr?
Sorry, so viele Fragen... aber das beschäftigt mich!

GLG
Zasu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2004 um 11:46
In Antwort auf eartha_12831082

Meiner auch.
Hallo ZAZU,

meiner ist auch in Delmenhorst stationiert,und hat dieses Jahr den Infotag für den Kosovo organisiert.Wohnst du auch hier in Delmenhorst?

LG
Sissi

Das...
ist ja echt zufall!
Ich wohne in der nähe von hameln,das ist so naja 1 1/2 bis 2 Autostunden weg von Delmenhorst. Dann hast du ja echt glück das du so nahe da wohnst, ihr seht euch bestimmt auch unter der woche!
Mein Freund ist in der Inst. Ob er auf dieser Info-Veranstaltung war weiß ich nihct, aber er wollte mir mal ne CD-ROM mitbringen, mit Bildern von da.
Am Montag geht er auch wieder hin, er ist ja wieder gesund. Leider, aber ist auch ganz gut so.
Wo ist dein Freund denn innerhalb der Kasrne?

LG
ZASU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2004 um 22:14
In Antwort auf denice_12346118

Hab da noch ne Frage
Die is nen bisel persönlicher...
Was hast Du gemacht wenn Du ihn richtig vermisst hast, oder es dirsehr schlecht ging und du einfach jemandern brauchtest?
Man kann dann bestimmt nicht immer anrufen...
Und wie habt ihr diesen intimen Kontakt, den man nur in einer Beziehung habt aufrecht erhalten? Über Telefon? War das sehr schwer und dachtest du manchmal es geht nicht mehr?
Sorry, so viele Fragen... aber das beschäftigt mich!

GLG
Zasu

Hallo!
Hallo zusammen!

Mein Freund ist auch beim Bund für 8 jahre verpflichtet. Stationiert ist er in Munster.

Ich verliere manchmal jede Hoffnung dass unsere Beziehung diese Belastung aushalten kann.


Aber was ich eigentlich sagen wollte: Also ich habe mit einem sehr guten Kumpel gesprochen der vor zwei Jahren im Kosovo war für 6 Monate. Er hat mir folgendes erzählt:

Im Kosovo sind die Männer sehr gelangweilt, sie haben wenig zutun und müssen auf ihrem gelände bleiben, was die ganze situation ja nicht unbedingt erleichtert. Nun ist es aber so das auch weibliche soldatinnen in Auslandeinsatz gehen und sich dort ebenfalls langweilen. Es kommt dazu dass dort jeder Mann sich bei den meisten dieser Frauen Sex holen kann, und die dummen schlampen fühlen sich dadurch auch noch begehrt.


Ich war sehr sauer als er mir das erzählt hat und wollte das zunächst nicht glauben, aber er ist echt ein sehr guter kumpel, den ich lange kenne und dem man vertrauen kann.

Ich weiss das muntert euch nicht gerade auf, aber so ist es leider.

ich weiss nicht wie ich die zeit durchstehen werde.

Aber als ich lange darüber nachgedacht habe, da konnte ich die Soldaten sogar verstehen. Die armen sind in nem ganz fremden land, kennen keinen, können da nichts unternehmen. Vielleicht sollte man einefach beide augen zumachen und nach dem einsatz einfach so weiterleben wie vorher. Und gar nicht erst wissen wollen was da gelaufen sein könnte, sondern einfach nur vertrauen...


gruß
Valeria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2004 um 1:53
In Antwort auf klara_12547972

Hallo!
Hallo zusammen!

Mein Freund ist auch beim Bund für 8 jahre verpflichtet. Stationiert ist er in Munster.

Ich verliere manchmal jede Hoffnung dass unsere Beziehung diese Belastung aushalten kann.


Aber was ich eigentlich sagen wollte: Also ich habe mit einem sehr guten Kumpel gesprochen der vor zwei Jahren im Kosovo war für 6 Monate. Er hat mir folgendes erzählt:

Im Kosovo sind die Männer sehr gelangweilt, sie haben wenig zutun und müssen auf ihrem gelände bleiben, was die ganze situation ja nicht unbedingt erleichtert. Nun ist es aber so das auch weibliche soldatinnen in Auslandeinsatz gehen und sich dort ebenfalls langweilen. Es kommt dazu dass dort jeder Mann sich bei den meisten dieser Frauen Sex holen kann, und die dummen schlampen fühlen sich dadurch auch noch begehrt.


Ich war sehr sauer als er mir das erzählt hat und wollte das zunächst nicht glauben, aber er ist echt ein sehr guter kumpel, den ich lange kenne und dem man vertrauen kann.

Ich weiss das muntert euch nicht gerade auf, aber so ist es leider.

ich weiss nicht wie ich die zeit durchstehen werde.

Aber als ich lange darüber nachgedacht habe, da konnte ich die Soldaten sogar verstehen. Die armen sind in nem ganz fremden land, kennen keinen, können da nichts unternehmen. Vielleicht sollte man einefach beide augen zumachen und nach dem einsatz einfach so weiterleben wie vorher. Und gar nicht erst wissen wollen was da gelaufen sein könnte, sondern einfach nur vertrauen...


gruß
Valeria

Verliebt in Berufssoldat
Hallo ihr,
mit großen Interesse hab ich eure Beiträge gelesen, da ich momentan selber in jemanden verliebt bin, der beim Bund ist.
Bislang sind wir jedoch kein Paar, auch wenn wir beide wissen, dass wir ineinander verliebt sind.
Er selber hat in der Vergangenheit mehrere schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht, die ihm nach einer Weile zu verstehen gegeben haben, dass er ihnen zu selten zuhause ist. Und aus diesem Grund möchte er nun keine Beziehung mehr.
Zudem wäre es eine extreme Fern- und Wochenendbeziehung, in der wir uns vielleicht ein- oder zweimal im Monat sehen würden. Auch das möchte er nicht von Beginn an haben und er sagt immer, dass er ja nur das beste für mich will.
Trotz allem denke ich, dass wir es schaffen könnten, wenn wir beide wirklich wollen. Es geht doch nicht darum wie oft man sich sieht, sondern dass man sich liebt und Vertrauen zueinander hat. Und dann können die Wochenende, wo Treffen stattfinden, zu den schönsten im gesamten Monat werden.

Die Situation ist halt einfach so verzwickt und kompliziert... nur wenn er nicht will, kann ich wohl nichts machen

Gruß,
cloudy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2004 um 12:03
In Antwort auf honoka_12129068

Verliebt in Berufssoldat
Hallo ihr,
mit großen Interesse hab ich eure Beiträge gelesen, da ich momentan selber in jemanden verliebt bin, der beim Bund ist.
Bislang sind wir jedoch kein Paar, auch wenn wir beide wissen, dass wir ineinander verliebt sind.
Er selber hat in der Vergangenheit mehrere schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht, die ihm nach einer Weile zu verstehen gegeben haben, dass er ihnen zu selten zuhause ist. Und aus diesem Grund möchte er nun keine Beziehung mehr.
Zudem wäre es eine extreme Fern- und Wochenendbeziehung, in der wir uns vielleicht ein- oder zweimal im Monat sehen würden. Auch das möchte er nicht von Beginn an haben und er sagt immer, dass er ja nur das beste für mich will.
Trotz allem denke ich, dass wir es schaffen könnten, wenn wir beide wirklich wollen. Es geht doch nicht darum wie oft man sich sieht, sondern dass man sich liebt und Vertrauen zueinander hat. Und dann können die Wochenende, wo Treffen stattfinden, zu den schönsten im gesamten Monat werden.

Die Situation ist halt einfach so verzwickt und kompliziert... nur wenn er nicht will, kann ich wohl nichts machen

Gruß,
cloudy

Oh man....
Hi Cloudy78!!!!

Das ist echt nicht einfach mit den Männern vom Bund!!!Wie Du ja im Postet gelesen hast,bin ich auch mit einem Soldaten zusammen.
Wir haben damals lage darüber gesprochen,ob er wieder zum Bund geht oder nicht?!

Aber was blieb Ihn anders Über,er war fast über 1 Jahr Arbeitslos!Und das war seine Einzige Chance,noch mal richtig geld zu verdienen!!

Ich bin der gleichen Meinung wie Du!Es geht um Liebe und Vertrauen und man muß da hinter stehen,dass man oft alleine sein muß!mein freund z.B. ist dieses jahr nicht ein mein Geburtstag da,sondern erst 2 Wochen später!Aber wir holen das dann nach!!!

mein Freund sagt auch oft,dass ich jemanden verdient habe der immer für Mich da,abends einfach von der arbeit kommt und nicht am Wochenende auch noch Wache schieben muß!!

Mein Freund und ich sehen uns in der Woche 2 mal und am Wochenende,weil er in der nähe Stationiert ist!!!

Zeig ihm einfach,dass Du immer für Ihn da bist und das Du Dich auf die wochenenden freust!Gib Ihm einfach nicht das gefühl,dass Er zu wenig für Dich da ist!!!

Wünsch euch alles gute!!!
Meld Dich mal zurück.....
DEDA82

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2004 um 10:00
In Antwort auf klara_12547972

Hallo!
Hallo zusammen!

Mein Freund ist auch beim Bund für 8 jahre verpflichtet. Stationiert ist er in Munster.

Ich verliere manchmal jede Hoffnung dass unsere Beziehung diese Belastung aushalten kann.


Aber was ich eigentlich sagen wollte: Also ich habe mit einem sehr guten Kumpel gesprochen der vor zwei Jahren im Kosovo war für 6 Monate. Er hat mir folgendes erzählt:

Im Kosovo sind die Männer sehr gelangweilt, sie haben wenig zutun und müssen auf ihrem gelände bleiben, was die ganze situation ja nicht unbedingt erleichtert. Nun ist es aber so das auch weibliche soldatinnen in Auslandeinsatz gehen und sich dort ebenfalls langweilen. Es kommt dazu dass dort jeder Mann sich bei den meisten dieser Frauen Sex holen kann, und die dummen schlampen fühlen sich dadurch auch noch begehrt.


Ich war sehr sauer als er mir das erzählt hat und wollte das zunächst nicht glauben, aber er ist echt ein sehr guter kumpel, den ich lange kenne und dem man vertrauen kann.

Ich weiss das muntert euch nicht gerade auf, aber so ist es leider.

ich weiss nicht wie ich die zeit durchstehen werde.

Aber als ich lange darüber nachgedacht habe, da konnte ich die Soldaten sogar verstehen. Die armen sind in nem ganz fremden land, kennen keinen, können da nichts unternehmen. Vielleicht sollte man einefach beide augen zumachen und nach dem einsatz einfach so weiterleben wie vorher. Und gar nicht erst wissen wollen was da gelaufen sein könnte, sondern einfach nur vertrauen...


gruß
Valeria

Hallo Valeria,
danke für die vielen Infos! Einerseits!
Andererseits, würde ich es bevorzugen, wenn ich sie nicht gelesen hätte.
Ich bin ziemlich Eifersüchtig und werde mir jetzt um so mehr einen Kopf machen.
meint Freund hat deinen Text auch gelesen. Und sagt es ist Quatsch, weil es nicht alle typen tun. Und noch mehr Quatsch ist es, wenn die Freundinnen, beide Augen danach zu drücken sollen. Naja...gute Antwort von ihm. Aber obs mir hilft :P naja pech gehabt! Ich muss halt nicht so neugierig sein und die texte hier lesen

ciao

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2004 um 7:35
In Antwort auf denice_12346118

Hab da noch ne Frage
Die is nen bisel persönlicher...
Was hast Du gemacht wenn Du ihn richtig vermisst hast, oder es dirsehr schlecht ging und du einfach jemandern brauchtest?
Man kann dann bestimmt nicht immer anrufen...
Und wie habt ihr diesen intimen Kontakt, den man nur in einer Beziehung habt aufrecht erhalten? Über Telefon? War das sehr schwer und dachtest du manchmal es geht nicht mehr?
Sorry, so viele Fragen... aber das beschäftigt mich!

GLG
Zasu

Hi Zazu
Was hab ich gemacht?! Gute Frage! Ich habe versucht mich abzulenken,habe mich mit Freunden getroffen und wenn ich mal jemanden brauchte der mich in den Arm nimmt,da war dann mein bester Freund da der das übernommen hat. Es gab viele Punkte wo ich dachte es geht garnicht mehr,dann war aber meine Family da die mich aufgefangen hat.Intimen Kontakt,gabs keinen außer als er nach 3 Monaten mal 2 Wochen Urlaub hatte.Ansonsten kann ich dir einen Tipp geben.Mach ein paar sexy Polaroids von dir und gib sie ihm mit,er wird sich freuen! Fremdgegangen ist meiner nicht,obwohl die da in Strippbars und sowas gegangen sind.Einige gingen da unten auch in den Puff.Aber ich weiß 100%ig das meiner nicht mitgegangen ist,da er von sowas nichts hält.Die Fotos von mir reichten ihm! Klar kommt man als Frau auch mal auf den Gedanken fremdzugehen,ist mir auch 1 mal passiert.Da fühlt man sich verlassen und allein und da kann es mal passieren.Tut mir aber im nachhinein leid.Das einzige was man nicht machen sollte ist; Schluss machen während er da unten ist.Mein Mann hat mir erzählt das das für einige Gründe waren sich da unten zu erschiessen.Verständlich finde ich,die laufen den ganzen Tag mit der Waffe am Mann rum und schlafen auch damit.Die Beziehung verändert sich ganz schön,wenn er wieder kommt.Aber ich denke wenn man sich liebt schafft man das auch.Und du bist ja nicht allein in dieser Situation.

LG
Sissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2004 um 7:52
In Antwort auf klara_12547972

Hallo!
Hallo zusammen!

Mein Freund ist auch beim Bund für 8 jahre verpflichtet. Stationiert ist er in Munster.

Ich verliere manchmal jede Hoffnung dass unsere Beziehung diese Belastung aushalten kann.


Aber was ich eigentlich sagen wollte: Also ich habe mit einem sehr guten Kumpel gesprochen der vor zwei Jahren im Kosovo war für 6 Monate. Er hat mir folgendes erzählt:

Im Kosovo sind die Männer sehr gelangweilt, sie haben wenig zutun und müssen auf ihrem gelände bleiben, was die ganze situation ja nicht unbedingt erleichtert. Nun ist es aber so das auch weibliche soldatinnen in Auslandeinsatz gehen und sich dort ebenfalls langweilen. Es kommt dazu dass dort jeder Mann sich bei den meisten dieser Frauen Sex holen kann, und die dummen schlampen fühlen sich dadurch auch noch begehrt.


Ich war sehr sauer als er mir das erzählt hat und wollte das zunächst nicht glauben, aber er ist echt ein sehr guter kumpel, den ich lange kenne und dem man vertrauen kann.

Ich weiss das muntert euch nicht gerade auf, aber so ist es leider.

ich weiss nicht wie ich die zeit durchstehen werde.

Aber als ich lange darüber nachgedacht habe, da konnte ich die Soldaten sogar verstehen. Die armen sind in nem ganz fremden land, kennen keinen, können da nichts unternehmen. Vielleicht sollte man einefach beide augen zumachen und nach dem einsatz einfach so weiterleben wie vorher. Und gar nicht erst wissen wollen was da gelaufen sein könnte, sondern einfach nur vertrauen...


gruß
Valeria

Aha..
weil dir das einer von richtig vielen erzählt hat,denkst du jetzt das alle so sind?!Wenn es darum geht das sie nur im Einsatz mit Soldatinnen poppen würden liegst du falsch. In den Kasernen sind genauso willige Schlampen unterwegs,die nur darauf warten einen höheren Dienstgrad zu vögeln.Und zum Thema langweilen,ganz so wie du das darstellst ist das auch nicht überall.Meinst du wirklich das alle die sich mal langweilen gleich eine zum poppen suchen?!Weit gefehlt,die meisten setzen sich mit ihren Kameraden hin und kippen sich einen hinter die Binde.Ich habe hier über 300 Fotos aus so einem Einsatz und sorry ich seh da nur saufende Soldaten und keinen Einzigen der irgendeine Soldatin befummelt.Also zieh hier mal nicht die Mädels runter,die ihren Freunden/Männern vertrauen wollen.Die Situation in die sich begeben ist schwer genug.

LG
Sissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2004 um 13:05
In Antwort auf ringa17

Hallo Valeria,
danke für die vielen Infos! Einerseits!
Andererseits, würde ich es bevorzugen, wenn ich sie nicht gelesen hätte.
Ich bin ziemlich Eifersüchtig und werde mir jetzt um so mehr einen Kopf machen.
meint Freund hat deinen Text auch gelesen. Und sagt es ist Quatsch, weil es nicht alle typen tun. Und noch mehr Quatsch ist es, wenn die Freundinnen, beide Augen danach zu drücken sollen. Naja...gute Antwort von ihm. Aber obs mir hilft :P naja pech gehabt! Ich muss halt nicht so neugierig sein und die texte hier lesen

ciao

DAnkeschön
für die Antwort.
Ich hab meinem Freund auch erzählt, was hier geschrieben wurde, also das mit den weiblichen Soldaten und so. Er war erstmal sehr sauer, weil er garnicht verstehen konnte wie ich nuir sowas von ihm denken kann... Aber das macht einem schon Sorgen und wenn ich jetzt den Text von Sissi lese, das die in den Puff gehen und all sowas...ich weiß ich sollte Vertrauen haben und mein Freund ist ja auch ein netter Kerl, der sowas nicht tut, aber man kann sich ja nie wirklich sicher sein.
Also Schlussmachen würd ich bestimmt nicht,wenn er grad da unten ist, wenn dann vorher, ich wollte es auch schon einpaar mal tun, da ich genau weiß das ich einfach zu naja, zu weich bin das ganze durchstehen, aber ich liebe ihn so,das ichs nicht konnte.Und er liebt mich ja auch... Aber nachdem ich gelesen habe das sich die Bezioehung total verändert wenn er wiederkommt hab ich wieder Angst bekommen...
Klar, ich hab ihm auch schon gesagt, das ich ihm Videos runterschicke wo dann nette Sachen von mir drausind, auch ne Webcam war im Gespräch,d amit wir uns sehen können(die Idee kam von ihm). Eigentlich wäre alles nur halb so schlimm, wenn ich mir wirklich sicher sein könnte das halt nix passiert...
Ich hab es über mir ständig diese Gedanken zu machen, es sind noch 2 Monate, und die gilt es zu genießen!
Nochmal DAnke für die Tipps und die Antworten, ich denke sie haben mich etwas aufgeklärt, wenn auch abgeschreckt.

LG
Zasu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2004 um 14:29
In Antwort auf eartha_12831082

Hi Zazu
Was hab ich gemacht?! Gute Frage! Ich habe versucht mich abzulenken,habe mich mit Freunden getroffen und wenn ich mal jemanden brauchte der mich in den Arm nimmt,da war dann mein bester Freund da der das übernommen hat. Es gab viele Punkte wo ich dachte es geht garnicht mehr,dann war aber meine Family da die mich aufgefangen hat.Intimen Kontakt,gabs keinen außer als er nach 3 Monaten mal 2 Wochen Urlaub hatte.Ansonsten kann ich dir einen Tipp geben.Mach ein paar sexy Polaroids von dir und gib sie ihm mit,er wird sich freuen! Fremdgegangen ist meiner nicht,obwohl die da in Strippbars und sowas gegangen sind.Einige gingen da unten auch in den Puff.Aber ich weiß 100%ig das meiner nicht mitgegangen ist,da er von sowas nichts hält.Die Fotos von mir reichten ihm! Klar kommt man als Frau auch mal auf den Gedanken fremdzugehen,ist mir auch 1 mal passiert.Da fühlt man sich verlassen und allein und da kann es mal passieren.Tut mir aber im nachhinein leid.Das einzige was man nicht machen sollte ist; Schluss machen während er da unten ist.Mein Mann hat mir erzählt das das für einige Gründe waren sich da unten zu erschiessen.Verständlich finde ich,die laufen den ganzen Tag mit der Waffe am Mann rum und schlafen auch damit.Die Beziehung verändert sich ganz schön,wenn er wieder kommt.Aber ich denke wenn man sich liebt schafft man das auch.Und du bist ja nicht allein in dieser Situation.

LG
Sissi

Strippbars und Puffs???
hey Sissy, ich weiss zwar von den Puffs, aber ich dachte immer die dürfen ihr lager nicht verlassen??? Machen die es heimlich??

Und was meinst du, wie verändert sich die beziehung wenn die Jungs wieder kommen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2004 um 14:36
In Antwort auf denice_12346118

DAnkeschön
für die Antwort.
Ich hab meinem Freund auch erzählt, was hier geschrieben wurde, also das mit den weiblichen Soldaten und so. Er war erstmal sehr sauer, weil er garnicht verstehen konnte wie ich nuir sowas von ihm denken kann... Aber das macht einem schon Sorgen und wenn ich jetzt den Text von Sissi lese, das die in den Puff gehen und all sowas...ich weiß ich sollte Vertrauen haben und mein Freund ist ja auch ein netter Kerl, der sowas nicht tut, aber man kann sich ja nie wirklich sicher sein.
Also Schlussmachen würd ich bestimmt nicht,wenn er grad da unten ist, wenn dann vorher, ich wollte es auch schon einpaar mal tun, da ich genau weiß das ich einfach zu naja, zu weich bin das ganze durchstehen, aber ich liebe ihn so,das ichs nicht konnte.Und er liebt mich ja auch... Aber nachdem ich gelesen habe das sich die Bezioehung total verändert wenn er wiederkommt hab ich wieder Angst bekommen...
Klar, ich hab ihm auch schon gesagt, das ich ihm Videos runterschicke wo dann nette Sachen von mir drausind, auch ne Webcam war im Gespräch,d amit wir uns sehen können(die Idee kam von ihm). Eigentlich wäre alles nur halb so schlimm, wenn ich mir wirklich sicher sein könnte das halt nix passiert...
Ich hab es über mir ständig diese Gedanken zu machen, es sind noch 2 Monate, und die gilt es zu genießen!
Nochmal DAnke für die Tipps und die Antworten, ich denke sie haben mich etwas aufgeklärt, wenn auch abgeschreckt.

LG
Zasu

Hey Zasu,
ich bins Ringa .
ich denke wir schaffen das schon irgendwie. Denn wenn wir uns von anderen schlechte Sachen einreden lassen, wird genau das gegenteil passieren. Und wir geben auf!!

Wie alt bist du eigentlich?

ja um genau zu sein noch 7 Wochen... genießen, genießen , genießen!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2004 um 16:53
In Antwort auf majara_12875410

Hey Zasu,
ich bins Ringa .
ich denke wir schaffen das schon irgendwie. Denn wenn wir uns von anderen schlechte Sachen einreden lassen, wird genau das gegenteil passieren. Und wir geben auf!!

Wie alt bist du eigentlich?

ja um genau zu sein noch 7 Wochen... genießen, genießen , genießen!!!!!

Hi Ringa!
Da hast Du Recht! Bloß nicht einschüchtern lassen! So schwer wird das bestimmt gar nicht und es gibt ja noch viel Schlimmeres!
Bin 22 und Du?

VLG

ZASU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2004 um 18:13
In Antwort auf denice_12346118

Hi Ringa!
Da hast Du Recht! Bloß nicht einschüchtern lassen! So schwer wird das bestimmt gar nicht und es gibt ja noch viel Schlimmeres!
Bin 22 und Du?

VLG

ZASU

Hallo..
ich bin 17

und wie lange bist du mit deinem Freund zusammen? Wo owhnst du, wenn ich fragen darf.Weil er ja in Delmenhorst stationiert ist! ich in Hamburg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2004 um 18:15
In Antwort auf klara_12547972

Hallo!
Hallo zusammen!

Mein Freund ist auch beim Bund für 8 jahre verpflichtet. Stationiert ist er in Munster.

Ich verliere manchmal jede Hoffnung dass unsere Beziehung diese Belastung aushalten kann.


Aber was ich eigentlich sagen wollte: Also ich habe mit einem sehr guten Kumpel gesprochen der vor zwei Jahren im Kosovo war für 6 Monate. Er hat mir folgendes erzählt:

Im Kosovo sind die Männer sehr gelangweilt, sie haben wenig zutun und müssen auf ihrem gelände bleiben, was die ganze situation ja nicht unbedingt erleichtert. Nun ist es aber so das auch weibliche soldatinnen in Auslandeinsatz gehen und sich dort ebenfalls langweilen. Es kommt dazu dass dort jeder Mann sich bei den meisten dieser Frauen Sex holen kann, und die dummen schlampen fühlen sich dadurch auch noch begehrt.


Ich war sehr sauer als er mir das erzählt hat und wollte das zunächst nicht glauben, aber er ist echt ein sehr guter kumpel, den ich lange kenne und dem man vertrauen kann.

Ich weiss das muntert euch nicht gerade auf, aber so ist es leider.

ich weiss nicht wie ich die zeit durchstehen werde.

Aber als ich lange darüber nachgedacht habe, da konnte ich die Soldaten sogar verstehen. Die armen sind in nem ganz fremden land, kennen keinen, können da nichts unternehmen. Vielleicht sollte man einefach beide augen zumachen und nach dem einsatz einfach so weiterleben wie vorher. Und gar nicht erst wissen wollen was da gelaufen sein könnte, sondern einfach nur vertrauen...


gruß
Valeria

Frage an Valerie!!!!!!
Wie heisst dein Freund mit Nachnamen? Mein Freund ista uch in Munster!!! Vielleicht kennen die sich..

meld dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2004 um 8:35
In Antwort auf majara_12875410

Strippbars und Puffs???
hey Sissy, ich weiss zwar von den Puffs, aber ich dachte immer die dürfen ihr lager nicht verlassen??? Machen die es heimlich??

Und was meinst du, wie verändert sich die beziehung wenn die Jungs wieder kommen??

Hallo Knuddellady
Nein die machen natürlich nichts heimlich,aber es gibt auch da unten so eine Art Urlaub,wo die mal für 3-4 Tage zivil rausfahren und sich die Landschaft anschauen können.Bei meinem war es so das sie nach Mazedonien in ein Hotel gefahren sind und von da aus Tagesausflüge unternommen haben,die überall hin gingen.Aber wie gesagt,nicht jeder geht in den Puff,viele sind auch im Hotel geblieben,trotz Gruppenzwang.Also vertrau mal deinem Freund.
Wie sie sich verändern: Sie sehen da unten soviel Elend,was genau mag ich jetzt hier nicht reinschreiben.Sie werden nachdenklicher,viele auch ruhiger,manche bekommen auch einen Knacks weg und reagieren dann auf bestimmte Situationen ganz anders als vorher.Es gibt auch welche ,die dann hier zuhause,wieder Probleme haben sich ans normale Leben zu gewöhnen,die werden dann von Selsorgern und Psychologen betreut.Manche können aber auch gleich wieder zum normalen Leben über gehen,ist halt jeder anders.Ich hoffe ich habe deine Fragen beantwortet

LG
Sissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2004 um 8:38
In Antwort auf majara_12875410

Hallo..
ich bin 17

und wie lange bist du mit deinem Freund zusammen? Wo owhnst du, wenn ich fragen darf.Weil er ja in Delmenhorst stationiert ist! ich in Hamburg!!

Bin...
seit knapp 2 Jahren mit meinem Freund zusammen, eigentlich ist das schon sehr lange.
Wohne in der Nähe von Hameln, das sind so 1 1/2 bis 2 Autostunden nach DElmenhorst.
Dein FReund ist in Münster stationiert oder? Dann hat er ja auch nicht grad wenig Fahrtzeit von Hamburg? Fährt er dann Montag morgens oder Sonntag abends los?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2004 um 15:12
In Antwort auf denice_12346118

Bin...
seit knapp 2 Jahren mit meinem Freund zusammen, eigentlich ist das schon sehr lange.
Wohne in der Nähe von Hameln, das sind so 1 1/2 bis 2 Autostunden nach DElmenhorst.
Dein FReund ist in Münster stationiert oder? Dann hat er ja auch nicht grad wenig Fahrtzeit von Hamburg? Fährt er dann Montag morgens oder Sonntag abends los?

Hey zasu...
Wir sind erst knapp 5 Monate zusammen, und dann sowas! naja!
Ja er ist in Munster stationiert, er fährt immer Montag morgens los undzwar ca. 45 min.
Dann kommt er meistens Mittwochs nach Hause ca. gegen 17-17:30h ist er da. Und fährt Donnerstag morgens wieder los. Freitags hat er zum Glück gegen 11h Schluss!

Zur Zeit ist er aber weiter weg ( Lehrgang für Kranführerschein,wegen Kosovo,das soll er da machen ) in der Nähe von Hannover, Neu Stadt oder so. Also kommt er in der Woche nicht.

Das Ding ist auch noch das wir in Hamburg mit Bahn ca. 1h von einander entfernt wohnen. Ich im Osten und er im Westen. Ohne sein Auto wäre es sch....! Mit Auto fährt man ca. nur 25-30 min.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2004 um 15:16
In Antwort auf eartha_12831082

Hallo Knuddellady
Nein die machen natürlich nichts heimlich,aber es gibt auch da unten so eine Art Urlaub,wo die mal für 3-4 Tage zivil rausfahren und sich die Landschaft anschauen können.Bei meinem war es so das sie nach Mazedonien in ein Hotel gefahren sind und von da aus Tagesausflüge unternommen haben,die überall hin gingen.Aber wie gesagt,nicht jeder geht in den Puff,viele sind auch im Hotel geblieben,trotz Gruppenzwang.Also vertrau mal deinem Freund.
Wie sie sich verändern: Sie sehen da unten soviel Elend,was genau mag ich jetzt hier nicht reinschreiben.Sie werden nachdenklicher,viele auch ruhiger,manche bekommen auch einen Knacks weg und reagieren dann auf bestimmte Situationen ganz anders als vorher.Es gibt auch welche ,die dann hier zuhause,wieder Probleme haben sich ans normale Leben zu gewöhnen,die werden dann von Selsorgern und Psychologen betreut.Manche können aber auch gleich wieder zum normalen Leben über gehen,ist halt jeder anders.Ich hoffe ich habe deine Fragen beantwortet

LG
Sissi

Hey Sissi...
ich habe am Anfang sehr viel Angst gehabt. Halt wegen den Toden da und so. Nur zum Glück habe ich erfahren das es da nicht mehr so schlimm ist. Und die Gegend wo er hinfährt auch!
Oft mache ich mir Gedanken wie es sein wird wenn er wieder kommt. Verändert er sich? Oder ich? Ins negative oder positive? Naja viele Fragen...

Ich glaube nur mein Freund stellt sich das alles viel zu leicht vor. ER freut sich irgendwie voll dadrauf und nur ich bin die jenige die da auch negative Sachen drin sieht. Ich hoffe er fällt nicht auf die Nase!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2004 um 16:18
In Antwort auf majara_12875410

Hey zasu...
Wir sind erst knapp 5 Monate zusammen, und dann sowas! naja!
Ja er ist in Munster stationiert, er fährt immer Montag morgens los undzwar ca. 45 min.
Dann kommt er meistens Mittwochs nach Hause ca. gegen 17-17:30h ist er da. Und fährt Donnerstag morgens wieder los. Freitags hat er zum Glück gegen 11h Schluss!

Zur Zeit ist er aber weiter weg ( Lehrgang für Kranführerschein,wegen Kosovo,das soll er da machen ) in der Nähe von Hannover, Neu Stadt oder so. Also kommt er in der Woche nicht.

Das Ding ist auch noch das wir in Hamburg mit Bahn ca. 1h von einander entfernt wohnen. Ich im Osten und er im Westen. Ohne sein Auto wäre es sch....! Mit Auto fährt man ca. nur 25-30 min.

Mmh...
5 Monate ist ja wirklich noch nicht so lange, aber wenn man zusammenbleiben will schafft man auch das!
Ich sehe meinen Freund auch manchmal unter der Woche, aber nur 1-2x im Monat,denn die Spritkosten sind durch die lange Fahrt doch sehr hoch. Das ist dann zwar sehr schön wenn er nach hause kommt aber sehr stressig, ich bleibe dann über nacht meist bei ihm und wenn er dann um halb5 aufsteht kann ich nicht mehr schlafen. Aber was nimmt man nicht alles in Kauf.
Hab mir am WE was geleistet und ihn total dämlich gefragt was er tun würde wenn ersich frei entscheiden könnte ob er in den Kosovo geht,er hat sofort gesagt er würde trotzdem gehen. Diese blöde Frage hätte ich mir auch sparen können,hat mich nur traurig gemacht, aber jetzt gehts wieder. Hätte er nen anderen job würde er da ja auch viel freiwillig für machen.
Telefoniert ihr oft oder schreibt euch viel SMS?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2004 um 21:16
In Antwort auf denice_12346118

Mmh...
5 Monate ist ja wirklich noch nicht so lange, aber wenn man zusammenbleiben will schafft man auch das!
Ich sehe meinen Freund auch manchmal unter der Woche, aber nur 1-2x im Monat,denn die Spritkosten sind durch die lange Fahrt doch sehr hoch. Das ist dann zwar sehr schön wenn er nach hause kommt aber sehr stressig, ich bleibe dann über nacht meist bei ihm und wenn er dann um halb5 aufsteht kann ich nicht mehr schlafen. Aber was nimmt man nicht alles in Kauf.
Hab mir am WE was geleistet und ihn total dämlich gefragt was er tun würde wenn ersich frei entscheiden könnte ob er in den Kosovo geht,er hat sofort gesagt er würde trotzdem gehen. Diese blöde Frage hätte ich mir auch sparen können,hat mich nur traurig gemacht, aber jetzt gehts wieder. Hätte er nen anderen job würde er da ja auch viel freiwillig für machen.
Telefoniert ihr oft oder schreibt euch viel SMS?

Huhu
Also ich habe eigentlich selten GUthaben :-P schreibe aber immer aus dem Internet und er hat Vertrag! Also wir schreiben uns gegenseitig mindestens 1 sms pro tag. Und Telefonieren tun wir auch jeden tag ein mal. Meistens ruft er mich an, da er nicht will das meine ( meine Mom's Rechnung zu hoch ist) Ich ruf ihn trotzdem manhcmal an, wenn ich Sehnsucht habe.

Und ihr?
Wohnst du noch zu Hause? Und er ?
Ich darf noch nicht bei meinem Freund schlafen Deswegen ist die zeit auch sehr knapp!Meine Mom ist da sehr spiessig. ZU jung um Sex zu haben .. und so .. naja nich mehr lange und ich bin 18. Aber durch sowas verurscht sie das ich so schnell wie möglich ausziehen will...naja bin bissel vom thema abgekommen. heheh

meld dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2004 um 12:58
In Antwort auf majara_12875410

Huhu
Also ich habe eigentlich selten GUthaben :-P schreibe aber immer aus dem Internet und er hat Vertrag! Also wir schreiben uns gegenseitig mindestens 1 sms pro tag. Und Telefonieren tun wir auch jeden tag ein mal. Meistens ruft er mich an, da er nicht will das meine ( meine Mom's Rechnung zu hoch ist) Ich ruf ihn trotzdem manhcmal an, wenn ich Sehnsucht habe.

Und ihr?
Wohnst du noch zu Hause? Und er ?
Ich darf noch nicht bei meinem Freund schlafen Deswegen ist die zeit auch sehr knapp!Meine Mom ist da sehr spiessig. ZU jung um Sex zu haben .. und so .. naja nich mehr lange und ich bin 18. Aber durch sowas verurscht sie das ich so schnell wie möglich ausziehen will...naja bin bissel vom thema abgekommen. heheh

meld dich

...
Talefonieren tun wir meist nur 1x in der Woche, ansonsten schreiben wir uns SMS wenns gnz schlimm wird mit dem Vermissen.
Wir wollten dieses Jahr zusammenziehen,aber daraus wird nix, ich wohne noch zuhause, aber bin auf Wohnungssuxh,Ende Oktober werd ihc wohl eine kriegen, hab schon was in Aussicht. Er wohnt am WE auch noch bei seinen Eltern, hat aber das DAch ausgebaut.
Manchmal würd ich auch gern mehr telefonieren, maö nich das hängt von meiner Laune ab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2004 um 15:30
In Antwort auf denice_12346118

...
Talefonieren tun wir meist nur 1x in der Woche, ansonsten schreiben wir uns SMS wenns gnz schlimm wird mit dem Vermissen.
Wir wollten dieses Jahr zusammenziehen,aber daraus wird nix, ich wohne noch zuhause, aber bin auf Wohnungssuxh,Ende Oktober werd ihc wohl eine kriegen, hab schon was in Aussicht. Er wohnt am WE auch noch bei seinen Eltern, hat aber das DAch ausgebaut.
Manchmal würd ich auch gern mehr telefonieren, maö nich das hängt von meiner Laune ab!

Hallo
An wem liegt es denn das ihr nur einmal in der Woche telefoniert? Hört sich aber an als wenn es ok für dich wäre.
Ich glaube ich würde ohne das telefonieren dann noch mehr sms schreiben .. heheh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2004 um 8:14
In Antwort auf majara_12875410

Hallo
An wem liegt es denn das ihr nur einmal in der Woche telefoniert? Hört sich aber an als wenn es ok für dich wäre.
Ich glaube ich würde ohne das telefonieren dann noch mehr sms schreiben .. heheh

Naja
eigentlich komm ich ganz gut damit klar, wenns schlimm wird kann ich ja trotzdem immer schreiben oder anrufen.
Wenn wir jeden TAg telefonieren würde das teurer werden.
Naja ich finde so geht es wenn wir zusammen wären würden wir uns auch nicht jeden Tag sehen. Meist ist der Mittwoch unser Telefon-Tag.

LG
Zasu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 18:37

Bundeswehr
Hallo Mädels,
ich möchte mich mal hier als Bundeswehrinterne outen.Ich arbeite seit 5 Jahren in der Bundeswehrverwaltung und möchte nächstes Jahr auch als Soldatin in Auslandseinsatz.
Vielleicht kann ich ja der einen oder anderen mit Infos weiterhelfen. Also falls ihr Fragen oder so habt steh ich euch gern zur Verfügung.

Liebe Grüsse

Xandi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 18:53
In Antwort auf irmela_12953955

Bundeswehr
Hallo Mädels,
ich möchte mich mal hier als Bundeswehrinterne outen.Ich arbeite seit 5 Jahren in der Bundeswehrverwaltung und möchte nächstes Jahr auch als Soldatin in Auslandseinsatz.
Vielleicht kann ich ja der einen oder anderen mit Infos weiterhelfen. Also falls ihr Fragen oder so habt steh ich euch gern zur Verfügung.

Liebe Grüsse

Xandi

Ja also...
da hätt ich doch gleich ein paar.
Mein FReund muss demnächst auch ins Ausland, heul!
Wie siehts denn da aus mit Kommunikation mit zuhause, gibts Internet-Räume, spezielle Telefontarife usw?
Wie siehts da mit Einsätzen aus, was machen die dort unten? Und welche Standorte liegen in der Gefahrenzone?
Und was machen die Soldaten dort die ganze Zeit über? Ein halbes Jahr ist echt lang...
Kennst Du GEschichten von Paaren die diese Zeit überstanden haben?
Wie hier schon öfter geschrieben wurde habe auch ich Geschichten gehört das sich weibliche Soldaten sozusagen sexuell anbieten, is wirklich lang so n halbes Jahr ,is da was dran?
Ach, ich hab bestimmt noch mehr Fragen aber ich glaub fürs erste wars das.
Wie bist Du denn drauf gekommen zur Bundeswehr zu gehen, als Frau meine ich? Wenn dass nicht zu persönlich ist?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2004 um 12:37

Bundeswehr- vieleicht eine Frage der Einstellung!!!
Moin,

die Bundeswehr ist nicht grundsätzlich schlecht.Ich bin selbst seit 1998 Soldat und schon quer durch die Republik versetzt worden, und mittlereile von meiner Frau geschieden.
Nun zu eurer Diskussion :

Im Normalfall ist es wirklich so das man sich NICHT den ganzen Tag irgendwelche "Damenzeitschriften" anguckt und seiner Begierde fröhnt. Nee, nicht wirklich.

eine Tatsache ist , das es tatsächlich Tage gibt wo mann müde und ausgelaugt ist, sogar total demotiviert und Lustlos erscheint!
Das darf dann aber die DAMENwelt nicht gleich auf sich selbst projezieren und die schuld oder den Grund dafür bei sich suchen! Nein Mädels, das ist der falsche weg. Ich denke wenn man in einer Soldatenbeziehung lebt muss man sich zusammen hinsetzen und dem gegenüber versuchen klarzumachen welches die Erwartungen, Ängste und Gefühle sind! Nur weil es im Job , Liebe, Beziehung im Moment nicht rund läuft suchen wir Soldaten uns nicht gleich ne neue Frau oder fangen an zu betrügen. Das sollte man differenzieren und uns nicht alle über einen Kamm scheeren...

Es gibt jedenfalls Fälle ( hab ich mal gehört ) ) wo es eine durchaus sehr harmonische und liebevolle Beziehung geworden ist.

Ich hoffe das ich Dir (euch)vieleicht ein paar Bedenken nehmen konnte.
Für Fragen steh ich gern zur Verfügung, entweder hier oder per ICQ 260-616-778

Gruß Didixx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2004 um 2:05

Ich kenne das Gefühl
Hi Kleines es ist fast so als hätte ich diesen Text verfasst denn mit der Eifersucht ist es bei mir ähnlich aber ich hatte vorher keinen Kerl der mich belogen oder betrogen hat,sondern ich habe eine Menge Bullshit von meinem Freund gehört,dass er sich manchmal nur das nimmt was er braucht um es danach wie eine heiße Kartoffel fallen zu lassen!
So und ich bin trotz alle dem mit ihm zusammen geblieben und einen Monat später ging er zum Bund,700 km weit weg(((((
Bei mir ist es so,ich mache eine Ausbildung im gastronomischen Bereich und kann ihn nicht jedes We sehen weil i arbeiten bin(((((((
So aber er geht We feiern,trinken,Spaß haben mit weß ick wie vielen weibern die i aber alle kenne und dann frage i ihn was er dem Weib zum b-day geschenkt hat,etwa einen Quicki??das kommt einfach so und im nächsten Moment tuts mir leid und ihm tuts weh!
Mein freund ist in Ahlen untergekommen kennt jemand da wem????Als Pzgrenbtl 192!
Ich heul auch manchmal weil er sich tagelang nicht meldet,er sagt er habe nur ein paar Std.schlaf und dann lese i mir mitten in der Nacht seine Briefe und Sms durch weil i vor Sorge und Sehnsucht nicht schlafen kann,das bringt mich um!Und es bringt mich um,dass er sich nicht meldet und eins macht mich ja auch ziemlich fertig undzwar dass jetzt diese Bundeswehrmisshandlungen im Umlauf sind aber mein Spatz sagt dazu immer i soll mir keine Sorgen machen,es geht ihm bestens!
Zu alle dem kommt noch hinzu,dass er auch Privat immer ständig vom Bund labert,weil es ihm dort so gut gefällt,dass er sich verflichten lassen will bis er 45 ist so,dass er fett Kohle bekommt wenn er in Rente geht!Son Scheiß alles mit der Bundeswehr i will irgendwann Kinder von ihm,mit ihm zusammenziehen etc pp aber doch nicht wenn i ihn nur jedes We sehe oder seine Kinder Onkel zu ihm sagen!
Is doch alles scheiße Mädels ihr tut mir auch alle so leid gerade weil wir doch wissen,dass unsere Männer viel mehr drauf haben als irgendwelche Leute abzuknallen die noch nicht mal was dafür können!Also i bin total gegen sone Gewalt!Allein wenn i das schon von meinem Spatz höre er kann seine G 36 mit verbundenen Augen auseinanderlegen und wieder zusammen!
Nichts desto Trotz werde i immer hinter ihn stehen und abwarten was die Zeit mit sich bringen wird!Ich brauche ihn doch so sehr,seine Stimme am Telefon,seine Augen die mich liebevoll angucken und seinen Mund der mich zärtlich küsst!
Mädels,wir sind in einem Teufelskreis!
Aber eins ist doch Fackt:Besser unsere kerle machen überhaupt was und rennen nicht jeden Tag zum sozi um sich Geld vom Staat zu besorgen i jedenfalls sage lieber zu meinen Leuten "mein Freund ist beim Bund" anstatt i sage "mein Freund ist arbeitslos"!Stimmt doch Mädels,oder?!?
Machts gut,i hoff mein Beitrag bringt Nützliches an den Tag!
Fühlt euch ganz doll gedrückt von der Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen