Home / Forum / Liebe & Beziehung / braucht er zeit?

braucht er zeit?

31. Mai 2017 um 8:53 Letzte Antwort: 31. Mai 2017 um 14:45

hallo

​Undzwar habe eine Frage. Habe mich letztens mit einem Freund gestritten wegen einer kleinigkeit und er hat mich falsch verstanden. Seit dem haben wir kaum kontakt mehr. Als ich ihn dann letztens darauf ansprach ob das jz so weiter gehen soll wie es jetzt ist meinte er nur im moment schon er weiß nicht wie er reagieren soll... ich sagte dann nur das ich ihn in ruhe lasse zum nachdenken aber es kamm keine antwort mehr.
Ich muss auch noch dazu sagen das wir ziemlich vertraut sind uns schon eine ewigkeit kennen aber es bis jz noch nicht zu einer beziehung geführt hat.

​Also meine frage was kann er damit meinen? Braucht er zeit zum nachdenken was er will oder ist es nur eine ausrede und hat keine lust mehr?

​Danke für antworten

Mehr lesen

31. Mai 2017 um 9:13

Hi alex,

um was ging es denn in dem Streit und wie lange kennt ihr euch?
Seit ihr jetzt in einer festen Beziehung oder befreundet?

Oft passiert es wenn man lange befreundet ist und dann eine Beziehung versucht es nicht klappt.
Sex mit Freundschaft zu verschmischen kann oft verwirren und die Hoffnungen auf etwas schönes zu nichte machen.
Du sagst du hattest ihn schon darauf angesprochen, dann lass ihm erstmal etwas ruhe, er wird sich dann melden.
Wenn du die möglichkeit hast sag ihm ganz klar und ruhig was du eigentlich meintest (du sagst er hat dich missverstanden), er wird dich bestimmt dann besser verstehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2017 um 10:16

wie gesagt es war nichts wirklich tragisches eig auch kein richtiger streit weil er dann meistens anfangt einen zu igorieren oder erst später zurück schreibt. er hat sich ja am nächsten tag auch normal gemeldet aber einen tag später nicht mehr.

​wir sind schon seit 1 jahr befreundet jeden tag kontakt wir reden eig über alles wirklich alles das problem dabei ist ja auch das wir weit auseinander wohnen.

​ich habe ihn auch gesagt das ich es nicht so  gemeint habe aber irgnwie versteht er mich dann immer falsch

​also am besten wäre es ihn einfach  mal in ruhe zu lassen? zum nachdenken damit er selber weißwas er will? weil mir kommt vor er hat angst wegen der entfernung Und weiß nicht was er will weil er angst das er wieder enttäuscht wird so wie von seiner ex Freundin
    

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2017 um 12:33

Es ist immer schwierig eine gute Freundschaft zu etwas Körperlichen zu machen.
Gib ihm etwas Zeit, falls sie nach ein paar Wochen nichts tut und du es klären möchtest tu das.
Rede ganz offen darüber was du möchtest und frag was er möchte, wo liegt der Kern des Problemes was es zwischen euch kompliziert macht.
Bedenke das eine gute Freundschaft viel Wert ist und manchmal besser als eine Liebesbeziehung.
Ich hoffe ihr findet einen Weg der für euch beide gut ist alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2017 um 14:10
In Antwort auf derratgeber01

Es ist immer schwierig eine gute Freundschaft zu etwas Körperlichen zu machen.
Gib ihm etwas Zeit, falls sie nach ein paar Wochen nichts tut und du es klären möchtest tu das.
Rede ganz offen darüber was du möchtest und frag was er möchte, wo liegt der Kern des Problemes was es zwischen euch kompliziert macht.
Bedenke das eine gute Freundschaft viel Wert ist und manchmal besser als eine Liebesbeziehung.
Ich hoffe ihr findet einen Weg der für euch beide gut ist alles gute.

ja es ist schwirig ich weiß leider. aber er macht es dazwischen auch schwieriger und kompliziert mit seinem hin und her einmal bemüht er sich und dann ist er wieder abweisend. und das ist es was alles so kompliziert macht er öffnet sich nicht wirklich. und wenn er sich mal ein bisschen öffnet dann kriecht er auch geich wieder zurück.

​mir fehlt der kontakt mit ihm auch sehr man ist es einfach gewohnt von einander zu hören nur kommt mir vor ihm fehlt der kontakt nicht so wie mir oder er will es nicht zugeben ich weiß es nicht...

​aber ich werde ihn jetzt mal in ruhe lassen und abwarten ob er sich meldet

​aber danke für die antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2017 um 14:45
In Antwort auf alex25013

ja es ist schwirig ich weiß leider. aber er macht es dazwischen auch schwieriger und kompliziert mit seinem hin und her einmal bemüht er sich und dann ist er wieder abweisend. und das ist es was alles so kompliziert macht er öffnet sich nicht wirklich. und wenn er sich mal ein bisschen öffnet dann kriecht er auch geich wieder zurück.

​mir fehlt der kontakt mit ihm auch sehr man ist es einfach gewohnt von einander zu hören nur kommt mir vor ihm fehlt der kontakt nicht so wie mir oder er will es nicht zugeben ich weiß es nicht...

​aber ich werde ihn jetzt mal in ruhe lassen und abwarten ob er sich meldet

​aber danke für die antwort

na ja, es ist schon schwierig genug, sich ausschließlich schriftlich verständigen zu müssen, wo man sich einander nicht mal in den Arm nehmen kann, wenn einem mal die richtigen Worte nicht einfallen wollen und es dadurch Missverständnisse gibt.

Grundsätzlich würde ich mal raten wollen, wichtige Themen auf die Treffen zu verlegen, wo man sich gegenüber sitzt und erst nachdenkt, bevor man was Unüberlegtes ausdrückt.
Es sind doch alle sehr sensibel, sobald die Gefühle im Spiel sind - das ist so
und da kann das ganz oft in den ''falschen Hals'' geraten.

Sich beleidigt zurückziehen ist eben immer einfacher, anstatt mutig zu diskutieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club