Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bräuchte eine männliche Meinung: Ex-Affäre und Vater meines Kindes macht mir das Leben schwer.

Bräuchte eine männliche Meinung: Ex-Affäre und Vater meines Kindes macht mir das Leben schwer.

6. November 2008 um 22:36

Hallo! Ich habe ein Problem mit meiner ehemaligen Affäre, von der ich schwanger wurde, da wir nicht verhüteten (mit seinem Einverständnis und seinen Beteuerungen, ein gemeinsames Kind wäre in Ordnung). Sobald er von der Schwangerschaft erfuhr, wollte er von einstigen Zusagen nichts mehr wissen, gab an, er dachte, er wäre zeugungsunfähig, plädierte für eine Abtreibung, machte mir noch schlimme Vorwürfe, die ich mir nicht gefallen ließ, blieb bei seiner Ehefrau und meldete sich nur noch einmal kurz vor der Geburt, wobei er versuchte, mich psychisch fertig zu machen und mir zu drohen. Soweit war das Ganze schon schlimm genug. Die Geburt ist nun schon ein knappes Jahr her, er wollte das Kind bisher noch nicht sehen. Wir haben gemeinsame Bekannte und beruflich habe ich noch mit einigen seiner Kollegen zu tun. Wo immer sich ihm seitdem die Gelegenheit bietet, macht er mich schlecht und versucht, mir beruflich zu schaden. Kann mir dieses Verhalten irgendjemand erklären? Eigentlich ist doch er derjenige, der mich verließ und ziemlich "verarscht" hatte??
Viele Grüße und danke. Corona100

Mehr lesen

7. November 2008 um 15:53

Nein sage es ihr nicht...
du kannst nicht die Frau in etwas hineinziehen, was nur euch beide angeht..

Ich wünschte, ich hätte es nie erfahren....

Tu es nicht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram