Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brief ja oder nein???

Brief ja oder nein???

26. Dezember 2011 um 0:45

Hallo,
ich wünsche allen schöne Weihnachtstage!!

Ich bin durchs stöbern, auf dieses Forum gestossen und hoffe auf bisschen Hilfe von euch.

Ich muss leider etwas ausholen, um mein Anliegen wegen dem Brief, besser zu verstehn.

Ich habe 2009 so ziemlich alles verloren und ich hatte eine Eileiterschwangerschaft, was ohne Komplikationen operiert wurde. Das kommt vor dagegen kann man nichts machen so ist die Natur. Was der Zweite Schiksalsschlag war das sich mein damaliger Partner, bei uns im Bad die Pulsadern aufgeschnitten hat.Ich war zu der Zeit bei meinen Eltern zu Besuch und bekam Mittags ne SMS mit "Ach Baby". Als ich Abends nach Hause kam, lief der Tv und im Bad war zugesperrt. Rief zwar nach ihm aber er badet oft wo er einschlief... Also dachte ich mir nichts dabei. Später klopfte ich aber keine Reagtion. Holte mir nen Stuhl und schaute oben durchs Fenster, wo ich die Beine am Boden vor der Türe sah.Von da an wo ich die Türe aufmachte und ich ihn da liegen sah.... weiss ich nur noch so Bruchstücke alles wie ein Film.Ich weiss nicht wie lange ich mit ihm im Arm am Boden saß! Aber was bei mir innerlich in dem Moment gestorben ist, kann ich mit Worten nicht ausdrücken. Zog dann zurück zu meinen Eltern,in der Wohnung dort konnte ich nicht bleiben. Die nächsten Wochen wenn ich nicht mit dem Hund gassi ging, war ich in meinem Bett. Zog mich total zurück.
Ich wusste ich muss wieder raus, das Leben muss weitergehn. Was ich auch machte!
Ich lernte auch wieder jemanden kennen, war mit ihm auch in einer Beziehung! Die ich aber bald beendete da ich mehr funktionierte. Und keine Gefühle empfinden konnte, auch keine Berührungen zulassen bzw mir sträuben sich die Haare wenn mich ein Mann den ich so kenne anfassen will. Das geht garnicht. Ich lernte eingie Männer kennen, aber ich empfinde nichts werder Sehnsucht, Eifersucht, Liebe, Geborgeheit oder sich zu jemanden hingezogen zu fühlen. Beim Sex warst nicht anderes mehr funktionieren..... Aber die Gefühle die ich damals hatte, es ist so als ob es sie nie gegeben hätte in meinem Leben.

Bis zu dem einen Tag
Ich fand über einen Palttform wieder einen Bekannten, mit dem ich mal zusammen gearbeitet habe und uns so auch etwas kannten, da wir aus der selben Stadt sind!
Wir schrieben uns dort über Wochen, wohnen aber nur 6 KM auseinander Lach. Wie ich erfuhr hatte er auch nicht sehr viel Glück mit den Frauen gehabt und ist schon seit zig Jahren Single. Wir traffen uns und das erste Treffen war zwar eher schweigsam, ( er ist sehr schüchtern) aber ich fühlte mich gut.
Es folgten noch einge Treffen, mal DvD geschaut, Pizza gegessen.... Und irgendwann landeten wir auch im Bett!
Und ich muss sagen seit ich diesen Menschen getroffen habe, weiss ich wieder wie es sich anfühlt jemanden zu vermissen, sehnsucht zuhaben.Wie sich verliebt sein anfühlt, alles was ich schon vergessen hatte. Ich weiss nicht, wie er das gemacht hat weil er wirklich nicht viel redet. Aber wenn ich nur in die Wohnung komme fühle ich mich angekommen. In seinen Armen so Geborgen und sau wohl.Ich liebe seinen Geruch, könnte ihn Std.land streicheln. Und ich verdanke Ihm in der Hinsicht sehr viel, er hat mich irgendwo ins Leben zurückgeholt.Wobei es mir noch verdammt schwerfällt bis ich ihn berühre, was ich mich oft nicht traue, ist so wie wenn jemand meine Hand festhalten würde, und man sie einfach nicht dort hinlegen kann.
Ich weiss nicht ob er überhaupt was für mich empfindet, da über Gefühle noch nie gesprochen wurde. Es ist eine Freundschaft wo was läuft würde ich als Ausstehender sagen.
Aber ich empfinde sehr viel für ihn und möchte ihm sagen was er in mir bewirkt hat, da ich gerne eine Beziehung mit ihm haben möchte.
Ich habe ihm mal geschrieben, das er für mich einen hohen Stellenwert hat. Und ich ihm einiges zu verdanken habe. Er meinte nur Paperlapap! Ich sagte ihm er weiss eben nicht warum, wieso weshalb darauf kam nichts mehr zurück. Seit dem gabs wieder Treffen aber von dem wurde nicht geredet!

Jetzt habe ich beschlossen es ihm in einem Brief zu schreiben mit der Hand, keine Email. Oder is Email doch besser? Was damals passierte, was er in mir ausgelöst hat, was ich für ihn empfinde. Dass ich sehr froh bin ihn zu haben als Freund!
Ist das zu Blöd weil ich 32 bin? Aber es ihm so zu sagen, hab ich schon 10000 versucht aber ich bekomme kein Wort über meine Lippen. Und er redet auch nicht über Gefühle!
Eine Freundin meinte ich sollte das bloss nicht schreiben, von meinen damaligen Partner nur was ich für ihn empfinde. ist das wirklich falsch es zu schreiben???
Sie meinte auch max. nur eine Seite sonst ist ein Mann überfordert??!!!
Ich meine auch wenn er mit mir keine Beziehung haben will warum auch immer ich ihn aber als Freund nicht mehr in meinen Leben missen möchte.
Es ist auch immer noch so wenn ich, andere Männer kennenlerne keine empfindungen und bloss nicht anfassen.Aber trotzdem haben die Männer, trotz meiner sehr kalten Art ihnen gegenüber sehr Grosses Interesse tztztztz

Könnte ihr mir helfen , was ich nun tun soll???
Das ganze geht schon seit Mai diesen Jahres

Mehr lesen

26. Dezember 2011 um 1:48

Schreib...
...wenn du sonst nicht darüber sprechen kannst.
erstmal hat das mit dem alter überhaupt nichts zu tun. eher im gegenteil! und wieso sollte es einen "mann" überfordern, wenn du mehr als eine seite schreibst? kann er nicht lesen oder was soll der satz?
und jetzt nochmal ernsthaft: es ist gerade bei so schwerwiegenden themen oft besser etwas aufzuschreiben. allerdings kann dir hier niemand sagen wie er deine problematik auffasst. das müsstest du am besten einschätzen können. wenn ihr aber schin zusammen im bett ward und euch lange könnt, dann müsstet ihr euch ja schon vertrauen, also dürfte es auch keine probleme geben. du öffnest dich ihm gegenüber und er wird sich zeigen wie er zu dir steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2011 um 9:20
In Antwort auf watchthestars

Schreib...
...wenn du sonst nicht darüber sprechen kannst.
erstmal hat das mit dem alter überhaupt nichts zu tun. eher im gegenteil! und wieso sollte es einen "mann" überfordern, wenn du mehr als eine seite schreibst? kann er nicht lesen oder was soll der satz?
und jetzt nochmal ernsthaft: es ist gerade bei so schwerwiegenden themen oft besser etwas aufzuschreiben. allerdings kann dir hier niemand sagen wie er deine problematik auffasst. das müsstest du am besten einschätzen können. wenn ihr aber schin zusammen im bett ward und euch lange könnt, dann müsstet ihr euch ja schon vertrauen, also dürfte es auch keine probleme geben. du öffnest dich ihm gegenüber und er wird sich zeigen wie er zu dir steht.


Danke für deine Antwort! Warum sie das sagte weiss ich nicht evtl. Konnten das ihre nicht mit dem lesen! Oh je kenn tun wir uns schon net zeit! Ihn einschätzen,zu können ist schwer da er verschlossen ist und wirklich an ihn ranlassen tut er niemanden an sich! Der ist schon 7 Jahre Single und solle Leute sind nicht leichter im Gegenteil!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2011 um 9:41

Ich
finde,wenn er dein Freund ist,dann kann man über alles reden und ein richtiger Freund versteht das auch.

Ich gab eine Frage an dich.
Wenn der Mann doch mit dir eine richtige Beziehung eingehen möchte,könntest du damit leben,das er so schweigsam ist,was seine Gefühle betrifft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2011 um 9:52

Hmm *das wird zu meinem Standard Titel*
Hey Süße Biene ^.^

Also mit dem Alter hat dies wirklich nichts zu tun. Es gibt ja auch 40 Jährige die sich gerne Briefe schreiben. Man kann über diesen Weg auch einfach besser über die Wortwahl und wie man etwas formuliert nachdenken.

Wenn du nicht in der Lage ist etwas Wörtlich zu Formulieren oder du einfach kein Wort raus bekommst ist die Schriftliche Form immer die bester Wahl.

Man hat viel Zeit, ist nicht gedrängt in kurzer Zeit etwas aus zu Formulieren und hat auch die Möglichkeit eine Pause zu machen wenn es einem zu viel wird.

Wie er es am ende Auffasst ist dann das kleine Risiko dabei. Am besten solltest du es so Schreiben das es nicht missverstanden werden kann. Wie das ganze aber aussehen sollte damit man dieses Problem nicht hat kann ich dir da leider nicht sagen da ich ihn nicht kenne und daher auch nicht weiß wie seine Auffassungsgabe ist.

Ich wünsch dir viel Erfolg mit ihm und hoffe das ihr Glücklich werdet sofern es dazu kommt.

Noch eine kurze Frage: Bist du in einer Therapie wegen deiner Vergangenheit? Da es sich schwer nach eine Psychischen "Erkrankung" bzw. Abwehrreaktion anhört. (PTBS zb.)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2011 um 11:08
In Antwort auf torti04

Ich
finde,wenn er dein Freund ist,dann kann man über alles reden und ein richtiger Freund versteht das auch.

Ich gab eine Frage an dich.
Wenn der Mann doch mit dir eine richtige Beziehung eingehen möchte,könntest du damit leben,das er so schweigsam ist,was seine Gefühle betrifft?


Ich denke da er schon so lange alleine ist, bis jetzt noch von jeder Freundin betrogen und hintergangen wurde. Er deshalb so schweigsam geworden ist was die Gefühle betrifft. Ich glaube aber auch, wenn man ihn geknackt hat, das er dann auch darüber spricht! Manchmal kommt es mir so vor als wüsste er garnicht mehr was Mann mit Frau mach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2011 um 11:17
In Antwort auf dada_12082305

Hmm *das wird zu meinem Standard Titel*
Hey Süße Biene ^.^

Also mit dem Alter hat dies wirklich nichts zu tun. Es gibt ja auch 40 Jährige die sich gerne Briefe schreiben. Man kann über diesen Weg auch einfach besser über die Wortwahl und wie man etwas formuliert nachdenken.

Wenn du nicht in der Lage ist etwas Wörtlich zu Formulieren oder du einfach kein Wort raus bekommst ist die Schriftliche Form immer die bester Wahl.

Man hat viel Zeit, ist nicht gedrängt in kurzer Zeit etwas aus zu Formulieren und hat auch die Möglichkeit eine Pause zu machen wenn es einem zu viel wird.

Wie er es am ende Auffasst ist dann das kleine Risiko dabei. Am besten solltest du es so Schreiben das es nicht missverstanden werden kann. Wie das ganze aber aussehen sollte damit man dieses Problem nicht hat kann ich dir da leider nicht sagen da ich ihn nicht kenne und daher auch nicht weiß wie seine Auffassungsgabe ist.

Ich wünsch dir viel Erfolg mit ihm und hoffe das ihr Glücklich werdet sofern es dazu kommt.

Noch eine kurze Frage: Bist du in einer Therapie wegen deiner Vergangenheit? Da es sich schwer nach eine Psychischen "Erkrankung" bzw. Abwehrreaktion anhört. (PTBS zb.)

LG

Schreiben...
ist für mich einfacher, nicht weil es leichter ist, aber wie oft kommt es vor das einem die wörter nicht einfallen oder es ganz anders rüberkommt. Also wäre es okay es auch ihn meinen Brief zu erwähnen was mit ihm damals passierte?
Das risiko besteht aber wo ich ihm sagte das er einen hohen stellenwert hat, gab es noch treffen also hätte er ja damals schon nen rückzieher machen können.

Nein bin in keiner Therapie, den der würde auch nur sagen das ich es einfach zulassen sollte. das weiss ich auch das ich hier nicht so zicken dürfte aber ich denke die zeit heilt alle wunden.... und ich hab mich schon sehr gut aus meinem tief rausgeholt, der feinschliff kommt nach und nach...... den sollte er mit mir keine Beziehung haben wollen was ich mir aber wünsche, müsste ich mich auch anderweitig umschauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schreib mit ihm seit ca. 3 Monaten mit nem anderen Account. Wie soll das weitergehen?
Von: ikealampe
neu
26. Dezember 2011 um 4:09
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen