Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Rat

Brauche Rat

28. August 2010 um 9:00 Letzte Antwort: 28. August 2010 um 9:22

Hallo,

ich brauche einen Rat, wie ich mich richtig verhalten kann.

Ich habe mich vor einem dreiviertel Jahr von meinem Mann getrennt und habe zwischendurch jetzt schon ein paar Beziehungen hintermir, die nie lange gedauerd haben.

Ich glaube auch immer, dass es an mir liegt, das es wieder auseinander geht.
Ich bin sehr anhänglich, möchte gerne oft mit dem jenigen zusammen sein, und bekomme halt auch gesagt das ich klammere.
Ich habe in meiner Kindheit und auch in meiner Ehe nicht viel Zuwendung gehabt, vielleicht bin ich deshalb so geworden.
Bin jetzt gerade wieder mit jemanden zusammen und möchte es nicht wieder zerstören.
Er möchte im Moment keine feste Beziehung haben und ich möchte das so akzeptieren. Wir haben auch schon darüber geredet. Er ist gerne mit mir zusammen und möchte mich auch gerne sehen, aber nicht so oft.
Wie verhalte ich mich richtig?
Ich muss so oft am Tag an ihn denken, würde auch gerne mal eine sms ihm schicken, traue mich aber nicht, genauso wie ich mich nicht traue ihn anzurufen, weil ich schon wieder Angst habe, das es zuviel wird, und ich alles zerstöre.
So wie gestern, er hat mir unser Treffen abgesagt, weil er sehr erkältet ist und ich habe auf ihn nur eingeredet, dass er trotz Erkältung kommen kann. Hoffentlich habe ich nicht wieder alles zerstört !!!
Nur mir geht es dabei nicht gut und die Sehnsucht nach ihm nagt an mir. Ich bin unruhig und bekomme nichts auf die Reihe.
Jedesmal, wenn wir was ausgemacht haben, werde ich ganz hippelig und habe schreckliche Angst, dass er anruft und absagt. Habe das so oft schon erlebt......
Wie gehe ich damit um?
Brauche dringend Tipps wie ich mich verhalten soll.
Wer kann mir helfen?

Mehr lesen

28. August 2010 um 9:22

Wenn ich wüsste wie?
Hallo Cefeu

woher, weiss ich im vorraus, zu welcher Art der Männer die jenigen gehören, die ich mir aussuche.
Er hat mich angeschrieben und wollte mich kennenlernen.
Er wollte mich wiedersehen. Ich war am anfang auf Abstand.

Jetzt geht er auf Abstand und ich habe mich nicht mehr richtig im Griff und mache dadurch alles kaputt.
Ich habe einfach nur Sehnsucht, und bekomme es nicht gebacken, wenn er mal absagt.
Ich habe auch Angst vor dem alleine sein. Die Ängste fressen mich irgendwann mal auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen