Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Rat und Hilfe von Frauen ab 40

Brauche Rat und Hilfe von Frauen ab 40

13. August 2017 um 8:17

Ich spiele mit dem Gedanken der Mutter meines Kumpels zu sagen das ich sie begehre also ob ich es wagen soll es zu machen oder es lieber bleiben lassen soll!

Mir lässt es einfach keine Ruhe mehr !ich kenne sie schon seid meiner Kindheit und fand sie schon immer sehr anziehend.sie war immer meine absolute Traumfrau und das Non plus ultra meiner Phantasie und das bis heute . Sie ist single und wohnt alleine.

Mittlerweile bin ich 28 Jahre alt und würde sagen das ich relativ gut aussehe also schon den Frauen auffalle.

Ich hatte vor sie mal anzurufen und ich ganz vernünftig und sachlich zu erklären das ich ihr gerne näher kommen würde und es mir eine Ehre wäre ihr jeden wünsch oder Phantasie erfüllen würde ohne jeglichen Zwang oder Bindung das es nur um die Befriedigung der Lust geht die ich ihr geben will das sie mich benutzten kann um das zu kriegen was sie braucht! Natürlich ohne sich Sorgen zu machen das ich mich verliebe oder so sondern reine Befriedigung ohne Tabus und Rücksicht auf Gefühle meinerseits.

Ich glaube das ihr das evtl. spass machen könnte und mir wäre es eine Ehre ihr mit aller Mühe sie glücklich zu machen .

Jeder Mensch ist doch glücklich wenn er außreichend und intensiv Befriedigung bekommt oder seh ich das falsch?

Auf der anderen seite habe ich angst das der gedanke garnix für sie ist und si sich belästigt oder angewidert fühlt und vielleicht meinem Freund erzählt das ich sie belästigt habe.

Ich will es nur nicht bereuen es nicht versucht zuhaben weil ich sehr offen bin und denke das es das normalste der Welt ist und nix schlimmes dabei ist.

Will es auch so rüberbringen das sie es als Kompliment sehen soll und nicht als dumme Anmache deswegen ist es auch abhängig davon wie man es sagt!

das es unser Geheimniss wäre etwas verbotenes und unartiges das wir uns austoben könnten und hemmungslos verwöhnen könnten.

Und es geht mir ehrlich in erster Linie um sie und nicht um meinen spass ich wünsche mir einfach schon immer das sie durch mich ihre Lust stillen kann weil das mir am wichtigsten ist das sie glücklich und zufrieden sein wird!

Aber vielleicht ist das nur mein wünsch denken und ein hirngespinst!

Also was meint ihr? Soll ich es lassen oder es einfach riskieren?

Danke schon mal und nicht so auf meine Rechtschreibung achten !

Mehr lesen

13. August 2017 um 8:58

Also soll ich es sein lassen und mir den Gedanken aus dem Kopf schlagen?

Mich belastet es nur das ich ihr das nicht sagen kann! Ob es nun gut oder schlecht ankommt wenn sie es weiss wäre ich trotzdem erleichtert das ich es losgeworden bin und könnte dann hoffe ich damit abschließen!

Wenn ich eine hübsche Frau mitte 40 wäre und mir jemand vernünftig erklären würde was ein junger Mann für Sehnsüchte nach mir hat würde ich entweder darauf eingehen wenn es in Frage kommt oder darüber schmunzeln und es nett ablehnen also so denke ich wenn ich mich in ihre Lage hineinversetzte!

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2017 um 9:32
In Antwort auf iamthejimmy

Ich spiele mit dem Gedanken der Mutter meines Kumpels zu sagen das ich sie begehre also ob ich es wagen soll es zu machen oder es lieber bleiben lassen soll!

Mir lässt es einfach keine Ruhe mehr !ich kenne sie schon seid meiner Kindheit und fand sie schon immer sehr anziehend.sie war immer meine absolute Traumfrau und das Non plus ultra meiner Phantasie und das bis heute . Sie ist single und wohnt alleine.

Mittlerweile bin ich 28 Jahre alt und würde sagen das ich relativ gut aussehe also schon den Frauen auffalle.

Ich hatte vor sie mal anzurufen und ich ganz vernünftig und sachlich zu erklären das ich ihr gerne näher kommen würde und es mir eine Ehre wäre ihr jeden wünsch oder Phantasie erfüllen würde ohne jeglichen Zwang oder Bindung das es nur um die Befriedigung der Lust geht die ich ihr geben will das sie mich benutzten kann um das zu kriegen was sie braucht! Natürlich ohne sich Sorgen zu machen das ich mich verliebe oder so sondern reine Befriedigung ohne Tabus und Rücksicht auf Gefühle meinerseits.

Ich glaube das ihr das evtl. spass machen könnte und mir wäre es eine Ehre ihr mit aller Mühe sie glücklich zu machen .

Jeder Mensch ist doch glücklich wenn er außreichend und intensiv Befriedigung bekommt oder seh ich das falsch?

Auf der anderen seite habe ich angst das der gedanke garnix für sie ist und si sich belästigt oder angewidert fühlt und vielleicht meinem Freund erzählt das ich sie belästigt habe.

Ich will es nur nicht bereuen es nicht versucht zuhaben weil ich sehr offen bin und denke das es das normalste der Welt ist und nix schlimmes dabei ist.

Will es auch so rüberbringen das sie es als Kompliment sehen soll und nicht als dumme Anmache deswegen ist es auch abhängig davon wie man es sagt!

das es unser Geheimniss wäre etwas verbotenes und unartiges das wir uns austoben könnten und hemmungslos verwöhnen könnten.

Und es geht mir ehrlich in erster Linie um sie und nicht um meinen spass ich wünsche mir einfach schon immer das sie durch mich ihre Lust stillen kann weil das mir am wichtigsten ist das sie glücklich und zufrieden sein wird!

Aber vielleicht ist das nur mein wünsch denken und ein hirngespinst!

Also was meint ihr? Soll ich es lassen oder es einfach riskieren?

Danke schon mal und nicht so auf meine Rechtschreibung achten !

ich als mutter deines kumpels würde dich fragen, ob du deine devoten phantasien unbedingt an mir auslassen müsstest.
für fast jede frau sind die kumpel des eigenen sohnes ein völliges tabu.

und du solltest bei deinem testosteron-sturm auch mal an deinen freund denken. wie wäre es wohl für ihn, wenn er erfahren würde, dass du seine eigene mutter vögeln willst?

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2017 um 9:41
In Antwort auf iamthejimmy

Ich spiele mit dem Gedanken der Mutter meines Kumpels zu sagen das ich sie begehre also ob ich es wagen soll es zu machen oder es lieber bleiben lassen soll!

Mir lässt es einfach keine Ruhe mehr !ich kenne sie schon seid meiner Kindheit und fand sie schon immer sehr anziehend.sie war immer meine absolute Traumfrau und das Non plus ultra meiner Phantasie und das bis heute . Sie ist single und wohnt alleine.

Mittlerweile bin ich 28 Jahre alt und würde sagen das ich relativ gut aussehe also schon den Frauen auffalle.

Ich hatte vor sie mal anzurufen und ich ganz vernünftig und sachlich zu erklären das ich ihr gerne näher kommen würde und es mir eine Ehre wäre ihr jeden wünsch oder Phantasie erfüllen würde ohne jeglichen Zwang oder Bindung das es nur um die Befriedigung der Lust geht die ich ihr geben will das sie mich benutzten kann um das zu kriegen was sie braucht! Natürlich ohne sich Sorgen zu machen das ich mich verliebe oder so sondern reine Befriedigung ohne Tabus und Rücksicht auf Gefühle meinerseits.

Ich glaube das ihr das evtl. spass machen könnte und mir wäre es eine Ehre ihr mit aller Mühe sie glücklich zu machen .

Jeder Mensch ist doch glücklich wenn er außreichend und intensiv Befriedigung bekommt oder seh ich das falsch?

Auf der anderen seite habe ich angst das der gedanke garnix für sie ist und si sich belästigt oder angewidert fühlt und vielleicht meinem Freund erzählt das ich sie belästigt habe.

Ich will es nur nicht bereuen es nicht versucht zuhaben weil ich sehr offen bin und denke das es das normalste der Welt ist und nix schlimmes dabei ist.

Will es auch so rüberbringen das sie es als Kompliment sehen soll und nicht als dumme Anmache deswegen ist es auch abhängig davon wie man es sagt!

das es unser Geheimniss wäre etwas verbotenes und unartiges das wir uns austoben könnten und hemmungslos verwöhnen könnten.

Und es geht mir ehrlich in erster Linie um sie und nicht um meinen spass ich wünsche mir einfach schon immer das sie durch mich ihre Lust stillen kann weil das mir am wichtigsten ist das sie glücklich und zufrieden sein wird!

Aber vielleicht ist das nur mein wünsch denken und ein hirngespinst!

Also was meint ihr? Soll ich es lassen oder es einfach riskieren?

Danke schon mal und nicht so auf meine Rechtschreibung achten !

"Dass sie mich benutzen kann um das zu kriegen was sie braucht."

Wie kommst du auf die Idee, von dir selbst auf sie zu schließen? Woher willst du wissen, was eine Frau "über 40" braucht? Nur weil du dich schon seit x Jahren nach ihr verzehrst, heißt das noch lange nicht, dass diese Frau jemals auch nur den Anflug eines Gedankens daran hatte, in dir etwas anderes zu sehen als einen Kumpel ihres Sohnes.

Lass das mit diesem Anruf mal lieber sein. Könnte extrem peinlich für euch beide werden. 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2017 um 10:53
In Antwort auf iamthejimmy

Ich spiele mit dem Gedanken der Mutter meines Kumpels zu sagen das ich sie begehre also ob ich es wagen soll es zu machen oder es lieber bleiben lassen soll!

Mir lässt es einfach keine Ruhe mehr !ich kenne sie schon seid meiner Kindheit und fand sie schon immer sehr anziehend.sie war immer meine absolute Traumfrau und das Non plus ultra meiner Phantasie und das bis heute . Sie ist single und wohnt alleine.

Mittlerweile bin ich 28 Jahre alt und würde sagen das ich relativ gut aussehe also schon den Frauen auffalle.

Ich hatte vor sie mal anzurufen und ich ganz vernünftig und sachlich zu erklären das ich ihr gerne näher kommen würde und es mir eine Ehre wäre ihr jeden wünsch oder Phantasie erfüllen würde ohne jeglichen Zwang oder Bindung das es nur um die Befriedigung der Lust geht die ich ihr geben will das sie mich benutzten kann um das zu kriegen was sie braucht! Natürlich ohne sich Sorgen zu machen das ich mich verliebe oder so sondern reine Befriedigung ohne Tabus und Rücksicht auf Gefühle meinerseits.

Ich glaube das ihr das evtl. spass machen könnte und mir wäre es eine Ehre ihr mit aller Mühe sie glücklich zu machen .

Jeder Mensch ist doch glücklich wenn er außreichend und intensiv Befriedigung bekommt oder seh ich das falsch?

Auf der anderen seite habe ich angst das der gedanke garnix für sie ist und si sich belästigt oder angewidert fühlt und vielleicht meinem Freund erzählt das ich sie belästigt habe.

Ich will es nur nicht bereuen es nicht versucht zuhaben weil ich sehr offen bin und denke das es das normalste der Welt ist und nix schlimmes dabei ist.

Will es auch so rüberbringen das sie es als Kompliment sehen soll und nicht als dumme Anmache deswegen ist es auch abhängig davon wie man es sagt!

das es unser Geheimniss wäre etwas verbotenes und unartiges das wir uns austoben könnten und hemmungslos verwöhnen könnten.

Und es geht mir ehrlich in erster Linie um sie und nicht um meinen spass ich wünsche mir einfach schon immer das sie durch mich ihre Lust stillen kann weil das mir am wichtigsten ist das sie glücklich und zufrieden sein wird!

Aber vielleicht ist das nur mein wünsch denken und ein hirngespinst!

Also was meint ihr? Soll ich es lassen oder es einfach riskieren?

Danke schon mal und nicht so auf meine Rechtschreibung achten !

Lass es.ich habe das auch erlebt bei einem kumpel meines sohnes.auch jg 89
Man begegnet sich dann nur noch verhalten.ich hätte mich NIE mit freunden meiner kinder eingelassen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2017 um 11:06

Danke für die Rückmeldung !

Das hat mir weiter geholfen ich denke es ist besser wenn ich das lasse! Wenn es passieren sollte das man aufeinander zukommt ist es gut wenn nicht soll es wohl nicht sein! Es liegt mir zwar aufem Herz aber so ist das nun mal möchte auch nicht das es unangenehm wird sehe es dann euren Meinungen jetzt anders und bin froh das ich erstmal hier nachgefragt habe !

Vielen Dank

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2017 um 11:11

Gut so
Für mich sind die guten freunde der kinder,auch ein bisschen wie meine kids.da würde nie was laufen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2017 um 22:40

Ich habe nichts gegen jüngere Männer. Aber die Freunde meiner Kinder sind absolut tabu. Bitte denk vernünftig. Und​ auch mal an deinen Freund. Das ist doch oberpeinlich! 
Wenn es sich ergibt, dann mach ihr ruhig ein nettes Kompliment, aber auf keinen Fall offenbare ihr deine Wünsche und Phantasien. Gefallen dir keine gleichaltrigen Frauen?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2017 um 8:55

Also erstmal liest du dich wie 18 nicht 28.
Wenn die Frau Interesse an dir hätte wüsstest du das. 
Normalerweise sehen Frauen die Kumpels Ihrer Kinder als tabu an und andersrum.
Frauen über 40 sehen es nur selten als Ehre und Freude an wenn sie jemand rein sexuell begehrt ohne dass da Gefühle im Spiel sein sollen.
Ist die Dame überhaupt ungebunden oder blendest du in deiner Geilheit gerade einen Ehemann aus?
Sexuelle Avancen via Telefon sind übrigens extrem uncool und hätten bei mir null Chance. Ich bin keine 0190 Hotline und Männer die sich nicht die Mühe machen mich persönlich zu verführen empfinde ich als Beleidigung. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest