Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche rat von außenstehenden

Brauche rat von außenstehenden

12. November 2013 um 12:50

Vor ca. 11 Monaten habe ich jemanden kennengelernt. (Er war bereits von seiner Ex-Freundin getrennt, hat aber ein ca. 2 Jahre altes Kind mit ihr)

Anfangs war er sehr euphorisch. Hat sich fast jeden Tag per E-Mail oder SMS gemeldet und wollt immer spontan nen Kaffee trinken gehen oder bei mir vorbeikommen.
Da er auch gleich bei mir übernachten wollte, er wohnt ca. 35 km von mir weg und seine Arbeitsstelle bei mir in der Nähe ist.
Mir ging das alles etwas zu schnell und ich wusste auch nicht wie ich dieses Verhalten einschätzen sollte.
Daher ging ich etwas auf Distanz, war aber immer nett und freundlich.
Der Kontakt blieb bestehen und die anfängliche Euphorie wurde normal es pendelte sich ein, ich fühlt mich nicht mehr überrumpelt.
Konnte gelassener an die Sache herangehen und hatte Zeit ihn kennen zu lernen.
Wir verstehen uns gut, kennen uns mittlerweile auch besser und ich hab ihn liebgewonnen.
Wir haben miteinander geschlafen.

Das Melden von seiner Seite aus hat etwas abgenommen. Aber er tut es unaufgefordert. Wir sehen uns auch regelmäßig. Streitereien zwischen uns gabe es auch denen er sich gestellt hat, bzw. er den Kontakt deswegen nicht eingestellt hat.
Manchmal wirkt sein Verhalten auf mich als würde er nicht richtig seine Gefühle zeigen können. Zum Abschied gibts nen Kuss, zur Begrüßung nicht
In der Öffentlichkeit wollte er mich nicht küssen, er war zu dem Zeitpunkt erkältet und sage er wolle mich nicht anstecken. Ich war in dem Moment vor den Kopf gestoßen. Er wäre halt fürsorglich sagte er mir.

Mit seiner Ex hat er wohl schlecht Erfahrung gemacht. Wenn er vorher gewusst hätte wie bekloppt die sei hat er mal gesagt

Und mein Angebot mit seinen Sohn mal etwas gemeinsam zu machen, um auch für ihn uns mich die chance zu erhöhen uns öffter als 1 mal die Woche abends zu sehen, sagte er mir dann, er würde nicht wissen was er seinem Sohn sagen solle wenn er fragt warum die Mama sonder ich mitgehen würde.

Ich nicht weiß nicht wie ich die ganze Sache einschätzen soll. Er ist gerne mit mir zusammen, hat aber Angst dass ich Stress schiebe, weil er sehr eingespannt ist mit Sport, seinem Sohn und seinen Freunden.

Er lebt sehr seine Freiheit auch wenn er sich wieder meldet, vergehen schon mal 2 bis 3 Tage an denen man nix voneinander hört.

Ich bin total verunsichert. Und weiß so richtig nicht wie ich mich verhalten soll.

Wie seht ihr die Situation? Danke für euren Rat.

Mehr lesen

12. November 2013 um 15:59

Ich verstehe...
deine Antwort nicht

Welche Beziehung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2013 um 16:07

Habt
ihr denn schonmal über euren aktuellen status unterhalten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2013 um 16:19

Ja
ich habe ihn gefragt was das wäre, was wir hier führen würden.

darauf kam dann nur, das er gerne mit mir zusammen ist, und halt angst hätte das ich stress mache wegen seinem eingespannt sein.

hab ihm gesagt, dass ich da sehr offen bin und der meinung das man darüber reden kann. mann allerdings, den menschen mit dem man gerne zusammen ist nicht vergessen sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2013 um 16:27

Status
Status

Genau, das ist denke ich euer Problem ..

Für mich klingt es danach, dass ihr bestenfalls eine Affäre habt ..
Beziehung ist das nicht!!

Vor allem, sein satz war "süß" .. wue er es seinem Kind beibringen soll .. hallo, das Kind ist 2

In erster Linie solltest du wirklich euren Status klären ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2013 um 16:32
In Antwort auf neo_12163636

Ja
ich habe ihn gefragt was das wäre, was wir hier führen würden.

darauf kam dann nur, das er gerne mit mir zusammen ist, und halt angst hätte das ich stress mache wegen seinem eingespannt sein.

hab ihm gesagt, dass ich da sehr offen bin und der meinung das man darüber reden kann. mann allerdings, den menschen mit dem man gerne zusammen ist nicht vergessen sollte.

Nun
es scheint ja wohl so zu sein,das du mit der situation nicht zufrieden bist,sonst würdest du doch nicht hier fragen
Wenn du damit nicht leben kannst,das ihr euch nur einmal pro woche trefft und ganz ehrlich,das wäre den meisten zu wenig,dann musst du das auch so ansprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest