Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Rat und Tipps zur meiner Ex

Brauche Rat und Tipps zur meiner Ex

17. März 2018 um 13:13

Ich und meine Ex waren 4 Monate lang zusammen . Ich möchte euch einfach was erzählen und brauche einfach ein paar Meinungen von Außenstehenden. Also ich hatte richtig Schwierigkeiten ihr zu vertrauen und ihr ging das auf die Nerven was natürlich verständlich ist aber sie hat während der Beziehung schon echt komische Aktionen gebracht und ist dafür selbstverantwortlich das ich kontrolliert und kaum vertraut habe . Trotzdem ist sie meine erste richtig große Liebe und war die erste „ernste“ Beziehung. Mal ein Beispiel als wir mal Streit hatten und kein Kontakt für ein paar Tage hatten hat sie sich mit ihrem Ex getroffen und mit einem jungen aus ihrer Klasse wollte sie sich treffen (angeblich zur Ablenkung) als ich mich dann wieder meldete hat sich das Treffen mit den jungen abgesagt und als wir wieder zusammengekommen sind war ich natürlich eifersüchtig wegen diesem Jungen aus ihrer Klasse und als sie sich jetzt von mir getrennt hat ist sie mit diesem jungen unterwegs und sie meinte er hilft ihr in dieser zeit und ist für sie da . Jetzt kommt in mein Augen der Größte Witz ich habe sie um ein persönliches Gespräch gebeten, und sie sagte sie traut sich nicht weil ich sie bei einem Streit mal festgehalten habe und sie nicht gehen lassen wollte und wen möchte sie mitnehmen ?!den jungen natürlich aus ihrer Klasse wirklich der größte Schock . Wir hatten uns gestern über eine 3 Person verständigt und sie blieb dabei das sie nicht alleine hier hin kommen möchte und mit mir reden will . Nach ein paar Stunden wo sich die Sache beruhigt hatte und ich gerade mal abgelenkt war schrieb sie mir das sie mir ja nur nochmal sagen möchte das sie nicht alleine kommt und mich eigentlich eh nicht sehen möchte . Also praktisch eine information die mir schon bewusst war . Bei dem letzten Streit war es ähnlich abends schrieb sie mir aufeinmal abends ich solle sie in Ruhe lassen obwohl ich sie eigentlich tagsüber angerufen hatte . Ist das nicht ein deutliches Signal das sie doch an mich denkt ? Klar sie ist kalt und abweisend gewesen . Mir geht die ganze Sache nicht aus dem Kopf 4 Monate lang hat sich alles nur um sie gedreht wir haben jede freie Sekunde geschrieben telefoniert oder uns getroffen . Mir ist auch bewusst das sie blöd zu mir war und ich richtig lag mit dem Gefühl das ich ihr nicht vertrauen kann . Aber während diesen 4 Monaten (also während wir zusammen waren)ist sie nie mit einem anderen Jungs rausgegangen oder war feiern. Und irgendwo fühle ich mich aber trotzdem verascht weil sie am Wochenende hier noch geschlafen hat und sie die Chance hatte es zu beenden und dann sagte das sie mich zu sehr liebt und dann plötzlich auf der Arbeit in der Pause sagte sie das diese liebe nicht echt sei aber obwohl es so offensichtlich ist geh ich erlich gesagt kaputt daran und weiß nicht wie ich mich verhalten soll und ich bin trotzdem noch immer eifersüchtig und denke ständig an sie . Mir schlägt die ganze Sache wortwörtlich wirklich auf den Magen. Die meisten meinen das sie es nicht wert ist und das ich ihr nicht hinterherlaufen soll . Eine Freundin die neben ihr saß meinte auch das sie ekelhaft mit mir geschrieben hat in der Schule und dann Leute (Unter anderem ihrem Ex Ebtblockiert hat ) und mit den geschrieben hat , was für mich ein krasser Vertrauensbruch ist . Auch wenn es mal eine Diskussion gab sie hat mich oft warten lassen und mich mit einem schlechten Gefühl zurück gelassen . Aber im ganzen fand ich das mit ihr schon perfekt wir haben richtig aufeinander geklebt jede Sekunde haben wir uns Gewitmet. Ich meine gestern sagte sie noch sie will nichts mehr von mir aber sie entblockte sie mich dann ich weiß echt nicht was ich machen soll  




 

Mehr lesen

17. März 2018 um 13:25
In Antwort auf marcelscorp

Ich und meine Ex waren 4 Monate lang zusammen . Ich möchte euch einfach was erzählen und brauche einfach ein paar Meinungen von Außenstehenden. Also ich hatte richtig Schwierigkeiten ihr zu vertrauen und ihr ging das auf die Nerven was natürlich verständlich ist aber sie hat während der Beziehung schon echt komische Aktionen gebracht und ist dafür selbstverantwortlich das ich kontrolliert und kaum vertraut habe . Trotzdem ist sie meine erste richtig große Liebe und war die erste „ernste“ Beziehung. Mal ein Beispiel als wir mal Streit hatten und kein Kontakt für ein paar Tage hatten hat sie sich mit ihrem Ex getroffen und mit einem jungen aus ihrer Klasse wollte sie sich treffen (angeblich zur Ablenkung) als ich mich dann wieder meldete hat sich das Treffen mit den jungen abgesagt und als wir wieder zusammengekommen sind war ich natürlich eifersüchtig wegen diesem Jungen aus ihrer Klasse und als sie sich jetzt von mir getrennt hat ist sie mit diesem jungen unterwegs und sie meinte er hilft ihr in dieser zeit und ist für sie da . Jetzt kommt in mein Augen der Größte Witz ich habe sie um ein persönliches Gespräch gebeten, und sie sagte sie traut sich nicht weil ich sie bei einem Streit mal festgehalten habe und sie nicht gehen lassen wollte und wen möchte sie mitnehmen ?!den jungen natürlich aus ihrer Klasse wirklich der größte Schock . Wir hatten uns gestern über eine 3 Person verständigt und sie blieb dabei das sie nicht alleine hier hin kommen möchte und mit mir reden will . Nach ein paar Stunden wo sich die Sache beruhigt hatte und ich gerade mal abgelenkt war schrieb sie mir das sie mir ja nur nochmal sagen möchte das sie nicht alleine kommt und mich eigentlich eh nicht sehen möchte . Also praktisch eine information die mir schon bewusst war . Bei dem letzten Streit war es ähnlich abends schrieb sie mir aufeinmal abends ich solle sie in Ruhe lassen obwohl ich sie eigentlich tagsüber angerufen hatte . Ist das nicht ein deutliches Signal das sie doch an mich denkt ? Klar sie ist kalt und abweisend gewesen . Mir geht die ganze Sache nicht aus dem Kopf 4 Monate lang hat sich alles nur um sie gedreht wir haben jede freie Sekunde geschrieben telefoniert oder uns getroffen . Mir ist auch bewusst das sie blöd zu mir war und ich richtig lag mit dem Gefühl das ich ihr nicht vertrauen kann . Aber während diesen 4 Monaten (also während wir zusammen waren)ist sie nie mit einem anderen Jungs rausgegangen oder war feiern. Und irgendwo fühle ich mich aber trotzdem verascht weil sie am Wochenende hier noch geschlafen hat und sie die Chance hatte es zu beenden und dann sagte das sie mich zu sehr liebt und dann plötzlich auf der Arbeit in der Pause sagte sie das diese liebe nicht echt sei aber obwohl es so offensichtlich ist geh ich erlich gesagt kaputt daran und weiß nicht wie ich mich verhalten soll und ich bin trotzdem noch immer eifersüchtig und denke ständig an sie . Mir schlägt die ganze Sache wortwörtlich wirklich auf den Magen. Die meisten meinen das sie es nicht wert ist und das ich ihr nicht hinterherlaufen soll . Eine Freundin die neben ihr saß meinte auch das sie ekelhaft mit mir geschrieben hat in der Schule und dann Leute (Unter anderem ihrem Ex Ebtblockiert hat ) und mit den geschrieben hat , was für mich ein krasser Vertrauensbruch ist . Auch wenn es mal eine Diskussion gab sie hat mich oft warten lassen und mich mit einem schlechten Gefühl zurück gelassen . Aber im ganzen fand ich das mit ihr schon perfekt wir haben richtig aufeinander geklebt jede Sekunde haben wir uns Gewitmet. Ich meine gestern sagte sie noch sie will nichts mehr von mir aber sie entblockte sie mich dann ich weiß echt nicht was ich machen soll  




 

Ui, das klingt aber anstrengend! Du hältst sie fest, wenn sie gehen möchte?
Du hältst es für ein gutes Zeichen, dass sie mit niemandem aus war, als ihr zusammen wart?
Warum glaubst du, dass sie an dich denkt, wenn sie sagt, du sollst sie in Ruhe lassen?
Mein Rat ist: Vergiss sie und setz dich mit folgenden Themen auseinander:
Freiheit in Partnerschaften, Gelassenheit, freie Entscheidungen treffen, was bedeutet Liebe und Zuneigung und wie geht man damit um?
Wie alt seid ihr eigentlich?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 13:25
In Antwort auf marcelscorp

Ich und meine Ex waren 4 Monate lang zusammen . Ich möchte euch einfach was erzählen und brauche einfach ein paar Meinungen von Außenstehenden. Also ich hatte richtig Schwierigkeiten ihr zu vertrauen und ihr ging das auf die Nerven was natürlich verständlich ist aber sie hat während der Beziehung schon echt komische Aktionen gebracht und ist dafür selbstverantwortlich das ich kontrolliert und kaum vertraut habe . Trotzdem ist sie meine erste richtig große Liebe und war die erste „ernste“ Beziehung. Mal ein Beispiel als wir mal Streit hatten und kein Kontakt für ein paar Tage hatten hat sie sich mit ihrem Ex getroffen und mit einem jungen aus ihrer Klasse wollte sie sich treffen (angeblich zur Ablenkung) als ich mich dann wieder meldete hat sich das Treffen mit den jungen abgesagt und als wir wieder zusammengekommen sind war ich natürlich eifersüchtig wegen diesem Jungen aus ihrer Klasse und als sie sich jetzt von mir getrennt hat ist sie mit diesem jungen unterwegs und sie meinte er hilft ihr in dieser zeit und ist für sie da . Jetzt kommt in mein Augen der Größte Witz ich habe sie um ein persönliches Gespräch gebeten, und sie sagte sie traut sich nicht weil ich sie bei einem Streit mal festgehalten habe und sie nicht gehen lassen wollte und wen möchte sie mitnehmen ?!den jungen natürlich aus ihrer Klasse wirklich der größte Schock . Wir hatten uns gestern über eine 3 Person verständigt und sie blieb dabei das sie nicht alleine hier hin kommen möchte und mit mir reden will . Nach ein paar Stunden wo sich die Sache beruhigt hatte und ich gerade mal abgelenkt war schrieb sie mir das sie mir ja nur nochmal sagen möchte das sie nicht alleine kommt und mich eigentlich eh nicht sehen möchte . Also praktisch eine information die mir schon bewusst war . Bei dem letzten Streit war es ähnlich abends schrieb sie mir aufeinmal abends ich solle sie in Ruhe lassen obwohl ich sie eigentlich tagsüber angerufen hatte . Ist das nicht ein deutliches Signal das sie doch an mich denkt ? Klar sie ist kalt und abweisend gewesen . Mir geht die ganze Sache nicht aus dem Kopf 4 Monate lang hat sich alles nur um sie gedreht wir haben jede freie Sekunde geschrieben telefoniert oder uns getroffen . Mir ist auch bewusst das sie blöd zu mir war und ich richtig lag mit dem Gefühl das ich ihr nicht vertrauen kann . Aber während diesen 4 Monaten (also während wir zusammen waren)ist sie nie mit einem anderen Jungs rausgegangen oder war feiern. Und irgendwo fühle ich mich aber trotzdem verascht weil sie am Wochenende hier noch geschlafen hat und sie die Chance hatte es zu beenden und dann sagte das sie mich zu sehr liebt und dann plötzlich auf der Arbeit in der Pause sagte sie das diese liebe nicht echt sei aber obwohl es so offensichtlich ist geh ich erlich gesagt kaputt daran und weiß nicht wie ich mich verhalten soll und ich bin trotzdem noch immer eifersüchtig und denke ständig an sie . Mir schlägt die ganze Sache wortwörtlich wirklich auf den Magen. Die meisten meinen das sie es nicht wert ist und das ich ihr nicht hinterherlaufen soll . Eine Freundin die neben ihr saß meinte auch das sie ekelhaft mit mir geschrieben hat in der Schule und dann Leute (Unter anderem ihrem Ex Ebtblockiert hat ) und mit den geschrieben hat , was für mich ein krasser Vertrauensbruch ist . Auch wenn es mal eine Diskussion gab sie hat mich oft warten lassen und mich mit einem schlechten Gefühl zurück gelassen . Aber im ganzen fand ich das mit ihr schon perfekt wir haben richtig aufeinander geklebt jede Sekunde haben wir uns Gewitmet. Ich meine gestern sagte sie noch sie will nichts mehr von mir aber sie entblockte sie mich dann ich weiß echt nicht was ich machen soll  




 

Ui, das klingt aber anstrengend! Du hältst sie fest, wenn sie gehen möchte?
Du hältst es für ein gutes Zeichen, dass sie mit niemandem aus war, als ihr zusammen wart?
Warum glaubst du, dass sie an dich denkt, wenn sie sagt, du sollst sie in Ruhe lassen?
Mein Rat ist: Vergiss sie und setz dich mit folgenden Themen auseinander:
Freiheit in Partnerschaften, Gelassenheit, freie Entscheidungen treffen, was bedeutet Liebe und Zuneigung und wie geht man damit um?
Wie alt seid ihr eigentlich?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2018 um 13:51
In Antwort auf schmetterlingaufreisen

Ui, das klingt aber anstrengend! Du hältst sie fest, wenn sie gehen möchte?
Du hältst es für ein gutes Zeichen, dass sie mit niemandem aus war, als ihr zusammen wart?
Warum glaubst du, dass sie an dich denkt, wenn sie sagt, du sollst sie in Ruhe lassen?
Mein Rat ist: Vergiss sie und setz dich mit folgenden Themen auseinander:
Freiheit in Partnerschaften, Gelassenheit, freie Entscheidungen treffen, was bedeutet Liebe und Zuneigung und wie geht man damit um?
Wie alt seid ihr eigentlich?

sie hat mir eine Information mitgeteilt die mir bereits bewusst war und die Stunden davor hab ich sie ja in Ruhe gelassen also sehe ich das so das sie einfach nochmals schreiben wollte . 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club