Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche Rat!

Brauche Rat!

29. Juli 2011 um 11:07

Hallo,
bin voll verzweifelt! Ich weiß, dass ich mich eigentlich von meinem Freund trennen sollte, aber ich krieg es einfach nicht hin! Ich habe viel zu viel Angst davor, allein zu sein, er ist doch der einzige den ich noch habe! Warum? Ganz einfach: wir sind mittlerweile 4 jahre zusammen, und anfangs waren wir so wie Pech und Schwefel, haben alles zusammen gemacht, und ich habe meine Freundschaften deswegen vernachlässigt. Dann kamen Regelungen wie: Wir gehen nicht ohne den anderen in Bars oder Diskos, und da ich eigentlich eh nur sehr wenig Zeit habe (Studieren, arbeiten, Kind + Haushalt) ist zu fast allen der Kontakt mittlerweile völlig abgerissen! Zu meiner Familie habe ich auch nur sehr wenig Kontakt, da diese ca. 200km weit weg wohnt und ich mich mit denen nicht gut verstehe... Außerdem habe ich aus einer vorherigen Beziehung ein Kind (mittlerweile 6 jahre alt) und der nennt ihn auch Papa und es wäre für ihn ja auch schlecht wenn er schon zum 2. mal seinen papa verliert! Doch mittlerweile ist unsere Beziehung total im Arsch! Ich kann ihm nicht mehr vertrauen, er lügt mich dauernd an, mal wegen totalen nichtigkeiten, aber auch wegen wichtigen Sachen... Er ist völlig verantwortungslos (2. Mal in 6 Monaten Führerschein weg, und er macht nicht mal den Brief von der Polizei auf, und als ich das gemacht habe und ihm gesagt hab dass er den Lappen unverzüglich abgeben hätte müssen und er nun schon über 1 Monat! ohne fährt, ihm egal er gibt ihn nicht ab!! Und das wird ihn den Job kosten wenn der ganz weg ist! Und da steht drin dass die Polizei ihn holen kommt und das nimmt er auch nicht ernst!) er lässt sich von mir aushalten, denn obwohl er ganz normal verdient kommt er mit seinem Geld nicht klar... Im Bett läuft auch nicht mehr so viel, weil er stark zugenommen hat und ich da nicht mehr so die Lust hab und dann natürlich auch keine Avancen mache, habe ihm das auch gesagt, keine Reaktion... Oder doch schon, er schaut sich nachts während ich schlafe pornos an und rubbelt sich einen... woher ich das weiß? er ist so dumm und lässt die tempos socken oder was ihm sonst gerade in die hände fällt einfach liegen... Und putzen tut er sowieso nicht... Ich weiß, dass er schlecht für mich ist, aber trotzdem kann ich nicht von ihm lassen... ich habe versucht ganz normal mit ihm über unsere Probleme zu reden, also kein gekeife oder so sondern total nüchtern und vernünftig, aber er reagiert wie ein kleines kind... bockig trotzig und wenn er mich einer antwort würdigt dann versucht er es so zu drehen als sei eh alls nur meine schuld! Hat er neulich doch tatsächlich versuch mir klar zu machen dass er mich aushält!! Dass ich nicht lache, er drückt (wenn er gerade kann) 300 monatlich ab, aber alleine mit miete strom hzg. und so komme ich auf knappe 1000 was ich jeden monat zahle, und gegessen ist dafür auch noch nichts... und da hat er den nerv mir zu sagen dass er mit seinem geld wegen mir nicht klarkommt??? Er unterstützt ich auch in keiner weise, ich hab keinen FS und trotzdem lässt er mich alle Einkäufe erledigen, also renne ich beinahe täglich zum einkaufen, weil ich ja sonst unmöglich alles getragen bekomme... Aber wir wohnen etwas außerhalb, da gibt es nur eine kleine Edeka, also muss ich meinst erst mit dem bus irgendwo hin fahren um einzukaufen.. Und dann wirft er mir vor, weshalb ich immer so lang brauch und dass ich doch voll faul bin und nichts tue, wenn ich es mal nicht schaffe, dass die Wohnng wie geleckt aussieht.. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll, bin sonst nicht so unentschlussfreudig, ich bin eigentlich ein total zielstrebig (habe momentan studienschnitt von 1,3). Aber ich komme nicht an ihn ran und bin auch zu feige mich zu trennen... Hilfe!

Mehr lesen

29. Juli 2011 um 13:03

Kommt mir bekannt vor...
ich weiß ich sollte mich trennen, aber ich kriege es auch nicht auf die Reihe! ich spiele es immer wieder im Kopf durch, anstatt instinktiv zu handeln, denke ich viel zu viel und zu lange darüber nach. Ich gehe mir langsam selbt auf die Nerven!
Das er sich ändert kannst Du Dir schon mal abschminken, ich bin jetzt 9 Jahren mit meinem Mann zusammen und das letzte dreiviertel Jahr ist alles viel schlimmer geworden. Er mäkelt an mir rum, ich mache alles falsch usw. usw., bei uns bin ich diejenige, die die Miete zahlt und alle Fixkosten, er geht einkaufen und bezahlt die z.B. wenn wir essen gehen. Ist auch immer nur am jammern, er ist nix, er kann nix, boah ich kann das bald nicht mehr ertragen. Nach aussen hin ist er immer nett und freundlich auch zu mir, zu Hause ist er schlecht gelaunt und motzt an allem nur rum, nix kann ich ihm Recht machen.
Dir kann das niemand abnehmen, ich habe auch schon mit all meinen Freundinnen gesprochen, wie, wann am besten, dafür gibt es kein Patentrezept, da muss jeder von uns selbst durch, leider. Ich würde mir für mich wünschen, das jemand kommt und sagt, Du kommst jetzt mit, setzt mich ins Auto und nimmt das Handy weg, so dass ich keine Chance hab, zurück zugehen.

Wünsch Dir viel Kraft, Mut und Entschlossenheit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen