Home / Forum / Liebe & Beziehung / Brauche rat Beziehungspause

Brauche rat Beziehungspause

17. Mai 2011 um 8:02

Hallo Leute.

Kurz um das Problem:

vor einem jahr hatte ich eine Affäre (nach 7 jahren beziehung).
Meine Freundin ist mir damals auf die Schliche gekommen, wir haben uns getrennt. Kurze Zeit darauf haben wir zueinander gefunden und haben soweit alles geklärt warum wieso weshalb ich das damals getan habe..

Nun ist ein 3/4 Jahr vergangen und meine Freundin hat mir vor 2 Wochen gesagt das sie eine Beziehungspause braucht mit dem Satz: dass sieht sie als einzige Chance unsere Beziehung zu retten.
Das ganze ist ein auf und ab, sie braucht einerseits meine nähe auf der anderen seite will sie abstand.
Am Wochenende waren wir zusammen, am Freitag waren wir doch sehr innig zueinander (und nein kein sex) am Sa war es ihr dann wieder zuviel.
Sie will mit mir am kommenden Fr in eine Therme fahren um dort mit mir schöne Stunden zu erleben (übers we).

Wir haben auch schon darüber geredet, zu einer Energetikerrin/schamanin zu gehen bzw eine Paartherapie zu machen.


Im Moment weis ich nicht was ich tun kann, sie sagt selbst ich kann nichtsmehr tun, ich hab alles getan, hab ihr gezeigt wie ernst ich es jetzt mit ihr meine. Sie sagt es liegt an ihr sie kann mir noch nicht verzeihen.

Zurzeit will sie auch bis FR keinen Kontakt haben zu mir.

Soll ich jetzt zb fürn freitag einen strauss roter rosen organisieren welche dann am FR am Zimmer stehn? Oder ist das Zuviel?
Was kann ich in Zukunft machen? Ich will und sie will auch das wir es schaffen.

vielen dank fürs zu(hören)lesen
Ich weis das kommt jetzt so rüber, zuerst spass haben wollen dann mit den konsiquenzen nicht klar kommen..

Sie ist alles für mich und ich will weiterhin alles für ein UNS geben.

danke
rene

Mehr lesen

17. Mai 2011 um 8:12


Tja... So ist das nun mal, wenn man jemanden liebt, jemandem etwas verziehen will... aber es doch nicht kann. ich kenne das gefühl...

Meinst du mit der Beziehungspause bis zu diesem Freitag oder will sie das generell machen, für ne längere Zeit?
ich mein, Freitag ist ja schon bald und ihr ihren Freiraum ind er Zeit zu geben, sollte ja wohl nicht das Problem sein, oder?

Wenn du sie wirklich über alles liebst, dann wirste ihr diesem Abstand geben und ihre Meinung akzeptieren müssen.

und zu dem Blumenstrauß: Den mag ich lieber, wenn er mir persönlich überreicht wird, aber das musst du eher wissen, was sie mehr mag. Mein Ex hat mir auch ständig Blumen durch den Postboten liefern lassen... fand ich nicht so... romantisch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 8:55

Du fragst UNS,
ob du deiner Freundin, mit der du seit 8 Jahren zusammen bist, rote Rosen schenken sollst? Tut mir leid, aber bei einer solchen Frage drängt sich mir der Eindruck auf, dass du so einige Dinge nicht wirklich verstanden hast. Die Frauen, die Probleme und der ganze Rest. Und die Antwort lautet nur bei Douglas Adams 42, in deinem Fall sind ein, zwei Dutzend vielleicht eher das Mittel der Wahl.

Was hältst du von der Idee, wenn du euere Beziehungspause zur Abwechslung mal dazu benutzen würdest, ihr einen ausführlichen Brief zu schreiben, in dem du ihr deine Gefühle erläuterst? Und zwar ganz altmodisch, von Hand, keine Mail, keine SMS. Den kannst du dann gerne zwischen die Rosen stecken, was den Aufmerksamkeitsgrad deiner Herzdame vermutlich erhöhen wird. Die Rosen hast du ja hoffentlich schon bestellt, alles andere würde mich enttäuschen.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 9:57
In Antwort auf melete_12094492


Tja... So ist das nun mal, wenn man jemanden liebt, jemandem etwas verziehen will... aber es doch nicht kann. ich kenne das gefühl...

Meinst du mit der Beziehungspause bis zu diesem Freitag oder will sie das generell machen, für ne längere Zeit?
ich mein, Freitag ist ja schon bald und ihr ihren Freiraum ind er Zeit zu geben, sollte ja wohl nicht das Problem sein, oder?

Wenn du sie wirklich über alles liebst, dann wirste ihr diesem Abstand geben und ihre Meinung akzeptieren müssen.

und zu dem Blumenstrauß: Den mag ich lieber, wenn er mir persönlich überreicht wird, aber das musst du eher wissen, was sie mehr mag. Mein Ex hat mir auch ständig Blumen durch den Postboten liefern lassen... fand ich nicht so... romantisch...

Mhm
es geht mit bzgl des rosenstrausses darum ob es für diese situation passend ist, ich will sie nicht überfordern nicht das es ihr in diesem moment zuviel ist.
ich habe ihr einen 3 seiten langen brief geschrieben indem ich meine gefühle, liebe, zuneigung zu ihr geschrieben habe, auch hab ich heimlich ein kleines briefchen unter ihrem kopfpolster gelegt mit einem kleinen süßen gute nachtgruß, sie hat sich sehr gefreut.

wielang diese beziehungspause dauert weis ich nicht..
ich will ja das sie glücklich wird und zu einer entscheidung kommt. diese zeit will ich ihr geben!

@kl1989 wie bist du damit umgegangen (mit dem gefühl) wie waren die nächsten schritte?


danke mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Herz ausschalten
Von: jil_12505954
neu
17. Mai 2011 um 9:48
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen