Home / Forum / Liebe & Beziehung / Braucht er nur Zeit?

Braucht er nur Zeit?

16. September um 21:13

Hallo alle zusammen,

ich habe vor 6 Wochen einen ganz besonderen Menschen kennengelernt. Er ist total lieb, sehr zuvorkommend und wenn ich ehrlich bin, könnte ich mir sogar vorstellen, dass man mit ihm eine Zukunft haben könnte. Ich weiß, dass es wirklich sehr früh ist sowas zusagen, aber ich habe wirklich das Gefühl, dass es einfach passt. Wir sind uns in schon sehr Nahe gekommen.

Nun leider hat er wirklich eine sehr schlechte Beziehung hinter sich und ist deshalb sehr vorbeschädigt. Dies merkt man zum Teil wirklich sehr an seinem Verhalten, da er Phasenweise sehr distanziert ist. Auch zeigt er wirklich sehr wenig initiative und vieles kommt von meiner Seite aus (Treffen, etc.). Normalerweise würde ich sowas als Desinteresse interpretieren und mich eigentlich nicht auf sowas einlassen, da ich auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe und deshalb keine Männer "hinterherlaufe". Doch an Kleinigkeiten, wenn wir uns sehen, merke ich doch sehr, dass er sich wirklich Mühe gibt und einem viele kleine Überraschungen mitbringt (zB Blumen und Lieblingsschokolade geschenkt).

Es ist ein ständiges Hin- und- Her, wo ich denke, dass er wirklich Interesse oder Desinteresse hat. Man hört ja eigentlich ständig, wenn ein Mann dich wirklich mag, dann macht er alles, dass er dich wieder sehen kann. Von ihm kommt dazu wirklich sehr wenig initiative... Nun ist meine Frage, ob man sowas wirklich als Desinteresse interpretieren kann oder, ob Männer, die schlechte Erfahrungen gemacht haben, einfach viel mehr Zeit brauchen, bis sie sich öffnen können. Wie soll ich mit dieser Situation umgehen? Soll ich weiterhin ihn mein Interesse zeigen und ihn "hinterherlaufen" oder mich zurückziehen und warten, bis er initiative zeigt?

Meine Unsicherheit mag vielleicht sehr dumm klingen, aber in meiner letzten Beziehung habe ich wirklich keine guten Erfahrungen gehabt und möchte nunmal nicht wieder auf die Schnaue fallen, in dem ich mich auf einem Mann einlasse, der eigentlich an einem nicht interssiert ist. Wie würdet ihr die Situation einschätzen?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Mehr lesen

17. September um 2:27

Er gibt sich zu wenig Mühe. Da siehst du das richtig. Allerdings kann es daran liegen, dass er sich noch nicht in dich verliebt hat. Und das benötigt Zeit.

Im Prinzip könntst du beides anwenden. Das heißt, dich des Öfteren bei ihm melden und dann eine zeitlang nicht. In der Zeit, in der du aktiv bist, solltest du die Beziehung zum ihm pflegen. Bemühe dich ruhig und teile ihm deine Gefühle für ihn mit. So kannst du seinen Gemütszustand feststellen, in wie weit er sich schon für dich geöffnet hat. In der Phase, in der du passiv bleibst und Initiative von ihm erwartest, musst du geduldig bleiben.
Meldet er sich zu selten bzw. nie, könntest du ihn fragen, ob er überhaupt Interesse an einer Beziehung hat.

Da du ihn magst, solltest du dich zeitlich nicht zu sehr unter Druck setzen.
In drei vier Monaten wirst du mehr erkennen, ob er Interesse hat oder sogar Beziehungsunfähig. Denn das kann auch sein, weshalb seine letzte Beziehung arg in die Brüche ging und er nun "vorbeschädigt" ist.
 

Gefällt mir

17. September um 21:00

Da wir eine Distanz von 170km haben, sehen wir uns höchstens am Wochenende. Ich bin berfuflich umgezogen (befristet nur für einen bestimmten Zeitraum) und meine Eltern wohnen in seiner Gegend. Da ich sehr oft meine Eltern besuche, haben wir uns immer gesehen, als ich zu Hause war. Einmal hat er mich auch am Wochenende besucht. Die Treffen kamen meistens von meiner Seite aus. Er ist in der Hinsicht sehr zurückhaltend.

Ich denke, dass ich mich für einen bestimmten Zeitraum zurückziehen werde, um zu schauen, wie viel Initiative kommt. Das ist jetzt wohl doch die beste Möglichkeit.

Gefällt mir

19. September um 22:06

Wir haben uns bisher jedes Wochenende gesehen, außer am kommenden werde wir uns nicht sehen. Wir telefonieren nicht. Dazu muss man aber auch fairerweise sagen, dass ich ihn auch nicht anrufe, weil ich die bedenken habe, dass ich ihn nerven könnte. Manchmal kommt es mir vor, dass wir beide ein bisschen Beziehungsbeschädigt sind und deshalb sehr zurückhaltend sind. Ich warte bis er die ersten Schritte macht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Test
Von: ich93
neu
19. September um 18:05

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen