Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Rat - Ist mein Freund ein Narzisst?

Brauche Rat - Ist mein Freund ein Narzisst?

2. August 2017 um 23:14

Guten Abend liebe Forum-User,
eigentlich nutze ich sogut wie nie ein Forum aber brauche dringend Rat und Meinungen.Vorab: Dies könnte etwas lang werden!

Ich und mein Freund gehen momentan auf die Volljährigkeit zu und haben uns vor einigen Jahren über ein Online-Spiel kennengelernt.Aus dieser Beziehung wurde letztendes auch was reales und wir fingen an uns regelmäßig zu treffen. Wir beide jedoch haben in diesem Alter schon sehr viel mitmachen müssen und haben sogut wie jede Hürde bewältigt auch wenn wir mit Schäden davon gekommen sind. Ich war nie ein eifersüchtiger Mensch weil ich ihn vertrauen konnte, jedoch beginn sich alles in eine merkwürdige Richtung zu entwickeln. Er fing an mit vielen Mädchen kontakt zu haben, wobei ich auch sagen muss das ich auch mal Kontakt zu anderen Jungs hatte. Irgendwann bemerkten wir das dieses Spiel uns nicht gut tut und wir es verlassen mussten. Durch Lügen ist man oft wieder zurückgekehrt. So verschwand das Vertrauen immer mehr. Mein Freund fing an mir sogut wie alles mit Jungs zu vebieten weil seine Angst sehr groß war. Wobei man sagen muss das wir beide an dieser Situation Schuld sind.
Soweit eigentlich noch ganz ok .
Vor kurzem jedoch haben wir eine Absprache gemacht das wir Online-Spiele nicht spielen wenn wir streiten. Denn oft war es so das dadurch nur noch mehr Streit zustande kam. Aus Angst habe ich ihm verboten das neue Spiel zu spielen, was wir gemeinsam spielten als Freizeitbeschäftigung wenn wir uns nicht sehen konnten (Fernbeziehung).
Jedoch hat er nicht drauf gehört weil seine Sucht sehr groß war. Er hat sich irgendeinen kleinen Fehler von mir rausgepickt und mich damit fertig gemacht, als Grund wieder spielen zu können. Er nannte mich !@#*!,Schlampe und !@#*! (falls es verboten ist diese Kraftausdrücke zu nennen sagt mir bitte bescheid), ich wurde direkt blockiert und er spielte das ganze wochenende sein spiel und meldete sich nicht einmal. Natürlich war ich sauer und traurig und hab aus reflex einfach indirekt wieder was mit dem ganz alten Spiel wo wir uns kennengelernt haben, zutun gehabt.
Jetzt ist es so das er mich dafür wieder fertig macht und mich wieder blockierte, als sehr schlechte Freundin betitelt und diese Respektlosigkeit an den Tag legt. Mich macht das ganze unendlich traurig und weiß eigentlich schon das mir das nicht gut tut jedoch ist der Drang zu ihm extrem hoch und ich garnicht will das diese Beziehung zu ende ist, weil sie doch so wunderschöne Momente hatte.
Ich hab mich im Internet schlau gemacht und hab das Wort Narzisst gefunden und musste schon feststellen dass das sehr gut auf ihn zutrifft. Bei einem Streit oder Diskussion wird er direkt provokant und blockt sogut wie jede Nachricht von mir und setzt seinen Kopf durch. Ich bin einfach nur noch ratlos und habe Angst das falsche zutun ^^
Ich danke schonmal jeden der sich diesen Text durchgelesen und sich die Mühe macht mir zu helfen

Mehr lesen

3. August 2017 um 7:22

Dein Freund ist nicht psychisch gestört, sondern benimmt sich einfach wie ein Arsch und du lässt es dir gefallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2017 um 7:32

Ich frage mich ehrlich gesagt, warum du noch mit so jemandem zusammen bist?
Er setzt irgendein Spiel über dich, hat scheinbar einen Kontrollwahn / extreme Verlustängste und du lässt es dir gefallen.

Das ist nicht zwangsläufig ein Narzisst. Sieht eher aus wie jemand der seine Prioritäten falsch oder zumindest fragwürdig setzt.


Ich kann nicht behaupten, dass ich die große Erfahrung mit verschiedensten Typen von Männern verschiedenen Alters habe, aber zumindest jüngere Männer haben meiner Beobachtung nach oft einen falschen Stolz, und wenn man nicht ihr Ego füttert oder ihnen nur leicht auf die Füße tritt, dann werden sie unangenehm.



Fehler eingestehen ist da schon garnicht drin.
Wenn du wirklich mit deinem Freund zusammenbleiben willst, würde ich dir raten Auseinandersetzungen zu vermeiden.

Selbst wenn du die Argumentationen und Streitereien für dich gewinnen kannst, hast du trotzdem verloren.
Selbst wenn du im Recht bist, hast du trotzdem verloren, denn im Streit sind (wie gesagt, meiner Erfahrung nach) Menschen, und vor allem junge Männer keine Wesen die vollkommen logisch denken, sondern immer noch emotional sind und eben gekränkt oder beschämt sind wenn man ihnen ihre Fehler aufzeigt.


Ich würde mir überlegen, ob ich wirklich mit so jemandem noch zusammen sein wollte. Schöne Zeit hin oder her. Wenn es in der Gegenwart nicht klappt, dann hast du von der Vergangenheit auch nicht viel.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was soll ich machen?
Von: dante199311
neu
3. August 2017 um 3:06
Pakistani .. er 35 , ich 20 deutsche
Von: linalau
neu
3. August 2017 um 1:55
Liebe ihn immer noch
Von: mella38
neu
3. August 2017 um 0:58
Habe ich es verbockt?
Von: jonas0407
neu
3. August 2017 um 0:05
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram