Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche schnellen Rat, sonst mache ich hier vielleicht gleich Dummheiten

Brauche schnellen Rat, sonst mache ich hier vielleicht gleich Dummheiten

23. Dezember 2003 um 0:11

Hallo!

Ich habe Angst jetzt gleich eine falsche Entscheidung zu treffen. Meine Geschichte ist z.Z. diese:

Meine Freundin und ich haben vor einer Woche - am Sonntag - auf dem Weihnachtsmarkt ein paar Montagearbeiter kennengelernt. Einige von ihnen kamen aus Österreich und wir haben uns u.a. über Skiurlaub unterhalten. Es stellte sich herraus das auch ein paar ehemalige Skilehrer dabei waren (da wusste ich noch nicht, dass meine Freundin total auf diesen Dialekt und auf Skilehrer abfährt), und wir tauschten Telefonnummern um einen evtl. Besuch verabreden zu können (obwohl man weiss, dass man dann eigentlich doch nie anruft). Dann habe ich allerdings nicht mitbekommen, dass der eine zu meiner Freundin gesagt hat: "ruf mich doch mal morgen an der Arbeit an, dann können wir nochmal alles in Ruhe absprechen".

Meine Freundin hat am nächsten Tag tatsächlich eine sms geschrieben, von der ich nichts wusste und ein treffen mit ihm ausgemacht. Unter dem Vorwand Weihnachtsgeschenke zu kaufen, hat sie sich dann am Dienstag mit ihm getroffen.

Durch einen dummen Zufall habe ich es dann doch herrrausbekommen und sie zur Rede gestellt. Als ihr Kartenhaus aus Lügen zusammengefallen war, kam herraus, dass sie geknutscht haben und er auch Sex wollte, dass war ihr aber dann doch noch zu viel - und ich glaube ihr auch.

Nach zwei Tagen Aufregung konnte ich mich dann wieder normal über das Thema unterhalten und obwohl sie mit etwas geschwärme über Skilehrer und deren Dialekt noch ein bischen auf meinen Gefühlen rumgetrampelt ist, haben wir mal richtig geredet wie wir unsere Beziehung wieder in den Griff bekommen können.

Jetzt ist es allerdigs so, dass dieser Skilehrer ständig sms schreibt und obwohl sie sich angeblich nicht mehr mit ihm treffen will, kann sie ihm aber auch keinen Korb geben (auf Gründen die ich nicht verstehe) - sie will einfach nicht mehr auf die sms antworten und das ganze im Sand verlaufen lassen. Ich weiss aber, dass sie bei ihrem Treffen verabredet haben, da er jetzt über Weihnachten zu Hause ist, dass er ihr ein Andenken aus der Skischule mitbringen will.
Ich weiss einfach nicht was ich davon halten soll und ich werde immer verwirrter.
Gerade hatten wir wieder eine Diskussion und ich bin absolut geladen. Und bevor ich ausgerastet bin, habe ich mich schnell an den Computer gesetzt und brauche jetzt euren Rat - was würdet ihr machen.
Mir sind wieder so Gedanken wie "Schlussmachen, irre Vorderungen usw." durch den Kopf gegangen.

Danke für Eure Mühe und schonmal frohe Weihnachten
Norman

Mehr lesen

23. Dezember 2003 um 0:24

Sie will es im Sande verlaufen lassen,
und der Schluchtenspringer will ihr ein Andenken aus der Skischule mitbringen.....

Ej,Norman, ich verstehs nicht ganz,vielleicht auch ganz verkehrt..?

Du warst doch dabei beim Erstkontakt, und sie-Deine Freundin- hatte mal ein bisschen Glühweingeknutsche im Weihnachtstaumel,was sie kaum wiederholen möchte, oder?

Ihr habt drüber geredet, und es ist doch so gut wie erledigt,oder?
Ist wahrscheinlich etwas schwierig,wenn Du für die Zukunft auch beinah ausrastest, wenn Deine Freundin sich mal mit nem Typen,der nie wiederkommen wird,mal intensiver unterhält...u. ein klein bisschen Küsschen mehr...
Ja,ok,kleine Abwechslung, Du hast es mitgekriegt, vielleicht beim nächsten Mal nicht, weil sie keine Bock auf den Stress mit Dir hat wegen so ner Pipi-Geschichte, sie war doch nicht in der Kiste mit dem Typ.

Also,sieh es ihr mal nach, wenn Du ner tollen Frau hinterherguckst,oder auch mal engumschlungen bei ner Sommerparty mit ner neuen Bekannten tanzen würdest, und sie würde so einen Stress machen -wegen nichts oder fast nichts- wie würde es Dir da gehen?

Schlussmachen fände ich eine weit übertriebenen Reaktion.

Toleranz und Abhaken Deinerseits eine Bessere, nicht mehr darüber reden.
Deine Freundin lieb drücken und ihr ein wunderschönes Last-minute-Weihnachtsandenken verehren,was sie nie vergessen wird (kannst Du dichten z.B.)

Wenn ich jedesmal durchdrehen würde,wenn mein Mann einer "CindyCrawford oder Naomi" intensiv nachguckt, wäre ich schon in der Klapse.
Soll er doch.
Er ist ein Mann.
und ich ne außergewöhnliche Frau.
wie
Deine Freundin sicherlich auch
Also behandle sie liebevoll,mit Toleranz und Respekt.

Und zieh die Hahnenkämpfe beim Sport mit den Kumpels durch,da gehören sie hin
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2003 um 1:46

Hallo nochmal
Ihr habt ja recht. und es ist auch nicht die Sache mit dem Kuss, sondern tatsächlich die Lügen, die mich am meisten aufgeregt haben - aber das ist ja geklärt.

Es ging eigentlich nur um die sms. Ich würde dem Typ einfach eine zurüchschreiben, dass er mich in Ruhe lassen soll. Damit würde sie mir auch zeigen, was sie will - aber es hat halt jeder seine eigene Art.

Es war heute einfach ein mieser Tag. Wir sind auch beide etwas irritiert.
Wir haben auch tatsächlich ein paar Probleme in letzter Zeit.

Wir hatten aber gerade nochmal ein vernünftiges Gespräch und wir haben uns auch vorgenommen, gleich im neuen Jahr mal eine Paarberatung aufzusuchen.

Danke und Gruß
Norman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2003 um 4:45

Ich sehe das anders...
für mich fängt Fremdgehen oder andere Wege gehen nicht erst beim Geschlechtsverkehr an.

Und das ganze auch noch mit einer Lüge?
Also mein Vertrauen wäre da auch sehr angeknackst und ich kann Dich schon verstehen, wenn Du da sehr irritiert bist.

Aber gleich Schlußmachen solltest du vielleicht wirklich nicht, wenn ihr das ganze besprechen könnt, und Probleme die in Eurer Beziehung sind klären könnt, dürfte Dir das sicherlich nach einer Zeit keine nicht mehr so zu schaffen machen.
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2003 um 10:08

Heftig heftig
ich denke aber auch das dieser Schluchtenscheiser nicht euer problem ist. das problem liegt echt irgendwo zwischen euch beiden. kann dich sehr gut verstehen immerhin hat sie sich schonmal hinter deinen rücken mit diesen scheiserli getroffen. wieso also sagt sie ihn nicht das sie kein interesse hat?

mir würde das auch zu denken geben. sicher ok nun ist er daheim und springt in seine schluchten. nur was ist wenn er wieder mal zu euch kommt? ich kenne montage arbeiter und kann dich zumindest darin beruhigen das daraus niemals was festes werden wird. bei vielen ist nur das motto "500km ist treue grenze". der ist sicher bei sich im lande verheiratet und hat kinner.

ich wüsste nicht was ich an deiner stelle tun würde.... sie wohl auf die schnauze fallen lassen. habe schonmal sinnlos um sie gekämpft würde es nicht nochmal machen.

solltest ihr zumindest sagen das dir das mega weh tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2003 um 15:00
In Antwort auf pancho_12158420

Hallo nochmal
Ihr habt ja recht. und es ist auch nicht die Sache mit dem Kuss, sondern tatsächlich die Lügen, die mich am meisten aufgeregt haben - aber das ist ja geklärt.

Es ging eigentlich nur um die sms. Ich würde dem Typ einfach eine zurüchschreiben, dass er mich in Ruhe lassen soll. Damit würde sie mir auch zeigen, was sie will - aber es hat halt jeder seine eigene Art.

Es war heute einfach ein mieser Tag. Wir sind auch beide etwas irritiert.
Wir haben auch tatsächlich ein paar Probleme in letzter Zeit.

Wir hatten aber gerade nochmal ein vernünftiges Gespräch und wir haben uns auch vorgenommen, gleich im neuen Jahr mal eine Paarberatung aufzusuchen.

Danke und Gruß
Norman

Hört sich gut an
"Daumen drück",
Frauen sind anders als Männer und gehen mit diesen Dingen anders um.
Du siehst die Sachen natürlich vom männlichen Aspekt.
Spiele es nicht unnötig hoch, es scheint ja vorbei zu sein.
Es könnten auch mal weit schwerwiegendere Probleme in Zukunft auf euch zukommen, wo sich die Qualität und Stabilität der Partnerschaft beweisen muss.

viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2003 um 22:12

Schluchtenscheiser
ist doch die offiziele bezeichnung für össis zumindest beschimpfen die sich selber so wie wir uns wessis und ossis nennen.

ach quatsch nur weil er skilehrer ist. sag mal warum du so einen mist bei mir hineininterpretierst. sicher alle skilehrer kommen nach deutschland um montagearbeiter zu werden. selbst du würdest ihn den mist mit dem skilehrer glauben

manche behaupten sogar das sie piloten wären oder adelig usw. solche lügen kämen eh nur raus wenn ne beziehung länger laufen würde.
jeder ist seines eigenen glückes schmied oder? manche schmieden halt besonderst gut.

aber eigentlich ist das ja garnicht das thema von mir kann er sogar der könig der skilehrer sein. eigentlich gehts doch darum warum sie überhaupt sich auf diesen typen eingelassen hat oder?

und du hast ja eigentlich bestädigt was ich gesagt habe. normaler weise sollte der skilehrer nun abgehakt sein denn sie hat ja begriffen das sie ihren freund liebt... wie gehts nun weiter?

die zukunft wird zeigen wie sie nun sich entscheiden wird... hat es sinn dann dagegen zu kämpfen? (nur fals da was nachkommt).

ich denke auch noch ist es im grün gelben bereich. eine paar beratung wäre ein echt kluger schritt. irgendwas passt in dieser beziehung nicht.

und ich habe nur gemeint falls der skilehrer doch wieder auftaucht hat es kein sinn dazwischen zu schlagen. sie muss über ihr leben entscheiden und er über seins. ich würde ihr dann den rücken zu drehen wenn sie zuweit gehen würde. ich durfte erfahren das kämpfen sinnlos ist und nur alles beschleunigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper