Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Rat - Partner möchte wg. Stelle wegziehen...

Brauche Rat - Partner möchte wg. Stelle wegziehen...

11. April 2012 um 18:24

Hallo Ihr Lieben,

ich bin neu hier also bitte entschuldigt, falls ich mein Thema ins falsche Forum gestellt habe.

Zu meinem Problem:
Ich (32) bin nun mit meinem Partner fünf Jahre zusammen - wir leben in einer gemeinsamen Wohnung.

Mein Partner ist Abteilungsleiter - momentan wird aber in seiner Firma einiges umstrukturiert, so dass er sich nach etwas Neuem umschauen möchte/wird. Von seiner Warte aus kann ich dies vollkommen nachvollziehen. Er kann einige Entscheidungen (auch personelle) nicht mehr mittragen.

Nun zu meiner Frage:
Würdet ihr mit ihm mitgehen - alles was ihn bislang interessiert hat ist ca. 300-500 km weg. Ich habe hier einen sehr guten Job (Vorstandsassistentin) - diesen würde ich für ihn aufgeben.
Und wenn ja, wie würdet Ihr es anstellen? Erst nach der Probezeit nachkommen? Sofort mitgehen?

Ich habe eigentlich schon entschieden, dass ich mit möchte, ich bin für eine Fernbeziehung nicht geschaffen - schon garnicht auf diese Distanz. Ich habe hier zwar Familie (mein Partner ist nicht von hier); halten tun mich aber nur meine Großeltern und meine beste Freundin...

Freue mich auf Eure Antworten!

Viele Grüße Suse

Mehr lesen

11. April 2012 um 18:35

Achja....
...Ihr werdet Euch sicher fragen, warum ich nicht mit ihm darüber spreche - ich habe mit ihm darüber gesprochen.. allerdings möchte ich ihm meine Ängste momentan nicht "zumuten"... er hat momentan genügend um die Ohren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 13:22

Gute frage ...
eigentich hast du dir die frage doch schon selbst beantwortet....du schreibst ja du willst mit...also mach das auch .... hör auf dein herz,hinterher bereust du es nur... würde aber erst abwarten wenn die probezeit rum ist... hinterher gefällt ihm das garnicht da oder er passt nicht zur firma und ihr müsst euch wieder was neues suchen... deine großeltern und deine freundin kannst du ja immer noch sehen ... die sieht man ja meistens eh nicht jeden tag also von daher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 14:45
In Antwort auf derya_12126253

Gute frage ...
eigentich hast du dir die frage doch schon selbst beantwortet....du schreibst ja du willst mit...also mach das auch .... hör auf dein herz,hinterher bereust du es nur... würde aber erst abwarten wenn die probezeit rum ist... hinterher gefällt ihm das garnicht da oder er passt nicht zur firma und ihr müsst euch wieder was neues suchen... deine großeltern und deine freundin kannst du ja immer noch sehen ... die sieht man ja meistens eh nicht jeden tag also von daher.

Danke....
Für deine Antwort. Wenn ich dich richtig verstehe würdest du das erste 1/2 Jahr also eine Fernbedienung führen und die ursprüngliche Wohnung "halten". Sinnvoll ist das, das stimmt. Ich kann mir nur einfach nicht vorstellen ein 1/2 Jahr ohne ihn zu sein und ihn nur am Wochenende zu sehen. Im Grunde genommen finde ich den Gedanken nochmal etwas ganz neues anzufangen nicht so schlimm. Ich hab einfach nur Angst das etwas nicht klappt. Schliesslich stehen wir hier mitten im Leben.

Liebe Grüsse
Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 15:22
In Antwort auf lore_12484601

Achja....
...Ihr werdet Euch sicher fragen, warum ich nicht mit ihm darüber spreche - ich habe mit ihm darüber gesprochen.. allerdings möchte ich ihm meine Ängste momentan nicht "zumuten"... er hat momentan genügend um die Ohren...

Ja...
Ja so würde ich das machen,weil es mir einfach zu riskant wäre,wenn er im job nicht glücklich ist und man dann dort wieder die zelte abreissen müsste und wieder von vorn anfängt... so hat man dann wenigstens noch die alte wohnung wo du dann ja wärst... andererseits verstehe ich dich, dass du auch kein halbes jahr eine fernbeziehung führen möchtest...vielleicht solltest du es echt einfach wagen... zur not hättest du ja eine familie die euch beide sonst auffängt ... oder es klappt so wie ihr es euch vorstellt.... ich würde auf mein herz hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 22:20

Tee oder Kaffee?
Ich würde an der Stelle wirklich "Tee trinken" und die Probezeit abwarten. Vielleicht gefällt es ihm nach drei oder vier Monaten dort gar nicht mehr oder etwas anderes ergibt sich. Dann kannst du immer noch deine super Stelle aufgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2012 um 12:09
In Antwort auf derya_12126253

Ja...
Ja so würde ich das machen,weil es mir einfach zu riskant wäre,wenn er im job nicht glücklich ist und man dann dort wieder die zelte abreissen müsste und wieder von vorn anfängt... so hat man dann wenigstens noch die alte wohnung wo du dann ja wärst... andererseits verstehe ich dich, dass du auch kein halbes jahr eine fernbeziehung führen möchtest...vielleicht solltest du es echt einfach wagen... zur not hättest du ja eine familie die euch beide sonst auffängt ... oder es klappt so wie ihr es euch vorstellt.... ich würde auf mein herz hören

Mein Herz...
....spielt leider seit Tagen verrückt. Meine Gefühle fahren Achterbahn und ich weiß nicht was ich tun soll. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so Angst haben kann. in einer Sekunde denke ich "ach das schaffen wir schon" in der nächsten genau das Gegenteil. Die totalen Stimmungsschwankungen. Nächste Woche hat er Urlaub, hab jetzt schon Abgst dass es da mit den Bewerbungen schreiben los geht... muss leider arbeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2012 um 12:16
In Antwort auf filou_12168704

Tee oder Kaffee?
Ich würde an der Stelle wirklich "Tee trinken" und die Probezeit abwarten. Vielleicht gefällt es ihm nach drei oder vier Monaten dort gar nicht mehr oder etwas anderes ergibt sich. Dann kannst du immer noch deine super Stelle aufgeben.

Ich weiß
....es ist echt total hirnrissig... ich habe die letzten Jahre so viel Zei mit meiner Karriere verbracht... Abendschule, etc. und jetzt soll es vorbei sein... auf der anderen Seite wollte ich meinen Job eh immer max 5 Jahre machen... ist wirklich stressig... Jetzt wären es halt nur etwa 3 Jahre... ich würde das alles für ihn - für UNS echt aufgeben, wenn ich wüsste, dass es klappt! klar die Garantie hat man nie...

Ist echt traurig... vor 4 Wochen war noch alles i.O. Ich war kurz davor mir ein neues Auto zu kaufen... und jetzt... habe jetzt erst einmal alles zurück gestellt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook